Sonntag, 18. Dezember 2011

Knusper, knusper, Knäuschen....

Hänsel und Gretel
Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald.
Es war so finster und auch so bitterkalt.
Sie kamen an ein Häuschen von Pfefferkuchen fein.
Wer mag der Herr wohl von diesem Häuschen sein?

Hu, hu, da schaut eine alte Hexe raus!
Lockte die Kinder ins Pfefferkuchenhaus.
Sie stellte sich gar freundlich, o Hänsel, welche Not!
Ihn wollt' sie braten im Ofen braun wie Brot.

Doch als die Hexe zum Ofen schaut hinein,
Ward sie gestoßen von unserm Gretelein.
Die Hexe musste braten, die Kinder geh´n nach Haus.
Nun ist das Märchen von Hans und Gretel aus.



Nachdem ich letztes Jahr zu Weihnachten diese superniedlichen, kleinen Lebkuchenhäuschen gebacken habe, sollte es dieses Jahr eine Nummer größer weitergehen!
Damit das Haus beim Verzieren durch meine Nichte schon richtig schön stabil und fest war, habe ich die erforderlichen Klebarbeiten und Grundspritzereien einige Tage vorher gemacht. Bereits da gefiel mir das Häuschen schon richtig gut!
Gebacken habe ich wieder nach diesem Lebkuchenrezept . Um dieses schöne, geschwungene Dach hinzubekommen, müssen die beiden Dachteile sofort nach dem Backen an den Außenkanten unterstützt werden und so auskühlen. Ich hatte dafür einfach meinen kleinen Ausrollstab untergelegt, den ich auch zum Ausrollen des Lebkuchenteiges benutzte - das ergab genau die richtige Biegung :-)












Fertig mit Dekorieren waren wir erst, als der Spritzbeutel geplatzt ist ;-)

Die Vorlage für das Lebkuchenhaus könnt ihr euch HIER herunterladen.

Die Vorlage kommt in DIN A4-Größe (einfach auf einem Kopierer auf die gewünschte Größe vergrößern), bei meinem Häuschen haben die Giebelteile unten eine Länge von ungefähr 18 cm.

46 Törtchen:

anita21 hat gesagt…

Hallo Monika,

da hattest Du bestimmt eine Menge Spaß mit Deiner Nichte dieses tolle Knusperhäuschen zu backen und zu dekorieren.
Sieht klasse aus.

Auf diesem Wege möchte ich Dir herzlich dafür danken, daß Du uns teilhaben läßt an Deinen wunderschönen Torten, Deinen Ideen, Rezepten und die wahnsinnige Zeit, die Du für Dein Hobby investiert. Leider hatte ich in diesem Jahr nicht ganz so viel Zeit, mich um mein Hobby zu kümmern, habe aber immer gerne bei Dir vorbeigeschaut. Es macht riesigen Spaß Deinen Blog zu lesen und hilft mir beim abschalten.

Ich wünsche Dir, Deinem Mann und Deiner Familie besinnliche Feiertage und für das Jahr 2012 weiterhin so viel Ideenreichtum und vor allem Gesundheit und alles alles Gute.

LG

Anita

Tobias hat gesagt…

Hallo Monika,

das Lebkuchenhäuschen sieht fantastisch aus (wie alles andere hier auch) und ich muss jetzt einfach mal sagen, dass ich deine Arbeiten einfach Klasse finde (alles angucken ohne was zu hinterlassen ist ja auch irgendwie doof)!!!

Liebe Grüße
Tobias

Donya hat gesagt…

Hallo Monika,

wie immer übertriffst du dich selbst und legst die Messlatte für ansere Backliebhaberinnen enorm hoch :-) Ich bin neidisch, es muss richtig Spaß gemacht haben, dieses Knusperhäuschen mit deiner Nichte zu dekorieren :-)
Ich wünsche dir und deiner Familie besinnliche Weihnachten und ein gesundes, glückliches 2012 :-)
Alles Liebe,
Donya

Nicole hat gesagt…

Hallo Monika

Echt suuupertoll, das Lebkuchenhaus! Kompliment an dich und auch an deine Nichte!

Und auch die Torten sind so toll.

Vielen Dank für das Zuschicken des "Schnittmusters" für das Lebkuchenhaus. Ich wohne in der Schweiz, habe aber die Schwiegerelten in Deutschland, weswegen ich dir dann einfach beide Adressen schicke.

Frohe Festtage!

Herzliche Grüsse vom Zürichsee
Nicole

Maria Müller hat gesagt…

Liebe Monika,
das Häuschen sieht so toll aus! Ich sende dir gleich meine Emailadresse für das Schnittmuster. Mir gefällt am Haus vor allem, dass es nicht so "gerade" ist, sondern sehr schön verspielt aussieht.
Liebe Grüße,
Maria Müller

Anja hat gesagt…

Hallo Monika!

Ich muss mich meinen Vorschreibern anschließen, dieses Häuschen ist mit seiner ungewöhnlichen, schwungvollen Form wirklich entzückend.

Ich würde mich sehr über die Vorlagen freuen!
Eine eMail an dich ist schon unterwegs.

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ich würde mich über eine Anleitung auch riesig freuen, weil das Haus ganz entzückend und niedlich ist. Wie immer :-)

GLG Angelina

Martina aus München hat gesagt…

Hallo Monika,
das Häuschen finde ich auch ganz toll, danke für deine Mühe
Beste Grüße
Martina

Monika hat gesagt…

Danke für eure Weihnachtswünsche :-)

Diejenigen, die hier kommentiert und mir ihre Mailadresse zugeschickt haben, können bereits losbasteln: Das Schnittmuster habe ich sofort losgeschickt - viel Spaß damit!

terschies hat gesagt…

Oh, wie toll. Die Idee mit der leichten Rundung ist richtig fein. Zwar backe ich schon nahezu mein Leben lang Pfefferkuchenhäuschen aber in diesem Jahr war meine Schablone weg. Daher würde ich mich riesig freuen, wenn du mir auch die Vorlage sendest.
Frohe Weihnachten und ein schönes neues tortenreiches Jahr wünsche ich dir!!

Tortentante234 hat gesagt…

Juhu Monika,
toll euer Häuschen :-)
Na, da kann Weihnachten ja kommen.
Würde mich auch über den Schnittbogen freun :-)

Wünsch dir schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch :-)
LG
Jeanette

anyu hat gesagt…

Hallo Monika,

erst mal vielen lieben Dank für die unzähligen Anregungen, die das Lesen immer wieder interessant machen. Besonderen Dank für das Rezept des Schokoladenfondants, das freut meine "steifen" Hände doch sehr.
Ich wünsche dir schöne Weihnachtstage und freue mich auf deinen Blog im nächsten Jahr.
lg Gerdi

Katja hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

was für ein nettes Lebkuchenhäuschen! Eigentlich wollte ich mich dieses Jahr auch an eins wagen, aber leider hat dann doch die Zeit gefehlt. Hoffentlich wird es dank Deiner Anleitung nächstes Jahr was :)

Liebe Grüße

Katja

Karin hat gesagt…

Es ist zwar noch ein wenig Zeit bis Weihnachten, aber die Planung kann ja schon mal beginnen! Das Lebkuchenhäuschen ist ein Fixpunkt im heurigen Winter ;-))

Anonym hat gesagt…

Wunderschönes Lebkuchenhäuschen.
Freu mich auf die Vorlage.
Weihnachten kann kommen

Liebe Grüße

Evelyn

Lady Queque hat gesagt…

Das Häuschen sieht super aus! Richtig hexenmäßig verspielt. So eins werde ich dieses Jahr mal für meine kleine Cousine machen.
Vielen Dank für die klasse Ideen auf deinem Blog =)

Andrea Krone hat gesagt…

Liebe Monika...

Das Häuschen sieht wunderschööööön aus... Ich bin immer wieder begeisert von deinen Ideen und Kreationen...

Ich würde gern mit meiner Tochter ein solches Hexenhäuschen backen... Wenn es nur halb so schön aussehen wird wie deines, dann bin ich glücklich.

Liebe Grüße, Andrea

Rula hat gesagt…

Hallo liebe Monika,ich heisse Rula und wohne in Griechenland,bin so begeistert von deinen Werken generell und natuerlich von deinem superschoenem Lebkuchenhaus,wuerde mich total freuen wenn du mir ueber Email das Schnittmuster des Haeuschens schicken koenntest,ich bedanke mich schon mal im Vorraus.Achja,gibt es hier auch einen Link mit dem Rezept von Royal Icing???Bekommt man diese fertig-Mischung nur in England ??? Liebe Gruesse und Gottes Segen wieterhin fuer deine super Kreationen wuensche ich dir,Lg,Rula

Maria hat gesagt…

Hallo Monika dein Knusperhäuschen ist wiedermal wunderschön , wenn es mir mal auch so gelingen würde.

Christiane hat gesagt…

Huhu Monika,
dank deiner tollen Seite (die schon seit gut 2 Jahren zu meinen Favoriten zählt) habe ich schon die ein oder andere doch ganz schöne Torte zustande bekommen! Dafür schon mal DANKE!!!!
Deshalb kann ich es auch kaum glauben, dass mir dieses wunderschöne Knusperhäuschen vorher noch nicht aufgefallen ist! Die geschwungene Dachform ist echt total niedlich... Hoffentlich bekomme ich das auch so hin?! :-S
Liebe Grüße
Christiane

Anonym hat gesagt…

Ich bin total begeistert von deinem Block. Ich habe jetzt auch schon kleine "Experimente" gewagt und freue mich immer über neue Sachen zum ausprobieren. Dieses Knusperhäuschen ist wirklich absolut toll!

Liebe Grüße
Inka

Anja Klüberspies hat gesagt…

Hallo Liebe Monika, ein wirklchig sehr suesses Häuschen auch ich würde es gerne mit den Kindern nach machen - sende Dir eine PN.

LG Anja

Jen Münch hat gesagt…

Hallo Monika, deine Ideen sind echt der Knaller! So viel Liebe und Geduld, die du immer in deine Werke steckst. Echt toll. Ich hab meiner Tochter versprochen mit ihr ein Lebkuchenhaus wie im Märchen zu backen- deshalb wäre es total lieb, wenn wir das Rezept haben könnten! Ganz liebe Grüße und mach weiter so

Sunshine hat gesagt…

Hallo Monika,
auch ich schließe mich gerne mit einem großen Danke an und bin froh, dass du dein großes Wissen mit uns teilst. Ich bin seit ein paar Monaten vom "Zuckervirus" infiziert und habe schon viele tolle Tipps von dir angewandt.
Ich freue mich auf die Anleitung und bin gespannt, wie die Umsetzung klappt :-)
Liebe Grüße
Caroline

Anne hat gesagt…

hallo Monika, ich hätte auch gerne das "Schnittmuster" des Häuschens, es sieht so niedlich aus.Ich habe vor Hahren mal ein großes Haus gemacht und kann mich noch gut an die viele Arbeit aber auch an den Spaß erinnern. nun würde ich deines gerne mal ausprobieren.Vielen Dank
Anne

Inken hat gesagt…

Hallo Monika,

das Haus sieht wirklich schön aus.
Ich würde mich freuen, wenn du auch dieses Jahr noch das Schnittmuster dazu versendest.
Ich schicke dir gleich ein Nachricht.

Vielen Dank und liebe Grüße
Inken.

Inken hat gesagt…

Hallo Monika,

ich hätte noch eine Frage:
Backst du erst den Teig auf dem Blech und schneidest dann die Teile aus? Oder schneidest du die Teile aus dem ungebackenen Teig und backst dann die einzelnen Teile?

Habe dazu noch keine Frage gelesen. Vielleicht ist das ja auch sonst jedem klar? :)

Vielen Dank.
Liebe Grüße
Inken.

Monika hat gesagt…

Hallo Inken,
die Teile werden ungebacken ausgeschnitten :-)

Olga hat gesagt…

Hallo Monika,

Ich hab mein Sohn versprochen mit in ein Lebkuchenhaus zu backen. Deshalb wäre es schön, wenn wir das Rezept haben könnten!
Das Lebkuchenhäuschen sieht fantastisch aus!!!

Ich würde mich sehr über die Vorlagen freuen!
Eine eMail an dich ist schon unterwegs:-)

Ganz liebe Grüße
Olga

Cathleen hat gesagt…

Hallo Monika,

dein Lebkuchenhäuschen sieht wirklich toll aus. Ich würde es gerne mit meinen Kids nachbasteln+backen. Wäre toll, wenn du mir die Vorlagen mailen könntest.

Vielen Dank und ich schon gespannt auf das Ergebnis.

Gruss Cathleen

Anonym hat gesagt…

Halo Monika,
tja,da bin ich wohl in diesem Jahr die erste die deine Lebkuchenhäuschen-Anleitung gerne hätte.Ich hab noch nie eins selber gemacht,immer nur mit den fertig paketen aber dieses Jahr soll es ein richtiges werden :-) .
Vielen lieben dank und grüße aus Schleswig-Holstein
Petra

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika, das Häuschen in der Hammer könnt ich auch bitte die Anleitung bekommen??? Werde es auch miz meinen Nichten verzieren ;)
Lg Steff

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Monika!

Ich hätte auch ganz gerne das Schnittmuster zu diesem wunderbaren Lebkuchenhaus. Großes Kompliment an dich, du bist eine Künstlerin!

Liebe Grüße
Zena

We are family hat gesagt…

Hallo Monika,

ich würde mich sehr über das Schnittmuster freuen. :-)

Liebe Grüße,

Mel

PeeVee hat gesagt…

Hallo!
Das Häuschen sieht so toll aus! Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die Schablone bekommen würde. :)

Liebe Grüße,
Petra

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
ich bewundere seit geraumer Zeit deinen tollen Blog und auf der Suche nach einem Lebkuchenrezept bin ich hier gelandet. die letzten zwei Jahre waren in dieser Hinsicht ein Desaster :(
Dank deines Rezeptes keimt ein hoffnungsschimmer auf das wir es dieses Jahr vielleicht gut hinbekommen.
ich würde mich freuen wenn du uns die Vorlage für das lebkuchenhaus auch zukommen lassen würdest :-)
vielen Dank im voraus schonmal und weiter so!!!

LG Mely

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika, dein Lebkcuhenhäuschen ist das coolste, was ich bis jetzt gesehen habe! Würde mich freuen, wenn ich es dieses Jahr nachbauen könnte...
Viele Grüße
Anja

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika
Das Haus ist niedlich, würde es gerne nachmachen.
Liebe Grüsse
Sabrina

Anna hat gesagt…

Hallo Monika,
ich bin durch einen Zeitungsartikel auf deinen Blog gestoßen.
Ich war sofort begeistert von den vielen Back Ideen, besonders vom Lebkuchenhaus.
Das hat mich an meine Kindheit erinnert.
Viele Grüße
Anna

Anonym hat gesagt…

Hallo, Monika. habe schon öfter ein Hexenhaus gemacht, aber aus Schokolade. Das essen die Kinder meistens lieber. Würde trotzdem gerne deines ausprobieren, wenn es geht, noch 2013, Gruss Reni , 76 Jahre .

Erst mal was essen, dann sehen wir weiter hat gesagt…

Liebe Monika,

das ist ein herrliches Lebkuchenhaus. Auch wenn ich spät dran bin, möchte ich trotzdem noch welche machen. Du hast den Link zum Teig gepostet. Hat ein Teig für ein Lebkuchenhaus gereicht oder bekommt man auch zwei raus?

Schöne Grüße

Maria

PS: Könntest du mir das Schnittmuster schicken? Ich schicke dir sofort meine Mailadresse.

Monika Schuster hat gesagt…

Vielen Dank für die tollen Rezepte. Als erstes backe ich die Lebkuchenanhänger.
Einen schönen Advent und liebe Grüße, Monika

Michi hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

vielen lieben Dank für dieses tolle Lebkuchenhaus! Wenn ich dafür das "Schnittmuster" bekommen könnte wäre das ganz arg lieb!

Ich habe schon sehr viele Deiner tollen Rezepte und Anleitungen ausprobiert und sie haben immer perfekt geklappt!

An dieser Stelle ein Riesen-Dankeschön für die Mühe und Zeit, die Du für uns investierst!

Ganz liebe Grüße

Michaela

Habt alle ein wunderschöne Adventszeit!!!

Melanie Belohlavek hat gesagt…

Liebe Monika,

Ich möchte sagen, wie toll ich Deinen Blog finde!

Nach Deinen Anleitungen und Rezepten habe ich die Hochzeitstorte für meinen Bruder und seine Frau gebacken.
Sie ist fantastisch geworden und sie haben sich sehr gefreut.

Nun möchte ich gerne mit meiner 4jährigen Tochter dieses niedliche Knusperhäuschen Backen.
Wir würden uns sehr über das Schnittmuster freuen.

Viele Grüsse


Melanie und Mia

Anonym hat gesagt…

Ich bin immer wieder fasziniert von deinen Arbeiten! Der absolute Hammer! Das Häuschen ist auch wieder mal eine super gelungene Sache. Schicke dir gleich meine Mailadresse für das Schnittmuster. Liebe Grüße Suse

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
ich habe vor Kurzem deinen Blog entdeckt und finde ihn wirklich gut. Ich habe auch schon ein paar Rezepte ausprobiert und alles ist gut gelungen und war richtig lecker.
Es dauert zwar noch laaange bis wieder Weihnachten ist, aber ich hätte gerne die Schnittmuster für dieses tolle Lebkuchenhaus! Meins ist letztes mal leider zusammengefallen...

Viele Grüße
Verena

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...