Samstag, 20. April 2013

Tortentante proudly presents: The Great Cluckowskis!!!


Hühner finde ich total sympathisch und witzig - jedes Huhn ist anders und eine kleine Persönlichkeit. Seitdem ich vor einiger Zeit einen Roman gelesen habe, in dem es auch um Hühner ging, bin ich auf dem Hühnertrip ;-)
Bei der Suche nach einem Motiv für den heutigen Tortenkurs bin ich auf den Shop von Annie Lane gestoßen, in dem sie unter anderen total witzige und originelle Hühnerbilder zeigt.
Sie hat sich sehr gefreut, als ich sie gefragt habe, ob ich eins ihrer Motive auf einer Torte wiedergeben darf.


Chicken Huhn Hühner Torte Cake Fondant Motivtorte
Entschieden habe ich mich für das Motiv "The Great Cluckowskis" - drei artistisch veranlagte Hühner, die gerne im Rampenlicht stehen.
Das Originalbild von Annie Lane findet ihr übrigens dort: The Great Cluckowskis by Annie Lane
Auch andere Bilder in Annies Shop sind wunderschön - vielleicht frage ich sie ja nochmal, ob ich noch eins nacharbeiten darf :-)


Chicken Huhn Hühner Torte Cake Fondant Motivtorte
Schwarz-weiss mit Rot kommt sowieso immer gut - und wenn das Motiv dann noch pfiffig ist, macht so eine Torte einfach nur Spaß...
-->

Solche Motive lassen sich mit der Puzzle-Technik wunderbar auf die Torte bringen, eine Anleitung dafür findet ihr da: Auf leger in Puzzle-Technik


Chicken Huhn Hühner Torte Cake Fondant Motivtorte
Den schwarzen Manegen-Boden habe ich mit einer Strukturmatte geprägt, einen Bericht über meine Matten und Rollstäbe, mit denen man Fondant Struktur verleihen kann, gibt es auch schon hier auf dem Blog: Strukturmatten- und Stäbe


Chicken Huhn Hühner Torte Cake Fondant Motivtorte
Unter dem Fondantüberzug war eine lecker-lockere Milchmädchentorte, die fast schon zu fluffig war und beim Schneiden des Fondants mit dem aufliegenden Motiv bei den letzten Stücken ganz schön nachgegeben hat...

Tortenkurs Fondant Motivtorte
Schöne Torten sind während des Kurses entstanden - wir haben einen interessanten Tag zusammen verbracht.

6 Törtchen:

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

die Hühner sehen dem Original zum verwechseln ähnlich:) Total süß!!!
Ich bewundere deinen Perfektionismus und deine Leidenschaft für dieses tolle Hobby. Ich muss gestehen, dass ich, dank dir:), süchtig geworden bin auch Torten zu dekorieren.Ich backe schon seit dem ich ein Kind bin und fand aber, dass immer etwas gefehlt hat. Jetzt kenne ich die Antwort:)
Ich habe meinem Sohn zum vierten Geburtstag zum erstenmal eine Milchmädchentorte gebacken, überzogen mit weißer Ganache und Fondant, dekoriert mit Sternen, einer 4 und einem Partyhütchen. Fürs erstemal war es okay, längst nicht perfekt. Ich war aber trotzdem mächtig stolz und DIR soooo dankbar für deine tollen Rezepte. Alles hat perfekt funktioniert. Ich habe auch deine Rezepte für Fondant, Blütenpaste und Kleber benutzt und es war einfach toll!!! Vielen Dank für deine tolle Seite!!!
MfG
Paloma

Anita21 hat gesagt…

Hallo Monika,

obwohl ich Mitglied bin, hat es mit meinem Komentar nicht geklappt. Habe es ein paar mal versucht, ging aber leider nicht.

Woran kann es gelegen haben ?

Ansonsten finde ich deine Torte total süß, richtig ulkig diese kleinen Hühnerchen. Erstaunt bin ich über die Fluffigkeit deiner Milchmädchentorte. Ich habe sie auch einmal gebacken, aber bei mir war es nicht so schön locker wie bei dir. Vielleicht sollte ich doch noch mal einen Versuch starten.

LG Anita

Monika hat gesagt…

Hm, keine Ahnung, Anita...
Ich hatte die Einstellung einfach gewählt, weil ich dachte, dass ich so die Spamkommentare vermeide. Beim nächsten Urlaub schalte ich die Kommentarfunktion einfach ganz ab :-)

Anita21 hat gesagt…

Hach, diese Rechtschreibfehler, wenn man mit dem i Pad kommentiert. Sorry.

Ich war angemeldet, aber egal, ich habe ja nachträglich dann meinen Kommentar abgegeben. Ich finde es halt schön und wichtig auch einen Kommentar abzugeben, weil du dir ja auch viel Mühe gibst, uns neue Dinge mitzuteilen.

Schönen Abend noch ;-)

Anita

PreciousLittleWorld hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

ich verfolge deinen Blog schon seit längerem und finde deine Torten und Rezepte echt spitze. Kompliment erst einmal dafür. Ich habe schon den Fondant und die Blütenpaste hergestellt und es hat alles auf Anhieb geklappt. Auch die Hubbel-frei-Methode funktioniert blendend. Ein Problem habe ich allerdings doch und ich hoffe du kannst mir helfen. Meine Kuchen wollen einfach nicht so schön hoch gehen. Mein Freund hat Samstag Geburtstag und mittlerweile habe ich den dritten Backanlauf gestartet... :-( Auf deinen Bildern sieht es so aus als wäre der Eierlikörkuchen fast 15 cm hoch. Bei mir geht er gerade mal 1 - 2 cm beim Backen hoch (in einer 26 cm Springform). Ich habe es schon mit mehr Backpulver, einem Schuss Sprudelwasser, und geringerer Backtemperatur versucht. Ich bereite die Backformen auch immer so vor wie du es beschreibst. Hast du vielleicht noch einen Tipp, was ich besser machen kann? Liegt es vielleicht am Backpapier (es ist antihaftbeschichtet)?

Liebe Grüße aus München, Sarah

Monika hat gesagt…

Liebe Sarah,
lies dir bitte alle Kommentare unter dem Eierlikörkuchen-Rezept durch und auch das "Kleine Back-ABC", dass ich rechts oben verlinkt habe, ja?
Das wird schon!!!
:-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...