Mittwoch, 17. September 2014

Herzhafter Snack: Mini Gugls mit Schafskäse, Tomaten und Basilikum


Rezepte für süße Mini Gugls gibt es viele, aber als kleinen Abendsnack in meinen Zuckerrosen-Kursen bereite ich auch immer eine pikante Variante vor und bin deswegen immer auf der Suche nach neuen Rezepten.
Hier auf dem Blog gibt es bereits diese herzhaften Mini Gugl Rezepte: Schinken Zwiebel Gugl und Käse Tomaten Gugl


Schafskäse hat ja einen ganz eigenen Geschmack - entweder man mag ihn oder man mag ihn nicht...
Meine Schwester sagt über Schafskäse oder Ziegenkäse immer: "Schmeckt nach Streichelzoo..." :-) :-) :-)
Ich liebe den Geschmack aber und mir schmecken diese Mini Gugls sehr gut!



Mini Gugls mit Schafskäse

40 g Butter, weich
60 gr Schafskäse
1 Ei
50 ml Milch
1 Prise Salz
1 TL Knoblauch, fein gehackt
100 g Mehl
1 Prise Backpulver
4 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten - klein geschnitten
5 blattreiche Spitzen Basilikum, gehackt
40 g Schafskäse, fein zerkrümmelt

Den Backofen auf 180° O-/U-Hitze vorheizen und die Mini Gugl Förmchen einfetten (mache ich immer, auch wenn es normalerweise heißt: Silikonformen brauchen nicht gefettet werden...)
Die Butter mit dem Schafskäse ganz geschmeidig rühren, anschließend das Ei dazugeben und gründlich verrühren. Danach Milch, Salz, Knoblauch, Mehl und Backpulver mit einem Löffel in die Käsemasse rühren und zum Schluß die Tomaten, den Basilikum und die Schafskäse-Krümmel unterziehen.
Den Teig in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und die Mini Gugl Förmchen befüllen.
Bei 180° O-/U-Hitze ca. 14 min. backen - wenn die Ränder braun werden, sind die Gugls fertig...
Einige Minuten in der Form abkühlen lassen und anschließend aus den Vertiefungen drücken oder die gesamte Silikonform stürzen.

10 Törtchen:

Mareike aus der Biskuitwerkstatt hat gesagt…

Liebe Monika, was für ein tolles Rezept für eine herzhafte Kleinigkeit. Ich inde die Mini-Gugl sooo süß aber sie wollen bei mir einfach nicht aus der silkonform gehen :( Hast Du vielleicht nen Tipp für mich?

Viele Grüße von Mareike

Frau JoLou hat gesagt…

Das muss ich nachbacken, ich liebe den Geschmack nach streichelzoo :D
aber welchen Schafskäse hast du genommen, so eine art Feta oder frischkäse, oder??? Hilfe, hihi
LG
Martina

Monika Matzat hat gesagt…

Wie ja oben im Rezept schon steht, ich fette Silikonformen immer ein...
Außerdem kann es sein, dass deine Gugls noch nicht GANZ durchgebacken sind...
Oder du stürzt zu früh - einige Minuten auf der kalten Arbeitsplatte abkühlen lassen, dann erst stürzen oder rausdrücken, Mareike.
:-)

Monika Matzat hat gesagt…

Schafskäse am Stück nehme ich für dieses Rezept, Martina...
Der lässt sich auch zerkrümmeln zum Unterziehen am Schluss ;-)

Kreationen aus der Küche hat gesagt…

Dieses Rezept habe ich mir gleich gespeichert. Machen sich auf Buffets bestimmt super. Mit diesem Rezept bist du bei mir in den Wochenhighlights gelandet!

http://das-schmeckt-mir.blogspot.de/2014/09/wochenhighlights-15092014-21092014.html

Schau doch mal vorbei, liebe Grüße Linda

Malina Mon hat gesagt…

Die sehen sehr sehr lecker aus :)

Sara hat gesagt…

Hallo Monika, das ist genau das richtige für unterwegs.
Das merk ich mir. Liebe Grüße Sara

blubbertrinen hat gesagt…

Hi! Ich hab mal eine Frage - ich finde dieses Rezept sieht - mmmmhhhh yummy! aus, aber ich frage mich ob ich das ganze auch irgendwie ohne Weizenmehl so hinbekomme.. Hast du da evtl einen Tipp für mich?

Liebe Grüße und mach weiter so!

Denise

Monika Matzat hat gesagt…

Mit glutenfreiem Backen kenne ich mich nicht aus - wenn das der Grund ist, warum du Weizenmehl austauschen willst, Denise :-)

blubbertrinen hat gesagt…

Achso ok. Ne ich verzichte einfach weitesgehend auf Weizenmehl. Danke und LIebe Grüße Denise

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...