Donnerstag, 24. September 2015

Buchvorstellung: LINDYS MINICAKES von Lindy Smith


Der cake & bake Verlag hat schon viele wunderbare Bücher zum Thema Backen, Tortenkunst und Motivtorten herausgegeben und vor einigen Tagen flatterte ein Rezensionsexemplar des neuesten Buchs von Lindy Smith zu mir ins Haus...
Im Buch LINDYS MINICAKES geht es ausschließlich um zauberhafte Kleinigkeiten, die mit viel Liebe zum Detail hergestellt werden.


Lindy Smith stellt Dekore und Designs vor, die mit Geduld und Fleiss leicht nachzuarbeiten sind und bei denen ihr mit Sicherheit den Standardspruch: "Zum Essen viel zu schade..." zu hören bekommt, wenn ihr diese Zuckerwerke verschenkt :-)
Denn dazu eignen sich diese kleinen Kunstwerke perfekt und Lindy gibt auch Tipps, wie ihr die kleinen Törtchen als Geschenk verpacken könnt.


Gezeigt werden über 30 Projekte für die verschiedensten Anlässe, die auch von Anfängern gut nachzuarbeiten sind.


Die kleinteiligen Designs lassen sich gut schrittweise vorbereiten und die erforderliche Fleissarbeit kann man wunderbar einschieben, wenn gerade Zeit ist. Ich mache sowas immer abends nebenbei und kann mich dabei richtig gut entspannen...


Diese beiden Projekte sind meine Lieblinge im Buch - ich liebe ja die See und den Strand und deswegen haben mich die kleinen Strandhäuschen sofort angesprochen. Passend dazu hat Lindy auch noch eine kleine Sandburg im Buch, die ich ganz zauberhaft finde.
Und frische, moderne Designs im Funky-Style mag ich sowieso - in diese Schiene passt das Törtchen mit dem Hundertwasser-Design perfekt...


Etwas für Filligrankünstler ist dieser Minicake!  Ja: Jedes einzelne Pünktchen ist mit Royal Icing gespritzt!
Unglaublich, oder?


Ob Hochzeit, erster Geburtstag oder Weihnachten: Lindy präsentiert ganz bezaubernde Ideen, die leicht umzusetzen sind und großen Eindruck bei den Beschenkten machen werden. Die vorgeschlagenen Designs lassen sich gut abwandeln und mit Ausstechern und Werkzeugen variieren, die man schon zuhause hat.
Am Ende des Buchs LINDYS MINICAKES geht es um die Grundlagen des Backens, um Rezepte und um die einzelnen Techniken. Hier hat mich das Rezept des Orangen-Mohn-Kuchens besonders angesprochen - das steht nun auf meiner "unbedingt Nachbacken-Liste" für die nächste Zeit.

Langsam nähert sich ja das Jahresende und damit kommt auch wieder die Zeit des Geschenkesuchens - dieses und die anderen Bücher des cake & bake Verlags  sind schöne Weihnachtsgeschenke für jede motivtorten-süchtige Hobbybäckerin  ;-)

Vorgestellt habe ich euch schon einige Bücher des Verlags:
Basics für Zuckerblumen von Alan Dunn
Partycakes für Kids von Zoe Clark
Vintage Cakes von Zoe Clark
Die neue Dimension des Backens von Valerie Valeriano und Christina Ong
Lindys kreative Tortenkunst von Lindy Smith

0 Törtchen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...