Freitag, 28. Oktober 2011

Fröhliche Pilze: Herbstliche Motivtorte mit Schokoladenfondant


Besonders gerne mache ich Motivtorten für meine Tortenkurse: Dann bin ich völlig frei in der Motivwahl und kann machen, was ich will :-)

Oft überlege ich mir Themen, die zur jeweiligen Jahreszeit passen: Ein Schneemann oder ein Schneeglöckchen im Winter oder zu Ostern ein Osterhuhn.




Für diese Torte für den morgigen Tortenkurs standen eine Vogelscheuche oder diese Pilze zur Wahl, wobei die Pilze aus weniger Einzelteilen bestehen und deshalb von mir umgesetzt wurden ;-)
Unter dem Schokoladenfondant ist ein Schokoladen-Eierlikörkuchen (50 gr. Mehl durch Kakao ersetzt + 2 TL Instant-Espresso), gefüllt mit Himbeer-Käse-Sahne (750 gr. Himbeeren, 200 gr. Magerquark, 400 gr. Sahne).













Die Eicheln, die Beeren und die bunten Blätter habe ich so wie den Aufleger schon Tage vorher aus Modellierfondant gemacht. Festgeklebt habe ich die Kleinteile dann allerdings mit Royal Icing, weil die harten, runden Eicheln und kleinen Beeren geklebt mit Zuckerkleber nur schlecht auf den ebenfalls harten Herbstblättern halten. Wenn etwas davon noch frisch wäre, hält Zuckerkleber prima!
Eine Anleitung für solche Aufleger aus Fondant findet ihr übrigens in diesem Artikel: Ja, ist denn schon Valentinstag...?


Der Schokoladenfondant war allerdings ziemlich weich und seeehr elastisch. Am Rand bildeten sich durch das Hin- und Herreiben mit den Glättern deswegen feine Fältchen :-(
Beim Glätten habe ich immer wieder etwas Stärke auf die Oberfläche gestäubt, damit der Fondant nicht an den Glättern festklebte...
Am Rezept für den Fondant muss ich also noch etwas rumtüfteln, bis es empfehlenswert ist - geschmacklich ist der Schokoladenfondant super!



Die Vorlage für das Pilzmotiv findet ihr übrigens dort:
http://www.familie.de/fileadmin/content/5_Freizeit/5.4_Spielen-Basteln/09_08/herbst-fensterbild-vorlage.pdf

18 Törtchen:

Patty hat gesagt…

Wow! Das ist echt eine wunderschöne Torte! Und natürlich passend zur Jahreszeit. Ich bin schon gespannt, wann du den schokoladenfondant perfektioniert hast und ihn uns vorstellst ;)

Liebe Grüße

Rita hat gesagt…

Hallo Monika

Die Torte ist ein Knaller. Schade, das ich morgen nicht dabei sein kann, um zu probieren.

liebe Grüße
Rita

valentina hat gesagt…

Hallo Monika.
Deine Torte ist grandios.Die versuche ich unbedigt nachzumachen.Und vielen Dank für den link und deine tips,also deinen Blog möchte ich nicht missen der ist immer wieder interesant.Danke für deine Arbeit.
L.G. Valentina

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ach Gott ist das eine schöne Torte :-)
Braucht man die für Himbeer-Käse-Sahne nicht Gelantine o.ä., oder wird das so fest?

Viele Grüße
Lisa

Monika hat gesagt…

Hallo Lisa,
klar kommt da noch Gelatine, Zucker und auch Sahnesteif rein... - ich habe hier nur die Grundbestandteile genannt ;-)
Richtige Rezepte für Füllungen gibts in diesem Artikel:
http://tortentante.blogspot.com/2010/06/meine-lieblingsrezepte.html

:-)

Dharma hat gesagt…

Kuchen ist eine Freude, ich liebe die lustige Pilze.

Krümmelmonster hat gesagt…

Die Torte ist mal wieder echt der Hammer auch ich bin schon ganz gespannt auf denn Schockladenfondant;-) .Ich bald ein paar Wochen auf Kur (freu) freue mich schon jetzt auf alls was ich der Zeit nicht mit bekomme.
Habe heute die Totenkopftorte

von "Betty" angefangen , merke aber bei jeder Torte was man alles Falsch machen kann ,die Stempel bleiben nicht im Fondant,ist er zu dünn oder liegt es daran das es eine Sahnetorte ist und sie deshalb zuviel nach gibt?
Liebe Grüße aus Bremen
Dörte

Gülsüm hat gesagt…

Hallo Monika,
deine Torte sieht sehr witzig aus! Supi! Ich freue mich jetzt schon auf das Schokoladenfondantrezept. Dann kann ichs auch mal ausprobieren. Den normalen Fondant esse ich nehmlich nicht gerne.
LG

Hanni hat gesagt…

Die Torte schaut toll aus, ich wuenschte ich koennte ein Stueck davon essen.

steffi hat gesagt…

hallo liebe Monika,

wieder mal ganz entzückend, meine beiden Töchter sind ganz verliebt in die Pilze.

Ich frage mich auch, wie du den Schoko-Fondant machst, ich arbeite ja bisher mit Marshmellowfondant und arbeite statt da mit einem Puderzucker-Kakao-Gemisch.
Geht gut und schmeckt auch etwas schokoladig.
Aber ich lerne auch gerne hinzu...

Danke für die neuen Ideen...Malvorlagen zu nehmen is genial...wieso komme cih nciht auf sowas. Naja, dafür haben wir ja dich.

Ein schönes Wochenende

steffi

Krümmelmonster hat gesagt…

Hilfe ich habe ein Problem ich habe die Blütenpaste eigentlich genau nach deiner anleitung gemacht aber die ist so weich und klebrig das ich kaum damit arbeiten kann die buchstaben bleiben in der Form (trozdem ich sie vorher 15 min.getrocknet habe ) und das ding zum ausdünn bleibt auch oft am Blütenrand kleben und ich habe mir doch so ein Monsterprjekt angelacht:-( eine 4Stökige Hochzeitstorte...es wäre echt lieb wenn du irgendwie einen Tipp geben könntest:-)!
Liebe grüße
Dörte

Monika hat gesagt…

@Dörte
Stempeln in fertig überzogene Torten ist immer schwierig, weil die Torten oft zu weich sind... - wie du ja schon vermutet hast!
Ich mache immer die BP 2 von NL, bei mir wird sie bei den Mengen immer optimal. Was du falsch gemacht könntest, weiss ich leider nicht, sorry! Knete doch einfach noch etwas PZ unter!

:-)

Nadine hat gesagt…

Hallo alle miteinander ;-)

Ich hab Euch was vorraus, ich war im Tortenkurs und durfte die Torte probieren, war SUPER LECKER ;-)
.... und der Kurs war echt schön, lustig und hat super viel Spaß gemacht!!!
DANKE Monika für den schönen Tag ;-)

Nadine

Monika hat gesagt…

Ich fand die Truppe auch ganz klasse, Nadine :-)
Prima, dass dir der Kurs gefallen hat!

Krümmelmnster hat gesagt…

Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort :-) und den super Tip ,da hätte ich eigentlich auch aleine drauf kommen können;-).Trotzdem gehört da ja echt viel Ruhe ,Geduld und Übung...,!Wann sind deine nächsten Kurse und wie kann ich mich da auf die Warteliste setzen lassen? Ich würde auch soo gerne mal dabei sein und mitmachen.Ich glaube es ist doch besser sich das zeigen zulassen (für mich jedenfalls:-))den wen ich mein Unkraut;-) mit deinen Supertollen Blumen vergleiche...
Liebe Grüße Dörte

Jenniffer hat gesagt…

Monika, your cakes are beautiful. You are very talented!

Monika hat gesagt…

@ Dörte
Die Kurstermine stehen in der linken Spalte unter dem Bildchen mit den Rosengestecken, leider sind bereits alle Kurse im Frühjahr ausgebucht.
Schick mir doch einfach deine Postadresse und deine Handynummer an monika at tortentante.de, vielleicht klappts ja mit dem Nachrücken.... Wenn nicht, bekommst du im Frühling einen Brief mit neuen Terminen.

@Jenniffer
Thank you so much for your friendly comment :-)

Marry hat gesagt…

Die ist ja sowas von liab. Klasse wie du das immer machst.
ich bin auch shcon gespannt, wann du uns wieder an deinem Rezept vom Schokofondant teilhaben lässt.
Ich mache nur deinen Gelatinefondant, der ist genial.
Danke dir
lg
Marry

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...