Montag, 10. September 2012

Ganz schön lila...


...war die Bettwäsche, die mich zu dieser Ansichts- und Probiertorte für den ersten Tortenkurs nach der Sommerpause inspiriert hat.
Nach Vorlage einer Bettwäsche habe ich ja schonmal eine Torte gemacht und blättere seitdem immer mit aufmerksamen Augen durch Kataloge und bunte Blättchen. Schön sind plakative Motive, die lassen sich meistens wunderbar umsetzen.


Fondanttorte Motivtorte lilaFür die einzelnen Blütenblätter der grossen Blumen habe ich mir schneidbare Dateien in Corel Draw erstellt und diese dann aus Blütenpaste mit meiner Cricut geschnitten...
--> Die kleinen Blümchen sind einfach mit einem Ausstecher ausgestochen und die dünnen Linien um die Blumen habe ich mit dem Clay Extruder gemacht.


Fondanttorte Rollfondant Motivtorte lilaDie Bettwäsche gibt es in zwei Farbvariationen: Weil ich schon einige hellgrüne Torten gemacht habe, entschied ich mich diesmal für lila und im Nachhein bin ich auch richtig glücklich mit der Entscheidung :-)





Tortenkurs Motivtorte lilaFondanttorte Motivtorte lila












Den lila Fondant hatte ich schon einige Tage vorher gefärbt, weil der durch das kräftige Färben ziemlich weich wurde und vor dem Einschlagen der Torte etwas ruhen musste, um wieder fester zu werden.


Zitronensahne WickeltorteUnter dem Fondantüberzug war diesmal eine Zitronensahne-Blaubeer-Wickeltorte. Dafür hatte ich den Eierlikörkuchenteig auf zwei Backbleche aufgeteilt, auf den gebackenen Platten dann Blaubeer-Marmelade verteilt und darauf eine dünne Schicht Zitronensahne gestrichen.
Jede Teig-Platte habe ich dann in drei Streifen geschnitten und auf einem dünnen Mürbteigboden umeinander gewickelt aufrecht hingestellt.
Eingespannt in einen verstellbaren Backrahmen wurde die Torte dann fest - am nächsten Tag habe ich sie oben schön glatt geschnitten und rundherum mit Ganache eingestrichen.
Für die Zitronensahne habe ich dieses Lemon Curd verwandt: Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen, Lemon Curd mit einem Löffel cremig rühren und unter die Sahne ziehen: Fertig!













Entstanden sind während des Kurses wieder wunderbare, sehr individuelle Torten: Eine schöner als die andere!

59 Törtchen:

Tadewi´s Elfenatelier hat gesagt…

Lila...genau meine Farbe.
Ich frage mich gerade, wer isst die ganzen Torten die du machst?

Ich habe gestern mein Zubehör bestellt..so ein paar Kleinigkeiten die ich hier bei dir gesehen habe.
Ich habe zwar schon immer gern gebacken (und ich habe seit Jahren 2 Dekobücher für Torten, die ich nie nutzen konnte da ich niemals Fondant bekam) aber nicht in dieser Art und Weise.
Jetzt freue ich mich richtig das ich das nachholen kann.

Und den Anfang wird die Hochzeitstorte für meinen Mann und mich sein.
Da wir uns nach 15 Jahren Ehe noch einmal das Ja-Wort geben, werde ich mir besondere Mühe geben.

Es dauert zwar noch etwas, aber wenn ich sie fertig habe, zeige ich sie dir. Immerhin hat dein Blog mich dazu inspiriert.:o)

LG und eine schön Woche,
Tadewi

Anja Klüberspies hat gesagt…

Hallo zusammen,

wieder tolle Torte ...

lese schon seit längerem im Blog, vielen Dank für Deine Mühen liebe Monika.

Gibt es hier auch Leser aus Baden Württemberg? Ich komme aus Ludwigsburg

LG Anja

Anja Klüberspies hat gesagt…

So nun habe ich auch ein Foto von mir mit eingesetzt - hoffe es klappt, ich finde es onst immer so unpersönlich.

LG Anja

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika.
Wiedermal eine wunderschöne Torte.
Diesmal sehr einfach aber trotzdem sehr sehr schön!!!
Danke für diesen tollen Blog.
Lg Elina

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

das du dich für Lila entschieden hast wa die richtige wahl, sieht echt klasse aus. Mach weiter so. Aber wie Tadewi´s Elfenatelier frage ich mich auch schon die ganze zeit wer die ganzen super Torten ißt????

Lg Anny

Monika hat gesagt…

Ich freue mich, dass die Torte gefällt :-)

@Anja
Klasse mit dem Bild!

@Tadewi und Anny
Hm, bei dieser Torte steht doch ganz oben im ersten Satz, für wen die Torte war: Ansichts- und Probiertorte für den ersten Tortenkurs nach der Sommerpause
Bei jeder meiner Torten steht eigentlich auch immer im Text, für wen oder wofür die Torte war... - die wenigstens essen wir selber!





Anita21 hat gesagt…

Ein Blumen-Klassiker !

Wunderschön, diese Torten liebe ich am meisten von Dir und wie gerne hâtte ich die probiert. Zitronen-Sahne mit Blaubeermarmelade, das hört sich sooooo lecker an. Die Wickeltechnik sieht toll aus, muss ich mir unbedingt auch mal für mein nächstes Tortenprojekt vornehmen.

Ist schon toll, woher man seine Inspirationen erhält. Ich überlege auch bei ganz vielen Dingen, wie man sie optimal in der Küche beim Backen und Kochen einsetzen kann, bevor Umverpackungen z.B im Müll landen oder Sonstiges.

LG Anita

Anonym hat gesagt…

Kann mich nur anschließen, die ist klasse geworden.
Ich würde die gerne für eine Party nachmachen, aber weil ich sie etwa 200km transportieren muss, würde ich sie gerne ein paar Tage früher machen. Wenn die Sahne unter dem Fondant ist, hält die sich dann etwa 4 Tage??
Was würdest du denn sonst empfehlen?

Liebe Grüße und vielen Dank für den tollen Blog ;)
sarah

lunasphilosophy hat gesagt…

Bettwäsche!!!
Also wo du immer deine Ideen herkriegst. Fantastisch. Das nenn ich mal mit offenen Augen durch die Welt gehen. Die Torte sieht sowohl im Ganzen als auch angeschnitten einschüchternd phenomenal aus.
Liebe Grüße von der Luna,
lunasphilosophy.wordpress.com

lunasphilosophy hat gesagt…

P.S.: da haben sich einige deiner Schüler/innen wohl von deiner Schwarz-Weiß-Roten Torte inspirieren lassen?

Valentina Lebed hat gesagt…

Eine wunderschöne Torte, Monika. Und die Torten von KT sind auch sehr hübsch geworden. Benutzt du beim Färben mit intensiven Farben Lecithin? Ich habe meinen Fondant mit Wilton Farben gefärbt, dann wurde er aber irgendwie rissig. Ich habe gehört, dass Lecithin das Austrocknen verhindern soll.
LG aus Ostfildern (Ja, BW ist hier vertreten :) @Anja

Manuela hat gesagt…

Ich schaue immer wieder gerne bei Dir vorbei um dein Werke zu bewundern. DAnke auch für deine Tipps. Wieder einmal eine sehr gelungene Tortendeko und wie einfach es ist, sich inspirieren zu lassen, wenn frau die Augen offen hält...
LG
Manuela

Monika hat gesagt…

@Sarah
Sahnetorten würde ICH so lange im Voraus und bei einem so weiten Transportweg nicht machen.
Mach doch die Vanillecreme aus diesem Artikel:
http://tortentante.blogspot.de/2012/02/red-velvet-cupcakes-ohne-red.html

@lunasphilosophy
Ja stimmt, die beiden hatten die schwarz-weisse Torte in Sinn...

@Valentina
Ich färbe nur mit Sugarflair Pastenfarben - ohne irgendwelche Zusätze.

:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika!

Wow, wunderschöne Torte!!!

Aber ich habe eine Frage, diese Vanille-Creme ist die auch geeignet, wenn ich eine Torte verschicken will? Schonmal danke!

LG Corinna

Monika hat gesagt…

Also ICH habe nur ungefüllte Torten verschickt, da kann wenigstens nichts matschen, Corinna :-)

Irina hat gesagt…

Also die Torte sieht weider mal TOLL aus!
Verbringe jetzt jeden Tag bei deinem Blog, habe schon alles durchgelesen, was zum durchlesen war! Bin jetzt süchtig nach deinem Blog! Weiter so!

Chrisy hat gesagt…

Die Torte sieht echt super toll und lecker aus!!! Wie immer eigentlich :-) ich verfolge deinen Blog schon etwas länger und jetzt musste ich dir mal schreiben, wie toll ich deinen Blog finde! Ich hab mich vor ein paar Wochen das erste Mal an Blüten aus Blütenpaste rangetraut. Das war zwar nicht so einfach wie gedacht aber ich hab sie einigermaßen hinbekommen - sagen wir mal so: man erkennt, dass es Blüten sind :-D
Liebe Grüße Christin

Monika hat gesagt…

Freut mich, Irina und Chrisy, dass mein Blog euch gefällt :-)

Heike hat gesagt…

Hallo Monika,
eine lila Torte - das war auch bei mir diese Woche das Thema. Ich hab sie mit Sugarflair Pastenfarbe durchgefärbt, beim Beziehen wurde sie an der Kante allerdings rissig. Woran kann das liegen? Das modellierte Pferd (schwarz durchgefärbt) hatte auch kleine Risse. Ist mir jetzt zum 1. Mal passiert und ich bin etwas ratlos. Ich stehe auch noch etwas am Anfang mit meiner Tortenbackkunst :-)

Heike hat gesagt…

Hallo nochmal,
sorry - hab grad doch noch was zu diesem Thema bei dir gefunden :-) Meine Masse war wohl zu weich..leider kamen die Risse erst, als die Torte schon bezogen war und ich daher kein CMC mehr drunterkneten konnte..

Anonym hat gesagt…

Hallo,
ja ich war in dem Tortenkurs und kann nur sagen die Torte war echt lecker und sah in echt noch viel besser aus.War ein schöner Tag.
Hallo Monika,
Sorry wenn ich die Frage nach der Cake Cologne nochmal stelle, aber finde nicht mehr wieder unter welchem Artikel ich sie gestellt habe. Also weißt du schon genaueres wann und wo sie stattfindet?
Danke Anja

Monika hat gesagt…

Hallo Anja,
ich habe dir dort geantwortet:
http://tortentante.blogspot.de/2010/03/in-eigener-sache.html
:-)

Hase hat gesagt…

Hallo Monika! Die torten sehen toll aus. Leider kann ich nie einen Kurs bei der machen weil ich in Linz wohne (Österreich) aber wenn du doch mal in Linz einen Kurs machen würdest wäre ich sofort dabei. Ich liebe deine Block ich ich lese ihn oft, doch leider werden meine torten nicht annehernd so schön wie deine. Danke das du dir die Mühe machst und uns teil nehmen läßtan deine wissen.Lg. :)

Monika hat gesagt…

Gern geschehen, Hase :-)
Ich freue mich, dass mein Blog hilfreich für dich ist!

Lotta hat gesagt…

Hallo Monika,
die Torte sieht wieder einmal super toll aus - sowohl die Deko, als auch der Anschnitt! Praktisch an der Wickelmethode scheint mir, dass dadurch alle Torten „Fondanttauglich“ werden und die Ränder an den Seiten automatisch senkrecht stehen. Prima! Das werde ich auch mal ausprobieren.
Das Lila deines Fondants finde ich besonders schön. Du schreibst, dass du nur Farben von der Firma Sugarflair verwendest. Hast du für das Färben nur die Farbe „violet grape“ benutzt, oder hast du zusätzlich noch andere Farben zugegeben? Ich habe mit dem Mischen der Farben so meine Schwierigkeiten. Oft kommt der Farbton nicht so raus, wie ich es mir vorgenommen habe. Wie machst du das, dass deine Torten immer so schön glänzen? Liegt das allein an den Farben, der Fotografie oder besprühst du sie mit etwas?
Liebe Grüße
Lotta

Monika hat gesagt…

Hallo Lotta,
wie immer wieder auf Fragen wie deine geschrieben: Ich benutze nie nur eine Farbe, sondern mische immer mehrere Farben zusammen - hier grape violett, schwarz, ruby...
Meine Torten glänzen nicht, das sieht nur auf den Fotos durch den Blitz so aus.
:-)

Geburtstag Blog hat gesagt…

Super Torte, seht echt Klasse aus

Janina hat gesagt…

Hallo Monika!
Bin auch Tortenbäckerin und begeistert von deiner HP :)
jetzt wollte ich mich auch mal an diese Wickeltorte ranwagen, habe aber noch eine Frage: wenn du die Böden gewickelt hast, welchen Durchmesser hat dann die Torte? Weiß nämlich nicht, welche meiner Backformen ich dann für den Mürbeteig nehmen soll...
LG, Janina

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ich habe mich mal an deine Wickeltorte getraut, aber irgendwie hatte ich zum Schluss zu wenig Teig und die Füllung ist mir vom Teig gerutscht :-(. Kannst du mit evtl. sagen, was ich falsch gemacht habe, bzw. wie groß sind deine Bleche auf denen du die Böden backst. Und rutscht bei dir die Füllung auch runter, wenn du die Böden in den Backring stellst? Über einen Tipp würde ich mich sehr freuen. Deine Seite ist immer wieder schön und sehr wertvoll. Danke für die tollen Inspirationen.
LG Andrea

Monika hat gesagt…

Hallo Andrea,
du hast wahrscheinlich mit der Füllung das gleiche falsch gemacht wie ich bei dieser Torte:
Weinfass-Torte
Die Torte war nur ca. 20 cm im Durchmesser, meine Bleche sind normale, keine besonderen, Backofenbleche.
Gut klappen solche Torten mit einer halbwegs festen Füllung, die max. 1 cm dick aufgestrichen wird.
:-)

Monika hat gesagt…

Hallo Janina,
ich rolle den Mürbteig auf einer flachen Edelstahlplatte (mit Backpapier belegt) aus, backe und schneide dann noch heiß den gewünschten Kreis aus.
:-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Monika, recht herzlichen Dank für dein Feedback. Ich werde es das nächste Mal so ausprobieren.

LG Andrea

Janina hat gesagt…

da fällt mir noch eine Frage ein: wie lang und bei welcher Temperatur hast du den Teig auf den Backblechen gebacken? Werde diese Torte (mit abgewandelter Füllung) nämlich nächstes WE mal ausprobieren... wird meine erste Fondant-Torte :)

Monika hat gesagt…

Ich glaube ungefähr 10 min. bei 180° - jeder Ofen backt aber anders, du musst die Bleche auf jeden Fall im Auge behalten!
:-)

Delia hat gesagt…

Hallo Monika,
die Torte sieht echt supertoll aus, wie alle deine Torten :)
Ich würde auch gerne so eine wickeltorte backen, und ich habe eine frage zum Teig. Kann ich diesen Eierlikörteig auch einen Tag vor dem füllen backen oder lässt der sich am folgenden Tag nicht mehr gut rollen?
Vielen Dank
LG Delia

Monika hat gesagt…

Gerollt werden sollte immer frisch, egal ob Biskuit oder dieser Teig hier, Delia.
Nach einem Tag klappt das bestimmt nicht mehr so gut, weil der Teig fester geworden ist.
:-)

Delia hat gesagt…

Hallo,
danke für die Antwort :)
Schade aber habe ich irgendwie vermutet...
Ich muss für Dienstag eine Torte mitbringen in die schule, wollte so ne Wickeltorte machen, denkst du ich kann die creme schon Sonntag Abend machen?
So muss ich sie Montag Abend nur noch füllen und mit Ganache einstreichen.
Vielen Dank
LG Delia

Lucia hat gesagt…

Liebe Monika!
Ich habe diese Zitronensahne-Blaubeer-Wickeltorte nachgebacken und ich muss echt sagen, ich habe noch nie in meinem Leben eine bessere Torte gegessen. Die war ja soooo lecker! Mache ich gerade für die Familienweihnachtsfeier nochmal :-)
Ich danke dir dafür, dass du all deine Spitzenideen mit uns teilst.
Vielen Dank und lG
Lucia

Marianne Hauck hat gesagt…

Ich bin ja jetzt nicht so der Dekor-Fan. Aber der Heidelbeerkuchen mit Zitronensahne ist vom Prinzip her total meins. Gut, die Deko kann man ja nach Belieben anders gestalten. Das ist gut!
Danke.
LG Marianne

Anonym hat gesagt…

Nette Besucherin:
Hier wäre eine Schritt-für Schritt-Anleitung toll! Ich würde das so gerne nachmachen.

Die Torte klingt super aber irgendwie verstehe ich nicht die Technik wie du die Torte so hinbekommst, dass die Böden hochkant sind.
Für Neulinge schwierig.

Vielleicht wenn du sowas noch mal machst mitfotografieren?

Katharina B. hat gesagt…

Hallo liebe Monika,
ich werde nächste Woche eine Fußballtorte anfertigen und bräuchte für die Vereinsfarben GENAU DIESES Lila. Welche Farben hast du denn verwendet? Bis jetzt habe ich eher nur fliederfarbene Pasten gefunden :(

Lieeb Grüße
Katha

Monika hat gesagt…

Lies bitte meinen Kommentar vom 23. September 2012 19:16, Katha :-)

Katharina B. hat gesagt…

Aaah super danke!! Na dann werde ich wohl rumexperimentieren müssen. Schade, dass es keine fertige gibt ;)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
seit einiger Zeit verfolge ich Deinen Blog und bin sehr begeistert. Ich habe inzwischen auch schon einige Torten für Freunde u. Bekannte machen dürfen und dieses neue Hobby begeistert mich sehr. Diese Woche möchte ich nun noch eine Torte für die Taufe meines Patenkindes machen. Deko ist schon fertig, ich bin noch unschlüssig was ich für einen Kuchen drunter mache. Mich würde die Zubereitung der Wickeltorte interessieren. Kann aber die Zubereitung dieser Torte nicht finden. Sicher habe ich es übersehen. Kannst Du mir helfen?
Vielen Dank. Petra

Monika hat gesagt…

Hm, oben im Text neben dem Anschnittfoto habe ich doch genau beschrieben, wie ich die Torte gemacht habe, Petra :-)

Anonym hat gesagt…

O sorry Monika, wer lesen kann ist klar im Vorteil :-)
Aber mal noch was anderes. Ich habe jetzt ewig nach meinem Eintrag gesucht. Ich weiß ja nicht ob das möglich ist,bin nicht so bewandert am PC. Sowas wie eine Suchfunktion wäre doch toll. Ich hoffe du weißt was ich meine.Falls es diese gibt und ich sie einfach wieder übersehen habe, vorsichtshalber schon mal wieder Sorry ;-)
LG Petra F.

Monika hat gesagt…

Unter dem Kommentarfeld gibt es einen Link "Per E-Mail abonnieren" - dann wird man benachrichtigt, wenn es Antworten gibt, Petra...

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank, das werde ich beim nächsten Mal tun :-)

Grüßle Petra

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

zufällig bin ich auf Ihre/Deine Seite gestoßen. ICH BIN ABSOLUT BEGEISTERT (wie soooo viele andere), von so viel Tipps und Hilfsbereitschaft!!! Wenn man bedenkt, dass viele Profis nicht alles und trotz des Rezeptfreigabe immernoch ein winziges Detail für sich. Fantastisch und Sie/Du hast einen Fan mehr. Ich werde die Seite jedem weiterempfehlen, der es wissen möchte ;o))))

Vielen herzlichen Dank für die Mühe, diese Seite so zu pflegen.

Lieben Gruß,

Barbara

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
super Seite....
will diese Wickeltorte probieren daher meine Frage, hast du ein Rezept für den Mürbteigboden?
Vielen Dank und liebe Grüße
Steffi

Monika hat gesagt…

Ich mache immer einen ganz einfachen 1-2-3-Mürbteig, Steffi:
1 Teil Zucker, 2 Teile Fett, 3 Teile Mehl
50 gr Zucker, 100 gr. weiche Butter, 150 gr. Mehl - alles verrühren, evtl. einige Tropfen kaltes Wasser dazu. Dann in der Form verstreichen, mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 1/2 Stunde in den Kühlschrank - gerne auch über Nacht :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

erstmal tolle Seite...bin ein Fan.
Ich habe die Kommentare und Antworten alle gelesen und habe zu dieser Torte trotzdem noch eine Frage. Wieviel Lemon Curd machste du an die Sahne? Das ganze?
Ich hoffe,diese Frage wurde noch nicht gestellt und ich habe sie nur überlesen.
Möchte die Torte zu Ostern machen.
Vielen dank und mach weiter so
Liebe Grüße Steffi

Monika hat gesagt…

Lemon Curd nach Geschmack, Steffi...
Einige EL halt - ich kann dir da kein genaues Maß nennen.
:-)

Anonym hat gesagt…

Vielen dank für diese rasante Antwort!
Wünsche eine schön Osterzeit.
Liebe Grüße Steffi

Anonym hat gesagt…

Hallo monika. Tolle torte! Mega.
hast du die muster irgendwo also Schablone ausgedruckt? Oder wie hast du das gemacht?

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika...ich suche verzweifelt ein Rezept für den untersten Teil einer 3 stöckigen Hochzeitstorte...finde dieses Rezept toll...Ich brauche aber 35 cm Durchmesser...meinst du dieses Rezept würde gehen...von der Stabilität? LG Anna

Monika Matzat hat gesagt…

Mehrstöckige Torten müssen IMMER gestützt werden, Anna.
Und dann kann man jedes Rezept verwenden... - schau oben in der Rubrik Tutorials nach der Anleitung für das Stapeln von mehrstöckigen Torten :-)

Mikey hat gesagt…

Wieviel Sahne hast du hier für Ca. Verwendet???

Monika Matzat hat gesagt…

Puh, das weiss ich jetzt doch nicht mehr, Mikey...
400 oder 600 g würde ich heute nehmen :-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...