Samstag, 16. Juli 2011

Meine Lieblingsausstecher für Torten mit Blumen


Bereits in diesem Artikel aus dem Jahr 2009 habe ich einiges zu meinen Ausstechern geschrieben, aber für diese Blumenausstecher lohnt sich ein Extra-Artikel!
Diese Gerberaausstecher sind nämlich meine Lieblingsausstecher, weil sie so wunderbar variabel sind und man damit immer wieder andere Blüten für Torten, die mit Fondant überzogen sind, anfertigen kann. Gekauft habe ich die PME Ausstecher ganz zu Beginn meines Tortenhobbys und auch jetzt noch benutze ich sie sehr gerne :-)


Am vielseitigsten finde ich die Ausstecher in der 3-fach Packung (es gibt sie auch einzeln zu kaufen...). Wenn man drei verschiedene Größen hat, kann man von einer Margarite bis zu einer Dahlie alle Blüten damit anfertigen.



Am schlichtesten sind die Blüten auf dieser Torte: Einfach in zwei Größen aus Fondant ausgestochen und übereinander auf die Torte geklebt.


Filigraner wird dieses Dekor, wenn man mit Modellierfondant arbeitet und die Ränder der Blumen mit dem Balltool etwas bearbeitet...


Bei den Margariten auf dieser Torte habe ich die Blütenpaste dünn ausgerollt, mit dem Ausstecher ausgestochen und geprägt und anschließend nur den Rand mit dem Balltool auf einem Flowerboard ausgedünnt.
-->
Die Gerberablüten bei dieser Torte sind ohne Prägung aus Blütenpaste ausgestochen, etwas mit einem Veining Tool strukturiert, anschließend ausgedünnt und sehen ganz anders aus, oder?


Und auch für diese Dahlie habe ich mit den Ausstechern gearbeitet :-)
Blütenpaste muss für solche Blüten natürlich ganz dünn ausgerollt werden, dann wird ausgestochen, ausgedünnt und den Blütenblättern die gewünschte Form gegeben. Hier auf dem Blog habe ich euch die Dahlien ja bereits im vergangenen Herbst in diesem Artikel gezeigt.

Kaufen könnt ihr diese Zauberausstecher bei den hier auf dem Blog verlinkten Tortenshops :-)

23 Törtchen:

Johanna hat gesagt…

Hallo!
Den Gerberaausstecher habe ich auch ,und ich finde ihn ganz toll! Ich denke, eine SOnnenblume könnte man damit auch ganz toll machen, bloß als ich es letzes mal versucht hab, ist das Braun für die Mitte aber einfach nix geworden^^

Auf jeden Fall liebe ich diesen Ausstecher!

Liebe Grüße, Johanna

Manu hat gesagt…

Ein tolles Hilfsmittel für fantastische Resultate!

LG

Philine hat gesagt…

Hallo Monika,

tolle Ausstecher, stehen somit direkt auf meiner "Must-Have-Liste" :-)
Ich habe es getan: Dank der supergenialen Anleitungen, Rezepte und Tipps habe ich meine erste Hochzeitstorte gebaut!
Sie ist mir, eigentlich wider Erwarten, wirklich gut gelungen! Es war eine Überraschung zur Goldenen Hochzeit meiner Eltern, und es gab nur Lob sowohl für den Geschmack als auch für´s Design, obwohl ich damit natürlich niemals mit ihren Torten hier konkurrieren könnte (und will!;-)
Herzlichen Dank noch einmal an dieser Stelle für diese tolle und informative Seite sowie die unglaubliche Arbeit, die Sie hineingesteckt haben!
Liebe Grüße
Heike

Anonym hat gesagt…

Ein toller Ausstecher, plane jedes mal mir dem zu zulegen aber immer noch was anderes gekauft und dem auf weiteres verschoben,eines tages kaufe ich mir dem doch noch. Danke für deine gute tips.

Monika hat gesagt…

@Johanna
Stimmt, Sonnenblumen kann man auch damit machen...
Hier auf dieser Torte sind welche drauf:
http://tortentante.blogspot.com/2009/09/streifenschachtel-mit-sonnenblumen.html

@Heike
Ganz herzlichen Dank für die nette Rückmeldung! Ich freue mich sehr, dass dir mein Blog weitergeholfen hat!

Melanie hat gesagt…

Ich liebe diese Ausstecher auch sehr. Ich habe auch das 3er-Set. Da ich deine Gerbera-Torte total schön finde, werde ich als nächstes mal diese Gerberas probieren, bisher habe ich nur "einfache" Blumen damit ausgestochen.
Danke für deine Tipps!
LG Melanie

nesrin hat gesagt…

Die sehen aber sehr schön aus, sogar als echten. Grüsse...

Troxxens hat gesagt…

Hallo Monika,
ich habe grade nach laaaaaaaaaaaanger Zeit wieder in deinen Blog geschaut, da mich nach 2 Jahren Motivtortenabstinenz wieder die Sehnsucht treibt...
Die Gerbera-Ausstecher sind wirklich toll, ich erinnere mich noch sehr gut an sie (war in deinem ersten Kurs, bei dem es übrigens die tolle minzfarbene Torte gab).
Ich wollte dir hier einfach nur ein paar Grüße hinterlassen,
also:
Schöne Grüße
sendet Sabrina

Katja hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

ich wünsche dir einen superschönen Urlaub! Habe gerade die neue "Wedding Cakes" bekommen.
Konnte nur schnell einen Blick reinwerfen und hab direkt die Seite mit einer deiner Torten aufgeschlagen! Klasse! und herzlichen Glückwunsch zu so viel Präsenz!! Weiter so!

Ene leeven Jruß us Kölle

Katja

schönezeiten hat gesagt…

Hallo Monika,
Deine Anleitungen sind einfach hervorragend! Ich konnte durch Deinen Blog schon sehr viel lernen und bin Dir deswegen sehr dankbar - für die viele Arbeit, die Du Dir hier machst!
Die Ausstecher habe ich auch und auf Grund Deiner Anleitung und der tollen Bilder kann es nun wieder los gehen.
Liebe Grüße
Simone

Monika hat gesagt…

@Sabrina
Liebe Grüße zurück! An den Kurs erinnere ich mich noch gut :-)

@Katja
In der neuen ist eine meiner Torten drin? Das wusste ich gar nicht...
Vielleicht kannst du mir ja einen Scan von der Seite mailen?
Liebe Grüße,
Monika

Kathrin hat gesagt…

Hallo Monika!

Ich glaube meine Frage passt jetzt nicht 100%ig zu diesem Thema, aber vielleicht kannst du mir trotzdem weiterhelfen?

Wenn du Modellierfondant herstellst (50/50) lässt du ihn dann vor der Verarbeitung nochmal ruhen, oder ist das nicht mehr notwendig?

Ich hab deinen Blog echt aufmerksam durchstöbert, aber leider hab ich dazu keinen Post gefunden.

Danke und liebe Grüße
Kathrin

Monika hat gesagt…

Nein, der braucht nicht mehr ruhen, weil das CMC doch schon in der Blütenpaste gequollen ist.
Gutes Gelingen!

Kathrin hat gesagt…

Hallo Monika!

Danke für deine rasche Antwort! Na, dann werd ich mich mal an die Arbeit machen!

Lg Kathrin

Anonym hat gesagt…

Die sehen soetwas von schön aus, ich finde es nur zauberhaft! Wie schafft man so etwas, ich würde es auch gerne lernen!
ich habe deinen blog durch zufall gefunden und sofort favorisiert. Einen sehr schönen blog hast du hier, und ich finde es toll wie du alles erklärst. jetzt versuche ich mal alles nachzulesen, das wird einige zeit in anspruch nehmen.
lg
sweetrosa

ps. ich habe leider keinen blog

Monika hat gesagt…

Herzlich willkommen, Sweetrosa!
Ja, das Lesen wird etwas dauern, ich schreibe schließlich schon über 2 Jahre hier :-)

Valentina Lebed hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Monika hat gesagt…

Hm, die Torte habe ich vor 5 Jahren gemacht, Valentina...
Ich glaube, das waren normale Silberdrähte aus dem Bastelladen.
Heute würde ich 24er papierbeschichteten Draht aus dem Tortenshop nehmen :-)

Aleksandra hat gesagt…

Hallo Monika, ich möchte gerne am Wochenende eine Torte für meine Cousine machen und die liebt Gerbera. Deine Torte ist sehr schön und wollte versuchen so was "ähnliches" hinzubekommen. Ich habe mir die Ausstecher bestellt, aber jetzt bekomme ich doch bisschen Angst, dass die Blüten nicht so "stehen" bleiben.
Hast du die Köpfe nur mit CMC angeklebt, oder doch noch mit Zahnstochern, oder ähnl. fixiert?
Ich wär für deine Hilfe sehr dankbar, bevor der Versuch in die Hose geht.
Danke für deinen tollen Blog!!!!!!!
Aleksandra.

Aleksandra hat gesagt…

Hallo Liebe Monika,
Zur erst Noch mal Danke für deinen tollen Blog.Und ich habe eine Frage:
wie befestige ich die Gerberablüten an der Torte? Ich meine Die stehenden an deiner "Bienchentorte" Reicht da nur CMC, oder muss ich noch zusätzlich mit Zahnstochern fixieren?Ich habe Angst, dass mir die Blüten runterrutchen, da sie doch Gewicht haben.Oder soll ich die jetz schon machen und komplett austrocknen lasse(dann wiegen die nicht so viel?)
Herlichen Dank für deine Hilfe.Aleksandra.

Monika hat gesagt…

Hallo Aleksandra,
auf dem 2., 3. und 4. Bild die Gerbera habe ich nach dem Fertigstellen trocknen lassen und dann mit Zuckerkleber befestigt. Wenn wie bei der gelben Torte die trockenen, harten Zuckerblumen an den frischen Fondantüberzug geklebt werden, hält das wunderbar.
:-)

Aleksandra hat gesagt…

Danke Monika, dass du Dir immer Zeit nimmst uns Tipps zu geben. Ich hoffe es klappt.

Waschbär Ulli hat gesagt…

Das ist ja witzig, genau diese Ausstecher, allerdings als Margerite und Gänseblümchen, sind die ersten, die ich mir gekauft habe. Ich stand wirklich lange vor dem entsprechenden Regal. Die Teile sind super in der Handhabung und die Blümchen allerliebst. Mit den zwei verschiedenen Größen habe ich auch eine Seerose gemacht.

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...