Sonntag, 19. Juni 2011

Getauscht: Gestrickter Birch in Beerentönen

Ich stricke ja sehr gerne, schön zum Gedanken-schweifen-lassen oder Nebenher-Stricken sind Modelle wie das Dreiecktuch Birch :-)
Lästig ist allerdings das Spannen zum Schluss, obwohl ich es mir jetzt einfacher mache als noch vor Jahren, als ich z.B. bei meinen Tischdecken noch jede Zacke einzeln mit Nadeln fixiert habe.
Jetzt spanne ich mit Hilfe von Schweissdrähten aus dünnem Edelstahl, die mein Mann mir in einer Schweisserwerkstatt besorgt hat. Diesen Tipp habe ich letztes Jahr irgendwo im Netz entdeckt :-)


Ich fädele einfach jede Zacke des vorher angefeuchteten Tuchs auf einen Draht auf....


...und lasse die Drähte an langen Seiten etwas überlappen, damit es eine durchgehende Linie gibt.
Dann wird in Abständen einfach mit Stecknadeln gespannt. Prima bei dieser Methode ist, dass man immer wieder nachjustieren kann, bis einem die Form des Tuchs gefällt.


Den letzten Birch habe ich so groß gestrickt, dass ich zwischen die Styroporplatten noch Abstandhalter einfügen musste, um richtig spannen zu können. Das Tuch war bestimmt 230 cm groß - nachgemessen habe ich aber nicht genau...
An warmen Sommertage dauert es 3 - 4 Stunden und ein Tuch ist trocken, im Winter dauert's einige Stunden länger...


Nach dem Trocknen falte ich die Tücher, deren Farben in Natura viel, viel schöner sind, zu einem kleinen, handlichen Päckchen und so gehen sie dann auf die Reise.


Einmal bekam ich für einen Beerentöne-Birch eine schöne bunte Kette und für das zweite Tuch habe ich wunderbar duftende, bunte Seifen bekommen.


Anzubieten als Tauschobjekte habe ich übrigens noch einen grün-lila Birch Brombeerranke aus dem gleichen Verlaufsgarn wie bei diesem Birch und außerdem noch...


...diese schöne strickgefilzte Tasche mit Karos in Grautönen. Gezeigt habe ich euch so einen Entrelac Bag ja bereits in diesem Artikel, der graue Beutel ist auch ungefähr 40 cm breit und hat als Eyecatcher noch eine poppige Blume bekommen.
Möchte jemand das Tuch oder die Tasche haben? Über Angebote würde ich mich freuen :-)


Außerdem habe ich mir noch diese Mädchen-Notebook-Hülle strickgefilzt - irgendwie waren mir die normalen Hüllen zu langweilig... - getauscht wird die aber nicht!
Das Pink sieht in Kombination mit dem schönen Kiwigrün ganz klasse aus :-)



PS: Ich habe bei der Kommentarfunktion die Bezeichnung von Kommentar auf Törtchen umgestellt - niedlich, oder?
Nach dem Umschalter suche ich schon wochenlang und entdeckt habe ich ihn nun durch Zufall!

14 Törtchen:

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Monika
Dann hinterlasse ich Dir heute gerne mal ein "Törtchen"! Wunderschöne Sachen hast Du da gezaubert. Super!
Einen schönen Sonntag wünscht Dir Yvonne

Conny hat gesagt…

Liebe Monika,

Du bist ein sehr kreativer Mensch.
Ich bewundere, was Du alles machst, neben der Arbeit.
Deshalb sehe ich auch gerne auf deinem Blog vorbei.
So ein Tuch könnte mir auch gefallen, ich würde auch gerne tauschen, aber ob Dir etwas von meinen Machwerken gefällt?

Wenn Du magst, sieh doch mal in
meinem Blog vorbei:
http://terry60.blog.de/

Vielleicht findest Du Tauschware?
Conny

Benjamin Struve hat gesagt…

Oje, da würde ich ja durchdrehen, bei der Ausdauer die man braucht um so etwas zu stricken. Dennoch, schick siehts ja aus.

Postpanamamaxi hat gesagt…

Du bist auch so ein Multitalent!

Die Tücher gefallen mir ausgesprochen gut und ich bin total verliebt, aber wahrscheinlich bist Du mit Seifen im Moment bestens eingedeckt.

Seifige Grüße!
Postpanamamaxi

Bernadette hat gesagt…

Oh, das ist ein wunderschönes Tuch!
Falls es noch nicht getauscht ist, würde ich dir ebenfalls gerne ein Tauschgeschäft anbieten. Vielleicht eine genähte Tasche oder eine nadelgefilzte Figur? Oder etwas Bemaltes?
Wenn du Lust hast melde dich bei mir unter: ganzlieb@gmx.at
LG Bernadette

Margit hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

Kompliment, sehr schöne Handarbeiten fertigst Du an.
Ich erhebe mal den Zeigefinger für die Strick-Filztasche. Die ist soooo schön.
Im Gegentausch könnte ich Dir einen mit Glasperlen bestückten Tortenheber anbieten.
Vielleicht habe ich ja Dein Interesse geweckt. Würde mich freuen:-)

Liebe Grüße
Margit

Monika hat gesagt…

Freut mich, dass euch das Tuch und die Tasche gefallen :-)

@Margit
Tortenheber brauche ich leider nicht, ich habe bereits 2 in der Schublade...
Vielleicht werden wir uns wg. der Tasche ja auch so einig? Schreib mir doch an monika at tortentante.de

@Bernadette
Ich melde mich per Mail bei dir!

@Postpanamamaxi
Ja, du hast Recht, momentan habe ich genug schöne Seifen...

:-)

Tinchen hat gesagt…

Hallo Monika,

auch ein "Törtchen" von mir:)

Hammer wie Multikreativ du bist:)
So ne Notebooktasche hätt ich auch gern...aber stricken undso liegt mir nich so...deswegen hab ich die Freundin meiner Mutter gefragt (die is auch so nen Multitalent, ob sie mir eine machen würde)
Jetzt bin ich nur am überlegen....wie berechnet man denn die Abmessungen?
Weil...das läuft ja dann ein...wie berechnet man das denn mit dem filzen? Kannst du da nen Tipp geben?

Vielen Dank!
Und frohes Basteln :)
Tinchen

Monika hat gesagt…

Man muss vorher eine Maschenprobe anfertigen, die filzen und dann nochmal messen. Anschließend weiss man, wie die Wolle schrumpft und kann sich beim Anschlagen der Maschen und beim Stricken der Reihen danach richten...

Tinchen hat gesagt…

Vielen Dank für dem Tipp.

Ellie hat gesagt…

Hallo Monika!
Du hast nicht nur tolle Ideen für Torten sondern auch für alles Andere!
Den Tipp mit den Schweißstäben finde ich super, jetzt muss ich nur noch welche organisieren :-). Hast du eine Anleitung für die gefilzten Blüten? Könntest du mir vielleicht auch sagen, wo man die Anleitung bekommt? Vielen Dank im Voraus
Ellie

Monika hat gesagt…

Die Anleitung kann man bei der Wollbox kaufen: Camelia Flowers von Noni.
:-)

Dira hat gesagt…

Hallo Monika,

das Spannen funktioniert noch besser mit Glasfaserstäben oder Kohlefaserstäben - guck mal bei meinem Da Vinci Tuch http://buntebasteleien.blogspot.com/
die lassen sich recht gut biegen und verlieren nicht die Form.
Die Stäbe kann man im Drachenshop kaufen http://www.drachenshop.de/
Und danke für die tollen Rezepte!
Liebe Grüße
Dira

Monika hat gesagt…

Toller Tipp, vielen Dank Dira!

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...