Dienstag, 23. November 2010

Topflappen häkeln war gestern...

...heute häkele ich Schals!
Häkeln war ja früher so gar nicht meine bevorzugte Handarbeitstechnik: Decken aus vielen, aneinandergenähten Häkelblumen für Sofa oder Bett sahen mir immer zu altbacken aus, gehäkelte Gardinen waren mir nicht filigran genug und Topflappen hatten so gar nichts Jugendliches an sich ;-)
Vor einiger Zeit bin ich aber auf diesen Blog gestoßen, auf dem immer wieder wunderschöne, rüschige Häkelschals vorgestellt werden. Die Grundanleitung für diese Schals heißt Queen Ann Scarf und ist als kostenlose Anleitung aus dem Englischen ins Deutsche von Elli übersetzt worden.
Mondkind hat diese Anleitung einfach ergänzt - wenn man sich bei ihr die Bilder genau anschaut, ist ihre Art leicht nachzuhäkeln :-)
Tja, und seit einigen Wochen sitze ich abends mit Wolle und Häkelnadel vor dem Fernseher und ein Schal nach dem anderen wird fertig - 3 Stück habe ich jetzt hier rumliegen!

Am Besten gefällt mir dieser: schöne Pink- und Rosatöne mit etwas Lila und Blau - perfekt für meine schwarze Winterjacke!
Tragen läßt sich der Schal entweder so wie auf dem Bild oben: dort habe ich ihn 4-fach gelegt und dann ein Ende durch das andere gesteckt, so ist er richtig schön warm und kuschelig am Hals! Wenn man den Schal lockerer tragen möchte, wird gar nicht oder nur doppelt gefaltet und mehr gewickelt :-)

Und weil ich immer nur einen Schal tragen kann, würde ich diese beiden gerne mit anderen kreativen Menschen tauschen: Du bekommst einen Schal und schickst mir dafür etwas von Dir selbst Hergestelltes...
Gedacht habe ich dabei vielleicht an schöne Seifen, etwas Perliges, etwas Genähtes....
Mir gefällt vieles, ich würde mich also freuen, wenn ihr mir per Mail an monikamz at web.de Angebote macht. Aber bitte nicht böse sein, wenn ich auf euren Tauschvorschlag nicht eingehe, ja?












Gehäkelt sind die Schals aus einer Wolle, die zu 75 % aus Schurwolle superwash und zu 25 % aus Polyamid besteht. Der linke Schal ist in rot-rost Tönen mit lila, beige und grünen Akzenten, der rechte Schal ist in verschiedenen blau-türkis Tönen mit lila und braunen Akzenten. Die Farben sind sehr schwer zu beschreiben, weil eine in die andere übergeht und so wunderschöne Farbverläufe entstehen.
Ich freue mich auf eure Angebote!

5 Törtchen:

seifentier hat gesagt…

die Schals sehn super aus!!! Vor allem "Deiner" paßt genau in mein Beuteschema!

Grüßle von Ines

Conny hat gesagt…

Hallo Monika!

Klasse sind Deine Schals geworden. Sind die aus der Rainbow gehäkelt? Wie trägt die sich am Hals?

LG Conny

Monika hat gesagt…

@Conny
Ja, die sind aus Rainbow.
Obwohl ich ziemlich empfindlich bin, wenn es um kratzige Wollpullover geht...
Die Schals sind selbst für mich schön kuschelig und gar nicht kratzig :-)

Elli hat gesagt…

Schöne Schals ;-)
Ich komm mit meiner eigenen Anleitung nicht ganz klar,denke da ist ein Fehler drin...ist das so?

LG,Elli

Monika hat gesagt…

Hm, weiss ich jetzt gar nicht... - gehäkelt habe ich glaub ich nach der engl. Originalanleitung. Aber da meine Leser immer nach einer deutschen Übersetzung für sowas fragen, habe ich deine einfach verlinkt. Versuchs doch selber nochmal nach deiner Anleitung und korrigiere, falls nötig :-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...