Freitag, 13. Januar 2012

Dritter Bloggeburtstag - ein Grund zum Feiern und für eine tolle Verlosung

Ganz flott ist wieder ein Jahr vergangen und mein Blog wird nun tatsächlich schon 3 Jahre alt :-)

Am 15. Januar 2009 habe ich den ersten Artikel geschrieben und wie letztes Jahr auch staune ich über das Interesse, das meinem Geschreibsel entgegengebracht wird. Seit dem letzten Geburtstag hat sich die Zahl meiner registrierten Leser von 560 auf 1100 fast verdoppelt und täglich besuchen 1.300-1.800 Tortenbegeisterte meinen Blog - ich freue mich!


Torten Monika Tortentante
Angefertigt habe ich im letzten Jahr 15 Torten, die alle sehr unterschiedlich geworden sind. Meine Lieblingstorte ist die Schwarz-weisse mit den roten Pfingstrosen, die immer noch auf dem Sideboard bei uns im Esszimmer steht...


An dieser Stelle bedanke ich mich ganz herzlich bei denjenigen, die mich hier auf dem Blog nicht alleine lassen und mir Feedback durch ihre Kommentare geben.
Ich freue mich über jeden Kommentar und lese alle - auch die bei den älteren Artikeln!

Und weil es bei jedem Geburtstag Geschenke gibt, habe ich mich bei den Tortenshops, die hier auf dem Blog vertreten sind, umgehört und kann mit deren Hilfe eine wunderbare Verlosung starten :-)
Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Sponsoren für die großzügigen Preise!
  • Caros Zuckerzauber sponsort ein Pfingstrosen-Set bestehend aus Ausstechern und Staubgefäßen
  • Backfieber sponsort ein 8-Farben-Set von Wilton und ein Buch "Des Kuchens neue Kleider" von Maisie Parrish
  • Sweets for my Sweet sponsort ein SK Quality Food Colour (QFC) Anfängerset
  • mein Tortenladen sponsort ein 72-teiliges Jem Einsteigerset
  • ALB-Torten sponsort einen 25 € Gutschein für den Onlineshop
Um an der Verlosung der 5 Preise teilzunehmen, solltet ihr folgende Bedingungen erfüllen:
  1. Mitglied dieses Blogs sein (wie das geht, steht in diesem Artikel)
    UND
  2. mir in einem Kommentar mitteilen (wie das geht, steht auch im Artikel...), welches meiner Rezepte euer Lieblingsrezept ist und welche meiner Anleitungen für euch die interessanteste ist.
Jeder Kommentar, der bis zum 20. Januar, 20.00 Uhr, mit Namen abgegeben wird, nimmt an der Verlosung teil.
...und wenn jemand im eigenen Blog in einem Artikel auf diese Verlosung verlinkt, wandert für diejenige ein Zusatzlos ins Töpfchen, gerne kann dafür das Bild oben verwenden :-)
Ich werde die 5 Preise nacheinander verlosen: Die erste gezogene Gewinnerin bekommt das Pfingstrosen-Set, die zweite das 8-Farben-Set von Wilton und das Buch usw...
Die Gewinne lose ich am 21. Januar aus und berichte darüber dann am Abend. Anschließend haben die Gewinnerinnen 3 Tage Zeit, sich bei mir zu melden und mir ihre Adresse mitzuteilen. Die Adressen leite ich dann an die Sponsoren weiter und die Gewinne werden dann von dort verschickt.
Sollte sich für einen Gewinn niemand melden, werde ich eine neue Gewinnerin ziehen :-)
Viel Glück!

178 Törtchen:

Unknown hat gesagt…

hallo monika,

ich gratuliere dir und deinem blog recht herzlich zum dritten geburtstag! echt wahnsinn wie die zeit vergeht.
es ist wahnsinn was du hier und mit deinen torten, zuckerkunstwerken, handarbeiten, etc. alles bis heut geleistet hast.

mein lieblingsrezept auf deinem blog ist und bleibt die milchmädchentorte
http://tortentante.blogspot.com/2011/01/ratsellosung.html
die ist verdammt lecker!

die tollste anleitung für mich, die du hier auf deinem blog gemacht hast ist wie man aus aluplatten ausstecher selbst machen kann. so hab ich schon einige meiner ausstecher, die ich wirklich nicht oft brauch gemacht.

ich danke dir ganz herzlich dafür.
mach weiter so!!!!! ich warte immer wieder gespannt auf neue sachen von dir.

alles liebe
lisi

Lisi hat gesagt…

sorry,
da ich keinen blog habe, hat es mit hier jetzt als unknown hinterlassen.
darf ich dir meine daten so schicken oder dürfen hier nur diejenigen mitmachen, die einen blog haben?
danke dir
lisi

Monika hat gesagt…

Hallo Lisi,
jeder darf mitmachen, der Mitglied dieses Blogs!
Im Text steht doch nur, dass diejenigen, DIE einen Blog haben, ein Zusatzlos für einen Artikel über diese Verlosung erhalten...
Wer keinen Blog hat, macht ganz normal mit EINEM Los mit :-)

Himbeeri hat gesagt…

Liebe Monika,

Herzliche Gratulation.

Mein Lieblingsrezept ist das für den Fondant und meine Lieblingsanleitung ist die für die Adventsterntorte

Liebe Grüsse
Himbeeri

antje hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Bloggeburtstag. cih schau so gern hier vorbei, weil deine Torten immer der Hammer sind.

eulew hat gesagt…

Happy Birthday lalalalala.

Liebe Moni.

Ich finde deinen Blogg total Spitze.
Man(n) darf gar nicht dran denken wie viele Stunden ich schon in deinen Werken nachgelesen habe.

Du machst das mit einer Liebe, Hammer. Ich hoffe Du machst weiter so.

LG Annette

Gabi MeWi hat gesagt…

Happy Blogoversary...
Ich finde Deinen Blog grosse Klasse und bin über Dich zur Gestaltung von Motivtorten gekommen - habe dann auch die dreistöckige HZT-Torte meiner Nichte gestaltet (nicht perfekt aber einzigartig :-)!
Meine Lieblingsrezepte von Dir sind die "Aprikosen-Marzipan-Schichttorte" und die "Friesentorte reloaded".

Meine Lieblingsanleitung - alle Beschreibungen um Fondant/Blütengestaltung,...
Gäbe es nicht schon so viele, dann könntest Du glatt ein Buch daraus machen.

Vielen lieben Dank für Deine Anleitungen und Deine Anregungen - bitte mach weiter so.
LG, Gabi MeWi

Lisi hat gesagt…

lieben dank monika für deine antwort. mitglied bin ich nun :).

lg
lisi

Silvia hat gesagt…

Herzlichen glueckwunsch zum 3. Blog-Geburtstag!

Dank dir hab ich sehr viel ueber motivtorten bluetenpaste und co gelernt und jedem den ich deinen Blog gezeigt habe is der Mund offen stehen geblieben wegen deiner wunderschönen Torten.

Mein lieblings Rezept is dein Gelantinefondant, haette mir nie gedacht das Fondant so leicht selbst herzustellen ist. Gleich nach dem Fondant kommt die Aprikosen Marzipan Schichttorte, die ist einfach ein Traum :)

Bei den Anleitungen ist mein Favorit der Artikel "Wie anfangen" und dort besonders die Hubbelfreimethode! hat sogar bei meinem eckigen backrahmen fast perfekt funktioniert, ist nur minimal in der Mitte ein bisschen höher geworden ( der Rahmen war aber auch auf 30 x 40 cm eingestellt )

Ich wünsche dir noch viele weitere Bloggeburtstage!

Liebe Grüße
Silvia

CathySteinert hat gesagt…

Liebe Monika,

auch von mir alles alles Liebe zum 3. Tortentantengeburtstag :D

Ich war bisher noch nicht Mitglied in deinem Blog, habe dein Schaffen aber per Facebook verfolgt.

Mein allerliebstes Leckerrezept von dir ist die Erdbeer-Schokoladentorte. Boooaaaaahhhhh ... die ist der Wahnsinn!

Die Anleitung, durch die ich überhaupt das erste mal auf deinem Blog gelandet bin war die Fondant-Anleitung. Aber die, die für die nettesten Reaktionen gesorgt hat, war die Lebkuchenhäuschen-Tassen-Topper-Anleitung :D

SerafinaSan hat gesagt…

Hi, Erstmal Alles gute zum Bloggeburtstag (=

Mein Lieblingsrezept ist das Rezept des Schichtkuchens den man als Untergrund für STufentorten nehmen kann! Das habe ich mittlerweile soooooo oft gemacht ^^ und alle waren begeistert. Außerdem ist deine hier beschriebene Isolationmethode auch der Wahnsinn. Ich danke dir dafür.

Ich hoffe ich nehme nun an der Verlosung teil ^^

Mein Name: Jennifer Szymkiewicz
MfG

Natalie hat gesagt…

Halli Hallo Monika,

erst Mal herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag, du hast hier sehr viel Arbeit rein gesteckt, die viele (inklusive mir) zu schätzen wissen. Ich schau bestimmt fast jeden Tag vorbei und nun
endlich habe ich kapiert wie man nen Kommentar hier hinterlässt, vielleicht liegts an meinem Mac, aber irgendwie funkioniert vieles nicht, egal dank des Links oben hab ichs geschafft und kann dich in Zukunft mit fragen bombadieren XD.

Mir gefällt am besten das Sacher-Tortenrezept und das Fondant und Blütenpastenrezept, hab schon viel Kummer damit gehabt aber es klappt jetzt immer besser. Aber am aller besten gefällt mir das Pfingsrosen-Tutorial echt wahnsinn.
Habe bis jetzt auch noch nie eine Fondanttorte mit Sahne befüllt aber das wird dann demnächst nach deiner Vorlage ausprobiert ;) (hab immer nur Angst vor dem zerschneiden des Kuchens, meine Küche sieht dann immer aus *ahhh*)

Den Artikel über die Cricut fand ich auch super interessant, ich selber hab die Cricut Cake nur leider bis jetzt nichts erfolgreich damit ausgeschnitten, aber naja habe jetzt mal fertige Blütenpaste gekauft, soll damit am besten funkionieren, ich bin ma gespannt.

so jetzt reichts auch mit dem gelaber kann ja jetzt endlich ständig was schreiben XD

Liebe Grüße
Natalie

Tatinte hat gesagt…

Happy Birthday! :-)
Ich lese deinen Blog schon seit ein paar Wochen und bin total erstaunt, was du alles aus einer schnöden Torte zauberst! Ich denke, wir werden uns mal in einem deiner Kurse wiedersehen ;-)
Mein Lieblingsrezept ist der Eierlikörkuchen, den kann man so prima zerschneiden und füllen. Und meine liebsten Anleitungen sind alle, die du zu deinen Werkzeugen gemacht hast. Als absoluter Anfänger konnte ich deine Beschreibungen wirklich sehr gut gebrauchen und auch verstehen!
Vielen Dank für deinen tollen Blog :-))))
Lieben Gruß
Katja

Tinchen hat gesagt…

Hallo Monika,
das is ja nett das du eine Verlosung machst :) Danke!

Ein Lieblingsrezept unter deinen vielen tollen Rezepten zu finden is gar nich so einfach.
Eins was ich immer und immer wieder backe is die Milchmädchentorte.
Und eins was ich persönlich sehr sehr gern mag ist die Friesentorte. Yummmiieee:)

Als Anleitung find ich deine Fondantherstellung und Blütenpastenherstellung sehr sehr gut erklärt.

Danke für diesen tollen Blog, der bei mir das absolute Tortenfieber geweckt hat :)

Liebe Grüße
Tinchen

Krissi hat gesagt…

Hallo Moni,

also ich fand ganz persönlich Deine Weihnachtsplätzchen sehr lecker, vor allem die Kirsch-Amarena-Bussis und ich mag eigentlich keine Kirschen & Rosinen :D

Für die viele Leserschar und das rege Interesse an Deinem Blog, alles liebe und Gute ...

Mach weiter so -

Lg Kristin vom Sprudelspass :)

Micky hat gesagt…

Jetzt hatte ich so einen schönen Kommentar geschrieben und mein Computer hatte ne Fehlermeldung. :(

Also nochmal abgespeckte Version:

Dein Blog und ich teilen uns den Geburtstag, wenn auch nicht das Jahr... ;)

Ich schaue mir gerne stundenlang deine Bilder von den tollen Torten und Blumen an, die du machst, aber ich habe mir auch schon viele nützliche Tipps zu Herzen genommen.

Am besten gefiel mir das Rezept der Friesentorte und die Anleitung für Ganache (nebst Kommentaren) war in der Vergangenheit sehr hilfreich für mich, jetzt mache ich meine Ganache immer so wie du und sie gelingt auch jedes mal.

Als nächstes würde ich gerne mal die Schleife ausprobieren, denn diese Anleitung finde ich auch sehr interessant.

LG
und happy Blogbirthday,
Michaela

klitzeklein hat gesagt…

hallo liebe monika,

hier nochmal "herzlichen bloggeburtstag!". wahnsinn, wie schnell die zeit vergeht.
ich finde es einfach wundervoll, dass ich dich kennenlernen durte und von dir ein paar tricks und kniffe gelernt habe. nicht zuletzt wegen dir kann ich jetzt einstreichen "wie ein profi" (o-ton ewald knauf). ich hoffe, du machst noch lange weiter mit diesem feinen blog. mein lieblingsrezept ist der eierlikörkuchen und die lieblingsanleitung ist die schleife. dickes küsschen, dani / klitzeklein

Krissi hat gesagt…

Verlinkt hab ich auch auf meinem Blog :) Lg Kristin

Willkommen auf meiner Kreativseite. hat gesagt…

Hallo Monika,

herzlichen Glückwunsch zum 3. Bloggeburtstag. Ich bin schon seit längerem stille Mitleserin und bewundere immer wieder, was du an Torten zauberst! Für ein Lieblingsrezept kann ich mich nicht entscheiden. Da gibt es einiges, was ich superlecker finde. Danke für deine Anregungen. Mach weiter so!

Liebe Grüße
Renate

Torten-Diva hat gesagt…

Hallo Monika,

Herzlichen Glückwunsch zum 3 Jährigen Blog-Jubiläum!

Ich bin ja nicht so der grosse Leser und schreiber, ab und zu schau ich doch bei dir vorbei und finde immer was interesantes, mach weiter so.

am besten gefällt mir deine Anleitung von der "Pfingstrose" sehr verständlich und Wunderschön.

Deinen Bananen-Schokokuchen find ich total lecker und sehr saftig.

weiter alles Gute und mögen dir die Ideen nie ausgehen

wünscht dir Trude/Torten-Diva

Uschle alias Twinmom hat gesagt…

WoW drei Jahre am Bloggen und immer noch so viel Resonanz, herzlichen Glückwünsch dazu. Finde alle 12 Torten die Du letztes Jahr hingezaubert hast grossartig. Mein Lieblingsrezept, die Oma-Buchholztorte. Die meistgebrauchte Anleitung: Herstellung von Fondant. Ansonsten mag ich alle deine Anleitungen, weil sie sehr gut geschrieben sind und nach zu machen. Weiter so bin gespannt was Du dieses Jahr alles hinzauberst. Werde diesen Post auf meinem Blog veröffentlichen.
Grüsse aus der Schweiz Uschle

Troxi hat gesagt…

Hallo Monika,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum 3. Blog-Geburtstag!!!
Ich wünsche dir auch weiterhin viel Erfolg!

Mein Lieblingsrezept ist definitiv das Himbeer-weiße-Schoki-Muffins-Rezept, denn die sind soooo lecker!!!

Der interessanteste Artikel? Öhm... alle??? Aber wenn ich mich aktuell entscheiden müsste, dann wäre das der "Backen ohne Hubbel"-Artikel, denn der hat mir in letzter Zeit sehr geholfen.

Liebe Grüße
Sabrina

PS: Ich würde deinen Blog direkt in meinem Verlinken, aber ich habe keinen. Ich teile aber einfach mal deinen FB-Beitrag ;)

Martina aus München hat gesagt…

Hallo Monika,
auch ich gratulliere dir zu deinem wunderbarem Blog. Mach weiter so, denn es ist immer eine Freude zu stöbern und auch auszuprobieren. Ich wünsche dir noch ganz viel Spass und daß dir die Ideen nicht ausgehen.

Mein Lieblingsrezept von dir ist die Aprikosen-Marzipan-Schichttorte und meine Lieblinganleitung ist die der Pfingstrose.

Beste Grüße
Martina

Christina hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
m hoch drei hat gesagt…

Liebe Monika,
ich finde alle deine Anleitungen toll, aber die Blumen aus Blütenpaste haben es mir besonders angetan. Allerdings sind im Alltag (vor allem mit Kindern) doch eher einfachere Sachen gefragt, daher mag ich deine Rezepte noch viel lieber .. die Rosinenbrötchen stehen bei und mindestens einmal im Monat auf dem Frühstückstisch.
Ich lese erst seit ungefähr einem Jahr mit, daher habe ich noch einiges an Lesestoff auf deinem Blog, den ich noch vor mir habe. Ich freue mich dennoch auf viele neueTorten und Rezepte von Dir im vierten Jahr.
Grüße,

m hoch drei hat gesagt…

..und gerade ein bißchen Werbung für deine Verlosung gemacht....http://m-hoch-drei.blogspot.com/2012/01/monikas-tortenwelt.html

Anya hat gesagt…

Liebe Monika,

auch von mir die allerherzlichsten Glückwünsche zu deinem Erfolg!
Ich bin für deinen Blog und die Mühe, die du für ihn aufbringst, sehr dankbar - hat schon oft sehr weitergeholfen! Vielen lieben Dank!

Besonders die Anleitung "Sahnetorte fondanttauglich vorbereiten" war super hilfreich und hat mir schon sehr oft beim Umsetzen eben solcher Fondanttorten geholfen!
Meine liebsten Rezepte von dir sind die für Roll- und Schokoladefondant. Die sind echt spitze - danke für's Teilen!

Ich wünsche dir das Beste für das kommende Jahr!
Und vielleicht sehen wir uns ja mal - wünsche mir nämlich, im Laufe dieses Jahres mal einen deiner Kurse besuchen zu können. ;)

Alles Liebe aus Wien,
Anya


P.S.: Seit soeben nun auch offiziell deinem Blog folgend!

Anja hat gesagt…

Monika, Dein Blog ist einfach klasse! Bei den Rezepten ist mein absoluter Liebling die Milchmädchentorte. Aber bei den Anleitungen kann ich mich echt nicht entscheiden. Da gefallen mir vor allem die für Blumen/Blüten.

Patty hat gesagt…

Liebe Monika,

herzlichen Glückwunsch zu deinem Blog-Geburtstag! Bei dir merkt man richtig wieviel Herzblut du in deinem Blog gesteckt hast und wie sehr du dich bemühst, dass auch andere Personen an deinem Talent teilhaben dürfen. Ich bin immer wieder begeistert und erstaunt wie du deine Torten gestaltest! Weiter so!

Natürlich möchte ich auch an der Verlosung teilnehmen :)

Mein Lieblingsrezept von dir ist der Schokoladenkuchen. Da meine Neffen und Nichten alles komplizierte Esser sind und nicht alles mögen, ist dein Schokoladenkuchen der Beste. Schokolade geht halt immer!

Am besten gefällt mir deine Sammlung von Fondantanleitungen. Besonders für blutige Anfänger sind deine Anleitungen mit Bildern klar verständlich und einfach in die Tat umzusetzen. Besonders wenn man nicht soviele Torten gestaltet ist es manchmal besser den Fondant selber zu machen als zu kaufen und deine Anleitung ist bis dato die Beste die ich gesehen habe. Ebenfalls mit allen Problemen und Wehwechen eine Top Anleitung!!

Ich hoffe das dein Blog noch lange exestiert und wir deine tollen Torten bewundern dürfen!!

Liebe Grüße
Patty

Anita21 hat gesagt…

Guten Morgen Monika,

herzlichen Glückwunsch zu 3 Jahren Bloggen. Ich erfreue mich immer wieder an Deinen tollen Informationen, an die Du uns teilhaben läßt.
Vielen Dank für die Zeit die Du dafür investierst!

Mein Lieblingsrezept von Dir ist der Eierlikör kuchen, den kann man toll abwandeln, wie z.B. anstatt Eierlikör einen anderen Cremelikör zu verwenden. Schmeckt ganz toll! Ich backe mit dem Teig auch total gerne Cupcakes, mein Mann mag diesen Teig am liebsten.
Als Anleitung war mir sehr hilfreich, wie ich Sahnefüllungen schön fondanttauglich verpacken kann. Einfach genial und "einfach"! Ganz begeistert bin ich auch von der Glasur für Kekse, wie Du sie bei Deinen Valentinskeksen angegeben hast. Das ist zwar viel Arbeit, die Kekse zu verkleiden, aber sieht einfach toll aus.
Ansonsten drucke ich mir jedes Deiner Rezepte aus, habe auch schon viele immer mit Erfolg ausprobiert.

Dann habe ich noch eine Frage zum Mitglied sein. Ich glaube, da stehe ich ein bisschen auf dem Schlauch, oder bin zu blöd.
Bin ich Mitglied, wenn ich mit Name URL anmelde? Ich habe mir Deine Anleitung noch mal durchgelesen, finde aber die kleine Gesichter nicht, wo man sich anmelden kann! Sorry, aber ich hoffe, da kannst Du mir weiterhelfen. Ich weiß, daß ich mich als ich Deine Seite entdeckt habe irgendwo angemeldet habe um hier schreiben zu können. Aber mittlerweile habe ich auch eine neue E-Mail-Adresse und weiß auch dann nicht, wie ich das ändern kann.

So, ich hoffe, daß war nicht zu viel Geschreibsel :-)

LG Anita

Babsi hat gesagt…

HAPPY HAPPY BIRTHDAY liebe Blogger-Monika!

dein blog ist wundervoll! schön dass du schon so lange schreibst, damit "versüsst" du mir das internet. die mühe die du dir machst ist echt wahnsinnig! allein die fotos, die du für deine artikel immer machst... wirklich großartig!
deshalb sind für mich die bilder deiner torten auch das beste an deinem blog. deine torten sind einfach wunderschön :)
die artikel in denen du zeigst was du so alles auf und mit einer torte zauberst, sind also das BESTE!
und davon steht die anleitung für die schleife ganz weit oben. die weiße schleife die du für die HT zum wettbewerb gemacht hast, ist einfach himmlisch geworden!

gestern habe ich mal wieder eines deiner rezepte ausprobiert: die käsekuchenmuffins mit oreo-keksen. was soll ich sagen? leeeeecker!

aber das schönste und beste bleibt: DEINE KUNSTWERKE BESTAUNEN!

riesen kompliment und dank für alles was du uns hier zeigst!
Babsi

Inken hat gesagt…

Hallo Monika,

vielen Dank für die vielen tollen Berichte. Ich folge deinem Blog nun auch schon knapp zwei Jahre.

Auch die beiden Kurse (Fondant und Rosen), die ich bei dir gemacht habe, haben mir wirklich sehr weitergeholfen. Vielen Dank auch dafür.

Lieblingsrezept: Schokoladenkuchen (soo lecker, einfach zu machen und schön stabil)

Lieblingsanleitung: 1. Ganache herstellen, 2. Hubbelfrei-Methode. 3. Sahnetorten fondant-tauglich machen

Nun bin ich auch Mitglied deines Blogs (wusste garnicht, das man Mitglied eines Blogs sein kann...) :)

Ich freue mich auf weitere Anleitungen und Berichte.

Liebe Grüße
Inken

Sarah hat gesagt…

♥-lichen Glückwunsch zum 3. Blog-Jahr :)

Erst mal muss ich mich bei dir bedanken, dass du mir ein neues Hobby beschert hast. Vor einiger Zeit war ich auf der Suche nach Cupcake-Rezepten und bin nach langer Suche über deine Seite gestolpert. Von da an wollte ich keine Cupcakes mehr, sondern nur noch Torten :) Kann garnicht genug von deinen Anleitungen und Tortenbildern bekommen, bin im Tortenrausch!

Für mich ist das beste Rezept der Eierlikörkuchen. Bei den Anleitungen finde ich einfach alles super gut beschrieben.. wie man eine Torte fondanttauglich macht, wie man ohne Hubbel backt, wie man eine Torte schön mit Streifen verziert, ...man kann unendlich aufzählen ;)

Vielen Dank, dass du dir so viel Mühe und Arbeit machst und damit so vielen Lesern hier Freude bereitest.

LG, Sarah.

Melanie Kaune hat gesagt…

Hallo Monika,

als erstes Mal gratuliere ich Dir zu 3 Jahren TortenBlog.. :-) Auf noch viel Jahre mit Deinen super tollen Ratschläge..
Ich bin ganz neu hier und komm aus dem staunen immernoch nicht raus wie super schön und kreativ Deine Torten, oder auch die Torten der Kursteilnehmer aussehen.
Ich selber hab jetzt erst angefangen Motivtorten zu gestalten und man lernt bei jeder immer wieder dazu was man besser machen kann.
Ich finde bei Deinen Rezepten am besten der "Schokoladenkuchen mit Kaffee"... Das Rezept ist super einfach und vorallem schnell zu machen. Gestern habe ich es umgeändert und anstatt Kaffee Milche genommen, mmmmhhhhh lecker..
Und was mir dann auch noch super gut gefällt ist die Anleitung für die Isolier-Methode... Wahnsinn wie ein Kuchen da aufgeht :-))) Bin echt begeistert und konnte gar nicht mehr von der Backofen Tür weggehen :-)))
Ich wünsche Dir auf jeden Fall für die Zukunft noch viiiieeelllleee Ideen für neue Motivtorten... Werde auf jeden Fall mal einen Deiner Kurse besuchen...
Liebe Grüße

Melanie

Tortilla hat gesagt…

Liebe Monika,
ein weiteres Mal: Dankeschön für alle deine tollen Anleitungen und Ideen. Erst gestern habe ich auf meinem Blog geschrieben, dass mir ohne deine Torten und z. B. auch ohne die Strickideen sicher langweilig wäre...
Mein liebstes Rezept ist auch die Milchmädchentorte - sooo lecker,
unter den Anleitungen kann ich mich kaum entscheiden, nehme aber doch "wie anfangen", da ich ohne diese nicht mit dem Motivtortenbacken begonnen hätte.
Alles liebe - und weiter so!

Tortilla

Sabine hat gesagt…

Liebe Monika, auch von mir Herzlichen Glückwunsch zu drei Jahren "Bloggen".

Deine Seite besuch ich oft und gern. Deine Rezepte sind leicht nachzumachen und wirklich lecker!
Es ist wirklich schwierig, da ein "Lieblingsrezept" zu finden...
Oma Buchholtz verwende ich ständig :-) und die Aprikosen-Marzipan-Schichttorte wird allerorts gelobt (die wird es im Februar geben). Total lecker war die Schokoladen-Erdbeer-Torte! Und die Friesentorte *yummi* - Du merkst EIN Lieblingsrezept hab ich nicht :-)

Die Pfingstrosen-Anleitung ist einfach super! Leider kam ich noch nicht dazu, sie umzusetzen.

All deine Anleitungen, Rezepte und Tortenvorstellungen sind super gestaltet. Toll beschrieben und ansprechend Bebildert!

Bitte, mach weiter so!

steffi hat gesagt…

Liebe Monika,

herzlichen glückwunsch! ich liebe deinen blog, er hat mir oft schon sehr weitergeholfen. ich schaue regenmässig rein, wenn ich eine frage habe, suche ich die antwort immer erst bei dir.

ich habe 2 lieblingstipps von dir:

1) backen ohne hubbel - sensationell- funktioniert bombig, ich backe kaum noch ohne die methode

2) blütenpaste selber machen. sooooo einfach und ich komme damit super klar.


ich werde auch weiterhin treu ergeben sein und bewundere immer deine torten, ich nehme sie immer als inspiration.

danke für dein engagement.

i love your work!

lg
steffi

Diane K. hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

ich wünsche dir und deinem Blog alles Gute zum 3jährigen♥♥♥
Wahnsinn wie die Zeit vergeht und wie du uns immer mit tollen Anleitungen und Ideen versorgst. Vielen Dank hierfür :-)

Bei den Rezepten ist das Rezept für die Blütenpaste mein absoluter Favorit

und bei den Anleitungen wie man Torten fondanttauglich macht und die Anleitung für die Pfingstrose :o)

Wünsche dir weiterhin alles Gute♥

Liebe Grüße

Diane Klamet

feueropal hat gesagt…

Liebe Monika,
herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag ;)
Ich lese deinen Blog mit großem Interesse und habe schon den Eierlikörkuchen nach deiner Einleitung gebacken. Mit Himbeermuss und einer Creme aus gezuckerter Kondensmilch und Butter war sie seeehr lecker!
Und ich würd auch gerne an der Verlosund teilnehmen :)
Liebe Grüße
Ljuba

Christin hat gesagt…

Mensch wirklich erst 3 Jahre??
Trotzdem natürlich HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und vielen lieben Dank für die Inspirationen!
Ich finde es immer wieder toll deinen Blog zu durchstöbern und entdecke dann oft auch Sachen, die ich vorher übersehen hatte :). Sehr schwer sich für einen Favoriten zu entscheiden: deine Anleitungen find ich immer supr und toll erklärt, aber ein Liebling in unserer Familie ist wirklich der Schokoladenkuchen mit saurer Sahne mit der Himbeer-Käsesahne-Füllung...vorallem bei den Männern :).
Werde dein Gewinnspiel gleich noch in meiner Sidebar verlinken und als Leser bin ich auch schon eingetragen!
Lieben Dank nochmal für drei Jahre voller Inspirationen :)
Grüße :)

SeifenRuehrer hat gesagt…

Hallo Monika
Mein lieblings Rezept, das ich nächste Woche zu meinem 40. Geburtstag machen werde ist der Eierlikörkuchen und die Quark-Sahne-Mandarinenfüllung.
Es wird meine erste Motivtorte und ich hoffe sie wird was. Werde auf jeden Fall dann Bilder auf meinem Blog einstellen. Mich hat am Meisten das Tutorial der Pfingsrose fasziniert. Es sieht so einfach aus, aber ich werde bei meiner Torte er Mal mit was einfacherem Anfange.
lg. Sylvie

SeifenRuehrer hat gesagt…

Ach natürlich verlinke ich Dich gerne auf meinem Blog ist doch klar.
lg. Sylvie

Mela Nie hat gesagt…

Hallo Monika,

alles Gute zum Dreijährigen!
Ich verfolge deinen Blog nun seit ca. 4 Monaten und bin immer wieder von deinen Tips und wunderschönen Torten begeistert!
Mein Lieblingsrezept bisher ist "Lebkuchen wie von der Kirmes". Die Lebkuchen waren ein Teil meines ersten selbst gemachten Weihnachtsgeschenkkorbes und sie schmecken sagenhaft und sind so gut gelungen :)
Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft!

Viele Grüße
Melanie

Jennifer hat gesagt…

Hallo Monika,

herzlichen Glückwunsch zum 3.Geburtstag, ich liebe deinen Blog... durch deinen vielen und ausführlichen Erfahrungsberichten, konnte ich schon sehr sehr viel lernen. Ich bin ja selber noch nicht so lange dabei, hoffe aber irgendwann auch mal so einen erfolgreiche Blog führen zu können wie du es schon geschafft hast.

Mein Lieblingsrezept ist der Schokokuchen, der kam bei den Gästen sehr gut an.

Am besten fand ich das Tutorial rund um das Thema: Geheimnis Fondant, durch all die Infos habe ich mehr selbstvertrauen gewonnen, mich an das Thema Fondant heran zu wagen.

So Monika ich freue mich schon auf die nächsten Torten und Berichte von dir.

Es grüßt dich ganz lieb!
Jenny (Tortenazubi)

Heidi G. hat gesagt…

Hallo Monika,
auch ich wünsche die zu deinem 3. Blog-Geburtstag alles Gute.
Ich bin bereits auf deinem Blog angemeldet und freue mich über jeden neuen Beitrag von dir.

Von deinen Rezepten gefallen mir am besten die leckeren Johannisbeer-Baiser-Schnitten und die Marzipan-Schichttorte. Von den Anleitungen gefällt mir alles, was mit Blüten zu tun hat.

Ich wünsche mir von dir noch ganz viele Beiträge bis zum 4. Blog-Geburtstag.
Liebe Grüße Heidi G.

Alitschka hat gesagt…

Liebe Monika,

herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! ^^

Mein liebstes Rezept ist die Erdbeer-Schokoladen-Torte. Die ist unglaublich lecker, auch wenn meine nicht ganz so hübsch aussehen wie deine. :)

Die tollste Anleitung war für mich die Serie für Anfänger, dort vorallem der Tipp wie man Biskuitböden gleichmässig backen kann.

Ich hoffe auch viele weitere tolle Artikel von dir.

Liebe Grüße alitschka

Katja hat gesagt…

Liebe Monika,

herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag! Also, Deines Blogs natürlich ;)

Ich gehöre auch zu den freudigen und regelmäßigen Leserinnen Deines wunderschönes Blogs! (Vor allem finde ich es auch so praktisch, dass Du bei facebook bist, so dass ich über neue Einträge immer sofort informiert werden. Super das!)

Deine superleckere Pfirsich-Marzipan-Schichttorte habe ich schon schon öfters gemacht und finde sie immer wieder aufs Neue toll! Das wäre also mein Lieblingsrezept. Und meine Lieblingsanleitung... mhmmm... schwierige Entscheidung! Deine Wie-mache-ich-Sahnetorten-Fondant-tauglich gehört definitiv ganz oben auf meine Liste. Aber auch die Anleitung für die Streifentorte finde ich sehr hilfreich... oder wie man ein Cakeboard mit Fondant überzieht... oder wie man eine Schleife macht... oder... ;)

Mach bitte, bitte weiter so und ich freu mich immer wieder auf und über neue Einträge! :) (Und auch über die nette Idee mit der Verlosung ;) )

Liebe Grüße

Katja

Aggeliki hat gesagt…

Hallo Monika, Wahnsinn wie die Zeit rennt. Zunächst ein frohes, gesundes, glückliches neues Jahr für Dich und Deine Familie. Des Weiteren schicke ich Dir mit dieser Mail meine herzlichsten Glückwünsche für Deinen tollen Blog. Auch wenn ich mich hier wiederhole, aber, ich bin froh, dass es diesen Blog gibt und ich immer wieder reinschauen darf und mir Anregungen holen kann.
Zu der Verlosung: Ich würde auch an der Verlosung gerne teilnehmen und mein absolutes Lieblingsrezept ist der Eierlikörkuchen. Meine Familie verlangt immer wieder danach. Vor allem in Gugelhupfform und mit weißer Schokolade überzogen. Seeehr lecker.

Bleib gesund, kreativ und vor allem kuchenverrückt.

Liebe Grüße Angelika

Coco hat gesagt…

Hallo Monika,

um es kurz zu machen, das beste Rezept ist das für den Eierlikörkuchen. Eine bessere Grundlage für Motivtorten gibt es nicht. Vielen Dank dafür.

Die beste Anleitung ist, wie du erklärst, wie Sahnefüllungen in Motivtorten mit Fondantüberzug kommen, ohne das sich das Fondant auflöst.

lg

Corinna

Pfingstrose hat gesagt…

Happy, happy Birthday!!!
Alles Gute zu Deinem 3 Blog-Geburtstag, liebe Monika!!!!

Fast jeden Tag "besuche" ich Dich, um zu sehen ob etwas neues da ist und wenn nicht, dann werden die "ältenen" Artikel durchwühlt!

:) Du bist es schuld :),dass ich fast jede Woche in der Küche stehe und einer Deiner Rezepte, Ideen, nachbacke oder ausprobiere!
Dank Dir war auch das 3 Wort, meiner Tochter "Torte"! Gemeint war die Milchmädchentorte!!! Tolles Rezept, das ich immer wieder gerne backe!

Ja,ja die Pfingstrosen, die haben es mir angetan. So eine tolle Anleidung, so eine präzise und genaue Arbeit! Wahsinn!

Soviel Zeit, Geduld und Nerven investierst Du in Deinen Blog, ohne daran Spass zu verlieren!
Bitte mach weiter so!!!

Liebe und tortige Grüße
Olga

Lili hat gesagt…

Lieber Tortentanten-Blog,
happy birthday :) Toll bist Du, jeden Tag schau ich rein, was es bei Dir Neues zu entdecken gibt. Und immer wieder bin ich davon begeistert, wie schön und kreativ Du bist. Von Dir hab ich schon so viel gelernt und Dich vielen Freunden empfohlen. Vielen Dank :)


Liebe Monika,

ich lese schon seit mindestens 2 Jahren stumm bei Dir mit, heute hab ich Deinen Post mal als Gelegenheit aufgefasst, mich bei Dir ganz herzlich für Deine tollen Anleitungen und Bilder zu bedanken. Und natürlich würde ich gerne beim Gewinnspiel mit machen, die Preise sind wirklich super.
Mein absolutes Lieblingsrezept ist der Biskuit, bei dem man die Eier nicht mehr trennen muss (da ich es hasse Eischnee zu schlagen). Ich hab ihn inzwischen schon so oft gebacken, dass ich es nicht mehr nachschauen muss sondern im Kopf habe. Die Anleitungen find ich eigentlich alle interessant, aber am meisten geholfen hat mir die, wie ich meine Tortenform so verkleide, dass ich beim Backen keinen Berg bekomme, sondern eine schöne glatte Torte. Dir noch mal herzlichen Dank dafür.

Die allerliebsten Grüße
Lili

Petra Erhardt hat gesagt…

Liebe Monika,

<-darf ich vorstellen? Mein erster Versuch.Auf der Suche nach einem Rezept für Blütenpaste bin ich über deinen Blog gestolpert und war sofort infiziert.
Herzlichen Glückwunsch zum 3-jährigen auch von mir und vielen Dank das du dein Wissen und Können mit uns teilst.Du hast ja in den 3 Jahren jede Menge Beiträge gesammelt...Hut ab.
Besonders die Rezepte für Blütenpaste,Ganache und Glyzerinfondant begeistern mich und bei den Kuchen ist die Marzipan-Schichttorte eine Sünde wert.

Sei lieb gegrüßt von Petra

Natalia hat gesagt…

Hallo Monika,

ich wünsche dir auch dieses Jahr alles Gute zum Bloggeburtstag, mensch wie die Zeit dahinrinnt. Ich komme dich auch fast täglich besuchen und freue mich über neue Einträge.

Mein Lieblingsrezept ist die Milchmädchentorte und am besten gefällt mir derzeit die Pfingstrosen-Anleitung, wobei ich die noch gar nicht selbst ausprobiert habe;).

LG

Natalia

mamamia hat gesagt…

hallo. erstmal herzlichen glückwunsch. schaue täglich bei dir rein und lasse mich gerne inspirieren. du hast nicht nur tolle ideen, auch wie du blüten und andre sachen modellierst ist grandios. weiter so! und tolle verlosung;-) hoffentlich habe ich mal glück:)
liebe grüße
irina

FabulousCheer hat gesagt…

Wow, 3 Jahre, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!! Auf noch ganz viele weitere Tortenjahre, in denen Du von deinen Meisterwerken und Ideen bloggst ;)))

Mein absolutes Lieblingsrezept ist natürlich die Aprikosen-Marzipan-Schichttorte, die ist sooooo super lecker und Ideal für unter dem Fondant!!! So sehen Torten nicht nur top aus, sondern schmecken auch noch überragend gut!!!

Richtig toll fand ich persönlich Deine Anleitung für das Tortendesign mit den Streifen, super ausführlich und einfach mit Bildern erklärt, wirklich top und idiotensicher ;)))
Vielen vielen Dank dafür!!!

Liebe Grüße
Martina

Marge_g hat gesagt…

Hallo Monika,

ich habe vor Monaten per Zufall deinen Blog gefunden und ich war sofort begeistert!
Ich finde deine Anleitungen wie man den Kuchen "Hubbelfrei" backt richtig toll und die Rezepte für die Ganache und die Küchenfüllungen sind himmlisch lecker :-)

Ich freue mich schon auf weitere schöne Rezepte von Dir,die ich nachbacken kann!!

Auf weitere drei erfolgreiche Blog-Jahre !

Wünsche Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße

Margarete

seesterne15 hat gesagt…

Hallo Monika,
auch ich möchte dir ganz herzlich zum 3.ten Geburtstag deines Blogs gratulieren! Gerne nehme ich an deinem tollen Gewinnspiel teil. Für mich persönlich finde ich deine Anleitung "Backen ohne Hubbel" und das Rezept für die "Cashew-Karamell-Riegel" am Besten. Wobei die Entscheidung echt schwer fällt, weil eigentlich alle deine Anleitungen und Rezepte super klasse sind!
Liebe Grüße aus dem Schuttertal
Birgit

Unknown hat gesagt…

Hallo Monika,
alles Gute zum 3. Blog-Geburtstag. Seit ich deinen Blog vor einem Jahr entdeckt habe, bin ich im Tortenfieber. Mich beeindruckt besonders wie sauber und perfekt deine Torten gearbeitet sind. Sie sehen immer wie vom Profi aus. Ich hoffe, da komm ich auch mal hin.
Mein Lieblingsrezept: Eierlikörkuchen mit Mandarinen-Quark-Füllung
Meine Lieblingsanleitung: Sahnetorten fondanttauglich vorbereiten
Ich freue mich auf jeden neuen Beitrag von dir und wünsche dir immer neue Ideen und viel Inspiration.
Liebe Grüße
Ines

tinpauly hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

herzlichen Glückwunsch zum 3. Blog-Geburtstag!

Seit ca. 2 Monaten lese ich mich durch Deinen Blog. Da ich absolute Anfängerin im Motivtortenbasteln bin, habe ich hier sehr viele hilfreiche Anleitungen gefunden.

Mein Lieblingsrezept ist im Moment der Schokoladenkuchen mit der Käse-Sahne-Füllung mit Himbeeren. Einfach super einfach herzustellen und sehr lecker.

Auch die Blütenpaste habe ich bereits einmal (erst) hergestellt. Du beschreibst die Anleitungen sehr verständlich.

Es gibt auch keinen Tag, an dem ich nicht in Deinem Blog vorbeischaue. Er macht einen richtig süchtig nach neuen Anleitungen, Fotos oder einfach Kommentagen.

Vielen Dank für Deinen Blog und Deine Zeit, die Du für alle Leserinnen und Leser investierst.

Viele Grüße!
Tina Paulovszky

selters hat gesagt…

Liebe Monika,

<-hier mein nächster Versuch meine erste Torte vorzustellen...oben kam das ganze ohne Profilbild an.Ich übe noch am PC...lach

Viele Grüße von Petra

Нели hat gesagt…

Здравей,Моника!Много често се разхождам из блога ти защото има много красиви неща ,които да се видят и научат. Посещавам предимно фондан тортите.Сега искам да ти благодаря за това че си много щедра с ръководството по направата на захарните цветя и тази с крилата на водното конче,скоро я посетих и надявам се и аз от няколко опита да успея .ПОЗДРАВИ ,Нели.

Affen-Spaß hat gesagt…

Huhu!
Ersteinmal alles Gute zum Blogger-Geburtstag. Verfolge den Blog nun schon seit über einem Jahr und sah jetzt auch einmal die Gelegenheit, mich hier anzumelden.
Deine beste Anleitung fand ich bis jetzt die Ganache- endeutig. Seitdem wird jede Torte damit eingeschmiert oder gefüllt *lach*
Das beste Rezept (abgesehen von der Ganache) finde ich, ist die Milchmädchen-Torte. Die wird hier jetzt immer gemacht, wenn am Tag vorher keine Zeit zum Vorbereiten ist- netter Nebeneffekt: Sie schmeckt auch noch himmlisch *schwärm*
Liebe Grüße, Lara alias Affen-Spaß

PS: Bin hier am verzweifeln *heul* Habe mich als "Affen-Spaß" als Mitglied eingetragen, kann aber nicht mit dem schönen Bildchen einen Kommentar schreiben...

lausmaus hat gesagt…

herzlichen glückwunsch, liebe monika, zum 3. geburtstag!!also, blog-geburtstag ;-)

dein blog hat mich mit dem bereits vorhandenen motivtorten-fieber weiter infiziert! :-D

besonders hilfreich fand ich dein schokoladenkuchenrezept sowie die torteninhalte. was meinst du? kann der eierlikörkuchen auch bei kindern verwendet werden? denn, es stimmt schon, biskuit ist doch sehr weich, um die ganache aufzutragen bzw. hat mit dem fondant nicht so die standfestigkeit im vergleich zu einem rührkuchen oä.

deine isoliermethode, torten fondanttauglich machen und die herstellung der ganache sind meine absoluten helfer und als lesezeichen auf dem pc gespeichert! :-D

mach bitte weiter so und vielen dank auch immer für die bemühungen und raschen beantwortungen!

lg

silke

Die Schokofee hat gesagt…

Hallo,

erstmal Happy B-Day für dich und deinen BLOG, wahnsinn, was in drei Jahren so entstehen kann!

Mir sind die Basisrezepte am wichtigsten,den Eierlikörboden nutze ich öfters.

Die wichtigsten Anleitung für mich persönlich ist das Abschirmen von Sahne vor dem Fondant und auch der Tipp, wie man gleichmäßig hohe Böden bäckt.

Und vielen Dank fürs Kommentieren der Kommentare, das hat mir so Mut gemacht, dass ich eine dreistöckige Torte geschafft habe!

Merci und bleib und erhalten.

VaLeNtInA hat gesagt…

Hallo Monika,
alles Gute zum 3. Geburtstag deines Bloges! Ich liebe deinen Blog und verfolge ihn mit größte Interesse seit ich meine Leidenschaft für Motiv-Torten im Februar 2011 entdeckt habe.
Meine Lieblingrezept ist deinen Eierlikör-Kuchen, den mache ich regelmäßig und variiere oft.
Meine Lieblingsanleitung ist die Pfingstrosen-Anleitung, die ich vor 2 Monate nachgemacht habe! Ich liebe Pfingstrosen!
Ich wünsche dir noch viele schöne und spannende Blog-Jahre und freue mich jetzt schon auf deine nächste Torte!
Ganz liebe Grüße
Valentina

Lala hat gesagt…

Hallo liebe Monika!
Herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag deines Blogs!
Nach deinem VHS-Tortenkurs bin ich natürlich ein riesen Fan von deinem Rollfondantrezept und wenn ich Torten einstreiche, dann immer mit deiner Ganache-Anleitung dabei!
Am allertollsten an deinemBlog sind jedoch die ganzen tollen Deko-Ideen!:-)
Vielen Dank und weiter so!

cybil hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch, Monika!
Das ist einfach auch ein wunderschöner Blog!!!!
Grüsse aus Genf
Sibylle

Maxi hat gesagt…

HAPPY BIRTHDAY TORTENWELT und Glückwunsch dazu das du seit Jahren mein Lieblings-Blog bist :)

Als ich vor drei Jahren anfing meine Leidenschaft für Torten zu entdecken wurde ich relativ schnell auf deinen Blog aufmerksam...ich bin also wie ich gerade feststelle quasi ein Fan der ersten Stunde...

DANKE für all die

BILDER
INSPIRATIONEN
REZEPTE
TECHNIKEN
ANLEITUNGEN
HINTERGRÜNDE

und all die wahnsinnige Motivation welche ich mir in deinem Blog geholt habe...

Da ich ein riesiger Milchmädchen-Fan bin ist es nicht verwunderlich das nach wie vor mein absolutes Lieblingsrezept die Milchmädchen-Torte ist...die ist einfach anders...ANDERS UMWERFEND..und mega LECKER

Die Technik welche mir unzählige schlaflose Nächte und viele Tränen erspart hat und nach wie vor erspart war deine Manschetten-Technik zum Kühlen aller Torten..diese Idee ist einfach simpel aber unbezahlbar...

BITTE überrasche uns weiterhin mit solchen Kleinigkeiten und entzücke uns weiterhin mit traumhaften Torten und deren Bildern

DANKE

eli hat gesagt…

Hallo liebe Monika.
Vielen Dank für diesen tollen Blog!!!
Mein Lieblingsrezept ist die Milchmädchentorte.
Und Anleitung alle!!!
Besonders Blumen und die Isoliermethode!!!
Lg Eli

eve hat gesagt…

liebe monika,
schon sehr lange bevor ich mich angemeldet habe war ich stille beobachterin. dank deiner seite habe ich mich erst an solche projekte gewagt :)
meine lieblingsanleitung ist immer noch die für die blütenpaste und mein lieblingsrezept ist der eierlikörtorte.
ich wünsche dir weiterhin viel erfolg! :D
lg sarah

Anne hat gesagt…

hallo Monika, ups,jetzt gibts aber mal viele Kommentare.Könnte das an der Vorlosung liegen ?
Jedenfalls,was ist mein Lieblingsrezept ? Alle !!!
Besonders lecker finde ich die Schokoladentorte mit saurer Sahne die ich in Abwandlung als Grundlage für die 9-Schichten-Kaffee-Torte genommen habe und alle waren begeistert.Ohne deine Fondant-Pasten-Füllungen Rezepte wäre ich sowieso aufgeschmissen.Danke, liebe Grüße und bleib uns noch lange treu
Anne aus Moers

BriMa hat gesagt…

Hallo Monika,
Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.
Mein Lieblingsrezept ist eindeutig der Eierlikörkuchen. Das Pfingstrosentutorial steht bei den Anleiungen ganz oben, Ganache und Tortenfüllungen folgen gleich danach.
Lg
Brigitte

Monika hat gesagt…

@Anita21
In der rechten Spalte musst du ein ganzes Stück runterscrollen, noch unter mein Facebook-Bildchen. Dann kommen die vielen kleinen Bildchen :-)

Danke schon mal ganz herzlich an alle für eure Kommentare!!!

Simone hat gesagt…

Hallo Monika, herzlichen Glückwunsch zum "Geburtstag". So schnell vergeht die Zeit. Ich verfolge Deinen Block erst ca. 1 Jahr und bin immer wieder begeistert von Deinen Arbeiten! Mal klassisch mal modern, mal Blüten mal Modellierungen, mal 2D mal 3D, Du beherrscht einfach alles perfekt. Man kann nur von Dir lernen. Du machst es mit den supertollen, einfach erklärten und genau bebilderten Anleitungen nicht schwer, das auch ich, mehr oder weniger gelungene Torten hinbekomme. Auch meine Mutter ist immer auf Deine Rezepte gespannt, sie probiert dann auch gern aus. Besonders gerne backe ich Deinen absolut megagenialen Schokoladenkuchen.
Mach weiter so!!!! Bin schon auf die nächsten Werke, Rezepte und Anleitungen gespannt!!!!
Liebe Grüße
Simone

Daggi hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag Monika.

Ich verfolge deinen Blog seit gut einem Jahr und du hast mir schon das ein oder andere Mal weitergeholfen.
Aus deinem Blog habe ich erfahren was man mit Fondant außer Torten überziehen noch so alles machen kann.

Ich habe einen absoluten Favoriten bei den Rezepten, den Bananen-Schoko-Kuchen. Diese Kombi ist einfach unschlagbar.

Die Anleitung die mir mal das "Leben gerettet" hat, ist das überziehen des Cakeboards mit Fondant. Das war Rettung in letzter Sekunde.

Dann freu ich mich auf deine Nächsten Artikel und ich werde dich auch weiter auf FB im Augebehalten.

Brigittes Torten hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

herzlichen Glückwunsch zu den drei Jahren unermüdlichen Schaffens und der Liebe und Geduld, die du uns mit deinen Beiträgen, Rezepten, tollen Kniffs und Tipps hier auf deinem immer wieder interessanten Blog näher bringst.
Mich hat dein Beitrag zum Herstellen der Moulds aus Silikonknete besonders gefreut, da ich auch immer nach Motiven suche, die es nicht zu kaufen gibt und die ich jetzt so selber abformen kann. Ich weiß nicht, ob es dir schon aufgefallen ist, vor lauter Werbung geht der Firma in England ab und zu das Silikon aus!

Liebe Grüße
Brigitte

nad1977 hat gesagt…

ich finde die Rezepte für die Weihnachtsplätzchen super habe ein paar nachgebacken und bei den Anleitungen Tortenfüllungen, da ich sie nie hinbekomme

LG

nl1977(ät)web(dot)de

Dharma hat gesagt…

Ich mag sehr die 4-stöckigen Hochzeit und auch die cremige rosa mit Spitze und Blumen auf, aber trotzdem finde ich schön alle Jobs. Grüße aus Madrid

Tortentorte hat gesagt…

Liebe Monika, happy birthday für Deinen Blog!

Ich lese jetzt seit ungfähr zwei Monaten still bei Dir und habe im Grunde all mein Wissen von Deinem Blog. Habe an einem Wochende vier von Deinen Torten nachgebacken und weiß gar nicht ob ich die Milchmädchentorte, die Aprikosen-Marzipan-Schichttorte, den Eierlikörkuchen mit Himbeer-Joghurt-Sahne oder die Friesentorte am Besten finde, sie waren alle super!

Aber auch die vielen Tipps, z.B. Immer im Kreis herum oder Fondanttauglich einpacken sind ebenfalls super, super, gerade für einen Anfänger wie mich.

Vielen Dank, mach weiter so!
Silke

die zuckerbäckerin hat gesagt…

hallo monika,
happy birthday!;-)) dein blog ist klasse, ich danke dir für die tollen rezepte und tips für uns zuckerbäckerinnen ;-))

ich finde alle deine rezepte und anleitungen klasse...ich liebe mohn und daher mag ich unter anderem besonders das rezept für den mohnbisquittortenboden

meine liebste anleitung ist die wo du beschreibst/bebilderst, wie man ne torte aushöhlt damit die füllung nicht mit dem fondantüberzug in kontakt kommt! der tip war echt klasse!!!!

ich wünsche dir und mir;-) das du den blog noch eeeeeeewig weiter führst!

lg
sandra/die zuckerbäckerin

Alhida hat gesagt…

Hallo Monika!

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum dritten Bloggeburtstag. Bin ein gaaanz ganz großer Fan!

Mir gefällt am besten der Schokokuchen mit saurer Sahne und Kaffee! Passt super unter Fondant und ist (sogar meinem Mann) nicht zu süß :)! Zartbitterganache benutz ich auch ständig, weil´s einfach super schmeckt.

Auch die Rezepte für Rollfondant, Blütenpaste und für den daraus hergestellten Modellierfondant sind super. Vor allem sind deine Tips sehr hilfreich. Befolge brav deine Ratschläge und bin jedes mal begeistert, wenn etwas gut klappt.

Freue mich auf weitere Artikel von dir!

Liebe Grüße

Alhida

Anke hat gesagt…

Hallo Monika,

von mir auch alles Liebe zum Blog-Geburtstag :) !

Mein Lieblingsrezept ist dein Rezept für Rollfondant, da ich den früher immer kaufen musste...

Mein Lieblingsartikel ist der Artikel "Wie anfangen...?" - da kann nichts mehr schiefgehen ;)

Liebe Grüße
Anke

Tara hat gesagt…

Liebe Monika!
Um es mal mit dem Lieblings-Geburtstagslied meiner Kindheit auszudrücken:
"Happy Birthday to you, Marmelade im Schuh, Aprikose in der Hose, Happy Birthday to you!"
Ich wünsche dir weiterhin nur das Beste!!!

Auf deinen Blog bin ich gestoßen, weil ich IMMER Pech hatte mie dem Backen eines Biskuitbodens. Egal welches noch so gelingsichere Rezept ich hatte, der Teig war am Ende immer zu grobporig, zu flach, zu fest, zu trocken.... und in der mitte gab es immer den verhassten Hubbel!
Dank dir, deinem wirklich GENIALEN Rezept und der Bake-Even Methode gelingt mir jetzt immer ein mindestens 6 cm hoher Biskuit! Er ist bislang nur 1 mal in die Hose gegangen, weil ich zuviel Wasser für die Küchenrolle genommen habe und dann meine Kuchenform unter Wasser stand, aber sonst bin ich wirklich immer gut damit gefahren!

Viele liebe Grüße,
Tara

Sally`s bunte Torten- & Bilderwelt hat gesagt…

Hallo Monika,
herzlichen Glückwunsch zum 3-jährigen Bloggen :)

Mein absolutes Lieblingsrezept ist der helle bzw. dunkle Teig (Friesentorte bzw. Friesentorte reloaded). Ich verwende meistens dieses Rezept um Motivtorten herzustellen. Ich mags sowohl mit Eierlikör, als mit Limonade oder nur mit sprudelndem Mineralwasser. Einfach super.
Ich finde alle Anleitungen gut, am meisten geholfen hat mir allerdings der Artikel, in dem du beschreibst, wie man Sahnetorten fondanttauglich macht.. Meistens mach ich nur noch Wickeltorten, aber dieser Artikel hat mir sehr geholfen.
Mach weiter so!

Liebe Grüße
Saliha Özcan

Johanna hat gesagt…

Hallo,Monika!
Ich wünsche dir auch herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, ich liebe deinen tollen Blog!
Nach deiner Anleitung für die Streifentorte habe ich auch mal eine versucht, sie ist bloß nicht so sauber geworden, schade, leider... irgendwie waren die Streifen nicht gleich hoch, also war es sehr ungleichmäßig, aber ich übe nich, und dank deines Blogs, werde ich nie aufgeben, denn er inspiriert mich!

Liebe Grüße, Johanna

Anonym hat gesagt…

Liebe Monika,

verfolge deinen Blog als Milena und freue mich über dieses tolle Gewinnspiel!

Herzlichen Glücksstrumpf zu deinem Blog-Jubiläum und mögen viele weitere folgen.

Lieblingstorte: Deine Erdbeer-Schokoladen-Torte (werde ich demnächst versuchen nachzubacken)
Lieblingsanleitung: Alle, aber besonders wie man Blütenpaste selber macht.

wellnessbotschafterin@will-hier-weg.de

LG
Milena

thalia hat gesagt…

Hallo Monika,

herzlichen Glückwunsch zum Blog-Jubiläum. Ich bin seit Herbst 2009 vom Mitivtortenfieber infiziert und seitdem verfolge ich deinen Blog begeistert regelmäßig. Jetzt habe ich mich endlich auch angemeldet.

Ich habe fast alle deine Rezepte ausprobiert, besonders klasse finde ich die Milchmädchentorte oder Sachertorte. Die erste Anleitung, nach der ich gearbeitet habe, war das Herstellen des Fondants. Du beschreibst alles so genau, dass eigentlich nicht mehr schiefgehen kann.

Ich freue mich auf noch viele weitere Einträge,
liebe Grüße
Renate

thalia hat gesagt…

oje, ich meinte natürlich Motivtortenfieber...

Christina hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum dritten Blog-Geburtstag!

Dein Blog hält immer wieder tolle Informationen für mich bereit und ich find's klasse, dass du dein Wissen mit uns teilst. Am besten gefällt mir das Rezept für den Eierlikörkuchen. Den habe ich schon häufig gebacken und er kommt immer gut an. Und die beste, hilfreichste und von mir am häufigsten genutzte Anleitung ist deine geniale "Torten hubbelfrei backen"-Anleitung.

Viele Grüße von Christina aus Kaarst

Jeanette hat gesagt…

Juhu Monika,
der Eierlikörkuchen und die Marzipanaprikosentorte sind mein iebstes Rezept :-)

Happy Birthday
GlG
Jeanette

katarinacyb hat gesagt…

Zum 3-jährigen Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche!

Liatana hat gesagt…

Happy Birthday!!!

Abgesehen von den Basics (Fondant, Blütenpaste, Ganasche etc.), die ich immer wieder benutze, ist mein Lieblings-Tortenrezept das für die Milchmädchentorte und meine liebste Anleitung die für die Pfingstrose, denke ich, obwohl es eine ganz schön schwere Entscheidung ist.

Viele Liebe Grüße und vielen Dank für deinen tollen Blog!

Natalia

Liatana hat gesagt…

*Ganache* uuups

Donya hat gesagt…

Hallo Monika,
herzlichen Glückwunsch zum 3. Bloggeburtstag! Wahnsinn, was du bis jetzt alles an Torten, Rezepten, Anleitungen, Tipps & Tricks zusammengestellt hast.
Meine Lieblingsanleitung ist das Pfingsrosentutorial -obwohl ich bis heute noch keine Gelegenheit hatte die Pfingstrosen nachzuformen (dabei hab' ich doch das Set dafür :o)- hat dieses Tutorial mir doch vor Augen geführt wie penibel du auf Details achtest! Respekt!
Mein Lieblingsrezept: Wie könnte es anders sein, ist das vom Gelatinefondant! Ich habe bis ich dein Rezept ausprobiert hatte so viele Versuche gestartet und war nie richtig glücklich, bis ich dein Rezept ausprobiert habe!
Herzlichen Dank, dass du uns an deinen Erfahrungen teilhaben lässt!
Für mich, liebe Monika, bist du eine tägliche Quelle der Inspiration... und deshalb ist dein Blog meine Startseite ins Internet!
von Herzen Alles Liebe,
Donya

Kathrin hat gesagt…

Liebe Monika!

Alles Gute zum Bloggeburtstag! Ich bin total platt, dass es "erst" der 3. ist... so viele Artikel in 3 Jahren zu schreiben ist echt der Hammer!!!

Da ich, nicht zuletzt durch deine Seite, richtig Feuer gefangen habe, möchte ich gerne an deiner Verlosung teilnehmen. Mein Lieblingsrezept (am öftesten nachgemacht) ist der Eierlilörkuchen. Er schmeckt einfach supersaftig-lecker und eignet sich prima zum Eindecken.

Die Anleitung, die mir am besten weiterhalf, war die mit dem Titel:" immer am Rand entlang". Meine Torten sehen noch lange nicht so perfekt aus wie deine, aber mit jeder Torte wird es ein klein wenig besser!

Ich hab`s eh schon mal geschrieben, aber man kann es nicht oft genug sagen: DANKE, dass du dein Wissen und deine Erfahrungen mit uns teilst!

Kathi

Angie hat gesagt…

Hallo Monika,

Glückwunsch zu Deinem Blog Geburtstag :)

Mein Lieblingstorten Rezept ist die Aprikosen-Marzipan-Schichttorte. Leckerrrrrr!!!

Bei deinen Anleitungen kann ich mich gar nicht so recht entscheiden.....nehme schlussendlich aber deine CriCut Anleitungen, da ich grad auch ganz frisch eine besitze und durch deine hilffreichen Tipps und Tricks sehr weiter gekommen bin. Thumbs up!!

LG Angie

Petra hat gesagt…

Hallo Monika,
gerne habe ich Dich in meinem Mini-Blog verlinkt.
Guckst du ;)

http://petras-tortenstuebchen.blogspot.com/2012/01/verlosung-bei-meinem-vorbild.html

Welche Deine Anleitung meine liebste ist? Ich kann es nicht sagen... wann immer ich eine Frage habe oder irgendwas nicht genau weiß schau ich zuerst in Deinem Blog nach.

Mein Lieblingsrezept? Der Eierlikörkuchen!

Weiter viel Erfolg mit Deinem Blog!

Grüßle
Petra

Babsi hat gesagt…

Liebe Monika!
Alles Gute zum 3. Blog-Geburtstag!
Du möchtest gern wissen, welches Rezept und welche Anleitung ich am liebsten mag?

Bei den Rezepten ist das ganz klar: der Banoffee-Cheesecake.

Bei den Anleitungen wirds schon schwerer ggg Da gibts so viele, die ich auch immer wieder anschau. Aber da ich mich ja entscheiden muss, würd ich sagen: die stehenden Zahlen und Buchstaben.

Ich freu mich schon auf viele weitere Posts von dir!

lg
Babsi

Renate Molz hat gesagt…

Hallo Monika,
auch von mir herzlichen Glückwunsch und "DANKE.
Mein Lieblingsrezept ist der Eierlilörkuchen und meine Lieblingsanleitung (ja ich kann sie immer noch nicht auswendig) das Blütenpastenrezept nach N. Lodge.
Ich würde mich freuen, dir auch nächstes Jahr zum 4. Geburtstag "Herzlichen Glückwunsch" zu schreiben.
Herzlichst aus Münster
Renate

Ayalicious hat gesagt…

Liebe Monika ich wünsche dir zum 3 jährigen Bloggeburtstag alles Gute, ich hoffe du machst noch lange weiter mit deinem tollen Blog. Vielen Dank für die wunderbaren Rezepte und Tips. Am meisten verwende ich dein Fondantrezept und den Schoko und Orangenlimokuchen. Aber auch andere Rezepte habe ich schon ausprobiert. Begeistert hat mich auch der Isoliertrick und das füllen von Sahnetorten. Liebe Grüße von Laura aus Casablanca

valentina hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum 3 Blogjahrestag Monika.
Erst mal Danke für deine viele interesante temen was uns hir anbitest. Ich habe von dir schon vieles übernomen zum beispiel: Mohnkuchen,die Hubbelmetode zum backen,deine rezepte von gelatine Blütenpaste, Einschlagmasse, rezept von Quark Mandarinen fülung und.und.und.Ich schaue jede Woche bei dir rein manchmal auch meermals.Die beste Torten bei dir immer noch die lila und rosene Pfingsrosen und lila rose finde ich. Habe schon viele anfänger dein Blog vorgeschlagen man kann bei vieles nutzlichen finde.Bleib gesund und viel spass bei dein Hobby.
L.G. Valentina

Verena hat gesagt…

Liebe Monika!
Herzlichen Glückwunsch zum 3. Bloggeburtstag! Ich verfolge deinen Blog seit rund 2 Jahren. Dein Bananen-Schokoladen-Kuchen-Rezept wird sehr, sehr oft angewendet. Der Kuchen schmeckt einfach super lecker und eignet sich perfekt für 2-stöckige Torten. Eine sehr große Hilfe für mich war deine Anleitung "Kuchen gleichmäßig hoch backen" -dadurch habe ich mir einige Nerven erspart. Danke! Weiterhin viel Spaß und Erfolg mit deinem Blog, Verena

Nadine hat gesagt…

Liebe Monika
Ich finde Deinen Blog einfach toll und bin sehr dankbar dass du alles so toll und anschaulich gestaltest!

Meine Lieblingsrezept von dir ist das Bananen-Schokoladen-Kuchen-Rezept

Meine Lieblingsanleitung, weswegen ich auch auf deinen Blog gestoßen bin sind Fondant/Blütenpaste- Anleitungen! :)

Vielen Dank und mach weiter so!
Lg, Nadine

anyu hat gesagt…

Hallo Monika,

herzlichen Glückwunsch zu deinem 3. Bloggergeburtstag :)
Und nun soll ich mich entscheiden, schwer, sehr schwer!
Schokoladenfondant als Rezept und Pfingstrose als Anleitung, obwohl...ne ich lass es dabei ohne die anderen Anleitungen und Rezepte schmälern zu wollen.
lg Gerdi

Inna hat gesagt…

Hallo Monika,

herzlichen Glückwunsch!!!!!! Ich lese Dein Blog immer gerne und habe schon vieles ausprobiert! Vielen Dank!!!!

Lg,Innna

SABINE hat gesagt…

HALLO MONIKA,
BEI SOOOOVIELEN SCHÖNEN TORTEN BLEIBT DIR JA KEINE ZEIT FÜR ANDERE DINGE.....
DU BIST EINFACH GENIAL!!!!
LIEBEN GRUSS SABINE

JipsyOoo hat gesagt…

Hallo Monika,
herzlichen Glückwunsch zu deinem 3ten Blogburtstag. Ich bin letztes Jahr zufällig aufdeinen Blog gestoßen und kann seitdem nicht mehr die Finger davon lassen.
Vielen Dank für deine tollen Anleitungen, Ideen und Inspirationen!

Meine liebstes Rezept ist momentan noch die Himbeer-Joghurt Torte,liegt aber daran das ich noch keine andere probiert habe (viel zu wenig Anlässe für die ganzen Torten die ich gerne machen würde).

"Wie anfangen..." ist/sind meine Lieblingsanleitung/en weil ich genau dort noch bin, ganz am Anfang =)

Ich freue mich schon auf ein weiteres Jahr mit tollen Torten, vielen Ideen und leckeren Rezepten.

Liebe Grüße
Janine

P.S. Fürs Zusatzlos würde ich mich über einen Besuch auf meinem kleinen Blog freuen =)

Tortenelfe hat gesagt…

Hallo Monika !

Herzlichen Glückwunsch zum Blog Jubiläum!!!!
Ich finde deinen Blog super und verfolge ihn regelmässig. Deine Anleitungen sind spitze und am besten gefällt mir das Rezept vom Eierlikörkuchen und die Anleitung der Pfingstrosen.

LG Marina

Anja B. hat gesagt…

Liebe Monika, von ganzem Herzen gratuliere ich Dir zum 3.Geburtstag deines Blogs!
Seit November 2011 habe ich deinen Blog entdeckt und seitdem schaue regelmäßig rein.Ich muss sagen es ist fantastisch!!!Obwohl ich seit 20 Jahren leidenschaftliche Bäckerin bin.( mit 12 angefangen), habe ich noch keine Erfahrung mit Fondant gehabt. Alle deine Rezepte habe ich ausprobiert und es hat geklappt vom ersten mal. Am liebsten mag ich deinen Eierlikörkuchen, so saftig und lecker! Und dank deinen Anleitungen mehrere Blumensträuße und Ausstecher angefertigt.Danke für die tolle Pfingstrosenanleitung und Ausstecheranleitung!!!Mach, bitte, weiter so!
P.S. wenn du paar neue Kuchenrezepte brauchst,kann ich dir gerne mailen( mein Haselnusskuchen ist legendär:)

schönezeiten hat gesagt…

Liebe Monika,
jede Minute die es Deinen Blog gibt, hat sich rentiert. Meine Anfänge habe ich durch Deine tollen Anleitung geschafft. Ich gratuliere Dir von ganzem Herzen zu Deinem 3jährigem Bestehen und danke Dir für Deinen unermütlichen Einsatz uns mit all den Details und Informationen zu versorgen!

Unser Familien-Lieblings-Rezept ist der Bananenkuchen und für mich die Beste und wichtigste Anleitung ist die Hubbelfreimethode!

Liebe Grüße
Simone

Alisavon hat gesagt…

Liebe Monika,
als begeisterte Leserin deines Blogs hast du mich natürlich mit den Motivtorten angefixt. Einzig die fehlende Zeit ist schuld, dass ich noch nicht alle Rezepte ausprobiert habe. Sicher sind alle lecker, aber ich kann nur für die Sachertorte und die Schoko-Kokos-Muffins sprechen - beide ein Traum!
Ich gratuliere ganz herzlich zum 3. Bloggeburtstag und hoffe, dass du uns noch lange erhalten bleibst.
Von den Anleitungen war für mich die Herstellung und der Umgang mit Fondand sehr lehrreich, aber auch alle anderen hab ich aufgesogen wie ein Schwamm.
Verlinken tu ich natürlich gern.
Alles Liebe und "Weiter so!", wünscht Anke

Vanne hat gesagt…

Hallo Liebe Monika.
Herzlichen Glückwunsch zum 3. Bloggeburtstag!
Vielen, Vielen Dank, dass du es bis jetzt nicht aufgegeben hast, die Seite stetig mit neuen Tortenkreationen zu bestücken. Deine Werke sind einfach der Wahnsinn, und man könnte echt meinen, dass du eine von den ganz großen Spitzen-Konditoren bist!!!
Es fällt einem nicht leicht, ein Lieblingsrezept zu finden, denn alles ist verdammt lecker und gut anzusehen. Jedoch finde ich persönlich die Rosinenbrötchen: http://tortentante.blogspot.com/2011/09/rosinenbrotchen-besser-als-vom-backer.html am besten, obwohl sie nicht wirklich etwas mit Torten zutun haben. Sie sind so leicht und einfach viiiiel besser als bei jedem Bäcker!
Die beste Anleitung war für mich die Herstellung vom Fondant und auch die der Blütenpaste im Bezug auf Modelierfondant. Er ist einfach schnell zubereitet und viel preiswerter!!!
Ich wünsche dir noch viel mehr Blogleserinnen und vielleicht sogar auch Blogleser, dass du deine Kreativität bei behälst und uns alle weiterhin mit deinen wunderbaren Kunstwerken beeindruckst!!!
Viele Liebe Grüße Vanessa

Vali hat gesagt…

Hallo Monika,

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Blog-Geburtstag!

Ich verfolge deinen Blog seit ca. 1 Jahr und bin immer wieder von deinen wunderschönen Torten begeistert. Mein Lieblingsrezept ist die Milchmädchentorte und meine Lieblingsanleitung ist die der Pfingstrose.
Weiterhin viel Spaß und Erfolg mit deinem Blog.

LG, Valentina

Didem hat gesagt…

Hallo Monika,

alles Gute zum Bloggergeburtstag. Nun lese ich schon seit einigen Monaten deinen Blog und finde es super. Ich habe so viele Rezepte von Dir ausprobiert und finde alle super. Auch die Anleitungen sind sehr hilfreich. Wenn ich mich aber für einen Rezept und eine Anleitung entscheiden muss,... dann würde ich sagen:

Lieblingsrezept: Eierlikörkuchen (abgewandelt, statt Eierlikör Limo)

Lieblingsanleitung: Ganache (Rezept und wie man eine Torte mit Ganache überzieht)

Aber wie bereits geschrieben, finde ich alle Rezepte und Anleitungen sehr hilfreich...
Freue mich immer wieder auf neue Artikel, auch die Anregungen zum Nachbacken...
LG
Didem

Gülsüm hat gesagt…

Hallo Monika herzlichen Glückwunsch zum 3.
Also ich fand die Anleitung für die Herstellung einer mehrstöckigen Torte am interessantesten. Und mein Lieblingsrezepte sind eigentlich die Fondant und Blütenpasterezepte, denn ich habe dank diesen meine ersten Erfahrungen gesammelt.
Ich freue mich schon auf die nächsten Posts von dir...
LG Gülsüm

Bahar E hat gesagt…

Hallo Monika,

Herzlichen Glueckwunsch zum 3. Jahr und ganz lieben Dank fuer deine tollen Tipps und Aktualisierungen!

Mein absolutes Lieblingsrezept ist der Eierlikoer Kuchen... Er schmeckt klasse und kann einfach mit jeder Torte, ob gefuellt oder bestrichen, verwendet werden. Es gibt sehr viele interessante Artikel in deinem Blog aber wenn ich eins Aussuchen muesste, wuerde ich sagen dass ich am interessantesten deinen Artikel zur Herstellung von Moulds aus Zahnarztsilikon fand.... einfach genial die Idee!!!

Lieben Dank nochmals und alles gute im neuen Jahr!

Bahar E

Sonja hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die tollen Anleitungen. Ich habe zum ersten Mal eine Motivtorte probiert, das Ergebnis http://alles-ausser-arbeit.blogspot.com/2012/01/motivtorte-teil-4-die-fertige-torte.html

cramandi hat gesagt…

Hallo Monika,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag deines Blogs!! Ich finde deinen Blog absolut super und immer toll beschrieben.

Mein Lieblingsrezept: der Gelatinefondant (den habe ich bisher immer mit dem Handrührer gemacht (und auch gut geklappt) und jetzt habe ich endlich eine KW-Küchenmaschine und völlig begeistert wie schnell das geht)

Meine Lieblingsanleitung (auch wenn ich mich noch nicht drangetraut habe) deine Pfingstrosen - die sind der echte Knaller!!!! Und super beschrieben.

Nochmal vielen, vielen Dank fürs Teilen und ich freu mich auf Neues.

LG Claudia

Carmen Nagel hat gesagt…

happy Birthday zum 3.Burzeltag :-)

Klasse Block den du da führst liebe Monika ,ich lese immer mit sehr viel Interesse deine Beiträge ,am besten gefiehl mir den Tip mit den Backformen http://tortentante.blogspot.com/2009/04/kuchen-gleichmaig-backen.html

Rezepte gibt es so viele bei dir ,das es sehr schwer fällt eins als Favorit zu bezeichenen ;-)
aber die Mandarienenschnitte ist der Hit :-)
sooo lecker !!!

Mach weiter so !! ich freu mich immer auf Neues von dir !!

LG Carmen

Minona hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

bin jetzt schon seit einiger Zeit begeisterte Leserin deines Blogs.

Bei deinen vielen Anleitungen, Rezepten und Anregungen kann ich mich nur schwer festlegen.
Ein klaren Favorit dabei sind aber das Rezept des Gelatinefondant und die Pfingstrosen.

Ich lass dir mal nen Link von meinem Erstlingswerk da.
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=187545061342446&set=a.187544991342453.41083.100002608592827&type=1

Mach weiter so!!

Liebe Grüße Minona

Christina hat gesagt…

Hallo Monika,

jetzt kommt der zweite Versuch, den ersten hatte ich gelöscht...
Herzlichen Glückwunsch zum dritten Bloggeburtstag!!!
Ich habe auf meinem Blog auch schon davon erzählt! http://christinascatchycakes.blogspot.com/2012/01/zwei-wunderbare-blogs.html
Mein liebstes Rezept ist der Schokoladenkuchen mit saurer Sahne und das beste Tutorial war meiner Meinung nach das, wie man Moulds selber macht! Allerdings ist das jetzt mal so meine spontane Meinung, ich finde, dass man das nicht so einfach sagen kann!!! :-)
Mach weiter so!
Liebe Grüße
Christina

Lice hat gesagt…

Hallo Monika,
herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag!
Kein Wunder, dass du so eine Resonanz hast, so toll wie dein Blog ist.
Ich verfolge ihn ja noch nicht so lange und bin vor allem daran interessiert, zu lernen, wie ich meine Hochzeitstorte backen kann.
Aber dafür hab ich schon umwerfend viele tolle Tips bekommen.
Insofern ist es auch sehr schwer, sich auf eine Lieblingsanleitung zu reduzieren. Toll ist z.B. die Isoliermethode oder das Einstreichen mit Ganache. Aber für mich ist dann ganz klar, die Anleitung für´s Stapeln von Hochzeitstorten ohne Etagere die beste und mein Lieblingsrezept ganz klar die Marzipan-Aprikosenschichttorte. Damit hab ich grad Weihnachten meine Schwiegereltern in spe erfeut...
Viele Grüße,
Lice

Angela hat gesagt…

Hallo Monika!
Ich versuchs nochmal mit dem Eintrag! Hat bei ersten mal Irgendwie nicht geklappt :-)
Erst mal HAPPY Blog Geburtstag!

Ich bedanke mich an dieser Stelle für all die tollen Rezepte, Anleitungen und Tipps & Tricks die du so groszügig mit uns teilst!

Mein Lieblings Rezept ist die Sachertorte! Sie schmekt soooo gut und ich bin immer wider froh dass ich die im voraus backen kann!!

Meine liebst Anleitung ist die für Backformen mit Papeier Auslegen, etwas simples aber es hat mein Leben einfacher gemacht!

Vielen Dank!
Angela

Angelika hat gesagt…

Moin Monika,

geguckt habe ich ja schon immer mal wieder, was sich hier so tut. Aber nun habe ich mich auch angemeldet.
Warum?? Na klar, um dir bzw. deinem Blog zum Geburtstag zu gratulieren ;-)

Ich bin selbst noch blutige Anfängerin, was die Motivtorten angeht. Aber auch, wenn meine Torten noch lange nicht an deine heranreichen macht mir das "Tortenbasteln" viel Spaß.

Mein Lieblingsrezept auf deiner Seite ist übrigens der Schokokuchen mit Rote Bete.

Und eine ganz tolle Anleitung ist die zum Herstellen von Pfingstrosen. Einfach deshalb, weil ich diese Blumen liebe.
Die Pfingstrosen selber so toll hinzubekommen wird bei mir wohl noch eine ganze Zeit dauern.

Liebe Grüße
Angelika

Aleksandra hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Aleksandra hat gesagt…

Hallo Monika

liebe deinen Blog genauso wie deine Rezepte. Schokoladenkuchen zu Fuss und Karottenkuchen sind meine Favoriten. Bei den ganzen tollen Ratschlägen und Anleitungen kann ich mich garnicht entscheiden welche die Beste ist. einfach toll das Ganze!

Liebe Grüße aus Wien
Aleksandra

melli hat gesagt…

Hallo Monika,

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Blog Geburtstag!!
Du hast hier einen tollen Blog gezaubert mit umwerfenden Torten und in mir die Lust an Motivtorten!! Habe erst zwei gemacht, die jedoch ohne deine Anleitungen und Rezepten nichts geworden wären! Danke für soviel liebe die du hier rein gesteckt hast! Man merkt deine große Leidenschaft! Hoffe es zu einem deiner Kurse zu schaffen auch wenn es etwas weit ist;-)

Puh sich hier zu entscheiden was mir am besten gefällt von den Rezepten und Tutorials ist echt schwer!
Spontan würd ich sagen
Rezepte: Milchmädchentorte
Und Anleitung: wie der Tortenboden gleichmäßig aufbackt also der Trick mit den feuchten Tuch in Alufolie

Ich Wünsche die weiterhin viiiieeeel Erfolg mit deiner Leidenschaft und hoffe dich in aktion erleben zu dürfen!

Alles liebe Melli

Florali hat gesagt…

Liebe Monika,

auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag deines tollen und erfolgreichen Blogs! :)

Das Rezept, das mich am weitesten gebracht hat, war wohl die Blütenpaste von Lodge und von den Anleitungen habe ich am meisten von der Mould-Anleitung profitiert. Aber da gibt es noch viel mehr hilfreiche, wie z.B. deine Isoliermethode und die Anleitung, um Sahnetorten fondanttauglich vorzubereiten. Du merkst, es ist sehr schwer, sich für eine zu entscheiden! ;)

Übrigens habe ich auch gleich mal deine Verlosung auf meinem Blog verlinkt!

Liebe Grüße
Tina

Anes hat gesagt…

Liebe Monika,

alles Gute und herzlichen Glückwunsch zum Blog Geburtstag!!

Ich war auf der Suche nach einer Dekoration für meine Weihnachtstorte und bin auf Deine tolle Anleitung gestossen
"Weihnachtstorte: Adventsstern auf die moderne Art plus Anleitung :-)"

Ich bin ein grosser Fan von Schokokuchen und daher finde ich dieses Rezept spitze:
Schokoladenkuchen zu Fuß und die
Muffins mit weisser Schokolade und Himbeeren werde ich demnächst ausprobieren.

Weiterhin viel Spass beim bloggen und ich freue ich auf weitere interesante Artikel.

Viele Grüsse,
Vanessa (Anes)

Lisa hat gesagt…

Hallo Liebe Monika,

herzlichen Glückwunsch zu deinem 3 Bloggeburtstag!!!
Ich freue mich sehr das es dein Blog gibt!!!! Habe dadurch schon soooo viel gelernt Das beste war aber der Rosenkurs ( TTT ), und dich live kennenzulernen!!!!! Mein Liblingsrezept ist das von der Blütenpaste. Und deine Anleitungen sind alle toll. Wünsche dir, und natürlich uns allen, das dein Blog noch viele, viele Geburtstage feiern kan.

Liebe Grüße, Lisa

berlin event catering hat gesagt…

Auch von mir nur das Beste zum 3 jährigen Bloggeburtstag! Dieser Blog ist mit so unglaublich viel Leidenschaft und Liebe gestaltet,dass es immer sehr spannend und aufregend ist sich hier durch zu klicken! Die Rezepte sind außerdem traumhaft lecker!Ich hoffe auch, dass es noch viele weitere geburtstage zu feiern gibt :) LG

Sandra hat gesagt…

Hallo Monika :)


Mit dir und deinem Blog habe ich schon viel Freude gehabt! Ich habe so viel von dir gelernt :)

Mein Lieblinsgrezept ist eindeutig der Rollfondant: Es hat meine Torten revolutioniert.
Und meine Lieblingsanleitung.. ich glaube das sind die Ribbonröschen. Die mache ich immer wieder gerne, da sie so simpel sind, aber wirklich etwas her machen.

Besonders toll fand ich auch, dich persönlich kennenzulernen im Tortenkurs vor 1 1/2 Jahren.
Auch war es schön, dass du in deinem Sammelaufruf über fremde Toprten meine veröffentlicht hast.

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinen Torten!


Liebe Grüße,
Sandra

Altena hat gesagt…

Liebe Monika auch von mir alles Gute zum dritten Geburtstag ;-) Ich bin erst vor zwei Wochen aus Zufall auf deine Seite gestoßen und ich bin begeistert, da ich seit Anfang 2000 nach den Fondantrezepten vergeblich gesucht hatte, es gab nur die mit dem Tragant und der Fondant ist mir damals leider nicht gelungen und ich gab entnervt auf. Jetzt habe ich dein Rezept ausprobiert und siehe da es hat auf Anhieb geklappt. Meine Tochter kann es jetzt kaum erwarten bis sie Geburtstag hat, um ihre Torte mit dem Fondant einzudecken. Also mir gefällt am besten die Torte mit der schwangeren Frau und die Anleitung zur Fondantherstellung. LG

Sasi hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum 3.Blogger-Jahrestag!
Kann dir nur danken, für deinen unglaublich tollen Blog mit all deinen Erfahrungen, Tipps, Tricks, Ideen und Kniffen.
Du hattest maßgeblich Anteil, als ich meine ersten Versuche und auch Erfolgserlebnisse durch deine Anleitungen und die vielen Kommentare mit deinen hilfreichen Antworten erleben durfte.
Die erste Torte mit Fondant - ganz genau nach deinen Anleitungen gemacht... ich war so stolz das edle Werk meinen Lieben zu präsentieren! Und der "ehrwürdige" Moment dann, als es zum Anschneiden ging... Ich kann diese Gefühl nicht vergessen, weil es so..."andächtig" und voller "Erfurcht" war. Und das alles verdanke ich allein dir! Daaaaaaaaanke!
Mach weiter so!

Mein Lieblingsrezept ist - was Kuchen angeht: Aprikosen-Marzipan-Schichttorte, dicht gefolgt vom Fondant-Rezept an sich. : )
Die beeindruckenste Anleitung ist für mich, die Pfingstrosen-Anleitung. Die ist so toll gemacht!

Ich hoffe noch lange und viel von dir lesen und lernen zu dürfen.

Mit herzlichem Drücker und liebem Gruß,
Sarah

Creative-Pink hat gesagt…

Hallo!

Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!
Ich folge dir als Creative-Pink.
Mein Lieblingsrezept ist das für die Muffins aus Schokoladenteig mit Kokosfüllung.
Mein allerliebste Anleitung ist die, wie man einen Kuchen gleichmäßig hoch backt ohne einen Hubbel in der Mitte. Aber bei dir gibt es so viel zu entdecken und ich habe schon viel mehr gute Tipps gefunden.

Liebe Grüße
Creative-Pink

Anju hat gesagt…

Hallo Monika,
du hast mir mit deinen tollen Anleitungen SEHR dabei geholfen für meine Lieblingsschwester eine Hochzeitstorte für ihre Märchenhochzeit zu backen. Sowohl die Rezepte von Fondant und Blütenpaste, als auch die Anleitungen zum Thema Deko haben mir geholfen. Oder die, wie man Torten dübelt.
Und das Rezept für die Milchmädchentorte....lecker!
Ich danke dir für die viele Arbeit dir du dir machst und wünsche dir alles gute zum 3. Bloggeburtstag!

LG Anju

PS: Ich schreib jetzt erstmal einen Post über den Geburtstag und verlinke dich... aber das hab ich vorher eh schonmal gemacht, als ich die HT vorgestellt hab. Schließlich war die tolle Torte nicht nur mein, sondern eben auch ganz viel DEIN Verdienst!

Carola hat gesagt…

Liebe Monika,

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 3. Blog-Geburtstag! Und ein riesengroßes Dankeschön! Dein Blog ist eine wahre Fundgrube! Ich lese seit knapp einem Jahr und bin ganz begeistert über all die tollen Anleitungen, Rezepte und Tipps!
Mein Lieblingsrezpt ist die Aprikosen-Marzipan Schichttorte, und das will was heißen, denn ich esse sonst kein Marzipan! :-) Ich habe sie für meine Marzipanbegeisterte Schwester gebacken und werde sie auf jeden Fall wieder backen.
Alle deine Anleitungen sind super! Du hast ein Talent gut zu erklären und deine Fotos sind einfach nur spitzenklasse. Für mich am hilfreichsten war die Anleitung "Immer am Rand entlang..."
Ebenso phantastisch finde ich deine Artikel in denen du für Anfänger die wichtigsten Dinge zusammenfasst! Vielen Dank für Dein Engagement! Ich finde es ganz klasse, wie schnell du auf Fragen antwortest!

Herzliche Grüße,
Carola

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika!

Auch von mir alles gute zum geburtstag!!!

Erstmal vielen für deine Hilfe und antworten, die haben mir immer sehr geholfen wenn ich nicht mehr wußte was ich machen soll!

Ich bin vor ungefähr 2 jahren zufällig auf deine seite gestoßen, und war begeistert und saß manchmal die ganze nacht vor dem computer und hab alles durchgelesen.

Und jetzt traure ich mich wieder an die Motivtorten.

Deine Anleitungen helfen jedem neuling eine Torte zu machen.

Mir hat noch die Anleitung zum stapeln der Hochzeitstorte sehr gefallen.

Mach so weiter Monika!!!!

Und vielen Dank für Alles!!!

Gruß Susanne

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika, "Happy Blog-B-day" :-). Also dies ist der tollste Tortenblog, den ich kenne, Du hast wirklich Dank und Komplimente verdient. Denn Deine Anleitungen und Rezepte funktionieren wirklich, vor allem für Anfänger!!!! Ganz toll ist, dass Du von allem Fotos einstellst, die einem erstmal eine Vorstellung davon vermitteln, was man überhaupt zu beachten hat. Also vielen Dank für die Mühe und Deine tollen Ideen und Kreationen!! Gerne würde ich mal einen Kurs bei Dir machen. LG Martina aus Kassel

darlyn hat gesagt…

Also ich folge dir jetzt =)
Aber ich bin schon lange 'anonymer' (süchtiger) Leser deines Blogs.

Mir hat dein Rezept zum Fondant (http://tortentante.blogspot.com/2011/12/fondant-das-geheimnisvolle-material.html) sehr geholfen und auch die Anleitung zum Überziehen von Muffins mit Fondant (http://tortentante.blogspot.com/2009/03/anleitung-muffins-mit-fondant.html) finde ich klasse =) Ich bin mehr so die Cupcake-Muffin-Bäckerin...

Anonym hat gesagt…

Happy Birthday!!!

Ich finde deinen Blog sehr gut und nüztlich, vor allem für Anfänger, die die Leidenschaft für Motivtorten entdeckt haben!!
Hier kann man sich sehr gut Ideen holen und die Anleitungen sind sehr gut beschrieben, da können Anfäger wie mich nichts falsch machen!!
Mein lieblingsrezept ist: Friesentorte reloaded und die Anleitung für Fondant, sowie alle Anleitungen!!!

Ich wünsch dir weiterhin Alles Gute und Viel Erfolg und mögen es noch viele Jahre mit tolle Ideen und Kreationen werden!!!

LG Daniela81

Ellie hat gesagt…

Hallo Monika!
Herzlich Glückwunsch zum Blog Geburtstag!
Obwohl es mit der Mitgliedschaft nicht klappt - der Button funktioniert auf unserem Computer nicht - verfolge ich deinen Blog regelmäßig und gucke mindestens zwei Mal die Woche kurz rein. Freue mich über neue Rezepte, neue Bilder, neue Strickideen und und und - ich hab auch schon Werbung für deine Seite im Bekanntenkreis gemacht.
Mein Lieblingsrezept ist übrigens der Fondant - dein Rezept ist noch das Beste! Und meine beiden Lieblingsanleitungen sind die Pfingstrose und die Ganache - da hab ich weder bei Betty noch sonst wo im Internet so klare gute Anleitungen gefunden und beide haben mir gleichermaßen gut geholfen.
Hoffentlich bleibst du noch lange im Blogfieber!
Liebe Grüße
Ellie

Nicole Seyfritz hat gesagt…

Wow 3 Jahre und soooooo viele Leser, echt Wahnsinn... das werd ich nie schaffen. Aber egal, zu Deinem Bloggeburtstag gibt es einen kleinen Artikel in meinem Blog über Deinen. Leider stinnt mein Backend, ich wollte noch Deine schöne Kollage einbauen .. aber es stürzt ständig ab :o(

http://www.kreativum-torten.de/blog/?p=17001

Mein Lieblingsrezept von Dir ist die Käse-Sahne-Füllung mit Mandarinen.

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch!!!

Hallo, ich verfolge jetzt schon einige Zeit deinen Blog und bin fasziniert von deiner Tortenkunst! Versuche mich, inspiriert durch deinen Blog, auch selber schon daran :-)
Bis jetzt hat jedes Rezept und jede Anleitung wunderbar geklappt.
Mir gefällt am besten die Milchmädchentorte und die Pfingsrosenanleitung.

Liebe Grüße, Alina

Anonym hat gesagt…

Hallöchen Monika,

mein absolutes Lieblingsrezept ist die Arpikosen-Marzipan Schichttorte - die ist ja sowas von lecker. Auch die Friesentorte reloaded wird bei mir oft gebacken - hab gerade eine im Ofen! Grins

Die Blütenpaste mach ich bestimmt einmal die Woche nach Deiner Anleitung - klappt immer und lässt sich super verarbeiten - Vielen Dank dafür!

Und ein ganz großes DANKE für diesen tollen Blog - für die Arbeit und für die Zeit die du dafür aufwendest! Respekt!

Weiterhin viele Kreative Ideen und alles Gute
Liebe Grüße aus Franken

Simone B.

Tina hat gesagt…

Hallo Monika,

find ich ja lustig dein Blog hat am gleichen Tag wie ich Geburtstag!!!!
Erst einmal herzlichen Glückwunsch und vielen lieben Dank für die tollen Ideen und die wunderschönen Torten!!

Mein Lieblingsrezept ist dein Eierlikör Kuchen, der ist einfach super lecker und sehr wandelbar!

Hab schon einige tolle Rezepte aus deinem Blog probiert, hat alles wunderbar geklappt!!!

Ich wünsche dir weiterhin sehr viel Spaß bei deinem Hobby und ganz ganz viele neue Ideen.

Ich würde mir wünschen das du mal einen Tortenkurs in der Pfalz machst, da währe ich sofort dabei und bestimmt auch einige meiner Freundinen. Denn bei uns ist gerade das Tortenfieber ausgebrochen. Diese Krankheit ist nicht zu unterschätzen, zeichnet sich durch ausgeprägtes Suchtverhalten aus.... gefährlich!!!!!

Ganz liebe Gruße Tina

ZuckerEngel hat gesagt…

Hallo Liebe Monika,

ich gratuliere Dir zum 3jährigen Bloggeburtstag ganz herzlich. Da haben Dein Blog und ich ja fast gemeinsam Geburtstag ;-) Also ich finde ja, dass wir uns sowieso alle selber beglückwünschen können zu Deiner Bloggründung. Ich schaue hier so oft vorbei, dass ich gar nicht mehr weiß, was ich ohne Deine vielen Tipps und Rezepte machen würde...

Mein Lieblings-Rezept von Dir ist der Mohnbiskuitt, weil der so herrlich einfach und trotzdem "besonders" ist. Und meine absolute Lieblings-Anleitung von Dir (das ist auch die Anleitung, über die ich damals auf Deinen Blog gestossen bin) ist die zu den Rosen aus Blütenpaste!!

Danke nochmals dafür und auf viiiieeeleeee weitere Blogjahre! Happy Birthday!

Liebe Grüße
Fato

Coyolxa hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

seit geraumer Zeit schaue ich immer mal wieder vorbei, jetzt bin ich auch regelmäßige Leserin :-)

Alles gute zum 3. Bloggeburtstag!!! Mal schaun, ob ich das auch schaffe.

Das beste Rezept für mich ist der Schokoladenfondant - wird auch nächste Woche zur 10 Jahresfeier vom Kiga meines Sohnes ausprobiert. Das Rezept klingt so was von lecker!

Die genialste - weil wirklich einfachste - Anleitung ist von deiner letzten Adeventstorte mit den Weihnachtssternen. So einfach aber so wirkungsvoll!

Mach weiter so

Liebe Grüße

Grit

Anita21 hat gesagt…

Hallo Monika,

vielen Dank für Deine Antwort. Allerdings und ich weiß nicht warum, erscheinen die vielen Gesichter nicht. Wenn ich ein bisschen weiter runterscrolle ist genau da, wo die Bilder sein sollten ein freies Feld?
Baut sich die Seite bei mir wohl nicht komplett auf? Wie schon erwähnt, bei meinem ersten Besuch auf Deinem Blog habe ich mich angemeldet, das weiß ich noch ganz genau. Nur kann ich meine Daten nicht ändern, weil ich nicht weiß wo. Naja, egal, wenn ich kommentiere, erscheint ja wenigstens immer mein Name und nicht Anonym.

LG Anita

Sonja hat gesagt…

Hallo Monika,
ich wünsche dir und mir ;) noch viele weitere inspirierende Artikel und Jahre mit diesem Blog!

Mein Lieblingsrezept und -artikel bisher sind:
http://www.tortentante.blogspot.com/2011/06/erdbeer-schokoladen-torte-eine-leckere.html

http://www.tortentante.blogspot.com/2011/12/fondant-das-geheimnisvolle-material.html

Liebe Grüsse,
Sonja

Petek hat gesagt…

Liebe Moni,

Meine liebling Anleitung ist http://tortentante.blogspot.com/2009/04/kuchen-gleichmaig-backen.html
Ich danke dir, und bweundere wie einfach es geht jedes Mal!
Mein lieblings Rezep: Milchmadltorte yumm!
Alles Gute zum 3.Jahr!
lg

Tinkerella hat gesagt…

Liebe Monika, auch von mir alles Gute zum Geburtstag! Ich muss mich an viele andere Meinungen anschließen, auch ich finde die Milchmädchentorte einfach toll! Deine Anleitungen zum Thema Fondant richtig zubereiten/verwenden sind für mich gold-wert!

Du bist schon seit langem fix in meiner Sidebar - ich werd dein Candy aber nochmal extra posten =)

puppenkueche.blogspot.com

Ganz liebe Grüße, Elisa

Steffi hat gesagt…

Hallo Liebe Monika,

auch ich bin begeisterte Leserin deines Blogs.

Mein Lieblingsrezept ist der Banoffee Cheesecake.

Eine meiner Lieblingsanleitungen ist "Kuchen gleichmäßig backen ohne Hubbel"...

Ich verlinke dich selbstverständlich auch auf meinem Blog:
http://steffistortenstube.blogspot.com/

etileh hat gesagt…

Hallo Monika!
Alles gute zum 3.Burzeltag! Dein Blog ist wirklich toll und ich verbringe gerne einpaar von meine wenige freie Minuten hier!
Meine Lieblingsrezept ist die für die Zucchini-Tomaten-Galette -mehrmals nachgemacht und immer wieder sehr gut angekommen.
Lieblingsanleitung ist auch die für "Kuchen gleichmäßig backen ohne Hubbel"- vielen Dank dafür!!!
Wünsche dir eine tolle, erfolgreiche und gesunde 2012!

Liebe Grüße!
eti

Sarah S. hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Sarah S. hat gesagt…

Hallo Monika,

Alles gute um 3. Geburtstag!
Also dein Blog ist einfach super, bevor ich dein Blog gelesen habe hatte ich große Angst vor solchen Torten. Aber nachdem ich mich im letzten Monat hier durchgelesen habe bin ich ganz zuversicht was meine erste Torte angeht. Probiert habe ich schon das Rezept für den Fondant, für die Blütenpaste und für die Ganache.

Mein Lieblingsrezept ist der Biskuitteig, einfach und super schnell hergestellt.

Meine Lieblingsanleitung ist Backen ohne Hubbel. vorher musste man immer soviel abschneiden was man nicht verwenden konnte so wird alles gut genutzt.

Aber eigentlich finde ich das sich alle Rezepte super anhören und bestimmt auch genauso gut schmecken.

Anleitung kann ich als Anfänger alle super gebrauchen.

Vielen Dank für den tollen Blog

Liebe Grüße
Sarah S.

Mein Blog http://cherrypie87.blogspot.com/

stephan hat gesagt…

hey monika
ich habe grade dein schokofondant rezept ausprobiert und bin wiedermal - wie eigentlich immer - begeistert!

hoffe noch ganz viele dinge von dir zu hören und vielleicht mal wieder die ein oder andere anleitung für blümchen (:


hoffe nun gaaanz fest etwas zu gewinnen... bin total fasziniert von dem ganzen tortenkram :D

schönen tag noch

stephan

Anita hat gesagt…

Hallo Monika,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag!

Als blutiger Anfänger hat mir die Anleitung "Torten mit Sahnefüllung fondanttauglich machen" am meisten weitergeholfen..

Bei den Rezepten ist der Schokoladenkuchen mein Favorit.

Einen Link auf meinem Blog gibt es natürlich auch noch: http://www.cakefriday.de/2012/01/monikas-bunte-tortenwelt.html

Viele Grüße und danke für die tollen Anleitungen und Rezepte,
Anita H.

Jenny hat gesagt…

Hallo Monika,
erstmal herzlichen Glückwünsch zum Geburtstag deines Blogs! :)
Dein Blog war von Anfang an eine große Inspiration!
Deshalb ist mein Lieblingsrezept bei dir das vom Gelatinefondant. Das ich am Anfang sehr gern und oft gemacht!
Und eine tolle Anleitung finde ich das Stapeln von mehreren Torten.
Das hat viel Fragen beanwortet bei meiner ersten Hochzeitstorte. Wobei ich demnächst auch mal dein Tutorial für die Pfingstrosen nutzen will! :D
























































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































+

Meandra hat gesagt…

Hallo Monika
Ich habe deinen Blog erst vor kurzem entdeckt und bin begeistert! ich habe schon einiges ausprobiert (Bin in ein richtiges Back-Fieber gekommen). Mein Lieblingsrezept bisher ist das Eierliquerbiskuit mit der Himbeer-Joghurt-Füllung. Luftig, frisch und doch fest. Danke :)
Die Anleitung, die ich am hilfreichsten fand, war, wie du einen Kuchen ohne Hubbel bäckst. Das habe ich so vorher noch nie gehört und ist doch super-einfach.
Liebe Grüsse
Stephanie

Birgit hat gesagt…

Hallo Moni,
Herzlichen Glückwunsch zum 3.Blog-Geburtstag.Ich bewundere die Energie die du hast.Du hast für jeden einzelnen ein offenes Ohr.Es sind so viel Kommentare,die du alle beantwortest und hast immer noch die Zeit für deine Kurse und für deine eigenen Torten.Ich bin noch nicht lange dabei,aber ich habe mir sehr viel kommentare durchgelesen und ziehe den Hut vor dir.Wenn einer etwas gewinnen müßte,dann wärest du das.In Gedanken bekommst du von mir einen riesen großen Blumenstrauß.Mach weiter so.DANKE:***Danke auch für deine guten Ratschlag,die Kirche mit Blütenpaste zu machen,ich denke, das ich noch seht oft deien Rat brauche.Viele liebe Grüße Birgit

FranzisZuckerstübchen hat gesagt…

Liebe Monika,
3 Jahre gibt es deinen Blog jetzt schon?? Das ist ja der Wahnsinn! Ich gratuliere dir recht herzlich zu deinem Erfolg hier!
Ich kann dir sagen, dass ich durch dich wahnsinnig inspiriert wurde, was das Backen von Motivtorten anbelangt! Zig Seiten habe ich von dir als Lesezeichen abgespeichert, ausgedruckt und viele viele Tipps angewendet. Ganz besonders gefällt mir immer noch deine Isoliermethode! Die ist wirklich klasse! Aber auch die selbstgemachten Ausstecher aus Alublech und die tausend kleinen Tricks am Rande - total toll! Ich habe zwar nicht annähernd alles so gut hinbekommen wie du, aber ich übe fleißig weiter und ich danke dir auch, dass du alle Kommentare deiner Leser geduldig beanwortest. Da kann ich auch immer noch jede Menge erfahren.
Ich hoffe, dass du weiterhin so fleißig deinen Blog mit vielen leckeren Tortenbilder, Rezepten und Tricks belebst!

liebe Grüße,
Franziska :)

Bonnie hat gesagt…

Hallo Monika!

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag deines Blogs!

Ich hoffe die Seite bleibt auch noch lange bestehen, denn hier finde ich immer wieder nützliche Tipps zum Thema Backen! Gerade für Anfänger wie mich ist diese Seite ein Segen, wenn man das so sagen kann! x3
Hier schaue ich immer als erstes vorbei, wenn ich Hilfe bei etwas brauche!


Ich hätte noch eine Frage:
Ich hatte meinen Geburtstagskuchen mit Marzipan überzogen(war mein erster Versuch). Für die Verziehrung habe ich Blumen aus Marzipan ausgestochen. Nur war das Problem, dass nach einiger Zeit Reste am Ausstecher kleben blieben. Damit ich mit dem Ausstecher weiterarbeiten konnte musste ich ihn alle 2 Min auswaschen. War aber ganz schön lästig.

Gib es da vielleicht einen Trick?

Liebe Grüße
Bonnie

Aysel Cevizcioğlu hat gesagt…

Hallo Monika,
auch ich gratuliere Dir zu Deinem 3.Blog-Geburtstag...zum Glück habe ich Dein Blog entdeckt,ich habe so vieles von Dir gelernt...ich bedanke mich für Deine mühe die Du für Dein Blog gibst...macarons nach deinem rezept habe ich schon zichmal gebacken...die anleitung für die baby turnschuhe hat mir super geholfen,es war so einfach :)
ich hoffe das ich noch vieles von Dir dazulerne:)
liebe Grüsse aus Izmir/Türkei
Ayael

Persis hat gesagt…

Alles Gute zum Dritten, liebe Monika! Nicht ganz uneigennuetzig wuensche ich Dir, dass noch viele weitere Geburtstage folgen werden ;o)
Da ich Dein Blog quasi gerade erst entdeckt habe und das Dekorieren von Torten allgemein fuer mich absolutes Neuland ist, konnte ich bisher nur Dein Rezept fuer den Eierlikoerkuchen ausprobieren. So gut, wie der Kuchen ankam, wird er garantiert auch noch ein zweites und drittes Mal gebacken.
Sehr interessant fand ich die Anleitung fuer die Benutzung des Ball Tools. Ich als Backanfaenger hatte das Ding schon mal in einem Geschaeft in der Hand und mochte es nicht mitnehmen, weil mir nicht so recht klar war, was ich damit anstellen soll.
Ich freue mich auf zukuenftige Posts von Dir, aber auch auf das Stoebern in den aelteren Beitraegen, um Wissensluecken zu schliessen, durch die derzeit noch ganze Passagierflugzeuge durchpassen.

Liebe Gruesse,
Persis

Fersi hat gesagt…

Hallo Monika,
Herzlichen Glückwunsch zu deinem BlogGeburtstag!!
Schön das es Dich und deinen Blog gibt..
Habe wirklich sehr viel von dir gelernt und lerne immer noch, verbringe vor jeder
Torte die ich dekoriere Stunden in deinem Blog um auf interessante Ideen zu kommen.
Es ist toll wie ausführlich du alles erklärst, drum find ich eigentlich alle deine Post klasse!!
Schade das du soweit weg wohnst, würde soo gerne ein Rosenkurs von dir besuchen.. Vielleicht hällst ja auch mal ein Kurs in München ;)) wäre doch eine idee oder...

Wünsche dir viel Gesundheit und Erfolg!!
Mach weiter so!!

Liebe grüße
Fersi

Geli hat gesagt…

Hallo Monika,

von mir natürlich auch herzlichen Glückwunsch zu deinem 3.Bloggeburtstag!
Durch deinen Blog bin ich überhaupt erst auf Fondanttorten gekommen und konnte seeeehr viel von Dir lernen!! Danke dir!!!:-)

mein Lieblingsrezept ist der Eierlikörkuchen! und die beste Anleitung ist die Fotoanleitung für Pfingstrosen!!! Die ist suuuuuuper!!:))

ich wünsch Dir für deinen Blog für die Zukunft weiterhin viel Glück und Erfolg!!!

Mach weiter so:-)

LG, Geli

kolly hat gesagt…

Hallo Monika,
Happy Birthday und dir alles alles Liebe zu einem so wunderbaren Geburtstag.

Ich gratuliere ganz herzlich und bin sehr froh und zugleich auch sehr dankbar, diesen Blog gefunden zu haben.

Eine liebste Anleitung zu finden ist sehr schwer, da die Anleitungen toll sind. Bebildert ist immer super, weil man sich alles noch mal so gut vorstellen kann.

Ich mag die Rezepte für die Ganache und die Anleitungen den "crumble" zu "coaten" ;-) Die ist sowas von präzise mit einem Hammerergebnis.
Das Rezept und die Anleitung für das Fondant sind spitzenmässig.
Bananen-Schokokuchen und Eierlikörkuchen, Sachertorte... es macht süchtig.
Ganz klasse und einer meiner Favoriten neben dem Überziehen mit Fondant und dem Fondant selbst, ist für mich ganz klar die Anleitung Buchstaben und Zahlen Beine zu machen, sowie die Hubbelfrei-Methode, die ich super finde.

Du siehst... bei all den wunderbaren Anleitungen kann ich mich gar nicht entscheiden.

Auch für die Zukunft wünsche ich alles Gute und viele viele Leser und noch mehr Schreiber ;-)

Ganz liebe Grüße,
kolly...

Claudi L. hat gesagt…

Liebe Monika,

wie viele hier, war ich eine lange Zeit nur stille und ehrfürchtige Beobachterin deines Blogs. Hab auch gerade erst fest gestellt, dass man sich sogar anmelden kann. Ich kann dir gar nicht sagen, wie dankbar ich bin, für das, was ich von dir schon alles gelernt habe. Ich denke ein jeder, der sich mit Motivtorten beschäftigen will, kommt gar nicht an deinem Blog vorbei. Hier findet man alles, was man als Anfänger, aber auch Fortgeschrittener braucht. Vielen, vielen lieben dank dafür. Und auch alle Achtung, dass du die 3Jahre und hoffentlich noch mindestens doppelt solange durchgehalten hast und durchhälst. Kann mir vorstellen, dass es sehr stressig und zeitaufwändig sein kann, neben den ganzen anderen Dingen, die du noch machst. (Kurse, Handarbeit, backen, neues kreieren ...). Ich wünsche dir für die Zukunft eine fleißige Leserschaft, die sich auch aktiv am Blog beteiligt (hab es mir ebenfalls fest vorgenommen ;) )Und irgendwann will ich auch unbedingt, mal einen deiner Kurse besuchen, auch wenns arg weit weg ist.
So hat jetzt ne Ewigkeit gedauert, bis ich mich entscheiden konnte ,was meine Lieblinge hier sind.
Also für mich ist das perfekte Rezept, dass vom Schokokuchen mit Kaffee und saurer Sahne - einfach nur lecker und nicht zu süß und so wunderbar wandelbar, je nachdem welche Füllung man verwendet.
Als tollste Anleitung habe ich für mich die Schleife aus BP+Fondant erkoren, weil, naja sagen wirs mal so ich bin sehr selbst-perfektionistisch und wie das halt mit ersten Versuchen so ist, gelingts meist nicht so perfekt. Aber mit deiner Anleitung habe ich damals ein - für mich perfekte _ Schleife hinbekommen, darauf bin ich heute noch stolz ;)
Ich mag aber auch deine ANleitung zur Ganache und zum einstreichen. Ach eigentlich mag ich sie alle....

Also nochmals herzliche Glückwünsche und bis bald.

LG Claudi L.
PS: Hab heute das erstemal dein Fondant-Rezept ausprobiert, bin gespannt wies wird - momentan bin ich optimistisch ;)

Jane hat gesagt…

Hallo Monika,

nach so vielen Stunden, die ich vor dem Rechner mit dem Lesen deines Blogs verbracht habe und mich eher als stille Leserin fühle, muss ich dir doch sagen, wie großartig du das hier machst!!
Deine Anleitungen sind spitze, deine Bilder sind eine Augenweide und ich hab schon ne Menge Geld in den Tortenshops gelassen, um deine Anleitungen auszuprobieren :-)

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichsten Tortenblog (keine Beweisgarantie, aber gefühlt :-)

Mein Lieblingsrezept ist, falls ich das unter all den vielen überhaupt entscheiden kann, dein Blütenpasten rezept! Ich habe damit erstmals mein Handrührgerät auf den Elektronik-Friedhof befördert :-) Naja, gelegentlich braucht man Ausreden, um sich neue Sachen zu kaufen...

Und meine liebste Anleitung ist die zum Fondattauglichen Einpacken von Sahnetorten, der Trick ist schlicht und ergreifend genial!

So, hör nicht auf uns mit deinen Artikeln zu begeistern,
mit den besten Grüßen (und den traurigsten, weil ich aufgrund der Entfernung nicht deine Kurse besuchen kann)

Jane

Sonja hat gesagt…

Hallo,

also mein Lieblingsrezept ist die Blütenpaste. (Die mit weniger Zutaten von beiden) Die ist einfach und läßt sich super verarbeiten.

Die beste Anleitung ist der Umgang mit dem Balltool. Erst da hab ich es erst richtig verstanden.

Viele Grüße und auch von mir ein Glückwunsch

Sonja

Sandra hat gesagt…

Liebe Monika,
auch von mir noch herzlichen Glückwunsch!!! :-)

Eine wirklich sehr liebe und tolle Idee von Dir mit der Verlosung!
Aber ehrlich gesagt bringst Du mich in eine totale Zwickmühle. Welches Rezept ich am Besten finde? Ich kann mich echt nicht entscheiden!
.....aber ich muss ja und ich finde das Rezept für den Schokoladenfondant am Besten!!!!

Und die Anleitung wie man einen Kuchen am Besten mit Ganache umhüllt fand ich für mich am interessantesten....denn ohne diese Bilderanleitung hätte ich das nie gerafft und wären meine Kuchen nie von Anfang an so schön eben geworden!!!

LG Sandra

Monika hat gesagt…

Hallo Bonnie,
ich arbeite nur mit Fondant und Blütenpaste, Marzipan ist mir zu klebrig ;-)
Evtl. hilft es, wenn du den Ausstecher vor dem Ausstechen kurz in Stärke drückst...

kolly hat gesagt…

Im Übrigen, das wollte ich gerne noch sagen: deine Torten im letzten Jahr waren wirklich der Hammer.
Mir gefällt auf dem obigen Bild die mehrstöckige weiße Torte mit der Riesen-Schleife am allerbesten. Ein echtes Meisterwerk.

Sasi hat gesagt…

Liebe Monika,

du schreibst oben:
"Meine Lieblingstorte ist die Schwarz-weisse mit den roten Pfingstrosen, die immer noch auf dem Sideboard bei uns im Esszimmer steht..."

Dazu hab ich eine Frage...
Wie machst du deine Dummies?
Also bei deinen Torten - was nimmst du für drunter?
Ich mach demnächst bei einem Workshop mit und möchte im Anschluss die Torte (so denn sie mir gelungen sein sollte!) NICHT essen, sondern als Schaustück aufheben.
Jetzt ist es so, dass wir je 2 schnitzbare (!) Kuchen im ø15 und ø20, 4-5 cm hoch gebacken und mit Buttercreme eingestrichen, mitzubringen haben.
Bin total ratlos, was ich machen soll.. mach ich einfach "richtigen" Kuchen, z.B. ne Sachertorte, streich die wie gefordert mit ner Buttercreme ein und deck die bei dem Kurs dann ganz normal mit Fondant ein und hoff einfach, dass sie mir nicht "drunter weggammelt"?
Oder kann ich irgendwelche Konservierungs-/Zusatzstoffe in den Kuchen und die Buttercreme geben, welche sie haltbar machen...????
Soll ich lieber was anderes nehmen? Moosi, oder so??? (Müßt ich halt abklären ob das "erlaubt" ist...)
Hast du eine Idee und einen Rat für mich?

Ich freu mich auf deine Antwort
LG Sarah

Monika hat gesagt…

Hallo Sarah,
im Kurs solltest du schon das mitbringen, was genannt wurde... - andere Sachen verursachen dir und auch der Kursleitung nur Streß ;-)
Mach doch einfach zuhause - nach dem Kurs - einen schönen Dummy mit den Kenntnissen, die du im Kurs gelernt hast und iß die Kurstorte auf! Mit Konservierungstoffen im Kuchen habe ich gar keine Erfahrung...
Gutes Gelingen!

Andrea V. hat gesagt…

Erstmal herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner. Aber Dank dem supertollen Blog von Moni sind wir ja alle Gewinner.
Aber Moni Dir möchte ich auch gratulieren und zwar zu so einem tollen Blog und diesen immer wieder schönen Torten die Du machst.
Liebe Grüße aus Hessen ins Ruhrgebiet
Andrea

Dave hat gesagt…

Bor ich hätte auch gern Gewonnen

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...