Mittwoch, 29. Januar 2014

Eule im Punkte-Meer - Motivtorte für den Tortenkurs


Bereits im letzten Jahr hatte ich als Probiertorte für meine Tortenkurse ja Motivtorten mit Eulenmotiven gemacht und wollte dieses Jahr eigentlich andere Themen "bearbeiten"...
Aber beim Bummel durch ein Kaufhaus sprang mich Anfang Januar eine Packung Servietten an, wollte unbedingt mit und als Motiv auf einer Torte verewigt werden ;-)
Beim Umsetzen des Motivs habe ich mich ganz genau an die Vorlage gehalten...


eulentorte owl cake fondant motivtorte class kurs
...und entstanden ist eine Eulentorte in meinen Lieblingsfarben :-)
Statt Schneegestöber, das ja eigentlich passend für eine Motivtorte Ende Januar gewesen wäre, wird die Eule von ganz, ganz vielen grünen Punkten umweht.
Ausgestochen habe ich die Punkte am Abend vorher ungefähr 2 Stunden lang mit der Endkappe eines Kugelschreibers - wer keine Arbeit hat, macht sich welche...


eulentorte owl cake fondant motivtorte
eulentorte owl cake fondant motivtorte
Und für das Eulenmotiv, für das Aufkleben der Punkte und für die endgültige Dekoration der Torte habe ich noch mal ungefähr 2 Stunden gebraucht.

Das Ausschneiden von den vielen Einzelteilen ist ziemlich zeitaufwändig und dauert länger, als wenn man eine Torte nur mit ausgestochenen Blumen dekoriert. Aber ich finde, solche Torten mit Auflegern in Puzzletechnik werden individueller und einzigartiger!


eulentorte owl cake fondant motivtorte pearls border kugeln
Der Kugelrand ging allerdings flott :-)
Den habe ich nämlich mit einer Mould (hellblaue Rosenmould) gemacht - gezeigt habe ich euch den Umgang mit solchen Silikon Moulds in diesem Artikel.


eulentorte owl cake fondant motivtorte
Hu, hu, hu...



eulentorte owl cake fondant motivtorte Sahnetorte
Unter dem Überzug aus Rollfondant war eine locker-frische Preisselbeer-Zitronen-Torte.
Dafür hatte ich einen Schoko-Eierlikörkuchen gebacken und den mit einer Preisselbeer-Sahne und einer Zitronen-Joghurt-Sahne gefüllt.


Preisselbeer-Zitronen-Torte

800 ml Sahne steif schlagen

Preisselbeer-Sahne
1 Glas Wild-Preisselbeeren
4 Blatt rote Gelatine
250 g Naturjoghurt
ungefähr 2/3 der Sahne unter die
Preisselbeer-Joghurt-Mischung ziehen,
zuckern nach Geschmack

Zitronen-Sahne
4 Blatt weisse Gelatine
250 g  Naturjoghurt
Zitronensaft oder Zitronensäure und Zucker nach Geschmack
restliche steifgeschlagene Sahne


eulentorte owl cake fondant motivtorte
Kurz vor dem Anschnitt der Torte im Kurs habe ich noch schnell ein Bild gemacht, damit ihr die Serviette zusammen mit der Torte seht...
Bei diesem Motiv konnte ich doch nicht anders, oder?

Bilder der Teilnehmertorten habe ich auf Facebook hochgeladen KLICK

30 Törtchen:

serendepity7 hat gesagt…

Uuuiiii - ein süßes Eulchen hast du da gezaubert! Und die Farben machen richtig Lust auf Frühling :) Ich steche solche Punkte meißtens mit einer Tülle aus - mittlerweile habe ich aber auch entsprechende Plunger-Cutter. Die sind echt praktisch.
Deine beiden Füllungen muss ich auch unbedingt bald ausprobieren!

Wirst du eigentlich dieses Jahr die Cake Cologne besuchen oder nach Hamburg zur Cake World Germany gehen? Ich kann mich nicht so recht entscheiden - die sind ja leider beide am selben Wochenende.

Liebe Grüße
Laura

serendepity7 hat gesagt…

Ach ja und was mich noch interessieren würde :D : Benutzt du eigentlich immernoch deinen selbstgemachten Fondant oder einen gekauften? Im Torten-Talk hat das mal jemand behauptet. Wenn letzteres der Fall ist, welchen verwendest du denn?

lovelife hat gesagt…

Wow! Wie immer perfekt!

LG Catrin

Daniela Wiener hat gesagt…

Hallo Monika!
Deine Torten sind Hammermäßig .
Ein großes Lob an dich.
Danke das du deine Kenntnisse an uns weitergibst.
Habe schon einiges gemacht, wobei die Sachertorte eines meiner Lieblinge geworden ist.
Deine Eulentorte ist super wie das original (Servietten).
Danke lg.Daniela W. aus der Steiermark

Julia hat gesagt…

Hallo Monika,
süß deine Eule :-)
Hast Du die Eule aus Modellierfondant ausgeschnitten oder Blütenpaste?
Sieht toll aus und sehr Zeitauffendig!!!!

Lg Julia

Perlenhuhn hat gesagt…

Liebe Monika,

diese Torte ist der absolute Traum!

VG, Steffi

katie hat gesagt…

Eine wunderschöne Torte.. Wirklich zauberhaft. ich bewundere wirklich wie sauber du arbeitest.
Und Eulen? Ach die sind doch immer gut! ;-)

LG Katie (saltinmysoup)

Eulenhöhle hat gesagt…

Die Torte ist wie immer wunderschön...besonders für mich als Eulenliebhaberin.
Und schwub hab ich eine Idee für meine Geburtstagstorte...ich hab nämlich noch Eulenservietten (nicht die selben wie du) im Schrank, mal sehen ob ich das auch so wunderschön umgesetzt bekomme wie du.

Erica Sta hat gesagt…

Super, Super ... Liebe Monika, Du hast Dich einmal wieder selbst übertroffen.

Ich fahnde nach einem Rezept für etwas zum Mitbringen zum 80. Geburtstag ... 'Mal sehen, ob ich etwas finden kann zum Nachbacken?!

LG von Heidrun

Maria Zumm hat gesagt…

Hallo Monika,

die Torte ist wunderschön und bestimmt auch sehr lecker. Die Eule finde richtig klasse.

Schöne Grüße Maria

YouCauseMeTrOuble hat gesagt…

Wow, das sieht lecker und total hubsch aus und ich bin grade so hungrig:(

Nicki Jott hat gesagt…

Auf Postkarten habe ich ja auch schon immer geachtet, aber an Servietten bin ich bisher immer so vorbeigelaufen. Das ist echt eine tolle Idee um sich ein wenig inspierieren zu lassen.
Das mit der Arbeit kenne ich! Ich habe auch rund 50 Minikreise mit einer Lochtülle ausgestochen, in jeden einen Schlitz gemacht und die in silber Puder gewälzt, weil ich keine 2 mm Silberkugeln bekommen konnte die ich als Nägel verwenden wollte. So sah es aber auch viel viel viel besser aus auf meiner "Trecker Torte" und auf genau diese Randdeko war ich wahnsinnig stolz :)
Weiter so, liebe Monika. Deine Torten sind so schön, das macht die Mühe allemal lohnenswert!
Liebe Grüße
Nicole (Nicki Jott)

Assina hat gesagt…

Wow das ist aber eine süße Torte, ganz toll gemacht!
LG Assina

Ulli Schmitt hat gesagt…

Wunderschön! Das Motiv wirklich 1:1 umgesetzt, ganz genau und exakt. Ich kann nur immer wieder sagen: Hut ab!

Carmen Nagel hat gesagt…

wie immer klasse Motiv und super Ausführung :-)

einfach ja sagen hat gesagt…

wow...die sieht super schön aus, viel zu schade um zu essen :)

lg und noch eine schöne Woche

Tanja Ungelöst hat gesagt…

Hab die Serviette heute im Möbelgeschäft gesehen und sofort
wieder an dich gedacht. Ja die Eulen werden zu deinem Markenzeichen und das Innenleben schmeckte sicher auch so lecker wie die letzte.
Ganz liebe Grüße
Tanja

Petra0561 hat gesagt…

Hallo Monika,

die sieht wieder sehr schön aus. Hat ein wenig was von der kommenden 5. Jahreszeit, finde ich. Konfetti und die Eule, sieht aus wie in einem Harlekinkostüm ;-))
Einfach schön von aussen und lecker im Inneren.

Schönes Wochenende
Liebe Grüße
Petra

Anonym hat gesagt…

Liebe Monika,
ich habe dieses Rezept am Wochenende nachgebacken,wie schon einige andere von dir,es ist ein Traum....sehr,sehr lecker...
Ich möchte dir auch danken für deinen tollen Blog und die Mühe die du dir damit gibst.Vor einem Jahr bin ich durch Zufall auf deine Seite gestoßen und du hast mich angesteckt und habe deine Zeilen nur so verschlungen :-) und eine menge von dir gelernt.
Vielen ,vielen dank...
liebe grüße Sylvia

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika!

Die Torte sieht wirlich klasse aus! Mir gefallen auch die Farben sehr gut! Würdest du mir verraten welche Farben du für das tolle Rosa (Körper und Augen der Eule) und das schöne grün der Torte verwendet hast?!
Liebe Grüße
Angie

Monika hat gesagt…

@Laura
Irgendwie war ich mir sicher, dass ich dir geantwortet habe... - aber anscheinend war das falsch! Sorry, dass die Antwort erst jetzt kommt.
1. Ich fahre nach Hamburg zur CakeWorld, vorher bin ich noch 2 Tage auf der CREATIVA und mache die Besucher mit dem Thema "Motivtorten" bekannt.
2. Ich kaufe mittlerweile Fondant: Callebaut oder SatinIce, das steht so auch oben rechts im Artikel "Geheimnis Fondant".

@Julia
Die Eule und die Punkte sind aus Modellierfondant.

@Angie
Ich mische immer aus verschiedenen Farbtönen, für das Grün von Sugarflair Bitter-lemon, Melon und Christmas green, für das Pink von Americolor Electric pink und Fuchsia - ganz genau weiss ich das aber nicht mehr...

:-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Tortentante! Ich habe gestern deine Preiselbeer-Zitronentorte gebacken und ich muss sagen hab herzlichen dank dafür denn die Torte ist ein Traum! Könnte man Sterne vergeben würdest Du alle von mir bekommen, die zu Verfügung stehen!! Mach weiter so!

Petra Hermanns hat gesagt…

Kann ich die Torte auch mit Himbeeren anstatt mit Preiselbeeren machen? 😉

Monika Matzat hat gesagt…

Natürlich, Petra...
Dann würde ich aber 2 Blatt Gelatine mehr nehmen, weil in den Preisselbeeren ja bereits Gelierzucker ist und in frischen Himbeeren nicht...
...ohne Gewähr für die Standfestigkeit - weil ich das noch nicht ausprobiert habe...
:-)

Sabrina hat gesagt…

Hallo Monika,
seit geraumer Zeit schaue ich immer wieder auf deinen Blog und lasse mich inspirieren.

Jetzt hätte ich eine Frage zu deiner oben beschriebenen Zitronen-Preiselbeertorte.Für welche Tortengröße ist das Rezept ausgelegt?

Vielen Dank schon mal für deine Antwort :)

Liebe Grüße
Sabrina

Monika Matzat hat gesagt…

Die Füllung reicht für eine 26er oder 28er Torte - jenachdem, wie hoch du die Torte haben möchtest :-)

lausmaus hat gesagt…

Liebe Monika,

die Füllung liest sich ja super spannend, fruchtig und frisch - vielen Dank dafür! Welche Ganache hast Du denn dafür verwendet? VM oder ZB? Vermutlich passt ZB geschmacklich besser dazu, oder?

Und dann noch was anderes, auch wenn es nicht 100%ig hier dazu gehört: Ich habe schon öfters mit Fondant und BP gearbeitet, aber auf eine Frage finde ich in meinem Kopf gerade gar keine Antwort ....... :-(

Mein Sohn wünscht sich für seine Kindergarten-Geburtstagsfeier Muffins mit so kleinen BP-Rennwägelchen drauf. Kann ich die Muffins mit normaler Kuvertüre (Schokoguss) überziehen und dann die Rennwagen drauf setzen? Dürfte nichts schmelzen und weich werden, oder? bei 24 Stück geht es mir einfach darum, den Aufwand am Backtag so gering wie möglich halten zu können.

Grübel, grübel, grübel....

Danke fürs Helfen und lg

Lausmaus

Monika Matzat hat gesagt…

Ja, die Torte war mit ZB Ganache eingestrichen.
Ja, auf Schokoguss kannst du Fondantdeko setzen, kein Problem, Lausmaus :-)

Melanie hat gesagt…

Die Farben sind super schön. Welche Farbe ist die Grüne? von welcher Marke?

Monika Matzat hat gesagt…

Lies bitte meinen Kommentar vom 17. Februar 2014 um 21:28, Melanie...

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...