Montag, 15. April 2013

Den Frühling locken - mit einer richtig bunten Blumentorte


Im März und Anfang April habe ich einige Abende damit verbracht, Zuckerblumen gegen das Wintergrau zu machen.
Bunte Zuckerblumen basteln ist eine wunderbare Beschäftigung für kalte Vorfrühlingstage und macht richtig Lust auf den kommenden Frühling :-)
Und damit die zerbrechlichen Zuckerblumen nicht in irgendeiner Schublade verschwinden und kaputt gehen, habe ich damit einen farbenfrohen Torten-Dummy als Dekoration für unseren Esszimmertisch gestaltet.


Zuckerrose Ranunkeln Tulpen Blütenpaste Fondant Motivtorte
Richtig üppig und voll ist Blumendeko mit den vielen Zuckerblumen aus Blütenpaste geworden, normalerweise mag ich so reichliche Blumenbuketts ja nicht, hier aber passt es, finde ich :-)


Wie gefällt euch denn das kräftige Orange der unteren Torte? 
Grüne und gelbe Frühlingstorten habe ich ja schon gemacht - bei dieser sollte es eine andere, frühlingshafte Farbe sein und da kam mir das kräftige Orange in den Sinn...


Zuckerrose Ranunkeln Tulpen Blütenpaste Fondant Motivtorte
Drei Ranunkeln, jeweils mit unzähligen, sehr zerbrechlichen Blütenblättern habe ich aus hellgrüner und zartrosa Blütenpaste gemacht - dazu passen die kräftigblauen Perlhyazinthen und die duftigen, kleinen weissen Fillerflowers wunderbar.

Zuckerrose Ranunkeln Tulpen Blütenpaste Fondant Motivtorte
Als Blickfang in der Mitte des Blumenbandes dient diese grosse Zuckerrose, die ich in einem richtig kräftigen Pink angefertigt habe. Eigentlich sind Rosen ja keine Frühlingsblumen, aber ich liebe Zuckerrosen und in diesem kräftigen Farbton passt die Rose gut zu den Frühlingsblumen...


Zuckerrose Ranunkeln Tulpen Blütenpaste Fondant Motivtorte
...und wer meinen Blog schon länger liest, kennt diese Tulpen vielleicht schon? 
Gemacht habe ich die Tulpen im Frühling 2010 - ja, so lange bleiben Zuckerblumen schön, wenn sie trocken und lichtgeschützt aufbewahrt werden.
Endlich haben diese Tulpen Platz auf einer Torte gefunden :-)

20 Törtchen:

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika!

Die Dummy-Torte ist wunderschön geworden!
Die Farben sind sooo "lebendig",man bekommt bei angucken Frühlingsgefühle :-)

Weiterhin alles Gute!

Mit herzlichem Gruss:

Marta aus der Slowakei

Olga hat gesagt…

sehr feine Arbeit,Ranunkeln und Rose sind wie lebendig. Respekt!

LG Olga

Knuddelwuddels hat gesagt…

Unglaublich, wie echt die wunderschönen Blumen aussehen. Mein größter Respekt vor soviel Handwerkskunst! Die Blumen sind absolut genial.

Herzliche Grüße
Martina

Nicola hat gesagt…

Ich hab bis jetzt noch nie Ranunkeln mit so feinen Blütenblättern gesehen. Gefällt mir super!! Gratuliere ;) Grüsse aus Spanien. Nicola

Anonym hat gesagt…

Oooooohhh mein Gott, Monika! WAHNSINN!
Tolle Blumen und geniale Farben!
Gefällt mir richtig, richtig gut!
Vor allem liebe ich so satte Farben (aber auch die dezenten :-)).
*vor-dich-niederkniet*
Liebe Grüße
Gaushi

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,mir ist das Blumenbukket etwas zu viel aber das ist wie bei allem Geschmachssache.Deine Ranunkeln sind besonders schön,hatte sie schon auf Cakecentral bewundert und sie mir immer wieder angeschaut,so viele ultradünne Blütenblätter.Und deine Rosen bewundere ich auch immer.Der Frühling kann kommen(oder gleich der Sommer,mag keine Kälte mehr)
Liebe Grüße Mila

Anonym hat gesagt…

Wow Monika,

die Blumen sind soooo schön und soooo perfekt. Ein richtiger Frühlingstraum. Das Orange passt gut, finde ich. Verbindet die Tulpen mit den anderen kräftigen Farben zu einem Ganzen:)

Liebe Grüße
Esther

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

deine Blüten sind einfach der Hammer. Ich bewundere deine Geduld und Perfektion.

LG
Suse

groschenroman hat gesagt…

Deine Handwerkskunst ist wirklich ungeheuerlich. Du solltest echt überlegen, ob Du nicht ein Gewerbe daraus machst....

Dharma hat gesagt…

Ein schöner Kuchen, mit schönen Farben und elegant.
Aber die Blumen, oh, wunderbar, ich wünschte, ich wusste, wie man eine schöne Blume die Hälfte von ihnen zu machen.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine wunderbare Händen, um die Blumen und Kuchen so gut funktionieren

Ein Kuss

Anja hat gesagt…

Hallo Monika,

ich liebe Ranunkeln und Deine sehen einfach traunhaft aus. So echt und zerbrechlich einfach wunderschön. Hast Du dafür einen extra Ausstecher gekauft oder wieder einen selbst gebastelt?

Liebe Grüße Anja

Monika hat gesagt…

Hallo Anja,
die sind auch sehr zerbrechlich - beim Reinstecken in die Torte ist mir schon was abgebrochen... - zum Glück sieht man das nicht.
Benutzt habe ich ganz normale, gekaufte Rosenausstecher aus Metall - die 3 kleinsten aus der Packung der Ausstecher, die ich für meine grossen Rosen nehme (such mal Tinkertech Two bei Zucker-Orchidee)
:-)

Inga hat gesagt…

Hallo Monika, super super schöne Blumen. Hut ab.!!

devrim keskin hat gesagt…

wunderschöön...,wunderschöön...,wunderschööön...................lg. devi

Roswitha hat gesagt…

Respekt, die ganze Combination ist einmalig. Gratuliere die für dein Geschmack für SCHÖNES!

Chri-stoff_Charming hat gesagt…

Hallo, ich bin neu hier, und finde dieses Blog wirklich super.

Will auch gleich mal die Blütenpaste ausprobieren,
allerdings steht auf meinem Kukident von der Apotheke nur "Cellulose Gum" als Zutat drauf und die Apothekerin meine, sie könne nicht garantieren, dass dies CMC sei (es sthet ja auch "Nur zur Äußeren Anwendung"(in Großbuchstaben) drauf). Naja ich Teste es mal.

Das Bukett gefällt mir übrigen sehr, besonders die Ranunculus rufen Begeisterungsstürme hervor und wenn Du die Rose als Phingstrose titulierst ist es auch eine Frühlingsblume ;-)

Ganz Liebe Grüße, Christoph

Monika hat gesagt…

Hallo Christoph,
schau mal in diesen Artikel, da ist ein Bild der Kukident-Packung - du hast genau das Richtige!
http://tortentante.blogspot.de/2009/07/kleber-fur-zuckerblumen-und.html
:-)

Chri-stoff_Charming hat gesagt…

Huch, das ging aber schnell!
Danke für die Antwort, dann kann ich ja gleich beruhigt anfangen.
Super!!

Chri-stoff_Charming hat gesagt…

Die Blütenpaste hat super geklappt, die lässt sich ja echt extrem dünn ausrollen und fühlt sich super an.
Danke für's Teilen des Rezepts und der tollen Tipps.
LG, Christoph

Uschi hat gesagt…

An diesen Blumen kann ich mich gar nicht satt sehen.
Einfach nur toll und perfekt !!
lg Uschi

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...