Sonntag, 20. Oktober 2013

Herbstliche Motivtorte mit Eulen für den Tortenkurs


Wie ja bereits im Artikel, in dem ich euch diese Eulentorte vorgestellt habe, angedroht, gibts jetzt schon wieder eine Motivtorte mit Eulen ;-)
Dieses Motiv stand für mich schon ein paar Tage fest, aber bzgl. der Hintergrundfarbe war ich noch unsicher: Lila oder beige oder hellgelb - herbstlich sollte die Torte auf jeden Fall werden...
Lila war mir zu dunkel und beige... - nee, beige geht irgendwie gar nicht!!!


fondant motivtorte eule own Igel Pilze hedgehog Eulentorte
fondant motivtorte eule own Igel Pilze hedgehog Eulentorte
Entschieden habe ich mich dann für einen Rollfondant-Überzug in hellgelb - jetzt vielleicht nicht direkt die Herbstfarbe, aber in Kombination mit dem Motiv und den kleinen Details wie den Pilzen und den Igeln absolut passend :-)

fondant motivtorte eule own Igel Pilze hedgehog
fondant motivtorte eule own Igel Pilze hedgehog
fondant motivtorte eule own Igel Pilze hedgehog

So kleine Modellierungen bekomme ich gerade noch ohne Anleitung hin: Pilze und Igel schaffen auch Modellier-Dummies wie ich...
Am Besten werden bei mir solche Dekorationen mit Modellier-Fondant (50 % Rollfondant - 50 % Blütenpaste).


fondant motivtorte eule own Igel Pilze hedgehog

Das Eulenmotiv habe ich wieder mit der Puzzletechnik gemacht, eine Anleitung dafür findet ihr dort: Aufleger in Puzzletechnik selbermachen


Unter dem Fondant war übrigens eine Schoko-Kirsch-Torte, für die ich mir einen Eierlikörboden gebacken und den mit Kirschen und Sahne gefüllt hatte.
Während der Pause im Tortenkurs haben wir fast die ganze Torte aufgegessen und das letzte Stück habe ich schnell noch fotografiert, bevor mein Schatz es nach dem Aufräumen des Kursraumes gegessen hat...



Fondant Motivtorte Tortenkurs Rollfondant Blütenpaste Kurs
Entstanden sind während des Kurses wieder ganz wunderschöne Torten! Es ist kaum zu glauben, dass diese Torten von Anfängerinnen gemacht wurden...
Ich war sehr beeindruckt, als ich zum Ende des Kurses mit meinem Fotoapparat um den Tisch gegangen bin: Ganz toll gemacht, ihr Lieben!



13 Törtchen:

Anonym hat gesagt…

Wie immer wunderschön, Du bist für mich wirklich eine der Besten "Tortentanten, die ich verfolge".

Viele Grüße aus Berlin
Rosi

Ulli Schmitt hat gesagt…

Hallo Monika,
ich bewundere dein exaktes und genaues Arbeiten. Wie aus dem Bilderbuch, wunder-wunderschön. Die Puzzletechnik bei den Valentinsherzen ist mir ja verständlich aber bei diesen Eulen bin ich restlos überfordert. Ich müsste mich vielleicht einfach mal an diese Technik heranwagen. Habe übrigens heute meine ersten Margeriten für meine vierte Torte gemacht. Das Ergebnis ist gar nicht schlecht. Hab halt schon viel von dir gelernt :-))))) Danke!
Liebe Grüße aus dem Saarland
Ulli

Perlenhuhn hat gesagt…

Boah ist die grandios!

Rebecca hat gesagt…

Die sieht ja super aus, genauso wie die von den Teilnehmern, bin echt begeistert! Am süssesten finde ich ja die Igel und Pilze, also ich würde die nicht so toll hinbekommen :P Klasse!
LG

Anita21 hat gesagt…

Hallo Monika,

die Torte ist auch wieder schön anzuschauen. Aber ich muss sagen, auch deine Teilnehmerinnen haben schöne Torten gezaubert.

LG Anita

Edith hat gesagt…

Monika, die Torte sieht super schön aus! Bin immer wieder geflasht, was Du alles zauberst! Obwohl ich absolut keine Tortentante bin lunze ich immer wieder gerne auf Deinem Blog!
Eine schöne Woche für Dich!
LG Edith

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

Die Torte schaut wahnsinnig toll und von innen sehr lecker aus. Du hast meinen vollsten Respekt für Deine tollen Arbeiten.

Ich schreibe jetzt hier zum ersten Mal. Verfolge aber deinen Blog jetzt schon 2 Monate und habe mich auch schon durch etliche Artikel gelesen und einiges gelernt.
Was das Backen angeht bin ich kein Neuling das kann ich schon lange recht gut experimentiere auch gern mit Füllungen. ;)
Was das dekorieren angeht, naja was soll ich sagen... ich wage mich langsam heran. Letztes Jahr hatte ich einen Marshmallow-Fondant gemacht und dies ging völlig in die Hose. :( Also hab ich das Thema erstmal wieder auf Eis gelegt. Nun hat es mich wieder gepackt, da ich dies unbedingt lernen möchte. Im nächsten Jahr werde ich auch mal einen Deiner Kurse besuchen.
Dein Rollfondant Rezept hab ich gestern ausprobiert und bin bis jetzt begeistert. Mal schauen ob ich immer noch damit klarkomme, wenn ich die Torte damit eindecke... hmmm
Ebenfalls hab ich nach der Isoliermethode gebacken, dies ist ebenfalls gut gelungen.

Vielen Dank für diese vielen und tollen Tipps. Deine Seite ist der Wahnsinn.

Danke Danke Danke.

Gruß
Kathrin

Monika hat gesagt…

Wieder eine wunderschöne Torte mehr! Auch die Kurstorten sind super geworden. Es zieht mich schon wieder in die Küche, um die nächste Fondanttorte zu versuchen!
Mich würde interessieren, mit welchen Verzierungen du ganz am Anfang begonnen hast? Also was für eine Anfängerin wie mich relativ leicht ist. Bei der letzten Torte habe ich nur mit Plätzchen-Ausstechern gearbeitet. :-) Ich habe auch schon Rosen versucht. Die sind gar nicht mal so schlecht geworden. Ich habe aber noch gar kein Spezialwerkzeug und habe ein bisschen improvisiert.
Noch eine Frage hätte ich: wenn du für die Verzierung so viele Farben benötigst, was machst du mit den Resten? Bleibt dir nichts übrig oder hebst du das fürs nächste Mal auf?
Wäre nett, wenn du mir die Fragen beantworten könntest. Ich hoffe auch sehr, dass sie noch nicht gestellt wurden. Zumindest hab ich sie trotz stundenlangem Lesen auf deiner Seite noch nirgends entdeckt. :-)

Viele liebe Grüße,
Monika

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

nachdem ich nun auch schon seit mehreren Wochen heimlich deinen Blog verfolge, möchte ich dir auch meinen Dank aussprechen. Ich backe schon ewig lange und auch sehr gern, aber an Motivtorten habe ich mich nie so recht versucht. Beim Stöbern im Internet nach Ideen für eine Tauftorte bin ich dann auf dich aufmerksam geworden und habe mich an diversen Probemotivtorten versucht (sehr zur Freude meines Freundes und meiner Familie, die alle brav gegessen haben) - sie sind alle gelungen, dank deiner wundervollen Inspirationen und Anleitungen hier. Die zweistöckige Tauftorte erntete letzten Sonntag ebenfalls viel Lob und ich bin endgültig im absoluten Backwahn angekommen.
Hab vielen Dank für deine wertvollen Tipps & Tricks und deine schier endlose Geduld mit dem Schreiben dieses Blogs und für deine wundervollen Torten!

Liebe Grüße,
Nadine

Monika hat gesagt…

Hallo Monika :-)
wenn du mein Tortenbilder-Album Just for fun anschaust - die Bilder ganz unten sind schon ganz alt...
Anfängertorten siehst du fast immer bei der Torte, die ich für einen Tortenkurs gemacht hatte - so wie hier in diesem Artikel.
Reste werden luftdicht verpackt und für die nächsten Dekorationen benutzt.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
Ich möchte mich noch mal melden und dir sagen, dass die Torte nicht nur super aussah von dir, er war auch irre lecker. Habe ihn auch ein paar Tage später mal nachgebacken. Lecker sage ich nur.
Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht. Die Gruppe war zwar bunt gemischt, aber da alle das gleiche Hobby haben, war es ein toller Tag bei dir. Ganz herzlichen Dank!! Vor allen Dingen für deine Tipps und Tricks.

Nicole

Claudia hat gesagt…

Ich finde die Eulen ja soooo goldig. Das wir mein nächstes Projekt nach der Weihnachtszeit :-)

ceyda su hat gesagt…

Super schöööön die details.. bin verzaubert.. freu mich so sehr das ich sie entdeckt habe <3<3<3

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...