Sonntag, 6. April 2014

Ostertorte - mit Hase, aber ohne Ei ;-)


Vor einem Tortenkurs mache ich mir ja immer Gedanken, wie ich die Probiertorte für die Kaffeepause gestalte.
Wegen der zeitlichen Nähe des gestrigen Kurses zu Ostern stand schon lange fest, dass ein Hase auf die Torte kommt. Und eigentlich wollte ich auch noch ein großes Osterei auf der Torte platzieren, an das sich der Hase anlehnen kann.
Fertig war das Ei schon, bevor ich den Hasen aus Modellierfondant gemacht habe - und letztendlich gefiel mir das Ei überhaupt nicht und ich habe es weggeschmissen...


Ostern Torte Motivtorte Ostertorte Fondant Hase Osterhase Blütenpaste modellieren
Deswegen sitzt der Hase nun nur mit seiner Möhre auf der Torte - ganz ohne österliche Accessoires :-)
Geht es euch auch manchmal so, dass die Deko auf einer Motivtorte ganz anders wird als ursprünglich geplant?


Ostern Torte Motivtorte Ostertorte Hase Osterhase Fondant Blütenpaste modellieren
Orange mag ich in Verbindung mit Lila sehr gern.
Kontrastfarben wirken häufig ganz toll zusammen - und hier trifft das auch zu, finde ich...
Überzogen ist die Torte wie immer mit Rollfondant und die kleinen Blümchen habe ich aus Blütenpaste gemacht - damit werden auch einfache Blümchen schön zart und filigran.
Der dunkle Punkt in der Mitte der Blümchen ist mit Eiweiss-Spritzglasur (Royal Icing) gespritzt - das ging schneller als das Rollen von ganz vielen kleinen Kügelchen von Hand :-)


Ostern Torte Hase Osterhase Motivtorte Ostertorte Fondant Blütenpaste modellieren Modellierfondant Hase
In den Ohren stecken im unteren Teil Spaghettis - damit ließen sich die Ohren dann prima am Kopf des Hasen befestigen und alles blieb essbar. Ungern verwende ich bei solchen Zucker-Figuren Zahnstocher oder gar Draht. Wenn schon Modellierungen aus Zucker, dann sollte auch alles essbar sein, finde ich...


Hase Osterhase Ostern Torte Motivtorte Ostertorte Fondant Blütenpaste modellieren
Und das Thema Spaghetti habe ich für den Tortenabschluss unten und die Wiese oben nochmal aufgegriffen ;-)
Mit meinem Clay Extruder und einer kleinen Loch-Scheibe ließen sich ganz prima lange Schnüre herstellen, die ich nach kurzem Antrocken lose unten um die Torte schlingen konnte.

Ostern Torte Motivtorte Ostertorte Fondant Blütenpaste modellieren Sahnetorte
Unter dem Überzug aus Rollfondant ist übrigens wieder eine Preisselbeer-Zitronen-Sahnetorte - weil die so einfach und lecker ist...
Diesmal allerdings mit einem Mohn-Eierlikör-Biskuit und nicht mit Schoko-Eierlikör-Biskuit - beide Varianten sind köstlich, aber der Mohn-Eierlikör-Biskuit passt sogar noch einen Tick besser zur Füllung.
Die Bilder der Teilnehmer-Torten habe ich auf FB in ein Album hochgeladen. Alle Torten sind so schön, kreativ und frühlingsbunt geworden - es macht richtig Freude, sich das Album anzuschauen Teilnehmertorten Rollfondant-Kurs 5. April

21 Törtchen:

Eulenhöhle hat gesagt…

Hallo Monika,

deine Torte ist wunderschön wie immer. Vor allem bewunder ich jedes Mal deinen perfekten oberen Rand, bei mir wird der einfach immer rund.
Aber natürlich auch den tollen Hasen und ja, ganz oft sehen meine Torten am Ende anders aus, als zuvor geplant.

Silke hat gesagt…

Hallo Monika,

wie immer sind deine Torten eine Wucht. Die sieht echt toll aus und erfrischende Farben laden zum nachmachen ein.
Hast du für den Hasen eine Anleitung?

Gruss Silke

Monika hat gesagt…

Noch nicht, Silke...
Aber vielleicht setze ich mich diese Woche abends mal hin und mache noch einen Hasen - und fotografiere dabei :-)

ingrid stephan hat gesagt…

Hallo Monika

deine Torte ist wie immer Perfekt und der Hase wunderschön .

LG Ingrid bis bald

Barbara Sch. hat gesagt…

Hallo Monika,
Deine Hasentorte ist echt toll geworden! Zu schade, dass ich deiner Kurse nicht besuchen kann, da ich bei Wien wohne. Habe gerade einen um den gleichen Betrag aber nur für 3 Stunden und ohne Kaffe und Kuchen besucht. Inspirieren lasse ich mich dann wieder von deinem Blog ;)
Danke dafür, Barbara

Miggi baggt hat gesagt…

Hallo Monika,

deine Torte ist so schön geworden! Ja, mir geht es auch oft so, dass ich eine Vorstellung von einer Torte habe und am Ende weicht sie doch ordentlich von meiner ursprünglichen Vorstellung ab :)

LG
Miggi

Katja us Kölle hat gesagt…

Leevje,

der Hase guckt aber als ob er wüsste dass du ihm sein Ei vorenthalten hast und nun nur mit der Möhre vorlieb nehmen muss. Ich kann es ihm nicht verdenken!

Trotzdem - toller Hase! Und ich liebe Orange mit Pink! Das musst du mal probieren.
Eine Wucht!! ; )

Grüßle vom Kätchen us Kölle

Monika hat gesagt…

Stimmt, Orange mit Pink sieht toll aus, Katja.
Da bin ich irgendwie gar nicht drauf gekommen... - beim nächsten Mal :-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Monika,

wunderschöner Hase hockt da auf der Torte, ich bin entzückt. Und angeschnitten sieht die Torte so einladend aus, da hätte ich jetzt gerne ein Stück davon auf dem Teller.

Schade um das entsorgte Osterei. Machst du das innen hohl? Oder verwendest du Kuchenstücke dazu?

Ja, und dass etwas von der ursprünglichen Vorstellung abweicht, kenne ich gut. Bei mir ist es beim Nähen so, dass ich vom ersten Plan abweiche. Das Ergebnis hat bis jetzt allerdings (fast) immer überzeugt.

LG Ursula P.

Monika hat gesagt…

Das Ei war kompakt aus Kuchemasse, eingestrichen mit Ganache und überzogen mit Fondant...
...und es fehlt jetzt überhaupt nicht auf der Torte :-) :-) :-)

Hilde hat gesagt…

Hallo Monika,
ich liebe diese Tortenvariation - und alle, die bisher probieren durften, auch. Ich hab sogar schon eine "Bestellung" für eine Hochzeitstorte im August n ä c h s t e n Jahres, bei der sie dabei sein soll :-D . Dass der Hase süß ist - wen wunderts? Ich kenne keine Torten von dir, die nicht super sind. (Hoffentlich du konntest das Ei problemlos entsorgen ;-) ) .
LG

Simone hat gesagt…

Hi Monika,

die Torte ist klasse. Hab auch das Dilemma das die geplante Deko meist nie so wird wie die Vorstellung (meistens schlechter) Bin Modellieranfänger. Ist aber normal denke ich.

Anita21 hat gesagt…

Hallo Monika,

ich versuche jetzt mal mit dem PC zu schreiben, habe es mehrfach mit dem I Pad probiert, klappt einfach nicht :-(

Die Torte sieht bezaubernd schön aus!!! Niedlicher kleiner Hase, toll.

LG Anita

Monika hat gesagt…

Schön, dass du einen Weg gefunden hast, Anita :-)

Sara hat gesagt…

Hallo Monika,

das Problem mit dem "nicht" klappen kenne ich auch zu gut. Gerade gestern habe ich versucht an der Torte unten einen breiten Streifen aus Fondant anzubringen, den ich zuvor mit einem Blumenausstecher verschönert hatte. Nach dem 3. Versuch habe ich aufgegeben. Ich versuche es ein anderes mal und schau mir deine hellgrüne Torte mit der Herzverzierung dafür nochmal genauer an. :-)
Lg Sara

Maike hat gesagt…

Hallo Monika,
ich will mich an dieser Stelle nochmal für diese Bomben-Torte und den dazugehörigen tollen Kurs bedanken!! :) Der Weg nach Unna hat sich wirklich gelohnt! Letzte Woche habe ich einen weiteren Kuchen "gebastelt", der mir schon um einiges einfacher von der Hand ging. Mein größtes Problem ist mein miserables Zeitmanagement - ich arbeite dran ;)
Viele Grüße aus Nordhessen,
Maike

Anja hat gesagt…

Hallo Monika,
Vielen Dank für diesem wunderbaren Blog! Hab mir schon viel in Anhand Deiner Tutorials angeeignet und für Ostern jetzt meine fünfte Motivtorte gemacht! Es gab unten drunter Deinen Schokikuchen - ganz ohne Schnick-Schnack- und als Deko hab mich an Deiner Huhnerfamilie orientiert. Sehr süß! Letztendlich ist diese Torte von den ersten Ideen bis zur finalen Umsetzung auch ganz anders geworden, aber genau so war sie jetzt perfekt!
Ich freue mich auf noch viele weitere tolle Torten und Anleitungen von Dir!
Herzliche Grüße,
Anja

Stefffi80 hat gesagt…

Hallo Monika!
Erstmal muss ich Ihnen heute ein großes Kompliment machen. Ihre Torten Kunstwerke sind wirklich wunderbar!
Ich bin total hin und weg und werde auch versuchen irgendwann einmal in Ihre Kurse zu kommen. Ist zwar ein weiter Weg(ich komme aus dem schönen Saarland) aber ich denke es wird sich lohnen.
An Ostern habe ich mich von der Hasentorte inspirieren lassen und den Möhren/Kokos-Boden mit der Ananas-Sahne Füllung ausprobiert. Die kam so gut an das sie den unteren Teil meiner Kommuniontorte bilden wird die ich für diesen Sonntag backen möchte. Nun meine Frage.. Kann ich über diese Torte einfach so einen Marzipan Decke(Marzipan wurde gewünscht anstelle von Fondant) legen oder benötige ich auch dabei eine Canache?
Und was würde geschmacklich dazu passen? Die Torte soll 2 Etagen haben..
Vielleicht können sie mir ja einen tipp geben?
herzlich liebe Grüße
Steffi =)

Monika hat gesagt…

Marzipan löst sich auf Sahne auf - genauso wie Fondant: Hauptbestandteil von Marzipan sind schließlich Mandeln und Zucker...
Zu Kokos passt Zartbitterschoki gut, finde ich.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

Die Torte ist wirklich toll! Wie hast du es gemacht dass die Blümchen leicht von der Torte abstehen?

Monika Matzat hat gesagt…

Vor dem Aufkleben etwas mit dem Balltool bearbeitet, Anonym :-)
Schau mal dort
http://tortentante.blogspot.de/2010/03/klein-aber-oho.html

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...