Dienstag, 10. Mai 2016

Motivtorte zum 80. Geburtstag mit Pfingstrose


80. Geburtstage sind etwas ganz besonderes und müssen richtig gewürdig werden, finde ich :-)
Und deswegen hatte ich für meine Tante Gisela dieses kleine Überraschungstörtchen gemacht, das meine Eltern ihr während der Feier überreicht haben.
Eigentlich sollte das Törtchen ja während des Geburtstags-Kaffeetrinkens verzehrt werden, aber meine Tante hat es nicht übers Herz gebracht, das Messer anzusetzen...
Es waren genug andere Torten da und deswegen wurde mein Törtchen nur angeschaut :-)
Als meine Tante am nächsten Tag angerufen hat, um sich zu bedanken, meinte sie, dass sie immer wieder zur Torte geht und sich am Anblick erfreut....


Torte zum 80. Geburtstag mit Pfingstrose aus Blütenpaste
Klassisch schlicht und edel habe ich diesmal dekoriert und den altrosa Rollfondant - Überzug mit weiss und gold kombiniert - wie findet ihr die Farbkombination? Ein helles oder pinkiges rosa kam mir zum 80. Geburtstag nicht passend vor...


Damit sich das Törtchen einige Tage hält, war unter dem Fondantüberzug ein Eierlikörkuchen mit Zitronenschale, gefüllt mit Lemon Curd und Zitronenbuttercreme (weisse Ganache + etwas Zitronensäure + Butter - alles schön schaumig geschlagen...)

Zuckerblüte und Zahl aus Zucker
Die Zucker-Pfingstrose aus Blütenpaste hatte ich vor einigen Wochen auf Vorrat gemacht und zum Glück weiß gelassen - mit den goldfarbenen Rändern passte sie hier perfekt...
Eine Anleitung für Pfingstrosen findet ihr übrigens dort - wagt euch einfach mal ran :-)


Zuckerblüte und Blätter aus Zucker
...und um beim Farbschema zu bleiben, bekam die Pfingstrose als Begleitung keine grünen, sondern goldene Blätter. Dafür habe ich die weißen, getrockneten Blätter aus Blütenpaste mit in Alkohol aufgelöster Puderfarbe angepinselt.


Zahl auf Torte
Auf einer Torte zum runden Geburtstag darf natürlich das Alter der Jubilarin nicht fehlen ;-)
Wie ich solche Zahlen mache, könnt ihr dort nachlesen.


goldene Kordel um Torte
Besonders gut gefällt mir bei dieser Motivtorte der Randabschluß! 
Mit meinem Clay Extruder hatte ich mir Schnüre aus Modellierfondant gedreht und diese paarweise zu einem Zopf geflochten. Für den Umfang dieser kleinen Torte 15er Torte kam ich übrigens mit zwei Teilen aus - die Ansätze habe ich seitlich hinten gesetzt, so dass man sie kaum sieht ;-)
Und wie die Blätter bei der Pfingstrose habe ich auch hier mit in Alkohol verflüssigter Puderfarbe angemalt.
Nach einigen Minuten war die Oberfläche schon so weit abgetrocknet, dass nichts mehr an den Fingern klebte beim Anbringen an die Torte.

9 Törtchen:

Anonym hat gesagt…

eine ganz wunderschöne torte - und der inhalt klingt auch verheißungsvoll. :-)
mir gefällt die farbkombination sehr gut und die torte ist in jeder weise sehr passend für eine 80-jährige liebe, alte dame.
ein ganz großes kompliment!
viktoria

Petra Flechsel hat gesagt…

Die Farbe passt wunderbar für eine Dame diesen Alters, wie ich finde. Sieht sehr schön aus und schmeckt auch sicher.
Liebe Grüße
Petra

Anita21 hat gesagt…

Wunderschön und elegant, Farbe ist wirklich perfekt für den Anlass.ä
LG
Anita

Ursula P. hat gesagt…

Liebe Monika,

sehr schön gemacht und wirklich absolut passend.
Was die Frage nach der passenden Farbe betrifft: Elizabeth II. trägt gerne pink - heute auf der FAZ zu bewundern - und ich finde, es steht ihr gut.
Kommt eben auf die Person an.

LG
Ursula P.

Monika Matzat hat gesagt…

Stimmt, Ursula - jetzt wo du es schreibst, fallen mir auch die kräftigen Farben von Elisabeths Outfits ein :-)

Anonym hat gesagt…

Das altrosa ist ein toller Farbton, eine sehr schöne Torte :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika!
Ich finde die Farbkombination mit dem weiß gold und altrosa perfekt. Vorallem wirkte die Torte auf mich wie ein Damenhut, da du die Platte auch mit dem gleichen Fondant überzogen hast und durch die Schnüre könnte es eine Art Krempe sein. Ich weiß das es keinen Hut
darstellt... Die Torte ist richrig toll. :-)
Liebe Grüße
Vivien Berenbrock

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

Welche Farben hast du für das Altrosa gemischt? Eine wirklich tolle Farbe.

Lieben Gruß
Eva

Monika Matzat hat gesagt…

Ich glaub, ich hatte von Sugarflair claret und ganz wenig christmas green, Eva :-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...