Samstag, 21. Dezember 2013

Frohe Weihnachten - Motivtorte mit Santa Claus-Mütze


Zipfelmützen-Motive zu Weihnachten mag ich ja  e i g e n t l i c h  nicht so, weil das mit der deutschen Weihnacht überhaupt nichts zu tun hat...
Aber - man muss ja auch mal über seinen Schatten springen und festgefahrene Meinungen ändern, oder?
Und deswegen ziert meine diesjährige Weihnachtstorte eine rot-weisse Zipfelmütze, wie sie klassisch für den amerikanischen Santa Claus ist.


weihnachtstorte christmas santa claus ilex blütenpaste motivtorte weihnachten fondant
Den Schriftzug habe ich euch ja schon vor einigen Tagen gezeigt, den habe ich mir von meiner Cricut schneiden lassen.
Wegen der Farbe des Tortenüberzugs für meine Weihnachtstorte habe ich lange hin- und herüberlegt: Dunkelbrauner Schokoladenfondant; weisser, hellblauer oder hellgrüner Rollfondant...? Entschieden habe ich mich letztendlich für ein helles Creme oder "Off-white", weil das wärmer als schneeweiss ist, aber trotzdem nicht farbig.


weihnachtstorte christmas santa claus ilex blütenpaste motivtorte weihnachten fondant
Die Ilexblätter habe vor einigen Tagen von Hand aus Blütenpaste ausgestochen, trocknen lassen, mit Puderfarbe eingefärbt und mit Lebensmittellack überzogen, deswegen glänzen sie ein wenig. Und die Sternchen und die rot-weissen Zuckerstangen habe ich nach dem Überziehen der Torte aus Modellierfondant ausgestochen bzw. modelliert.

weihnachtstorte christmas santa claus ilex blütenpaste motivtorte weihnachten fondantweihnachtstorte christmas santa claus ilex blütenpaste motivtorte weihnachten fondant
Das Motiv für meine Torte habe ich auf einer Weihnachtskarte gesehen und sofort entschieden: So wird deine Weihnachtstorte dieses Jahr :-)
Übrigens habe ich vor einigen Jahren schon mal eine Torte mit Mützen-Motiv gemacht, damals allerdings mit dunkelgrünem Rollfondant als Untergrund.


weihnachtstorte christmas santa claus ilex blütenpaste motivtorte weihnachten fondant
Heller gefällt mir die Torte eindeutig besser!


weihnachtstorte christmas santa claus ilex blütenpaste motivtorte weihnachten fondant
Unter dem Überzug aus Rollfondant ist - wie bei der Torte für meinen letzten Tortenkurs - wieder eine abgewandelte Schokoladenpraliné-Torte mit Orangen - in dieser Kombination schmeckt uns die Torte noch besser als mit Aprikosen.

Ich wünsche euch und euren Lieben ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Neue Jahr und hoffe, dass ihr bis Heiligabend nicht mehr zu viel Weihnachtsstress habt ;-)

8 Törtchen:

Kreativseite hat gesagt…

WOW Die Torte sieht wieder wunderschön aus. Ich wünsche Dir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Liebe Grüße
Linne

Sweets for Sweets hat gesagt…

Oh die ist wirklich wunderwunderschön. Schlicht und nicht zu überladen und trotzdem was ganz außergewöhnliches!

LG
Stephanie

Georg Gonsior hat gesagt…

Wunderschöne Torte und bestimmt super lecker. Schöne Weihnachten un einen guten Rutsch in das neue Jahr.
LG Irene

Sabrina hat gesagt…

Sehr schön!!!
Ich überlege noch wie unsere aussehen wird, aber die Idee eine Weihnachtskarte als Vorlage zu nehmen finde ich super.
Ich wünsche dir frohe Feiertage!
LG Sabrina

Petra0561 hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

diese Weihnachtstorte sieht ja wieder wunderschön aus. Wirklich toll. Ich habe mich für dein letztes "Zipfelmützenmotiv" dieses Jahr entschieden. Aber auf eckigen Untergrund.
Werde jetzt mit den vielen Sternchen kleben beginnen. Wollte dir aber vorher noch

Ein Wunderschönes Weihnachtsfest Und Einen Guten Rutsch Ins Neue Jahr Wünschen.
Kommt Gesund Und Munter Rein. ;-)

Liebe Grüße von einer treuen Leserin und Nachmacherin
Petra

Steph hat gesagt…

Liebe Monika, da ist dir ja wieder was tolles gelungen. Den Coca-Cola Weihnachtsmann mag ich auch nicht sonderlich, aber das Rot gehört halt doch irgendwie zu Weihnachten. Besonders gelungen find ich die Seite der Torte mit den weißen Sternen auf dem Cremefarbenen Hintergrund mit den Ilex und den Zuckerstangen. Für mich hätte das allein schon gereicht als Tortendeko. Der Anschnitt läßt mich gerade große Lust auf Torte bekommen ;-)
Steph

GruBe hat gesagt…

Liebe Monika,

ich wünsche dir zuerst mal noch ein gutes neues Jahr und hoffe, du hast es gut angefangen.
Ich bin vor kurzem auf deinen Block gestoßen und finde ihn total toll.
Vielen Dank für die vielen Ideen, verständlichen Anleitungen und Tipps!
Deine Torten sind der Knaller und du kannst sehr stolz auf deine Arbeiten sein.
Ich selbst habe mich auch schon an Motivtorten mit Fondant versucht und erste Erfahrungen gesammelt. Jetzt bin ich wieder von einer Freundin gefragt worden, ob ich Zeit und Lust hätte mich an ihrer Hochzeitstorte zu versuchen. Mein Problem diesmal ist jedoch, dass ich die Torte ca. 500 km weit transportieren muss. Ich möchte drei Torten machen, die auf einer Etagere aufgebaut werden.
Ich habe schon das Netz durchsucht, aber noch keinen guten Tipp gefunden, wie man Torten über so eine weite Strecke transportiert. Und dann hätte ich auch gerne noch einen Tipp, welche Torte/Füllung sich da eignet, da Sahne, denke ich, ja eher problematisch ist. Hast du mit dem weiten Transport von deinen Torten schon Erfahrungen gemacht? Ich habe leider diesbezüglich noch keinen Beitrag auf deiner Seite gefunden und war mir deshalb unsicher, wo ich meinen Kommentar hinschreiben soll.
Ich würde mich sehr freuen, wenn du dir die Zeit nimmst und mir Tipps diesbezüglich geben kannst.

Vielen Dank und mach weiter so
Bettina

Monika hat gesagt…

Hallo Bettina,
nein, über eine so weite Strecke habe ich noch nicht transportiert.
Ich würde die Torten erst vor Ort auf die Etagere setzen.
Meine Lieblingsrezepte habe ich rechts oben unter meinem Bildchen in einem der Artikel verlinkt, vielleicht ist ja was für dich dabei...
:-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...