Sonntag, 21. Oktober 2012

Privatkurse gebe ich ja eigentlich nicht...


...weil ich das gegenüber den vielen Interessentinnen, die auf der Warteliste stehen, unfair finde...
Aber wenn mich meine 10-jährige Nichte fragt, ob wir denn mal zusammen eine Torte machen können, gibt es natürlich einen 2-Tages-Intensivkurs nur für sie :-)



Entstanden ist während dieser Zeit eine wunderschöne Herbsttorte mit einem knuffigen Igel, schüchternen Reh-Nilpferden (die es vorziehen, lieber im Hintergrund zu bleiben)  und jeder Menge Pilzen, Blümchen und Blättern.


Ein grandiose Torte hast du da gezaubert, T***a!
Deine Tortentante ist stolz auf dich :-)


Am ersten Tag haben wir gebacken und mit den Dekorationen angefangen: Den Igel-Körper 2x ausgeschnitten, Zahnstocher auf die Beine geklebt und die Stachel mit der Knoblauchpresse gemacht. Außerdem haben ich als "Modellier-Königin" gezeigt, wie man ein Reh macht... - na ja, was man nicht wirklich kann, kann man auch nicht weitergeben :-(

Richtig Spaß gemacht hat das Färben des Modellierfondants mit Farbpaste - für ein richtiges Fliegenpilz-Rot muss ja ganz schön viel Farbe in den Fondant...

Dann ging es weiter mit dem Formen der Pilze und dem Ausschneiden der Herbstblätter.
Nach einer erholsamen Nacht haben wir am nächsten Morgen den Kuchen mit Ganache eingestrichen...


...und die überschüssige Creme schön ordentlich abgezogen, bis der Kuchen ganz glatt war.
Danach haben wir den Fondant für den Cakeboard-Überzug eingefärbt, das Cakeboard bezogen und mit Hilfe einer grossen Spritztülle schön strukturiert. 
Weiter ging es mit dem Ausrollen des Fondants für den Überzug...


...dem Ausstreichen von Falten und dem Abschneiden des überstehenden Rests.
Und dann kam das, was ich auch am Liebsten mache: Dekorieren :-)

Als die Torte fertig war, bin ich schon für einen weiteren Privatkurs gebucht worden: Mitte März steht der 11. Geburtstag meiner Nichte an und dann gibt es eine Tortenparty!!!

21 Törtchen:

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika
Eine tolle Herbsttorte habt ihr gezaubert. Deine Nichte kann sich glücklich schätzen, dich als Tante zu haben.
Liebe Grüße
Rita

Mel hat gesagt…

Wie cool!!!
Ich möchte auch eine Tortenparty... :-D
Toll hat sie das gemacht, Deine Nichte. Macht jetzt fast den Eindruck, als sei es "kinderleicht"?
LG, Mel

Anny Hanni hat gesagt…

Hallo Monika,
wie Rita schon sagte, es ist wirklich eine tolle Herbsttorte. Ich hätte auch gerne eine Tortentante :-). Mach weiter so, es ist schön das es Menschen gibt wie dich, die Ihr wissen gerne weiter geben. Danke dafür :-)

Lg Anny

m hoch drei hat gesagt…

Wow ist die schön !

Barbara hat gesagt…

Ich habe noch nie eine so schöne Herbsttorte gesehen - toll, was Ihr da gemeinsam gezaubert habt!!! Tortentante und Tortennichte. :-)

zucker.rose hat gesagt…

Da hattet ihr Beide beim torteln sicher eine Menge Spaß.
Das Ergebnis kann sich aber auch sehen lassen.
Deine Nichte ist wohl sehr talentiert.
LG,Rosy

Ela hat gesagt…

Klasse geworden und wieder eine Anregung für alle die den Herbst lieben. Danke für die vielen Informationen. Weiter so.
Liebe Grüße
Ela

fenta hat gesagt…

Hallo Monika,
die Torte habt ihr wundervoll hergezaubert und ist wirklich sehr niedlich geworden!
Ich denke,
jeder möchte solch eine tolle Tortentante haben.
:)
Liebe Güße aus Berlin und einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir die fenta

Anes hat gesagt…

Suess :)

Christin hat gesagt…

Das ist wirklich eine tolle Herbsttorte geworden.
Lieben Gruß Christin

Elke alias Monja hat gesagt…

Ob mich deine Schwester wohl mal für ein paar Tage adoptiert? Menno, ich will auch so eine Tante haben - die Torte ist superschön geworden. Echt klasse.

Anita21 hat gesagt…

Oh wie süß, der kleine Igel und die Erstellung der Torte sowieso. Meine Nichte ist zwar schon 22, aber sie backt auch total gerne mit mir. Mittlerweile sogar auch alleine, was sie vorher nicht gemacht hat :-).


LG Anita

Gerdi hat gesagt…

Hallo Monika,

die Torte ist einfach nur niedlich :-)

Wenn sich deine Familie vergrößern möchte, ich steh zu Adoption bereit. Grundkentnisse in "Motivtorten" sind vorhanden, sollte das die Voraussetzung sein :-))

AS KreativWelt hat gesagt…

WOW!!! Eine superschöne Torte habt ihr da gewerkelt!! Darf ich bitte auch deine Nichte sein....?!?!?!

LG Antje

Monika hat gesagt…

Na, da müssen wir wohl mal einen Familienrat einberufen, wenn so viele adopiert werden möchten ;-)

T. und ich freuen uns, dass so vielen die Torte gefällt und danken ganz herzlich für die lieben Kommentare!

@Mel
Ja, wenn man weiss wie's geht ist Tortenmachen kinderleicht.
:-)

Martina hat gesagt…

Super schön... irgendwie werde ich heute immer wieder daran erinnert wie schön es ist eine Familie zu haben!! Torte und Familie gehören ja auch irgendwie zusammen! Schön wenn man Beides hat!!

Cala Hobbybäckerin hat gesagt…

Sehr schöne Torte Monika! Ich verstehe nicht warum du immer wieder sagst dass du nicht modelieren kannst, die Rehen sind sooo süß.
Tja, das Tortenmacher Talent liegt wohl bei euch in der Familie.
Lg Valeria

Monika hat gesagt…

Danke schön für euren Kommentar, Martina und Valeria!
Ja, die Rehe sind süß, aber viel zu klobig und plump - deswegen haben wir sie auch Reh-Nilpferde genannt :-)))

Sreto hat gesagt…

Also ich hätte auch gerne eine Tortentante als Tante, wenn ich dann auch so tolle Torten mitzaubern darf :-)
Deine Nichte hat wirklich seeeehr viel Glück!
Liebe Grüße!

tirolzwergal hat gesagt…

Hallo...
ich bin auch schon seit einiger zeit ein großer fan deiner seite :)
deine kuchen sind immer wieder toll zum anschauen und deine tipps und tricks motivieren richtig zum selber ausprobieren... wie ich sehe hast du auch schon eine sehr talentierte nachwuchs-künstlerin :) eure torte ist super geworden... hoffe ihr zeigt uns dann auch ein foto von der tortenparty, bin schon neugierig was ihr dann wieder zaubern werdet...
liebe grüße
Franziska

Anonym hat gesagt…

hallo...
Die Torte ist ja wirklich super geworden. Toll, dass du dir so viel Zeit für deine Nichte genommen hast und sie so tolle Sachen selber gezaubert hat. Da sieht man erst mal wirklich, wie viel Arbeit in so einer Torte steckt, vielen Dank, dass wir teilhaben durften. Herzlichen Glückwunsch an die "kleine" nichte, dass sie so etwas tolles geschafft hat.
Liebe Grüße
Ulrike

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...