Sonntag, 24. November 2013

Weihnachtliche Eulentorte für den Tortenkurs


Für den letzten Tortenkurs dieses Jahres bin ich dem Motto "Eulentorte" treu geblieben :-)
Und weil nächsten Sonntag der 1. Advent ist, hatte ich ein weihnachtliches Eulenmotiv und eine winterliche Randdekoration gewählt.
Fast alle Dekorationen hatte ich schon eine Woche vorher gemacht und in einem Ziplock-Beutel aufbewahrt - so trocknete nichts aus und blieb schön flexibel.


eulen fondant torte zu weihnachten christmas

Owl cake eulen fondant torte weihnachten christmas snowflake gumpaste
Lediglich den Zweig, auf dem die Eulen sitzen und die schmalen Streifen, die unter den Sternen sind, habe ich während des Tortendekorierens aus Modellierfondant gemacht.
Überzogen ist die Motivtorte mit dunkelblauem Rollfondant .

Für die Girlande habe ich mich von einer Silikonmatte von Cristal Lace inspirieren lassen, die ich vor kurzem mal irgendwo im Netz gesehen habe.
Diese Matte ist für den Gebrauch von Sugarflair, Magic Decor o.ä. gedacht, aber das Muster umgesetzt in Blütenpaste gefällt mir auch sehr gut - ist halt nicht soooo filigran wie essbare Spitze, aber trotzdem schön und vor allem günstiger ;-)


Owl cake eulen fondant torte weihnachten christmas
cake fondant torte weihnachten christmas snowflake border lace
Owl cake eulen fondant torte weihnachten christmas
Solche Aufleger-Motive wie diese Weihnachtseulen sind ziemlich zeitaufwändig in der Vorbereitung. Deshalb erledige ich sowas gerne einige Tage vorher und bewahre die Zuckerteile dann luftdicht auf.
Die Schneeflocken-Ausstecher sind übrigens von Städter, PME und JEM - einfach mal in den Shops hier auf dem Blog danach suchen...
Während des Tortenkurses sind wieder sehr schöne und sehr unterschiedliche Torten entstanden. Ich war begeistert von der Kreativität meiner Kursteilnehmer!


Unter dem Rollfondant-Überzug war eine leckere, sehr luftige Schokoladenmousse-Orangentorte, die eine leicht weihnachtliche Note hatte.
Orientiert hatte ich mich dafür am Rezept der Schokoladenpraliné-Torte.

25 Törtchen:

Rebecca hat gesagt…

Wow die sieht einfach gignatisch toll aus! Ich glaube dass ist bislang meine Lieblings-Eulen-Torte von dir :D
GLG!

Tanja hat gesagt…

Ich bin ja nicht so ein Eulen Freund, aber winterlich mit dem dunkelblau gefällt mir sehr gut. Und das Innenleben hört sich lecker an!!

Christin hat gesagt…

Ach liebe Monika...wieder einmal eine wunderschöne Torte! Ich liebe die Eulen und die Farben gefallen mir auch super gut.
Ich kann immer wieder nur sagen, wie schade ich es finde, dass man bei dir keine Torten bestellen kann. :(
Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend noch :)

Lisa Schwarz hat gesagt…

Hallo :)

Ich lese hier schon seit längerem mit und bin jedes Mal wieder total begeistert :)
Ich würde unheimlich gerne einen deiner Kurse besuchen, nur leider ist der Weg zu weit :(
Danke für die Mühe, die du dir mit diesem Blog machst :)

LG Lisa

serendepity7 hat gesagt…

Hallo Monika,
ist ja mal wieder ein Kunstwerk geworden deine Torte - aber ich erwarte ja nix anderes von dir ;) - sehr niedlich die Eulen. Wie hast du den Schnee auf den Ast bekommen? Das sieht richtigt schön winterlich aus! Toll finde auch ich die "flauschig-fusseligen" Borten und Bommel an den Mützen. Hast du die mit dem Clay Extruder gemacht? Ich habe dabei ja immer das Problem die "Stoppeln" dann auch richtig dahin zu bekommen wo sie hinsollen auch ohne, dass sie "umkippen". Wie machst du das denn? Hast du einen Tipp für mich? Vielleicht magst du ja auch mal einen Beitrag dazu machen?
Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Die Torte ist sooo schön :)

Liebe Grüße
Laura

Ulli Schmitt hat gesagt…

Ja, wie immer, wunderschöööön! Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen und genau das was Laura wissen möchte, würde mich auch brennend interessieren. Ich kämpfe auch immer mit den kleinen Fitzelchen für Gras oder Haare. Bei dir sieht das immer so ordentlich aus! Beneidenswert. Schokomousse-Orangentorte hört sich auch seeehr lecker an. Gibt`s dafür irgendwann das Rezept! Vielleicht zu Weihnachten? :-))
Ich bewundere dich.
L.G.Ulli


Renate Gerber hat gesagt…

Hallo Monika,
bin vor ein paar Tagen durch Zufall auf Deine Seite gestoßen,weil ich auf die Schnelle nach einer Idee für eine Weihnachtstorte mit Pinguinen gesucht habe.
Nun hab ich wohl schon ein paar Stunden hier verbracht und falle von einer Begeisterung in die nächste. Solche tollen Torten hab ich wirklich noch nie gesehen! Und diese Eulentorte ist wirklich der Hammer!!!
Ich werde jetzt mal ganz mutig sein und mich auch an ein einfaches Eulenexemplar wagen. Eulen für Anfänger, sozusagen. Jetzt müssen die Pinguine eben noch ein Jahr länger warten.

Ich schließe mich serendepity7 an und frage auch mal nach dem Schnee und nach den Bommeln.
Die sind ja wirklich der Knüller.

Ich wünsch Dir weiterhin noch viele so tolle Ideen.
Sich so etwas auszudenken und dann auch umzusetzen ist wirklich einen besondere Begabung!

Ganz liebe Grüße
Renate

Miggi baggt hat gesagt…

Auch wenn du es bereits weißt: Deine Torte ist sooo schön :) Auch die der Kursteilnehmer finde ich sehr gelungen. Zu schade, dass ich so weit weg von dir wohne, sonst hätte ich auch mal einen Kurs besucht.

Liebe Grüße
Miggi

Monika hat gesagt…

Gerne mache ich demnächst mal einige Fotos, wie ich Schnee, Gras oder diese Bommel mache!
Ich freue mich sehr, dass euch die Torte gefällt :-)

Sandra hat gesagt…

Hallo Moni,
Wie immer einfach "wooowwww"!!! Aber wo kann ich die Schokomousse finden? Oder bin ich wieder so blind?? :(

Monika hat gesagt…

In der Rezepte-Rubrik gibt es so eine ähnliche Torte, schau mal nach Schokoladenpraline-Torte, Sandra :-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Tortentante,

wie hast Du die Augen denn gemacht?
Ich möchte gerne bald einen Esel machen (Trotro) und benötige dann so ähnliche Augen wie die Eulen nur größer ;)

Liebe Grüße

Daniela Richter hat gesagt…

Hallo, tolle Torte, wirklich wunderschön. Darf ich fragen, welcher Farbton (und Marke) für den dunkelblauen Überzug gewählt wurde? LG, Dani

Monika hat gesagt…

Kreise steche ich immer mit meinen Spritztüllen aus, Anonym...

Ich nehme nie nur eine Pastenfarbe, sondern mische eigentlich immer, Dani...
Hier navy, baby blue, schwarz, claret - alles von Sugarflair :-)

Tina Andorfer hat gesagt…

Hallo Monika!
wieder eine super schöne Torte von Dir. Einfach perfekt. Wie bekommt man den Schnee so auf den Ast? und gibt es eine Vorlage für die Eulen? so schön!!!!!!!
lg. Tina

Monika hat gesagt…

Für den Schnee habe ich mir weisse Puderfarbe mit etwas Wodka klumpig gerührt und dann aufgestupft. Nein, es gibt keine Vorlage dafür. Wenn dir die Torte gefällt, musst du nach den Bildern oben arbeiten, Tina :-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Monika,
ich hab eine eher generelle Frage, nicht direkt auf diese torte bezogen: und zwar hab ich mir jetzt das Kukident Super-Haftpulver extra stark gekauft, allerdings steht da jetz drauf "Sicherheit den ganzen Tag durch die Wirkkraft der 2 Aktivstoffe..." drauf und als Inhalt wird fogendes angegeben: Calcium/zinc PVM/MA Copolymer, Cellulose Gum, Starch, Hydrated Silica, Aroma.
Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich das wirklich verwenden kann oder mir doch lieber CMC in der Apotheke besorgen sollte?
Liebe Grüße aus Südtirol

Monika hat gesagt…

Anonym:
Als Zutaten darf NUR CMC draufstehen!
Bitte mal dort lesen:
http://tortentante.blogspot.de/2011/04/cmc-und-glycerin-online-kaufen.html

Petra0561 hat gesagt…

Liebe Monika,
diese Torte ist ja wieder herzallerliebst. Einfach wunderschön. Und das Innenleben sieht sehr lecker aus. Ist dir wieder sehr gut gelungen.
Ich hätte da noch eine Frage: hattest du mal Muffins mit Weihnachtsbäumen aus den Ausstechern der Schneeflocken (gestapelt) gemacht gehabt? Ich war jedenfalls der Meinung, nur kann ich sie nicht mehr finden :-)

Ganz liebe Grüße und einen schönen 1. Advent
von Petra

Monika hat gesagt…

Hallo Petra,
in der Rubrik Tutorials gibt es im Absatz "Dekorationen" diese Anleitung "Tannenbäumchen ganz filigran"
http://tortentante.blogspot.de/2009/12/weisse-weihnachten.html
Viel Freude beim Nacharbeiten :-)

Petra0561 hat gesagt…

Guten Morgen liebe Monika,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Genau diese habe ich gemeint. Ich habe so viel gesucht gehabt, auch alle meine Bücher..... ich konnte mich nur noch an die Idee erinnern. Diese wollte ich für die Weihnachtsfeier hier im Büro machen. Und die ist nächste Woche. Jetzt muss ich mich sputen :-) Noch eine Torte zum 50. Geburtstag für Morgen fertig machen und dann geht es weiter...... :-)

Nochmals vielen Dank für den Link.
Schönes Wochenende
Liebe Grüße
Petra

Kids, Beauty und Co. hat gesagt…

Woow ist die Torte toll. Git. Es irgendwo eine anleitung oder Vorlage für die Eulen?
Lg janina

Monika hat gesagt…

Am 24. November 2013, 22:37 habe ich bereits geschrieben, dass es dafür keine Anleitung gibt, Janina...
Ich habe die Eulen mit dieser Technik gemacht:
http://tortentante.blogspot.de/2010/01/ja-ist-denn-schon-valentinstag.html
:-)

Anonym hat gesagt…

Danke Monika,

hast du deine Motivorlage noch? Würdest du sie vielleicht hier einstellen oder mit per Mail schicken?
Danke
Lg Janina

Monika hat gesagt…

Hallo Janina,
wie Vorlage? Meinst du eine gezeichnete Vorlage so wie für Fensterbilder? Sowas gab und gibt es nicht...
Du kannst doch das eine Bild mit den Eulen ausdrucken, auf die gewünschte Größe vergrößern und dir dann - wie oben im Valentins-Link auch - Schablonen schneiden. Ich verstehe das Problem nicht...

Übrigens habe ich schon einige Torten gesehen, die nach meiner Eulentorte gearbeitet wurden - nur mit Hilfe meiner Bilder: Es geht also :-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...