Montag, 30. Mai 2016

Lila Hochzeitstorte mit Blattgold und Pfingstrosen aus Zucker


Wow, war das ein aufregendes und anstrengendes, aber superschönes Wochenende!
Freitag, Samstag und Sonntag war ich in Dortmund auf der Cake & Bake Messe: Freitag aufbauen meines Standes, Samstag und Sonntag Demos und Begegnungen mit ganz vielen Tortenverrückten :-)
Vielen Dank an alle, die mich am Stand besucht oder eine meiner Demos verfolgt haben: ich habe mich sehr gefreut, euch persönlich kennenzulernen!


wedding cake gold leaf purple lila
Ungefähr 4 Wochen vor der Messe hatte ich mir überlegt, eine neue Torte für meinen Stand als Ausstellungsstück zu machen. Nur Torten zu präsentieren, die einige von euch schon kennen, fand ich langweilig ;-)

Nach und nach entstand also diese Hochzeitstorte mit verschieden hohen Etagen. Zu Anfang wusste ich nur, dass ich die untere Etage in Holzoptik machen wollte und dass ich eine goldene Etage integrieren möchte.
Als die Hochzeitstorte dann endlich fertig war, gefiel sie mir so gut, dass ich bei der Messeleitung angefragt habe, ob ich nicht als Nachrückerin noch beim Tortenwettbewerb teilnehmen kann.
....und tatsächlich, ich durfte noch mitmachen, weil kurzfristig einige Absagen von Wettbewerbstorten reingekommen waren.
ABER: Meine Torte war ja eigentlich als "simples" Ausstellungsstück für meinen Stand bestimmt und nicht als Wettbewerbstorte, die anderen Ansprüchen gerecht werden muss...
Mir war von Anfang an klar, dass ich wegen einiger Unsauberkeiten nicht mit einer hohen Platzierung rechnen konnte und freue mich umso mehr, dass ich mit der Torte Bronze gewonnen habe :-)
Und nein: ich habe jetzt nicht extra die "schlechten" Stellen fotografiert... - wer mag, kann sich die Torte ja im Original bei mir anschauen und danach suchen ;-)

lila Hochzeitstorte mit Blattgold und Zuckerblüten
Für die Blumendeko hatte ich mich für Zuckerblüten und -Deko in Farben entschieden, die mal nicht natürlich und lebensecht sind. Passend zum Lila und zum Gold der Tortenüberzüge habe ich die Blüten, Blätter und Beeren auch in den Farbtönen gehalten. Mal ganz anders als bei meinen bisherigen Hochzeitstorten... - gefällt euch die Farbwahl?
Überzogen habe ich die zweite Etage mit Blattgold. Nachdem ich mit Blattsilber schon an zwei Torten geübt hatte, reizte mich das Arbeiten mit Blattgold.


Lediglich die Pfingstrosen habe ich relativ naturgetreu gehalten und nur mit lila abgepudert.


...und auf diesem Bild sieht man einen der Fehler, die mir unterlaufen sind.
Beim Zusammenbau und bei der Dekorierung der Torte ist mir gar nicht aufgefallen, dass ausgerechnet die Stelle, an der das Muster unsauber - eigentlich hinten - zusammentrifft, vorne direkt unter den Zuckerblumen ist.
Diesen Ansatz-Fehler zu machen, ist ja schon schlimm genug, aber die Stelle auch noch nach vorne zu drehen... - typisch Moni ;-)
Aufgefallen ist mir die falsche Drehung dieser Etage leider erst einige Tage, nachdem ich die fertige Torte fotografiert hatte - so blind wird man bei Sachen, die man zu oft anschaut!
Angefertigt habe ich das Damask Muster übrigens mit Hilfe so einer Silikonform gemacht. Damit kann man mehrere Muster gleichzeitig ausstechen und anschließend direkt auf der Torte anbringen. Auf Youtube gibt es auch ein Video der Firma Marvelous Molds dazu.


Die unterste Etage habe ich mit Esspapier gestaltet, um diesen Borke-Holz-Effekt zu bekommen. Im Netz gibt es einige Anleitungen dafür, ich habe mich bis auf einige kleine Abweichungen ;-) daran gehalten.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit meiner Platzierung: ich habe mit dem Minimum an Aufwand das Maximum erreicht :-)

27 Törtchen:

Imoberdorf Garfola Gabi hat gesagt…

Hallo Monika, ich bin trotz "nur" Bronze sehr begeistert :D ! Echt toll geworden mir gefällt sie sehr gut ! Könntest du mir sagen mit welchem violetten Farbe du das so schön hinbekommen hast, meistens sind die violetten Töne so gräulich was mir gar nicht gefällt :/ ! Liebe Grüsse Gabi

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch Monika!
Ich war am Samstag auch auf der Messe und konnte deine Torte im Original bewundern. Die ist dir echt sehr gut gelungen (aber auch die anderen Beiträge waren einfach toll). Kann man eigentlich irgendwo die Gewinner der Wettbewerbe nachlesen?
Schönen Abend LG Annika

Monika Matzat hat gesagt…

Für die Farbe hatte ich gemischt, Gabi: Deep purple von Sugarflair und lila/violett von Pati-Versand.
Keine Ahnung, vielleicht mal auf der Seite der Messe nachschauen, Annika.
:-)

Ann Kathrin hat gesagt…

Ich finde sie wunderschön geworden und die kleinen Patzer sind wirklich nur für die Fachleute zu sehen ...

Herzliche Grüße
Ann Kathrin

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
deine Torte ist der Hammer. Leider habe ich es dieses Jahr nicht zur Messe geschafft. Vielleicht werde ich dich im nächsten Jahr mal persönlich kennen lernen :) Eine Frage zu deiner Torte habe ich, wie hast du den goldenen Teil hinbekommen? Ich finde keine Farbe die so gut deckt, oder hast du Airbrush genommen? Viele Grüße, deine Sarah

Monika Matzat hat gesagt…

Die goldene Etage ist mit Blattgold überzogen, Sarah :-)

Anita21 hat gesagt…

Hallo Monika,

ich war auch da, hatte aber leider keine Möglichkeit mit dir zu reden...schade. Ich war da, als du zu deinem Kurs musstest und als er vorbei war... 12:45 war das glaube ich, aber da bist du gleich von so vielen umringt worden und warst in ein Gespräch verwickelt wo ich nicht stören wollte. Naja, aber zumindest hat meine Nichte bei dir am Stand ihre Hochzeitstorte gefunden, die sie haben möchte, wenn sie denn dann mal heiratet. Es waren wirklich einige schöne Torten dabei, Glückwunsch zu Bronze.

Viele Grüße
Anita

Monika Matzat hat gesagt…

So schade, dass wir uns nicht gesehen haben, Anita.
:-)

Olga Ollenborger hat gesagt…

Hallo Moni,
ich habe deine Torte auf der Messe gesehen, in Natura sieht die noch schöner aus, ich finde auf dem Bild kommt die Farbe nicht so gut raus. Auf der Mess wusste ich noch nicht, dass die Torte von dir ist, hast du toll gemacht. Ich war so von der Torte begeistert, dass ich sofort die Schablone für das schöne Muster haben musste und obwohl ich schon sooooo müde war, habe ich mich auf den weg gemacht und hurra, die richtige Ausstechform gekauft!!!
Vielen lieben Dank Moni an dich und alle, die siech so viel Mühe gemacht haben, damit so ein großes Event so gut läuft!!!!
Es war echt toll, bin aus Münster gefahren, hat siech auf jeden Fall gelohnt. Freue mich schon auf das nächste Jahr!!!!

Monika Matzat hat gesagt…

Oh, es freut mich total, dass dir die Torte so gut gefallen hat, Olga :-)

Jacqueline hat gesagt…

Die Torte ist wirklich wunderschön! Eine Freundin von mir würde auch gerne eine Torte mit Holzoptik haben und ich bin schon am verzweifeln auf der Suche im Netz nach Anleitungen, ich finde nix gescheites. Jetzt habe ich gelesen, dass du die unterste Etage mit Esspapier gemacht hast und dass es auf youtube dazu Anleitungen gibt. Aber unter den Suchworten Esspapier, Torte, Holz finde ich irgendwie nichts ... Könntest du mir weiterhelfen und vielleicht ein genaues Video nennen? Danke schon einmal im Voraus :-)
Jacqueline

Katja hat gesagt…

Hallo Monika,
Die Torte ist wirklich toll geworden. Ich liebe die Farben.
Hast du evtl. einen Link wie du die Holzoptik gemacht hast? Ich finde auf Google nichts.

Monika Matzat hat gesagt…

Sucht mit englischen Begriffen, damit kommt man im Tortenbereich immer noch weiter: Wood effect, Wafer paper :-)

Gabi MeWi hat gesagt…

Trotz der "Fehler" ein echter Hingucker - ich finde sie gigantisch, auch wenn es nicht meine Farben sind.

Anita21 hat gesagt…

Ja, fand ich auch ... Aber vielleicht kann ich dich mal in deinem neuen Kursraum besuchen kommen. Ich habe es ja nicht weit zu dir :-)

LG
Anita

Monika Matzat hat gesagt…

Für dich gibts sogar eine Privatführung, Anita <3 - du bist meine treueste Leserin und vor allem Schreiberin!
Melde dich einfach, wann du kommen möchtest :-)

Willkommen auf meiner Kreativseite. hat gesagt…

Super Monika! Glückwunsch zu "nur" Bronze! Darauf kannst du echt stolz sein bei dieser Auswahl! Habe gerade bei uns im Hessischen Rundfunk einen Beitrag über die Messe gesehen und deine Torte war auch kurz zu sehen!

LG
Renate

Fabienne hat gesagt…

Die Torte sieht sehr edel aus - ich kann mir gut vorstellen, wie man soetwas in einem schloss serviert bekommt.

Sonja Dietrich hat gesagt…

Einfach nur wow!!!!Mit Blattgold finde ich super schwer!!!

Anita21 hat gesagt…

Guten Morgen,

das ist ja super lieb, dann kann der Tag jetzt gut starten.

Vielen lieben Dank, freut mich sehr und das Angebot nehme ich natürlich sehr gerne an. Ich melde mich.

LG
Anita

Heike hat gesagt…

wunderwunderschöne Torten hier...
Ich bin kein Tortenbäcker und auch kein Esser...aber für meinen kleinen Sohn wollte ich unbedingt eine Torte machen.
Da ich keine Ahnung hatte und im Netz gesucht habe nach Tutorials, wie das überhaupt geht, bin ich über diesen Blog gestolpert.
Danke für de sehr hilfreiche Anleitung!
HIer kann man meine Torte sehen:
http://gwendoline1.blogspot.de/2016/06/272016-der-8-geburtstag.html
ich finde, das hat ganz gut geklappt.
LG, Heike

Miri hat gesagt…

Hallo
Die Torte sieht super aus!!!! Wieso glänzt die oberste Etage so? Sieht aus wie Mirror Glaze... Ich nehme an, das ist 'nur' ein Dummy? Wie hast du das gemacht?
Liebe Grüsse Miri

Monika Matzat hat gesagt…

Die oberste Etage glänzt doch gar nicht... - vielleicht wirkt die Marmorierung so? Auf dem 2. Bild sieht man die Marmorierung deutlicher.
Ja, Wettbewerbstorten haben i.d.R. Dummys unter dem Fondant, Miri :-)

Anita Kreischer hat gesagt…

Hallo Monika, eine super tolle Torte ist das.Als ich deine Torte gesehen habe, musste ich mir gleich die Silikonform zulegen. Als ich sie hatte, habe ich sie gleich ausprobiert. Leider ging es schief. Auf dem Video von YouTube sah es so einfach aus. Da ich nicht so gut Englisch spreche, konnte ich auch nicht verstehen, ob man da normalen Fondant verwenden kann. Oder ist der zu weich? Ich würde mich über eine Nachricht freuen. Danke und weiterhin kreative Ideen. Liebe Grüße Anita

Monika Matzat hat gesagt…

Ich hab mit Modellierfondant für das Muster gearbeitet, Anita...
Einfach 1 TL CMC je 250 g unter den Fondant kneten :-)

Anita Kreischer hat gesagt…

Danke Monika für die schnelle Antwort. Hast du dein ausgerolltes Fondantstück dann etwas antrocknen lassen? Danke für deine Hilfe LG Anita

Monika Matzat hat gesagt…

Nein, der Fondant war auch so schon fest genug, Anita.

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...