Sonntag, 28. April 2013

Cakes, Kibbeling und Königin ;-)


Gestern sind wir gut erholt nach einigen Tagen Urlaub in Holland zurückgekommen. Eigentlich hatten wir ja schon in der Woche nach Ostern einige Tage Campingurlaub geplant - aber bei den damaligen Temperaturen sind wir lieber zuhause am warmen Ofen geblieben ;-)
Aber letzten Sonntag sind wir ganz spontan losgefahren - zuerst zur Holland Sugar Art Show und dann weiter zur Küste nach Kijkduin: Schön wars!


Die Sugar Art Show fand in einer grossen Veranstaltungshalle statt und bestand aus einem kleinen Tortenwettbewerb und vielen Ständen verschiedenster Shops und Anbieter aus Holland und auch aus England.
Außerdem gab es zusätzlich zu buchende Workshops z.B. von Alan Dunn, der gezeigt hat, wie er seine filigranen Schmetterlinge herstellt. Sein Workshop war aber leider schon ausgebucht, als wir Sonntag vormittag an der Kasse unsere Eintrittstickets gekauft haben.

Die Anzahl der Shops war gerade richtig, man konnte schön shoppen, Preise vergleichen und aus dem vielseitigen Angebot wählen - es gab günstige Messepreise z.B. für Sugarflair Pastenfarben (3 für EUR 5,00) oder Fondant und Marzipan, jede Menge Ausstecher, Moulds, Veiner, Zubehör für Zuckerblumen (ich habe mir wieder 33er weissen Draht gekauft...), Rolling Pins in verschiedenen Ausführungen, Bücher und Zeitschriften... - halt alles, was das Tortenherz begehrt :-)
Schöne Ausstellungsstücke wurden im Rahmen des kleinen Tortenwettwerbs gezeigt - besonders gut gefallen hat mir gleich zu Beginn das Schild, dass ihr auf diesem Bild oben links seht - eine Übersetzung erübrigt sich, denke ich ;-)


Linke Seite: Miniatur-Flowers - die beeindrucken mich immer wieder! Die Passionsblume auf dem unteren Bildchen habe ich extrem vergrößert... - auf dem oberen Bild seht ihr als Größenvergleich die Finger von meinem Schatz... (unabgehackt - er hat ja nix angefasst...)



Schöne Wettbewerbsstücke - besonders gut gefallen haben mir die Frauenschuh-Schaustücke rechts oben...


Danach gings weiter in Richtung Küste und wir haben es uns dort richtig gut gehen lassen: Gekocht wurde nicht, wir haben uns von Kibbeling, Matjesbrötchen, Rosinenbrötchen und Vla ernährt - gesund gelebt wird zuhause!
Während einer unserer Radtouren haben wir sogar noch einen Tortenshop in Naaldwijk entdeckt - die dort gekaufte Pistazienpaste werde ich bei einer meiner nächsten Torten mal ausprobieren...


In jedem noch so kleinen Örtchen waren immer wieder Schaufenster mit den Bildern von Königin Beatrix und Prinz Willem-Alexander dekoriert - und in Den Haag haben wir Beatrix sogar ganz echt und in Farbe gesehen: Sie wurde mit ihrer Limousine direkt an uns vorbei kutschiert. Das nenne ich mal Monarchie zum Anfassen!!!

Die Kommentarfunktion hatte ich während meines Urlaubs übrigens so eingestellt, dass nur Mitglieder dieses Blogs kommentieren können - sonst hätten mich die vielen Spam-Kommentare überfordert, die immer wieder gepostet werden und die ich regelmäßig bearbeiten muss. Täglich komme ich da ja noch mit, aber nachträglich für eine Woche wäre mir das zuviel geworden...
Aber jetzt ist alles wieder beim Alten und ich freue mich über eure Kommentare!

10 Törtchen:

Anita21 hat gesagt…

Oh wie schön, eine Messe, hat bestimmt viel Spaß gemacht, dort bummeln zu gehen. Und das Wetter war ja zum Glück schon etwas frühlingshafter.

Monika, ich habe eine Frage an dich!

Für Anfang Juni mache ich eine dreistöckige HT, für liebe Bekannte von uns. Es wird mein Geschenk zur Hochzeit sein. Sie ist letztes Jahr an Krebs erkrankt und währen der Chemo hat er ihr einen Antrag gemacht, ist das nicht toll? Nun ja, zurück zur Frage. Das Design steht, ich möchte gerne von Etage zur Etage den Fondant in Falten legen, wie ein Tuch, du verstehst sicherlich was ich meine. An jede Übergangsstelle kommt eine Mohnblume. Alles soweit kein Problem für mich, nur wie bringe ich das wallende Tuch an, wie fixiere ich es? Reicht es aus, ihn nur zu kleben?
Ich freue mich auf deine Antwort.

LG Anita

Monika hat gesagt…

Kleben mit Zuckerkleber reicht völlig, Anita...
Das Tuch am Besten aus Modellierfondant machen und schön dünn ausrollen, dann mit Hilfe von langen Stäben schon auf der Arbeitsplatte in Falten legen, an den Enden raffen und dann mit Zuckerkleber festkleben.
Gutes Gelingen :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monoka
Schön das ihr ein paar Tage in Ruhe genießen konntet. Sieht zumindest so aus. ;)
lg
Rita

Backfieber hat gesagt…

Das war ja eine richtige Tortenmesse!:-)
Danke für den tollen Bericht, Monika! Besonders hat mir der "unabgehackte Finger" gefallen. *lol*
Ich glaube, da muss ich auch mal hinfahren; Dein Bericht macht auf jeden Fall Lust darauf!
(Und bei dem anschließenden "Kibbeling" läuft mir auch gleich das Wasser im Mund zusammen;-))
LG

Lisa

Rebecca hat gesagt…

Als Holländerin gefällt mir dieser Beitrag natürlich ganz besonders gut :D Und den Taarten Shop kenn ich auch, allerdings habe ich ihn nur als online Shop genutzt :D Und was für ein Glück die Königin gleich live zu sehen :) Klingt alles in allem nach nem super schönen Urlaub :)
LG

Anita21 hat gesagt…

Hallo,

wow, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ja, ich hoffe auch, dass die Torte gut wird, aber bis jetzt ist noch nichts in die Hose gegangen, zum Glück.
Ich bin gut vorbereitet, alles schon oft gebackene Kuchen, und alles deine Rezepte :-) . Unten werde ich deinen Quark - Nutella Kuchen Backen und für die anderen den Eierlikörkuchen. Ich freue mich richtig auf dieses Projekt, weil die beiden mir sehr am Herzen liegen und ich möchte, das sie eine wunderschöne Hochzeit haben werden und dazu gehört eine richtig schöne Torte. Habe mir extra einen Tag Urlaub genommen, um bei der Herstellung nicht in Stress zu geraten.

Habe bis 07. Juni dann schon mal Zeit, die Mohnblumen zu machen. Da bin ich ja ein richtiger Fan von, wie die auf deiner schwarz-weiß-gestreiften Torte mit den roten Mohnblumen.

Ich schreib schon wieder zu viel :-)

Danke,

LG Anita

Anonym hat gesagt…

Wow, wie schön es sein muss so viel Kunst, muss man ja schon dazu sagen, auf einmal zu sehen! Und dann noch die Königin zu sehen. Freut mich für dich/euch!!!
Danke fürs teilen:)

MfG
Paloma

Tanja rechs hat gesagt…

Hallo Monika, man sind das schöne Bilder!!
dein geldbeutel ist jetzt sicherlich sehr leer oder hast du nichts gekauft?

Anonym hat gesagt…

Hallo, du hattest einen tollen Urlaub,jeder so wie er es verdient;)!!
Ab Sonntaag geht es für mich auch in den Urlaub und ja ... auch nach Holland. Ich möchte dich bitten mir nen Laden zu empfehlen( in der Nähe von Nijkerk und Appeldoorn).Würde mir gerne mal einen nicht deutschen anschauen! Magst du ne Liste von Messen und Veranstalltungen machen, ich erfahre von diesen Sachen immer wenn es zu spät ist.

Danke Rudy

Monika hat gesagt…

Hallo Rudy,
den Laden habe ich durch Zufall entdeckt - andere kenne ich in NL nicht.
Am 12. + 13.10 findet in Hamburg wieder Die Tortenshow statt http://de.dietortenshow.de/
:-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...