Sonntag, 1. Februar 2015

Wintertorte - mit Massa Ticino™ Sugarpaste - bunt und kontrastreich

Vor Kurzem habe ich ein Paket mit Massa Ticino™ Sugarpaste von Carma zugeschickt bekommen mit der Frage, ob ich Lust hätte, die Zuckermasse zu testen.
Den weissen Massa Ticino Tropical kannte ich vorher schon, aber die 9 neuen, intensiven Farben hatte ich noch nicht ausprobiert. Besonders angesprochen hat mich die Aussage, dass die kräftigen Farben ohne AZO-Farbstoffe entstanden sind.
Das fand - und finde ich immer noch - sehr beeindruckend :-)

Gerne habe ich also zugesagt, die Massa Ticino™ Sugarpaste gründlich auf die Probe zu stellen!


Motivtorte mit Dompfaff und Vogelhaus
Ausprobiert habe ich den Fondant bei dieser Motivtorte, die ich für den Basic Rollfondant-Kurs am gestrigen Samstag gemacht habe.
Die Dekore in kräftigem Rot und intensivem Schwarz und das schöne Himmelblau für den Überzug der Torte sind ohne Zugabe von irgendwelchen anderen Farben aus reiner Massa Ticino™ Sugarpaste entstanden - ich bin echt begeistert!


Massa Ticino™ Sugarpaste
Massa Ticino™ Sugarpaste gibt es seit Kurzem zusätzlich zum Bride White in Lovely Red, Vintage Ivory, Mellow Yellow, Chocolate Brown (mit leckerem Schokoladenduft und leichtem Schokoladengeschmack), Grass Green, Sailing Blue, Perfect Purple, Pretty Pink und in Pitch Black.
Der Fondant schmeckt dezent vanillig mit leicht fruchtiger, säuerlicher Note und schmilzt förmlich auf der Zunge, ist laktose-, cholesterin- und glutenfrei und außerdem für Veganer und Vegetarier geeignet. Dass die kräftigen Farben aus natürlichen Quellen entstanden sind - ohne Verwendung jeglicher AZO-Farbstoffe - finde ich nachahmenswert!


Abwiegen von Massa Ticino Fondant
Aus den 9 Farben und dem Weiss kann man mit Hilfe des Colour Mixing Guide über 100 verschiedene Farben mischen. Ganz einfach die gewünschte Farbe anklicken und schon wird das Mischungsverhältnis der einzelnen Farben angezeigt. 
Für mein Himmelblau brauchte ich 1 Teil Sailing Blue und 20 Teile Bride White - heraus gekommen ist genau das Blau, das mir vorschwebte. 
Normalerweise brauche ich zum Mischen der gewünschten Farbe zwei bis drei Anläufe - entweder ist die Farbe zu hell oder zu dunkel und ich muss nachmischen...
Mit Massa Ticino™ Sugarpaste ist das genaue Herstellen der Wunschfarbe kein Problem mehr!


Bullfinch cake winter
Das Rot und Schwarz für die Dompfaffe und für das Vogelhäuschen und das Braun für den Ast habe ich ohne Mischen direkt aus den Originalpaketen benutzt. Einfach die Sugarpaste ausgerollt und mit einem Schneidrädchen die Motive ausgeschnitten. Eine Anleitung, wie solche Aufleger gemacht werden, findet ihr übrigens dort Aufleger in Puzzletechnik

So dünn ausgerollt wie bisher noch keinen anderen Rollfondant habe ich die Massa Ticino™ Sugarpaste übrigens für diesen Test: Ca. 1,5 mm dünn war der Überzug und für diese Torte (24 cm Durchmesser und ca. 8 cm hoch) habe ich schlußendlich  nur 330 g gebraucht.
Der Fondant ließ sich ohne Probleme so dünn ausrollen und die Torte perfekt damit einschlagen. Falten rausziehen und Arbeit an den Kanten funktionierte einwandfrei.
Geschmacklich und von der Verarbeitung her ist die Massa Ticino™ Sugarpaste für mich der beste Rollfondant, den ich kenne.
Mittlerweile gibt es Massa Ticino™ Sugarpaste in weiss und in den neuen, intensiven Farben schon in vielen Tortenshops und auch auf Amazon .
Auch auf Facebook könnt ihr euch über Massa Ticino informieren.


Close up bullfinch cake
Hier noch einige Detailbilder der Wintertorte....

Unter dem Überzug war übrigens eine Preisselbeer-Joghurt-Sahnetorte. Das Rezept für die Füllung findet ihr DORT, gebacken habe ich einen Eierlikör-Kuchen, dem ich noch 2 EL Mohn beigegeben hatte.
Bilder der Teilnehmer-Torten, die während dieses Kurses entstanden sind, habe ich DORT für euch hochgeladen - es sind ganz großartige Motivtorten angefertigt worden!

Macht ihr euren Fondant eigentlich selber oder kauft ihr Fondant?
Was ist denn euer Lieblingsfondant?

20 Törtchen:

serendipity7 hat gesagt…

Hallo Monika.
Ein schöner Artikel. Ich kaufe auch immer den Massa Ticino Tropic in weiß für meine Torten. Ich habe meinen Fondant früher nach deinem Rezept hergestellt, und der war auch echt super, aber je öfter man ein Törtchen macht, desto mehr lernt man die Zeitersparnis durch den gekauften Fodant zu schätzen (auch wenns viel teurer ist!) - und meine Handgelenke sind mir auch dankbar :D
Ich habe auch schon den schwarzen MT ausprobiert und fande ihn echt super - habe aber noch keine ganze Torte damit eingedeckt - wäre natürlich praktisch, wenn es dafür die Farben auch in größeren (evtl. 500g oder sogar 1000g) Packungen zu kaufen gäbe.
Deine Torte ist natürlich mal wieder der totale Hammer :D - sehr schön. Ich mag vor allem die kleine (aufgemalte?) Schleife, die das Häuschen festhält und dieses wunderschöne Schrift - hast du die mit der Cricut geschnitten? Alles sehr schön stimmig.
Liebe Grüße
Laura

Backfee van Torten hat gesagt…

Hallo Monika,

habe bisher nur Callebaut und Satin Ice Fondant ausprobiert und fand den Satin Ice zu süß. Werde auf jeden Fall auch mal den von Massa Ticino ausprobieren.

Liebe Grüße,
Irina

Monika Matzat hat gesagt…

Ich freue mich, dass dir die Torte gefällt, Laura!
Ja, das Band mit der Schleife und auch die Stiele der Beeren-Büschel sind aufgemalt.
Die Buchstaben sind mit dieser Mould gemacht
http://goo.gl/4iJpD2
:-)

Anonym hat gesagt…

Eine tolle Torte!

Massa ticino ist echt toll. Danke das du die Farben getestet hast und uns daran teil haben lässt. Ich werde mir jetzt wohl auch mal das bunte Sortiment bestellen. Hatte bisher immer bedenken wegen der Farbintensität. Der weiße massa ticino tropic ist schon von Anfang an bei mir in Verwendung. Einfach spitze.
LG Jenny

Anonym hat gesagt…

Hallöchen☺
wow hübsche torte ! Hab gestern auch eine fertig gestellt für meine mum zum 50.sten. 2stöckig.
Meine Frage: wie hast du die Buchstaben hinbekommen?? Die klappen bei mir nicht... hast du eine Schablone oder ausstanzer?
über einen Tipp wäre ich sehr froh ☺
viele grüße jane

Monika Matzat hat gesagt…

Die Frage zu den Buchstaben habe ich doch schon um 20:22 beantwortet, Jane :-)

Anonym hat gesagt…

Die Torte ist so schön und als Original war sie ein echter Blickfang und hat hervorragend geschmeckt. Nochmals vielen lieben Dank für den schönen Tag und die tollen Tipps. Vielleicht sehen wir uns ja auf der Messe in Dortmund.
Viele liebe Grüße Annika

heinzcl with love hat gesagt…

Hallo Monika,
Oh man, deine Torte ist der Hammer! Das Bild sieht so schön aus! Und mit den kleinen Details, den Buchstaben, den Schneebällen....ein Traum!
Ich glaub diese Torte würde ich definitiv nicht anschneiden!
Auch die anderen sind natürlich auch schön geworden, finde die mit den Farbklecksen faszinierend!
Ich habe bisher nicht so viel Fondant -Erfahrung...habe ihn selbstgemacht bzw. Den von Satin Ice ausprobiert.
Vielleicht würde ich zur Kommunion meines Neffen mal wieder was neues probieren
Lg Claudia

Kal Lookmanji hat gesagt…

Dear Monica, Beautiful !! xx

Carolin Bertram hat gesagt…

Die Torte sieht wirklich toll aus! Wahnsinn, wie strahlend die Farben des Fondants sind!

Judith Röhrig hat gesagt…

Hallo !
Ich verfolge schon länger deine tolle Seite und habe mir auch schon ein paar Tipps geholt. Einfach super !
Was versteht man bei dem Mischverhältnis unter : 1 Teil ? Kann man dies auch in Gramm einteilen ?
LG Judith

Monika Matzat hat gesagt…

Natürlich kann man das in Gramm einteilen, Judith...
1 Gramm Blau + 20 Gramm Weiss oder
10 Gramm Blau + 200 Gramm Weiss oder
20 Gramm Blau + 400 Gramm Weiss
Es kommt immer der gleiche Blauton heraus - wenn du beim Mischungsverhältnis 1:20 bleibst :-)

Tina hat gesagt…

Diesen Post finde ich mal wieder super spannend. Ich mache mein Fondant selbst, drücke mich aber immer wieder vor der Arbeit ihn herzustellen. Meine Küchenmaschine und ich quälen uns dabei einfach nur.
Wenn ich vom Kuchen selbst etwas mitesse, nehme ich das Fondant übrigens immer runter - mir schmeckt es einfach nicht.. :( Allerdings habe ich noch nie welches selbst gekauft, bin jetzt aber wegen deines Posts schon sehr angefixt. :) Den Geschmack, den du beschreibst, klingt wesentlicher besser, als der den ich kenne.
Und sind wir mal ehrlich... das Einfärben von weißen Fondant ist nicht nur anstrengend sondern auch eine riesen Sauerei... ;)

In diesem Sinne: Vielen Dank für den aufschlussreichen Post, liebe Monika.
Liebe Grüße aus der Nähe von Soest!

Katja us Kölle hat gesagt…

Leevje,
mal wieder ein ganz tolles Motiv und wie immer super sauber gearbeitet!! Deine Kursteilnehmerinnen haben sich sicherlich sehr gefreut!!
Wo nimmst du nur immer diese netten Ideen her?
Dickes Küsschen und alles Süße

Katja us Kölle

Anita21 hat gesagt…

Hallo,

ich musste letzte Woche spontan eine kleine Torte machen und hatte keinen Fondant mehr. Also musste ich ihn nach Jahren mal wieder selber machen. Was soll ich sagen, nach deinem Rezept, ging ruckzuck und da ich ein Graf..... Sirup hatte, habe ich einfach Honig genommen. Klappte super gut und der Fondant roch gut nach Honig und ich hatte das Gefühl, dass er durch den Honig super elastisch war. Doch noch ne Alternative zum kaufen.
Massa ticino habe ich für die Hochzeitstorte 2013 genommen! Da ich die im Sommer machen musste, habe ich mich dafür entschieden. Ich finde den Fondant von Massa etwas weicher als Calle... ( ich weiß immer nicht, ob ich die Namen ausschreiben darf ;-) ) das die jetzt so tolle Farben im Angebot haben, finde ich klasse ! Zumal bei mir die ganzen Farbpasten, weil ich so viele habe, ständig von der Haltbarkeit her ablaufen. Azofrei finde ich super, sollten alle Hersteller drauf achten, zumal ja viele Kinder die Torten essen.
Wieder mal ein gelungener Beitrag und eine schöne Torte.

LG anita

Marina Roth hat gesagt…

Hallo Monika,

die Torte ist super schön! Die Farben sind wirklich toll, muss ich mir unbedingt ansehen diese Marke. Bisher färbe ich alle selbst, außer schwarz, das habe ich fertig gekauft, weil es keinen Spaß macht, diese zu färben.

Ich habe noch eine andere Frage und zwar, ob Du schon mal eine Torte per Post verschickt hast und ob Du da einen Tipp für mich hast. Eine liebe Bekannte möchte sehr gerne von mir eine geschickt bekommen. Falls Du das schon mal irgendwo beantwortet hast, tut es mir leid... Ich lese aber gerne nach!

Liebe Grüße
Marina

Monika Matzat hat gesagt…

Tipp mal rechts oben in der Suchfeld "Torte verschicken" ein, Marina...
Dann kommen nur Ergebnisse aus diesem Blog - in den Kommentaren habe ich schon öfter etwas dazu geschrieben :-)

Marina Roth hat gesagt…

Danke Monika! LG

lausmaus hat gesagt…

hallo Monika,

vielen vielen Dank für diesen Beitrag und vorallem für den Colour-Mixing-Guide! Ich mühe mich auch immer mit dem Mischen ab und sitze ewig, bis ich den richtigen Farbton erwische (und oft wird dann der Fondant oder die BP zu weich, so dass man sie wieder fester machen muss und, und, und...) Dein Artikel hat mich echt überzeugt, mal die verschiedenen Farben zu kaufen und mir so das Leben einfacher zu machen :-D

Vielleicht habe ich es ja überlesen, aber ich habe nichts dazu gefunden. Ich gehe davon aus, dass der Massa Ticino ebenfalls in den Kühlschrank kann - sonst würdest Du ihn nicht verwenden, richtig? ;-)

Mittlerweile gibt es ja in den Supermärkten auch ganz viel Fondant etc. Habe da mal spaßeshalber drauf geschaut - darf alles nicht in den Kühlschrank...

Danke und lg

Lausmaus

Monika Matzat hat gesagt…

Ja, MTT darf in den Kühlschrank - das steht so auch schon im Artikel "Geheimnis Fondant", der rechts oben unter meinem Bildchen verlinkt ist, Lausmaus.
Meine Fondant-Torten stehen IMMER im Kühlschrank :-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...