Donnerstag, 5. Januar 2012

Fensterbilder, eine schöne Bastelei für zwischendurch...

Anfang Januar ist immer eine Zeit, in der irgendwie nichts los ist: Die Weihnachtszeit mit der schönen Stimmung, den wundervollen Bastelarbeiten und den Keksback-Orgien ist vorbei und das Frühjahr ist noch weit...
Der Garten sieht ziemlich trist aus, WENN nicht gerade Schnee liegt... - was bei uns hier im Ruhrgebiet ja eher selten vorkommt!















Durch Zufall habe ich kurz vor Weihnachten eine Seite mit schönen Vorlagen für Fensterbilder gefunden, die dem Buch "Im Winterwald" entnommen sind.
Besonders gut gefielen mir die niedlichen Vögelchen, die perfekt für die Scheibe sind, durch die wir immer den Vogelfutterplatz beobachten.
Und die stimmungsvolle Laterne sieht auch sehr edel aus und schmückt immer noch, obwohl die Weihnachtszeit vorbei ist.
Zu den Vögeln, der Laterne und auch zu einem Motiv "Winterwald" setze ich euch mal Links, auf der Seite Wunderweib.de gibt es außerdem noch jede Menge schöne Anleitungen und Anregungen für viele verschiedene Basteleien...

Fensterbilder
Schnatternde Vögel, Strahlende Laterne, Im Winterwald

Viel Spaß beim Winterbasteln!

3 Törtchen:

Christina hat gesagt…

Hallo Monika,
ein gutes neues Jahr!
Die Fensterbilder sehen toll aus! Mir gefallen auch die Vögelchen am besten (wobei der Blick auf den Link "Winterwald" die Entscheidung schwer macht...)
Liebe Grüße
Christina

Martina aus München hat gesagt…

Hallo Monika,
eine richtig tolle Idee die Fensterbilder

Beste Grüße
Martina

Anonym hat gesagt…

Hey Monika,

bei dir sieht alles immer so perfekt aus. Ich glaube ich kann sowas nicht aufhängen, bei mir würde das eher nach kindergarten-bastelei aussehen.
Der link den du gepostet hast, ist übrigens toll. in drei wochen gebe ich meine diplomarbeit ab und dann habe ich auch endlich wieder zeit um mich krativ zu betätigen. Da du aber so viele tolle tortentips gepostet hast, werde ich glaube nicht die zeit für bastelarbeiten finden. Backen reicht bestimmt locker um meine freizeit auszufüllen.

Ganz liebe Grüße
Babsi

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...