Sonntag, 10. September 2017

Russian Tale - kleine Törtchen mit Mirror Glaze


Von Fondanttorten bin ich fast ganz abgekommen - habt ihr bestimmt schon gemerkt, oder?
Viel lieber mache ich mittlerweile leichte Moussetorten oder -törtchen mit fruchtigen oder schokoladigen Einlegern :-)
Nach drei größeren Torten mit Mirror Glaze habe ich diese kleinen Kosakenzipfel ;-) gemacht. Überzogen habe ich die Kleinen mit dem Rest der Zartbitter Mirror Glaze, die ich für diese Torte angemischt hatte.

Kosakenzipfel mit Spiegelglasur
Unter der dunklen Zartbitter Glasur ist eine locker-leichte Käse-Sahne-Mousse mit einem fruchtigen Pfirsich-Mango-Fruchteinleger.
Diese schöne, gedrehte Form läßt sich mit Hilfe einer Silikonform erzielen. Gekauft habe ich die Silikonform bei Aliexpress - dort einfach nach Russian Tale silicone mould suchen...


Kosakenzipfel Dessert Törtchen Zartbitter Spiegelglasur
Nach dem Überziehen mit der Mirror Glaze habe ich etwas Goldpuder und Zuckerdeko drübergestreut... - so entstand das gesprenktelte Muster.


Wer mag, kann sich dieses Video anschauen, das ich während der Herstellung der kleinen Törtchen gemacht habe.


Russian Tale Törtchen - Kosakenzipfel ;-)
Mousse-Törtchen mit Mirror Glaze

250 g Quark, zimmerwarm
70 g Zucker
5 Blatt Gelatine, eingeweicht
2 Eigelb
250 g Sahne, cremig geschlagen
Den Quark mit der Hälfe des Zuckers verrühren.
Die Gelatine gründlich ausdrücken und leicht erwärmen, bis sie flüssig geworden ist.
Die Eigelbe mit dem Rest des Zuckers über einem Wasserbad cremig aufschlagen, bis eine Temperatur von ca. 70° erreicht ist. Dann von der Hitze nehmen, die Gelatine einrühren und anschließend den Quark.
Die Masse abkühlen lassen, bis sie nur noch ganz leicht lauwarm ist - zwischendurch immer mal umrühren...
Dann ein Drittel der geschlagenen Sahne einrühren und anschließend den Rest der Sahne vorsichtig unterheben.


Die Fruchteinleger hatte ich einen Tag vorher gemacht: Einfach ein Blatt eingeweichte Gelatine auflösen und in die leicht erwärmte Marmelade rühren. In kleine Silikonförmchen füllen (ich habe meine Mini-Guglhupf-Form benutzt...) und mindestens über Nacht einfrieren.


Als Boden bei den Kosakenzipfeln habe ich einfach Jaffa Cakes benutzt - vom Durchmesser passen die genau in die Silikonform :-)

Nach dem Füllen der Silikonformen mindestens über Nacht einfrieren und anschließend mit Zartbitter Mirror Glaze überziehen.

Mirror Glaze Zartbitter
6 Blatt Gelatine = 10 g
60 g Wasser
150 g Zucker
75 g Wasser
2 geh. TL Kakao (zum Backen, kein Nesquik o.ä.)
100 g Gesüsste Kondenzmilch
150 g Zartbitter Kuvertüre, gehackt
Ihr müsst mit einem Lebensmittel-Thermometer arbeiten!
Die Gelatine in 60 g Wasser einweichen.
Den Sirup mit dem Zucker, dem Kakao und den 75 g Wasser aufkochen, bis 100/105° erreicht sind. Den Topf vom Herd ziehen, die Gelatine (mit dem verbliebenen Wasser) reinschütten und rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Die Kondenzmilch einrühren und die Mischung dann über die Schokolade schütten. 1-2 Minuten stehen lassen und dann gründlich verrühren - es muss nicht unbedingt mit einem Mixstab homogenisiert werden, Zartbitter Kuvertüre schmilzt glaub ich gleichmäßiger als weisse Kuvertüre... - die Masse durch ein feines Haarsieb schütten, um Klümpchen und Blasen zu entfernen.
Die Mirror Glaze Masse muss nun abkühlen, bis sie nur noch höchstens 35° hat (nachmessen!!!).

Hab ich was vergessen oder ist etwas unklar - dann bitte hier kommentieren.
Fragen zum Rezept beantworte ich nur hier über die Kommentarfunktion :-)

3 Törtchen:

Katja Schätzle hat gesagt…

Du bist einfach genial!! Fruchtaufstrich und Jaffa-Kekse!! Da muss man mal drauf kommen....
Bussi aus Köln
Katja

inge hat gesagt…

Hallo Monika,was für eine Backform nimmst Du für die Kosakenkipfel? Ich meine die weiße.
Wäre lieb wenn Du mir eine Rückmeldung gibst.Gegebenfalls über FB

Lg und einen schönen Abend
Inge

Monika Matzat hat gesagt…

....hm, oben im Text steht doch, wo ich die Formen herhabe un wie die heißen...
Diese schöne, gedrehte Form läßt sich mit Hilfe einer Silikonform erzielen. Gekauft habe ich die Silikonform bei Aliexpress - dort einfach nach Russian Tale silicone mould suchen...

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...