Freitag, 25. März 2011

Frühlingsgefühle beim Zuckerblüten machen...



Bei dem schönen Wetter, das hier bei uns in der letzten Woche war, überkam mich richtig Lust, meine Dummy-Weihnachtstorte umzudekorieren. Eine Torte mit Schneeflocken und Sternen passt nicht mehr wirklich zur Jahreszeit ;-)


Peony gumpaste, ZuckerblüteFür mich sind und bleiben Pfingstrosen DIE Sommerblumen und meine Anleitung für diese wunderschönen Blüten wurde mittlerweile fast 10.000 Mal angeklickt.
Meinen reycelten Weihnachtsdummy werde ich auch wieder mit Pfingstrosen aus Blütenpaste dekorieren, allerdings habe ich mich diesmal für offene Blüten entschieden, weil die einfach gigantisch aussehen. Jacqueline Butler von Petalsweet Cakes hat diese Blumen zu ihrem Markenzeichen gemacht, sie fertigt Pfingstrosen in immer wieder unterschiedlichen Ausführungen und kann gar nicht genug davon bekommen.



Pfingstrose, BlütenpasteDie einzelnen Blütenblätter habe ich diesmal mit verschieden großen Rosenblatt-Ausstechern aus Blütenpaste ausgestochen und nur mit einem Balltool bearbeitet. Bei meinen Pfingstrosen vom letzten Jahr hatte ich noch mühsam mit einem Schneidrädchen Bögen und Einschnitte ausgeschnitten, das muss gar nicht sein... Die gelben Staubgefäße habe ich übrigens auch selbstgemacht, weil ich natürlich ganz schnell mit den Blüten angefangen wollte und nicht auf bestellte Staubgefäße warten konnte ;-)


Die Blüten sind riesig und richtig schön farbig!
Wie ich die Torte dekorieren werde, weiss ich noch nicht genau, vielleicht mache ich ja einige Lace-Teile und dekoriere damit die Freiflächen - mal sehen...

17 Törtchen:

Renate Molz hat gesagt…

Moin Monika,
gigantisch - du hast recht. Deine Arbeiten sind immer gigantisch. Vielen Dank für deine Anleitung.
Ein schönes Wochenende wünscht dir
Renate aus Münster

cramandi hat gesagt…

Hallo Monika,

wie immer: WOW

Eine super gelunge Blüte, gefällt mir sehr gut!

Schönes sonniges Wochenende.

Grüßle cramandi

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika, mir gefallen Jacqueline Butlers Pfingstrosen auch super, guck da auch immer vorbei und möchte mich an dieser Pfingstrose versuchen;) Deine ist natürlich auch super schön geworden und ich freu mich schon auf den Dummy.

LG

Natalia

Tortentante234 hat gesagt…

Juhu Monika,
sehr schön... Jetzt freu ich mich auf meine Pfingstrose im Garten die hat die selbe Farbe wie deine..
:-)
LG
Jeanette

Lora hat gesagt…

super fantastisch!

Marina hat gesagt…

Wunderschön die Blüte, riesengroß und eine wunderbare Farbe.
Das Innere der Blüte ist dir super gelungen.
Ich bin schon gespannt auf die Torte

LG Marina

Anonym hat gesagt…

Ich liebe auch die Blumen von Jacqueline Butler, aber Deine kann da echt mithalten. Sehr schön geworden! Bin schon gespannt wie dann die fertige Torte aussehen wird.

LG
Stephanie

valentina hat gesagt…

Monika wunderschöne Blume und die ofene Pfingsrose gefelt mir noch meer als die geschlosene. Supper.

Conny hat gesagt…

Liebe Monika,

seit einiger Zeit erfreue ich mich regelmäßig an Deinen Kunstwerken.
Ich bewundere die Ideen und vor allem die Geduld und Zeit, die Du in Deine Kustwerke steckst.
Pfingstrosen gehören zu meinen Lieblingsblumen, ein großes DANKE für die Anleitungen und die Bilder.
Auch diese Pfingstrose gefällt mir wieder ausnehmend gut :-)

Monika hat gesagt…

Ja, auch mir gefallen offene Pfingstrosen einen Tick besser als die geschlossenen :-)
Danke für eure Kommentare!

Uschi hat gesagt…

Einfach super-toll-fantastisch. Du machst mir so richtig Mut mich auch mal an so eine Blüte zu trauen.
Leider bist Du sooo weit weg, sonst würde ich mit Freude an einem Kurs teilnehmen.
Aber die Beschreibung ist gut, also werde ich es versuchen. Pfingstrosen liebe ich.
Werde aber mit einer geschlossenen beginnen - da innen drinnen - das ist mir ich glaub zu schwer.

Super auch, dass ich nicht wieder einen neuen Ausstecher kaufen muss - danke für den Tipp.
Liebe Grüße aus Wien - Uschi

Monika hat gesagt…

Angefangen habe ich ja auch mit geschlossenen... - eins nach dem anderen :-)

Gartenmaus hat gesagt…

Hallo Monika, danke für Deine Tipps. Ich habe schon einiges ausprobiert und bis jetzt ist fast alles gelungen. Deine BP ist einfach spitze! Du hattest unter den Schuhen einen Link DREHEN IST BESSER ALS DRÜCKEN der lässt sich leider bei mir nicht mehr öffnen aber ich habe eine Adresse für alle, bei der man den Extruder per Vorkasse erwerben kann: Sie lautet Marwel Design. Es gibt auch noch einen Online Versand aus Holland, den ich empfehlen kann der heist Taart en Decoratie Kannst es ja vielleicht mal veröffentlichen
LG Gartenmaus

Monika hat gesagt…

Danke für den Hinweis! Der Link geht nicht zum Clay Extruder sondern zur Sugar Gun - ich hab den berichtigt!
:-)

Anonym hat gesagt…

Guten Tag,könnten Sie mir verraten wo Sie die Lebensmittelfarbe für die Blumen kaufen? Ich habe mich schon selbst an den Blumen versucht, doch egal wieviel Lebensmittelfarbe ich hinzu gebe sie haben nie so eine kräftige Farbe wie die Ihren.
Danke im Voraus für Ihre Antwort :)

Monika hat gesagt…

Farben für Fondant und Blütenpaste gibts in den oben auf diesem Blog verlinkten Tortenshops...
Ich färbe mit Sugarflair :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika.Mein Name ist Franziska.Ja ich komme aus dem staunen nicht mehr raus.Was Sie da machen ist einfach ausgetrückt Kunst.Ich habe ein klein wenig Ahnung was da fü Arbeit dahinter steckt. Meine Arbeiten sind Rosen Calla und kleine Blümchen,aus Wachs auf Hochzeits Kerzen.Sind auch sehr schön, aber Wachs ist ein anderes Material.Ich würde gerne die Blumen versuchen leider habe ich nur Bücher in Englischer Sprache
gefunden.Es ist auch sehr schwierg für mich das Material zu bekommen für die Pfingstrosen.
Ich Danke Ihnen für die tollen Seiten und das Sie die Infos geben,nochmals ein grosses DANKE.
Mein gröster Wunsch wäre ein Kus bei Ihnen, aber leider Sie sind so wet,weit weg. Ich schreibe Ihnen aus dem Fürstentum Liechtenstein.
Ganz Lieben Gruss Franziska.

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...