Dienstag, 18. Oktober 2011

Meine Tortenshow-Torte: Spitzen, Perlen und Riesenschleife - alles aus Zucker!


Endlich kann ich euch Bilder dieser Torte zeigen :-)
Wie ja schon in anderen Artikeln erwähnt, habe ich diese Torte bereits im Juli für die Tortenshow, die ja vom 15. - 16. Oktober stattfand, angefertigt.
Seitdem stand sie im Schrank...
Und obwohl ich überhaupt nicht damit gerechnet habe, gab's doch eine Auszeichnung: Die Torte hat eine bronzene Schleife bekommen - ich freue mich riesig darüber!!!


Für die Spitzenelemente und für die Perlenschnüre hatte ich mir Moulds aus Knetsilikon gemacht und in diese Formen dann den Fondant gedrückt. Trotzdem habe ich an den Perlen eine gefühlte Ewigkeit gesessen: erst das Formen aus Modellierfondant, dann das Aufkleben...















Besonders stolz bin ich aber auf die Schleife aus Zucker!
So eine tolle habe ich vorher aus Blütenpaste noch nie hinbekommen und die Schleife wird auch die ganzen Fehler, die diese Torte in den Augen der Juroren hatte, ausgebügelt haben, denke ich...

Speziell die zweite und die oberste Etage sind nämlich für eine Wettbewerbstorte nicht ordentlich genug: Die Bogen-Segmente der 2. Etage sind nicht ganz gleichmäßig und die Perlenschnüre der oberen Etage sind unterschiedlich dick - sowas geht eigentlich gar nicht ;-)
Aber die Schleife...!!!
Die Bewertungen entstehen übrigens ähnlich wie eine Schulnote: Es gibt für Technik, Sauberkeit der Ausführung, Kreativität etc. Punkte, abschließend werden alle Punkte zusammengezählt und das Endergebnis reicht dann zu einer Auszeichnung... - oder auch nicht!

Mit der Auszeichnung für diese Torte bin ich mehr als zufrieden - vor allem, wenn ich überlege, wie aufwändig und kompliziert viele andere der gezeigten Wettbewerbstorten waren!
Da bin ich mit meiner bronzenen Rosette - die sieht so ein bisschen aus wie die Auszeichnungen, die Pferde immer an's Halfter gepinnt bekommen :-))) - sehr gut bedient worden!


In diesem Artikel habe ich euch ja bereits Bilder von anderen Torten gezeigt, die auf der Tortenshow zu sehen waren...

PS: Eine Anleitung für das Herstellen von Silikonmoulds gibt es übrigens auch hier auf dem Blog Silikonmoulds selbermachen

50 Törtchen:

imbackwahn hat gesagt…

Uiuiui, die war aber aber auch großartig. Auch wenn ich hätte schwören können, dass eine andere, sehr Monika-like Torte von dir war. Ich gratuliere von herzen und freue mich mit dir.

Vielleicht traue ich mich nächstes Jahr mal, aber wenn schon deine tolle Torte "unsauber" war, kann ich mich mit meiner wahrscheinlich nur schämen ;-)

Herzlichen Glückwunsch und liebe Grüße von Anna im Backwahn.

Claudia hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch!!!!!!

RESPEKT!!!!! I.C.H. find sie absolut TOLL !!!!!!!


Ab an die Wand mit der Auszeichnung :-))))

Viele Grüße
Claudia

Renate hat gesagt…

Hallo Monika,
von mir ganz herzlichen Glückwunsch zu deiner Arbeit. Die Schleife ist aber auch wirklich sehenswert.
Ich war dieses Jahr auf der taart & trends und habe mir dafür Hamburg"gespart".
Liebe Grüße aus Münster
Renate

Schnuppschnuess hat gesagt…

Oh Monika, ich habe Gänsehaut. Die Torte ist zum Heulen schön, so ein elegantes Stück habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

Diese Perlen! Diese Schleife!!! Du bist wirklich eine Künstlerin, der Wahnsinn. Ganz herzliche Gratulation zu deinem tollen Erfolg, Monika.

Liatana hat gesagt…

Ich wusste, dass das deine war! Gerade die Schleife (und die Gestaltung des Cakeboards) hat dich verraten! Glückwunsch zur Auszeichnung...

Liebe Grüße
Natalia

Alisavon hat gesagt…

Ein Traum von einer Torte... Herzlichen Glückwunsch zur mehr als verdienten Auszeichnung! Sehr interessant, was da auf der Tortenschau so alles zu sehen war. Aber ich gebe zu, dass mir nicht alle Torten gefallen. Manchmal empfinde ich Weniger als Mehr und wenn dann der extreme Aufwand in Richtung kitschig geht, mag ich nicht mehr. Aber ich hab auch gut reden, hab ja noch nie ne Torte gemacht (nur Seifentorten ;o)
Eine Frage hab ich dann aber doch, so als Tortenunkundige: Ist bei den Torten für eine Schau auch Kuchenteig drin? Weil du geschrieben hast, dass du die Torte bereits im Juli gemacht hast...? Liebe Grüße, Anke

Fingerfood Berlin hat gesagt…

WOW, ich muss hier mal ein ganz großes Kompliment aussprechen. So eine eine perfekt kreierte Torte hab ich nur selten gesehen. Und natürlich herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung, du hast sie dir verdient! Lg Oliver

Judith hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch Monika,
Deine Hochzeitstorte war die SCHÖNSTE!!!
Ich habe als erstes nach den Hochzeitstorten Ausschau gehalten und bin schnurstracks, wie magnetisch angezogen, zu Deiner gegangen. Das Cakeboard kam mir dann gleich "bekannt" vor, aber die Spitze (das Silikonmoulds hatte ich noch im Kopf) hat mich sicher gemacht, das ist DEINE!
Ich war Samstagnachmittag da - schade, hätte Dich gern persönlich kennengelernt.
Liebe Grüße
Judith

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika
Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Torte. Um ehrlich zusein, dachte ich ,eine andere Torte wäre dein Werk. Aber diese ist himmlisch schön.

liebe Grüße
Rita

valentina hat gesagt…

Herzlichen Glükwunsch Monika.
Die ist schön geworden wie immer schlicht und schön, was mir an deine allen Torten auch so gefält.

Patty hat gesagt…

Was für eine wunderschöne Torte! Und ich habe sogar richtig geraten! Die Schleife war für mich der springende Punkt ;) Für so eine filigrane Arbeit hätte ich gar nicht die Nerven, obwohl ich mir deine Torten immer wieder gerne anschaue und dann sage "sowas möchte ich auch mal können!" :)

Jetzt muss ich aber auch nochmal nerven, denn diese Frage liegt mir schon seit einigen Tagen auf der Zunge! Und zwar, we färbst du deinen Fondant? Nicht bezüglich der Farben, denn das weiß ich schon und habe mir daraufhin auch schon Pastenfarben besorgt :) Nur, färbst du den Fondant schon direkt beim herstellen ein oder kurz bevor du modellierst? Dosierst du die Farben nach Gefühl oder hast du da irgendeinen Tipp? Jetzt aber genug mit dem Generve :)

Mach auf jeden Fall immer weiter so!

christina (nube_rosa) hat gesagt…

hallo monika,
auch hier nochmal herzlichen glückwunsch zu deiner tollen torte! in die richtung sollte meine hochzeitstorte gehen, wenn ich eine planen müsste!
freut mich sehr für dich, dass du die bronzene schleife bekommen hast, vor allem, nachdem du nicht damit gerechnet hast! wie aufgeregt ich deswegen war, hast du ja gemerkt, als ich am sonntag an deinem ärmel gezuppelt hab!!! :-D
liebe grüße
christina

Monika hat gesagt…

Ganz herzlichen Dank für die Glückwünsche :-)
Sagenhaft, dass einige von euch richtig getippt haben bzgl. meiner Torte!!!

@Anke
Unter den meisten Schaustücken waren Styropordummies, lediglich in einer Kategorie musste ein echter Kuchen drunter sein...
In der Hochzeitstorten-Kategorie durften Dummies benutzt werde!
Hast du nicht mal Lust, eine Seifentorte gegen etwas Gestricktes zu tauschen? Seifentorten finde klasse!

@Patty
Normalerweise mache ich weissen Fondant und färbe nach der Ruhezeit.
Mittlerweile arbeite ich aber mit Kauffondant (Callebaut) und der ist von Natur aus weiss: Kneten ist also angesagt!
Gefärbt wird nach Gefühl, bis mir die Farbe gefällt :-)

Elli hat gesagt…

Hallo Monika,
herzlichen Glückwunsch zur bronzenen Hochzeitstorte! Mal wieder ein sehr edles Stück von dir!
Es hat mich aber sehr (angenehm) überrascht, meine Torte auf deiner Seite zu sehen.
Schade, irgendwie haben wir uns verpasst. Hätte gerne mal mit dir "geschnackt".

Liebe Grüße
Elli

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zur Bronze und danke für die Fotos der Tortenshow!!!

LG

Natalia

Donya hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch Monika!
Ich hatte richtig geraten!
Naja zugegeben, ich hatte mich gleich an deinen Artikel, mit den Silikonmoulds erinnert und wusste deshalb gleich, dass muss Monika's Werk sein :-)))
Alles Liebe
Donya :-)

sweetheart hat gesagt…

Was für eine Arbeit unglaublich! Deine Schleife sieht aus wie eine echte - Wahnsinn!!

Pia Vita hat gesagt…

Gratuliere herzlichst zur Bronzenen!
Also die Schleife ist Dir mehr als gelungen, sie alleine bekommt von mir die Goldene.
Du hast wirklich viel Geschick, sieht ganz toll aus.

Noch viele schöne Totenideen und liebe Grüße, dendet Dir Pia

Steffi hat gesagt…

Wow - da bleibt mir glatt die Spucke weg! Was für ein wunderschönes Kunstwerk! Besonders die unterschiedlichen Details auf jeder Etage finde ich genial!
Herzlichen Glückwunsch zur Bronzeschleife, die hast du dir mehr als verdient!

anyu hat gesagt…

Hallo Monika,

herzlichen Glückwunsch zu deiner Auszeichnung.
Nein, ich habe nicht auf die richtige getippt. Grund: Monika macht gleichmäßige Perlen :-))So kann man sich irren. Aber ich freue mich sehr für dich.

Lg anyu

Monika hat gesagt…

@anyu
Wie recht du hast mit den Perlen :-)))

Brigitte hat gesagt…

Hallo Monika, herzlichen Glüchwunsch.
Einfach zauberhaft. es steckt wirklich viel Arbeit und Liebe darin.
Viele Grüße Brigitte aus Malz

Brigitte hat gesagt…

Hallo Monika, ich bin es noch einmal. Mein Sohn will so eine Hochzeitstorte haben. Na das wird wohl nichts werden. Brigitte

Tortilla hat gesagt…

Liebe Monika,
die Torte ist wirklich ganz wunderbar, wir haben den weiten Weg nach HH auch auf uns genommen und meine Begleiter meinten im ersten Moment, das sei eine Schleife aus Stoff! Wirklich, ganz toll! Aber auch die anderen Beiträge, es war eine unglaubliche Fülle an Ideen und Techniken.
Glückwunsch aus München!
Liebe Grüße
Tortilla

Heidi, die II. hat gesagt…

Ohlala - was für ein Augenschmaus… na klar ist die Bronzene absolut verdient und auch ich möchte gratulieren!
Für mich ist das die hinreißendsde Hochzeitstorte überhaupt - weiß wie das Brautkleid und geschmückt, wie die Braut selbst… einfach himmlisch schön.

Anonym hat gesagt…

Oh Monika,

die ist so schön. Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung. Da kannst du richtig stolz darauf sein.

Was anderes habe ich gar nicht erwartet.
Herzliche Grüße
Snjezana

Monika hat gesagt…

@Tortilla
Hammer, aus München bist du nach Hamburg gereist? Respekt!!!

Pasta sarayim hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch für die
bronzenen...traumhafte tolle torte
gemacht hast.
Liebe grüsse
Fatma

Katja hat gesagt…

Leevje,
na die Shcleife ist aber auch der Wahnsinn!!!! Sieht sehr echt nach Seide aus! Ich komme im Moment garnicht zum lesen - erzähle dir Samstag warum! Freue mich ganz schrecklich auf den Kursus bei dir! Grüßle
Katja aus Köln

Katja hat gesagt…

Leevje,

danke dass du an alle die denkst die nicht dabei sein konnten. Das ist schön dass man durch dich und deine Fotos einen Eindruck bekommen kann. Vielleicht schaffe ich es ja nächstes Jahr mal nach Hamburg.
Waren ja schon tolle Sachen dabei, muss ich sagen!

Küsschen
Katja us Kölle

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

herzlichen Glückwunsch zu Deiner verdienten Auszeichnung!

Es würde ein langer Post werden wenn ich alles aufzählen würde was mir an Deiner Torte gefällt, also fasse ich es kurz -
*Die Torte ist einfach wunderschön und Du sagst es ja schon selber die Schleife ist WOW*

Mach weiter so!
Lg Melanie

Regina hat gesagt…

WOW! Die Torte ist richtig klasse. Die Schleife sieht total echt aus.

Glückwunsch zur bronzenen :-)

LG

Regina

Lice hat gesagt…

Hallo Monika,
mal sehen, ob ich in diesem Artikel kommentieren kann...
Ich wüsst gern, wo du deine Dummies kaufst? Bei Torten-Kram sind nämlich fast alle grad ausverkauft. :-(
Würd aber gern an Styropor üben....
Muss ich da irgendwas bestimmtes beachten? Oder ist es im Prinzip genauso, als wär´n echter Kuchen drunter?
Viele Grüße,
Lice

Monika hat gesagt…

Hallo Lice,
ich schneide mir Dummys aus Baumarkt-Styropor-Platten zurecht, die ich mit Silikon bis zur gewünschten Höhe zusammenklebe.
Den Dummy nur dünn mit Palmin einstreichen und dann mit Fondant überziehen...
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika
Ich habe schon mehrere Motivtortenseiten angeschaut, aber deine finde ich einfach die beste! Vielen Dank für die vielen Anleitungen, Ideen-Inputs und Hilfestellungen!!! Dein Dekorationsstil gefällt mir sehr gut!
Nun zu meiner Frage: Ich hatte vor kurzem eine Torte mit einer "Perlenschnur" am unteren Rand verziert. Ich benutzte den FMM-Perlen-Former. Man sieht in der Perlenmitte (beidseitig) jedoch immer eine "Naht". Kennst du dieses Problem? Wäre es besser, einen Perlenformer aus Silicon zu verwenden? Kannst du mir da einen Tip geben?
Und herzliche Gratulation zum dreijährigen Bestehen dieser Site!! Vielen Dank für deine Mühe und Zeit, die du da für uns alle investiert!
Daniela

Monika hat gesagt…

Ich habe auch einen 2-teiligen Perlenformer aus Silikon und war wg. der Nähte nicht zufrieden damit.
Die Schnüre hier auf der Torte habe ich mit Hilfe von selbstgemachten, einteiligen Moulds hergestellt, die Schnüre also quasi nur halb...
:-)

Angie hat gesagt…

Hallo Monika,
Deine Torten sind immer wieder super! Wegen der Silikonformen: welche Sorte Knetsilikon verwendest Du denn dafür? Ich bin nämlich auch ein Naht-Opfer und würde da gern selbst Abhilfe schaffen.
Angie

Monika hat gesagt…

Hallo Angie,
oben im PS des Artikels habe ich die Mould-Anleitung doch verlinkt... - dort steht auch, welches Silikon ich genommen habe!

Susi hat gesagt…

Hallo Monika,

super schöne Torte, hast die Auszeichnung verdient! Aber sag mal, wie hast du das gemacht, dass die Perlen perlmutten glänzen?

Liebe Grüße

Susi

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

seit Tagen bin ich hier am lesen...meine Schwester wünscht sich eine Hochzeitstorte von mir und ich wusste bisher gar nicht, dass ich eigentlich gar nichts weiss :D, aber dank des vielen Stöberns bin ich jetzt schon etwas schlauer geworden. Die Betonung liegt auf "etwas" ;-)Bei dieser Wahnsinnstorte sind mir jetzt noch zwei Dinge unklar: Gemäss meinen Erkenntnissen beim Lesen Deines Blogs würde ich die Perlenschnüre jetzt aus Modellierfondant machen. Stimmt das? Und warum hast Du die Schleife aus Blütenpaste gemacht und nicht aus Modellierfondant? Wegen des dünneren Ausrollens?
Mit grenzenloser Bewunderung für Deine Tortenkünste grüßt Dich die verzweifelte Grobmotorikerin Elke ;-)

Anonym hat gesagt…

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...somit habe ich jetzt beim nochmaligen Lesen gesehen, dass Du die Perlenschnüre aus Modellierfondant gemacht hast :-) Aber die Frage zur Schleife aus Blütenpaste wurde, glaube ich zumindest, noch nirgends beantwortet, ODER ????? Nochmal lieber Gruß, Elke

Monika hat gesagt…

Die Schleife ist aus Blütenpaste... - steht auch so im Text, ist aber vielleicht etwas unglücklich formuliert, denke ich!
:-)

Monika hat gesagt…

@Susi
Ich pudere die Moulds vor den Reindrücken des Modellierfondants mit Puderfarbe aus. Schau mal in diesen Artikel:
http://tortentante.blogspot.com/2009/11/hier-wirds-bunt.html

Ganz oben in der Mitte sind Röhrchen mit Glitzerpuder von Sugarflair. Schön werden solche Perlen mit Snowflake :-)

Ronja hat gesagt…

Wahnsinn! Diese Schleife und die ganze Torte sind der Wahnsinn!!!

Anonym hat gesagt…

Du machst das alles Hobbymäßig d. h. Du hast dir das alles selbst beigebracht? Mir machtbesessen auch sehr viel Spaß zu Backen und Kochen und neuerdings das dekorieren von Gebäck. Ich würde auch so gerne solche wundervollen Torten dekorieren, nur ich trau mich nicht an die Sache ran. Ich werde bald heiraten und ich würde so gern diese Torte haben. Ich würde gerne wissen verkaufst du auch Torten? Was würde es mich ungefähr kosten wenn ich diese Torte wollen würde?

Melanie P hat gesagt…

Hallo Monika!
Ich finde die Torte super schön und ich würde sie für meine Hochzeit sofort nehmen :-)
Ich habe am Wochenende auch eine Hochzeitstorte gemacht und habe ebenfalls unter den 33Grad gelitten. Ich war sooo froh als die Torte stand und auch beim Anschneiden noch alles hielt.
Meine Torte war glaub ich vom optischen her genau das Gegenteil zu Deiner ;-) Aber was die Braut möchte bekommt die Braut.
Bild Torte:
http://file2.npage.de/012057/39/bilder/2012-08-18_14.52.43tortefb.jpg
LG
Melanie

Monika hat gesagt…

Ja, deine Torte war ganz anders, aber auch superschön! Prima Arbeit, Melanie :-)

Monika hat gesagt…

Hallo Judith,
schick mir doch mal eine Mail an monika at tortentante.de
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
kannst Du mir verraten, welche Farbe Du bei dieser Torte für den Fondant genommen hast? Das sieht so Champagner/Perlartig aus. Ich würde gerne eine Silvestertorte in dieser Farbe machen. Ist der Fondant eingefärt oder später bemalt? Für eine genaue Anleitung wäre ich dankbar. Susi

Monika Matzat hat gesagt…

Ganz wenig gelb und etwas braun in den Fondant - glaube ich. Aber das ist schon über 3 Jahre her...
Die Perlen hatte ich mit Snowflake von Sugarflair bestäubt, Susi :-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...