Sonntag, 18. März 2012

Der größte Tortenshop Deutschlands mit ganz vielen Filialen ;-)

Na, an welchen Shop denkt ihr jetzt?
Auf den, an den ich denke, kommt ihr nie :-)))

In verschiedenen Artikeln habe ich euch ja schon viele meiner Tortenwerkzeuge vorgestellt und vor einigen Tagen war ich wieder in diesem besagten Tortenshop und habe mir ein tolles Zubehör zum Zuckerblumen-Machen gekauft...
Aus diesem Shop stammt übrigens auch mein Drehteller und die Schneidunterlage Drälla, auf der ich immer Blütenpaste und Co. ausrolle - na, klingelts schon bei euch ???
Richtig!!!! - Ich meine IKEA :-)

Der Grund für meinem Besuch im schwedischen Möbelhaus war ein Gutschein für einen zurückgebrachten Tannenbaum, der bis Ende März einzulösen war ;-)

Ausgesucht hatte ich mir schon einen Hibiskus in einem wunderschönen Orangeton und einen dazu passenden Übertopf und nach einem Abstecher in die Küchenabteilung fiel mir beim Zurückschlendern in der Abteilung Verstauen und Ordnen ein Regalkorb auf, der als Trockengestell für Zuckerblumen wie geschaffen ist.


Sehr praktisch bei diesem Korb ist die fehlende Seite vorne, dadurch kann man prima hineingreifen und Zuckerblumen über Kopf in mehreren Reihen hinhängen. Außerdem lassen sich auf der Oberseite Blumen im Sitzen trocknen - entweder so wie hier direkt auf dem Korb oder z.B. noch durch die Unterlage von Alufolie, Noppenschaum o.ä.

18 Törtchen:

Guggis-goodies hat gesagt…

Ich Finds Super weil ich hab auch ganz viele Sachen von Ikea zum Torten machen :)

Ramona hat gesagt…

Ja, IKEA ist toll! :-) Hab mir diese Woche den Drehteller und auch so n Hibiskus gekauft, die haben wirklich wunderschöne Blüten. Da konnte ich auch nicht vorbei ;-)
lg,
Ramona

Ellie hat gesagt…

Die Idee mit dem Korb ist Klasse! Im Moment hänge ich immer die Blumen an die Küchenschränke- in der Hoffnung, dass mein Mann oder die Kinder die sehen, wenn sie die Schränke aufmachen und entsprechend vorsichtig sind oder noch besser erst gar nicht an die Schränke gehen...Aber so sind die schön transportabel.
Den Drehteller hab ich schon länger - sollte man den denn für was anderes als Kuchen dekorieren verwenden ;)?
Ein schönes Wochenende
Ellie

Ann Kathrin hat gesagt…

Ein Hoch auf das Schwedische Möbelhaus und natürlich dich!

Danke für den Tipp - ich glaube ich muss dringend mal wieder dorthin! ;-)

LG Ann Kathrin

m hoch drei hat gesagt…

Ikea ist schon toll. Selbst mein Mann fährt gerne hin... vor allem, nachdem er in verschiedenen Grill-Foren gelesen hat, was man da alles so zweckentfremden kann.
Der drehteller muss wohl das nächste mal auch mit...

Barbara hat gesagt…

Ich freu' mich ja, dass dieser "Tortenshop" so weit von mir entfernt ist - ich gebe sowieso schon immer viel zu viel Geld dort aus... ;-)

Tolle Idee, was Du damit alles anstellst!

Donya hat gesagt…

Hallo Monika,
ja bei Ikea lässt sich so einiges für unser Hobby nutzen. Die Eiswürfelbereiter für Pralinen, den Silikon Topfuntersetzer Gunstig als Prägematte, die Edelstahlschüsseln aus der Blanda Serie zum Backen, und, und, und... Aber schön dass ich nicht die einzige bin, die alles mit Torten in den Augen sieht, hihi ;)
Alles Liebe,
Donya

Monika hat gesagt…

Ich fahre ja selten zu IKEA, gerade WEIL ich dort immer etwas kaufe... - meine Schränke sind sowieso schon zu voll ;-)
Aber wegen des Gutscheins musste ich ja hin!
Süße Grüße :-)

zucker.rose hat gesagt…

So ein Teil hatte ich schon mal, sogar ausziehbar.
Das ist mir beim Umzug flöten gegangen.
Leider wohne ich von diesem Shop zu weit weg, sonst hätte ich mir dieses auch geholt.
Einen neuen Drehteller könnte ich auch gebrauchen.

LG, Rosy

Julia hat gesagt…

Suuuuuuuuuuuuper Idee!
Danke Monika, für deine Krativität und Ideen....auf die wir ohne dich nie kämen!

lg Julia

Ines-81 hat gesagt…

Hallo Monika,
ich bin immer wieder über deine Kreativität beeindruckt. Ich war unlängst auch beim Schweden, aber auf die Idee wär ich im Leben nicht gekommen. Ich hätte den Korb wahrscheinlich nicht mal eines Blickes gewürdigt. DANKE für diesen Tipp. Mein GG sollte mir schonmal ein Gestell zum Trocknen bauen, aber das kann dauern... ;-) Da greif ich doch lieber auf deine Idee zurück.
LG
Ines

manuela2526 hat gesagt…

Hallo Monika,
ja was sagt man dazu, man sollte eben immer mit offenen Agen durch´s Leben gehen.
Ich finde es ganz toll, dass Du uns Deine Tipps weitergibst. Man sieht manchmal den Wald vor Bäumen nicht.
Man mss wirklich nicht immer viel Geld ausgeben um "Werkzeuge" für unsere Torten zu bekommen.
Vielen Dank für Deine Tips.

lg Manuela

Anita21 hat gesagt…

Hallo Monika,

ich habe auch schon so einige Dinge, die Du empfohlen hast, bei Ikea gekauft. Die Unterlage um mit Blütenpaste zu arbeiten und den Drehteller. Ich war schon seit über einem Jahr nicht mehr bei Ikea, denn wenn ich dahin fahre, gebe ich auch zuviel aus :-)

LG

Anita

Vicky hat gesagt…

Tolle, Idee, nur gut, dass ich morgen bei Ikea bin :-D

Jutta hat gesagt…

Tolle Idee, da muss man erst mal drauf kommen. Wir wohnen "leider" genau im Einzugsgebiet von zwei schwedischen Möbelhäusern. Eines ist 15 km entfernt, das andere 25 km. Da muss Frau oft ganz stark sein, nicht mal eben hinzufahren, um wieder mit einem prall gefüllten Wagen voller Gedöns nach Hause zu kommen :-)

Mia hat gesagt…

Hallo, das ist eine super Idee. Ich habe auch schon überlegt wie ich meine Blüten trocknen kann und hatte bis jetzt auch nichts wo ich se aufhängen konnte, da musste immer die Hängelampe im Wohnzimmer dran glauben;-). Da muss ich auch mal wieder dahin fahren und shoppen gehen:-)
Viele Grüße Mia

Steffie hat gesagt…

Ich fange gerade erst mit Motivtorten an und bin dabei auf deinen Blog gestoßen... Ich lese Ihn seit 2h und bin dabei auf dieses Post gestoßen :). Ich wohne geschlagene 10 Minuten Autofahrt weit vom "schwedischen Tortenshop" entfernt und habe mir gerade gestern erst die Blanca-Schüsseln für meine erste Motivtorte gekauft... ich habe dabei schon soooo viel Zubehör erspäht, was man Zweckentfremden könnte... darauf wär ich aber im Leben nicht gekommen xD....

Ich bin so gefesselt von deiner Seite, dass ich beinahe Schade finde heute Abend zur Geburtstagsparty meiner Schwester zu "müssen" ;-)... Aber ich reibe mir schon die Hände, denn in einer Woche werde ich eine "Probe-Motivtorte" backen, bevor ich für die Baby-Shower-Party meienr Cousine loslege ;-)...

Danke nochmals für die tollen Anregungen und Anleitungen auf deinem Blog. Einen schönen Urlaub noch :)

Viele Grüße Stefie

Tammy hat gesagt…

Ich habe mir die Schubladenmatte RATIONELL VARIERA dort gekauft. Wenn ich den Fondant ausgerollt habe, lege ich ihn oft auf die Matte und rolle nochmals darüber. So kann ich ein einfaches Muster in den Fondant prägen. Das klappt super!!

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...