Mittwoch, 10. März 2010

In eigener Sache...

Ein Blog lebt von den Artikeln, die der Blogger selbst schreibt und von den Kommentaren, die von den Lesern geschrieben werden... - so ist das auch bei meinem Torten-Blog :-)
Da ich aber in letzter Zeit statt Kommentaren hier auf dem Blog oft E-Mails oder sogar Anrufe mit Nachfragen zu meinen Torten oder Rezepten erhalte, jetzt ganz offiziell hier meine Bitte an euch:
Für Fragen oder Anregungen zu meinen Torten und Anleitungen bitte die Kommentarfunktion unter den Artikeln benutzen, ich antworte nicht mehr auf Mails oder Telefonanrufe, die mich wegen ganz dringender Tortenfragen erreichen...
Ich bin keine kostenlose Torten-Frage-Hotline, die auf alles Antwort gibt und zu jeder Zeit für kostenlose Beratungen zur Verfügung steht ;-)
Hier in den Blog stecke ich schon so viel von meiner freien Zeit, individuelle Beratungen sind da nicht mehr drin, bitte habt Verständnis dafür.

Jede Frage ist i.d.R. nicht einmalig und interessiert nur den Frager, sondern auch viele andere, die sich mit dem Thema Motivtorten beschäftigen. Wenn ich jedem persönlich per E-Mail auf diese Fragen antworten soll, übersteigt das leider meine Zeit, denn mir werden oft die gleichen Fragen gestellt. Unerfreulich wird's dann, wenn ich auf diese Mails geantwortet habe und meine Antworten unzustellbar zurückkommen, weil die Mailadresse von der Fragerin nicht korrekt angegeben wurde oder weil das Postfach voll ist - dann wartet sie natürlich vergebens auf eine Antwort...

Wenn diese Fragen und meine Antworten aber über die Kommentarfunktion unter den Artikeln eingestellt werden, profitieren alle Leser davon und auch andere können noch Kommentare dazu abgeben.
Grundsätzlich erwarte ich aber, dass ihr euch vor dem Fragen wirklich gut - hier auf dem Blog oder an anderer Stelle in der Tortenwelt - informiert und auch schon Testtorten gemacht habt!
Ich selbst habe ja mittlerweile unzählige Stunden mit dem Schreiben dieses Blogs verbracht und denke, dass es nicht zuviel verlangt ist, wenn ihr euch die zu euren Fragen passenden Artikel sucht, diese gründlich lest und auch die Kommentare lest, die bereits abgegeben wurden - denn wie oben ja so ähnlich geschrieben: Kaum eine Anfänger-Frage ist einmalig ;-)
Es macht mir nicht wirklich Spaß, auf Fragen zum x-ten Mal die gleiche Antwort zu geben, weil vorher nicht richtig gelesen wurde... - vielen Dank für euer Verständnis!


Wo ist denn die Kommentarfunktion?
Unter jedem Artikel auf der Blog-Startseite ist das Drucker- und PDF-Symbol und wieviele Kommentare dazu geschrieben wurden. Um selbst einen Kommentar abzugeben, klickt ihr einfach auf Törtchen und dann öffnet sich ein Fenster und ihr könnt unter den bereits abgegebenen Kommentaren in den Kasten schreiben :-)
Wenn ihr allerdings schon direkt in einem Artikel seid, müsst ihr bis zum letzten Kommentar runterscrollen und dann in den Kasten schreiben.
Und wenn ihr VOR dem Abschicken des Kommentars "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten " (rechts neben Vorschau...) anklickt, werdet ihr sogar über Folgekommentare (wie z.B. meine Antwort) benachrichtigt!

Wer sich nicht registrieren möchte, kann auch gerne vor Anonym ein Pünktchen machen...
Aber bitte schreibt als Abschluss doch dann wenigstens euren Vornamen unter den Kommentar, ich rede so ungern Menschen mit Hallo Anonym an ;-)
Und weil unter vielen Artikeln (doch schon) viele Kommentare sind, lohnt es sich auch, diese zu lesen, viele Fragen und Erklärungen sind sehr interessant und hilfreich!

Und weil ich an anderer Stelle schon gefragt wurde, wie man sich als Mitglied hier auf dem Blog einträgt, kurz auch noch ein paar Worte dazu:
In der rechten Spalte (runterscrollen, noch unter meinem Facebook-Bildchen...) über den vielen, kleinen Gesichtern ist ein blauer Balken Mitglied dieser Website werden. Wenn ihr da drauf klickt, öffnet sich ein Fenster, in dem im unteren Bereich Jetzt ein Konto erstellen anzuklicken ist. Wenn ihr das macht, öffnet sich ein Formular, dass ausgefüllt werden kann. Man kann entweder ein eigenes Bildchen hochladen oder ein Symbol einsetzen... - aber das wird alles im Formular erklärt :-)



PS: Mittlerweile werden unter diesem Artikel Fragen gestellt, die mit dem Thema dieses Artikels überhaupt nichts zu tun haben, sondern eigentlich ganz woanders hingehören.
Deswegen sperre ich hier die Kommentarfunktion, sucht euch bitte den passenden Artikel, ja?

251 Törtchen:

«Älteste   ‹Ältere   1 – 200 von 251   Neuere›   Neueste»
F_A hat gesagt…

Man kann auch Name/URL anklicken und ist nicht mehr anonym.
Ich mag die Kommentarfunktion bei Blogger auch nicht. Aber auf die Idee, eine E-Mail zu schreiben ... Sachen gibt's *kopfschüttel*

Monika hat gesagt…

Wenn's nicht sooo überhand genommen hätte, ging's ja noch - aber mittlerweile finde ich solche Mails nicht mehr lustig ;-)
Ich hoffe, es fühlt sich niemand "auf den Schlips getreten"...

Anonym hat gesagt…

Hallo,

ich find das ok. Schließlich gibt es so viele Leser, die hier vielleicht die selben Fragen haben. Danke für deinen Blog, habe schon alles durchgelesen.

LG

Natalia

susi hat gesagt…

Ich liebe Deinen Blog und finde ihn sehr hilfreich - und die kommentare dazu genauso!
Immer weiter so, wer wegen Deiner Bitte beleidigt ist, soll sich bitte selbst die Arbeit machen, nicht nur so köstliche Torten zu backen, sondern auch noch darüber zu schreiben! ;-)

Katja hat gesagt…

Hallo Monika und alle Leser,

ich stöbere ja immer wieder sehr gerne hier auf dem Blog und lese mir bei den Themen die mich interessieren (eigentlich alle) auch alle Kommentare durch. Dadurch haben sich schon öfters einige Fragen erledigt.
Vielleicht meinen viele E-Mail- schreiber, dass Kommentare auf ältere Beiträge nicht gesehen werden!?!
Aber das ist ja absolut überhaupt nicht der Fall. Fragen über die Kommentarfunktion wurden immer sehr sehr schnell beantwortet.

Liebe Monika, mach weiter so!!!

LG Katja

P.S.: Teste gerade mal die Name/Url Funktion, da ich sonst immer anonym geschrieben habe. Ich hoffe das farbig unterlegte erscheint jetzt nur in meiner Vorschau und nicht im Beitrag.

Pieps hat gesagt…

:>

Monika hat gesagt…

Na, da bin ich ja froh, dass ihr Verständnis habt :-)
Ich wünsche mir ein kreatives, angenehmes Miteinander hier auf dem Blog, wo wir alle voneinander lernen können!
Zuckersüße Grüße,
Monika

Anna hat gesagt…

Hallo Monika,

ich kann mich nur denn anderen anschliesen, mach weiter so.

Habe gestern dein neues Rezept für die BP ausprobiert ich glaube es ist mein lieblingsrezept, ist supper einfach von der Herstellung.

Und der Tipp mit dem CMC Pülver ist der Hammer. :-)

Liebe Grüße

Anna

Anna hat gesagt…

Hallo Monika,

ich verfolge deinen Blog nun auch schon seit längerem mehr oder weniger regelmäßig und freue mich immer wieder an deinen tollen Torten.
Wenn ich dann Ostern hoffentlich mal Zeit habe, werde ich das ein oder andere auch mal ausprobieren.
Bis dahin freue ich mich noch viel von dir und den Kommentaren lernen zu dürfen.

Ich hätte mal noch ne technische Frage, die nicht so wirklich hierher passt, aber ich dachte, ich frage einfach trotzdem mal:
Welches Programm benutzt du für das Wasserzeichen auf deinen Bildern?
Ich habe schon versch. ausprobiert, war aber nie so richtig zufrieden ...

lg Anna

Monika hat gesagt…

Ich bearbeite meine Fotos immer mit Corel Photo Paint und das Wasserzeichen habe ich mit Corel Draw gemacht und füge beides dann zusammen.
Man kann aber wohl auch mit GIMP (Freeware) sehr gute Ergebnisse erzielen...
:-)

Steffi hat gesagt…

Hallo Monika,

ich finde es wirklich großzügig, dass Du Deine Freizeit so mit uns teilst. Deshalb würde ich es auch überhaupt nicht verstehen, wenn sich "jemand auf den Schlips" getreteten fühlt, weil du um so etwas normales bittest.

Ich freue mich jedes Mal über einen neuen Eintrag im Blog und habe schon so viel Inspiration von Dir bekommen. Lieben Danke dafür!

Ich freue mich, wenn Du immer weiter schreibst!

Liebe Grüße, Steffi (cheekie aus CK)

Ellja hat gesagt…

Gut, dass du das schreibst. Ich find das ziemlich ungehörig mit den emails, wozu gibts denn die Kommentarleiste? Und egoistisch obendrein, weil es kann ja jeder von Fragen der anderen profitieren, man sollte nur ein bisserl mitdenken, gelle ;-)

Monika hat gesagt…

Das Ganze kann man noch toppen, indem man mich anruft :-(((
Meine Telefonnummer steht nämlich im Impressum, weil mich sonst "kein Schwein anruft" und ich mich so einsam fühle...
Nee, mal im Ernst: die Nummer gebe ich nur an, weil das lt. Teledienstgesetz erforderlich ist und nicht, weil ich gerne Fragen zu Anleitungen, Werkzeugen oder Rezepten per Telefon beantworte.
Na, mal sehen, wie das noch weitergeht...
:-)

Pieps hat gesagt…

Das ist jetzt nicht dein Ernst????

Monika hat gesagt…

Dass ich angerufen werde oder dass ich darüber nicht erfreut bin - was meinst Du?

Pieps hat gesagt…

Das du angerufen wirst! Ich finde, du gibst hier freundlicher Weise schon genug Wissen preis!

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ich hoffe, ich bin hier richtig für Fragen zu stellen.

Verfolge schon seit längerem deine wunderschönen Torten.

Ich möchte in nächster Zeit auch eine Torte mit diesem Fondant machen.


Jetzt meine Frage:

Wie bekommt man die an der Seite so schön glatt?

Wenn ich die ausgerollte Platte über die Torte stülpe, gibt es doch Wellen am Rand???

Wie machts du das?

Monika hat gesagt…

Hallo Anonym ;-)
wie das geht, zeige ich im Kurs und werde also hier keine Anleitung veröffentlichen. Im Internet ist aber an vielen Stellen schon darüber geschrieben worden ;-) - mit ein bisschen Suchen wirst Du sicher fündig werden...

Tortentante234 hat gesagt…

Hallo Monika,
so da bin ich, danke fürs mitmachen dürfen, freu; naja eher reden :-)
Habe heute direkt nach deinen Rezepten alles was Frau bracht gebacken und gerührt, nur noch die Ruhezeit abwarten und dann gehts los; freu....

Lieben Gruß
Jeanette

Monika hat gesagt…

Wunderbar, Jeanette - herzlich willkommen!
Gutes Gelingen und viel Spaß beim Torteln :-)

Marry hat gesagt…

Hallo Monika,
ich lese auch sehr gerne, was du so alles zauberst.
Vor allem bedanke ich mich mal , dass du uns an deinen Tipps teilhaben lässt.
lg
marry

Anonym hat gesagt…

ich versteh das...aber irgendwie bin ich vorher nicht auf die idee gekommen ein kommentar zu posten. in diesem sinne - weiter so!

grüße tobias

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

Gibt es denn demnächst noch einen Kurs ?

Grüße Tobias

Monika hat gesagt…

Die Kurse im Frühjahr sind schon ausgebucht mit Interessentinnen von den Wartelisten, tut mir leid!
Wenn Du mir Deine Adresse an monikamz at web.de schickst, trage ich Dich auf die Liste ein. Du bekommst dann Post mit den neuen Terminen.
Herzliche Grüße,
Monika

engel-miriam hat gesagt…

Hallo Monika,

suche ein Rezept um für die Konfirmation eine Bibel zu backen die gefüllt ist. Wie mache ich das, dass es aussieht wie ein aufgeschlagenes Buch und an den Rändern wie Seitenblätter. Wie mache ich die Deko überhaupt. Der Konfirmationsspruch soll auch mit drauf. Wie schreibe ich den drauf?

So viele Fragen ich weiß, im voraus schon mal vielen Dank für die Hilfe.


Lg Miriam

Monika hat gesagt…

Bitte hab Verständnis, dass ich keine detaillierten Anleitungen für Torten gebe.
Hier auf dem Blog gibt es viele Infos, mit denen auch Anfänger schöne Torten anfertigen können. Auch habe ich viele Rezepte vorgestellt, die motivtortengeeignet sind.
Lies dich einfach mal von Anfang bis Ende durch...
Happy caking,
Monika

Anonym hat gesagt…

Danke für den Tip

Anonym hat gesagt…

Liebe Monika,
sorry .......
und jetzt hat es mit den Kommentar auch geklappt!

Monika hat gesagt…

Wunderbar, ich freue mich :-)

Larissa hat gesagt…

Hi Monika!
Ich muss jetzt einfach fragen und weiß nicht, wo ich es sonst hinschreiben soll:
Du hast bei Käferblaus Bisquit ein Foto mit einer Torte mit eingelassenen Schmetterlingen, Bienchen und Marienkäfern eingestellt (Foto 26 auf der CK-Rezept-Seite).
Wo finde ich denn nähere Details zu dieser Torte?
Danke!!
Larissa

Monika hat gesagt…

Hallo Larissa,
die Torte hatte ich im Sommer 2007 gemacht :-)

http://www.chefkoch.de/forum/2,77,329552/Heute-ist-SOMMER-deswegen-meine-Sommertorte-mit-Bluemchen-Bienchen-amp-Co.html

Meine alten Beiträge bei CK findest du, indem du in meinem Profil auf alle Themen anzeigen klickst. Dann erscheinen auch die alten Beiträge zu meinen Torten.
Süße Grüße,
Monika

drea hat gesagt…

hallo monika,
ich habe nun den ganzen abend verbracht und deinen wundervollen blog quer gelesen

WOW was für wundervolle und realistische torten du machst ich bin wirklich sprachlos!

ich bin absoluter anfänger habe selbst bisher nur einfache marmorkuchen gebacken, nun heiraten meine eltern im sommer und ich möchte ihnen eine hochzeitstorte backen.

das problem ist das ich 90minuten autofahrt von ihnen weg wohne und somit eine torte bräuchte die eine autofahrt übersteht hast du da vll einen tipp für mich welches rezept sich gut eignet?

wäre ganz lieb von dir

liebe grüße und sei dir sicher ich gugg nun öfter zu :)

Monika hat gesagt…

Meine HT's werden auch immer einige Kilometer transportiert :-)
Lies dir doch einfach einfach mal bei verschiedenene HT's die Beschreibungen durch, in denen ich die Füllungen angegeben habe:

http://tortentante.blogspot.com/2010/10/hochzeitstorte-mit-grunen-cymbidium.html

http://tortentante.blogspot.com/2010/09/rosentorte-fur-zwei-rosesn.html

Rezepte:
http://tortentante.blogspot.com/2010/06/meine-lieblingsrezepte.html
http://tortentante.blogspot.com/2010/12/weihnachtstorte-ganz-klassisch-in-rot.html

...oder einfach mal mit dem Suchwort Rezepte (links oben eintippen) rumschnüffeln :-)

Viel Erfolg!

Anonym hat gesagt…

Hallo, weiss nicht ob diese Frage schon gestellt wurde....aber ich möchte zur Kommunion meines Sohnes eine Torte machen. BIn dann auf dieses Rollffondant gestossen....
1. welche Kuchen kann man damit denn "bearbeiten, wenn Cremes mit Milch oder Sahne nicht gehen?
2. Rollfondant, heisst das das die masse schon ausgerollt ist?
PS: wie man sicher merkt bin ich da absolut ein Neuling ;-)
Vielen lieben Dank!!
Michaela

Monika hat gesagt…

Hallo Michaela,
gerade für Neulinge ist der gesamte Blog interessant, lies dich einfach mal von hinten bis vorne durch.
Es gibt ein Rezept für Rollfondant, Kuchenrezepte, Tipps für das Fondanttauglichmachen von Torten und vieles, vieles mehr!
Bitte auch immer die Kommentare und Antworten unter den Artikeln lesen :-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Monika,

die Sachen, die du machst, sind einfach nur sensationell! Nachdem ich es selbst aber auch mit einem Kurs nie hinbekommen würde, wollte ich Dich fragen, ob Du auch fertige Dekors - wie zB die irrsinnig schönen Pfingstrosen - fertig verkaufst?
Freu mich auf Antwort,
liebe Grüße,
Gudrun

Monika hat gesagt…

Nein, ich verkaufe keine Zuckerblumen, tut mir leid.
:-)

Anonym hat gesagt…

hallo monika
ich wollte dich nur fragen ob du für deine toretn mit den schablonen ganz normale schablonen aus dem bastelladen genommen hsat javana zum beispiel oder ob das spezielle sind? bzw ob man die aus dem bastelladen nehmen kann? sie die steif oder biegsam dass sie rund um die torte gehen?? danke lg und kompliment nochmal =)

Monika hat gesagt…

Ja, man kann Schablonen aus dem Bastelladen nehmen.
Ansonsten gibts bei designerstencils.com richtige Tortenschablonen.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ein Traum, Deine Torten!
Ich huldige dir stündlich!
Eine Frage. Wieviel Gramm Rollfondant brauche ich denn ungefähr , wenn ich eine "normal" große Torte/Kuchen (also wie den eierlikör) mit den Seiten komplett überziehen möchte?

Vielen dank im Voraus,
herzliche Grüße
die Aline

Monika hat gesagt…

Hallo Aline,
ich würde immer 1 Portion des Rollfondant-Rezepts machen...
Gerade als Anfängerin ist es besser, etwas dicker und größer auszurollen. Der Rand wird dann weggeschnitten und wieder gut luftdicht verpackt aufbewahrt bis zur nächsten Torte :-)

CECILIA hat gesagt…

Guten Tag aus Griechenland !! Ich bin eine ziemliche Anfängerin,trotz die 3 Kursen,welche ich schon hier mitgemacht habe. Ich habe keine Probleme mit den Techniken,sondern, daß ich die Pasten selber machen möchte.Ich habe gerade heute die 5 lezten Ausgaben der Magazin Magie des Zuckers erhalten,und dadurch ist das durcheinander vollständig geworden. In den Magazinen spricht man über Gelatine-Fondant, Rollfondant,Marshmallows-Fondant,Modellier-Fondant,Mexican Paste und über Massa ticino. Bis jetzt habe ich immer Fondant mit Gelatine selber gemacht und Blüten-Paste mit Tragant.Es wurde mal auf einem Lehrgang gesagt,daß zum Modellieren muß man zum Fondant ein wenig Tragant mischen und zum Blüten-Paste mehr.Könnten Sie bitte die Unterschiede erklären? Meine Andere Frage wäre: bei einem Modellier-Lehrgang wurde statt Fondant Modellier-Schokolade benuzt (weiße Paste mit Pastenfarbe gefärbt).Sehr leichte Verarbeitung,sehr schöne stabile Halt, kleben ohne Klebstoff oder Wasser,troztdem wird nicht steinhart sondern blebit elastisch und angeblich auch nach 2 Jahre immer noch eßbar.Rezept wurde nicht gegeben,weil 2,5 kg möchten die eine Firma mit belgischen Schokolade für 60 Euro verkaufen und die andere Firma die eigene Produktion für 38 Euro( die Zutaten sind Glycerin,28% weiße Schokolade,Tragant E413,Glukosesirup,pflanzliches Fett,Wasser,Zucker und Emulgator E471)Ich habe versucht selber zu machen, aber ohne keine große Erfolg. Hätten Sie eventuell eine Idee für die richtige Dosierung der Zutaten?Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen Cecilia(eine Ungarin,welche in deutschland studierte und nach Griechenland geheiratet hat)

Monika hat gesagt…

Rollfondant ist der Oberbegriff für Gelatine-Fondant, Marshmallow-F. oder Massa ticino. GF umd MMF kann man selber herstellen, Massa ticino ist eine Bezeichnung für Kauffondant, Mexican Paste ist eine Masse die sehr hart wird, wenn sie trocknet - ähnlich wie Blütenpaste. Modellierfondant stelle ich immer aus 50:50 Gelatine-Fondant (Rollfondant) und Blütenpaste her. Rezepte gibts hier auf dem Blog...

Schokomasse:
Schau mal in diesen Beitrag bei CK:
http://www.chefkoch.de/forum/2,77,336250/Schokomodeliermasse-Herstellung-im-Gefrierbeutel-Bildanleitung.html

Wenn man die so hergestellte Schokomasse 1:1 mit Rollfondant verknetet, könnte so eine ähnlich Masse wie von dir erwähnt entstehen...

Grüße nach Griechenland :-)

CECILIA hat gesagt…

Vielen Dank für Ihre Antwort,Sie haben mir sehr geholfen.Ihr Blog ist sensationell,man kann Ihnen nur gratulieren und Ihre Torten bewundern.Ich wünsche Ihnen weiterhin viel-viel Erfolg. Mit lieben Grüßen Cecilia

CECILIA hat gesagt…

Entschuldigen Sie bitte,daß ich noch eine Frage habe.In GR finde ich kein CMC und gibt es auch kein Kukident. Ich benutze Tragant (nach meiner Berechnungen müßte 1000 cps stark sein,weil in der Anleitung steht,daß man zu 250gr Fondant 1 TL Pulver nehmen sollte,Blütenpaste zu fertigen.)Statt CMC mit welcher Dosiereung kann ich dieses Tragant verwenden? Vielen Dank !!!!!

CECILIA hat gesagt…

Puderzucker enhält hier etwa 2-10% Mais-Stärke (Abhängig von der Marke). Spielt es eine Rolle bei der Dosierung der Zutaten? Vielen Dank noch mals.....

V. hat gesagt…

Hallo liebe Monika,
Sag mal wie hast du denn die Callahs modelliert?
Im Internet gibt es zwar auch viele ausstecher aber die sind nicht so schön wie deine!
Liebe grüße

Monika hat gesagt…

@Cecilia
Mit Traganth habe ich noch nicht gearbeitet, tut mir leid...
Wenn im PZ Stärke ist, wird der Fondant bestimmt trockener und rissiger als mit unserem Puderzucker... - evtl. weniger Puderzucker nehmen oder die Flüssigkeitsmenge etwas erhöhen... - aber ohne Gewähr!

@ V. ?
...das ist schon so lange her...
Ich glaube, ich hatte Herzen ausgestochen und die Callas damit geformt :-)

Anonym hat gesagt…

habe mich letztens an einem schuh versucht und hat so einigermasen geklapt. war aber nicht zufrieden. ich hatte mir schwarze flüßigfarbe gekauft und untergemischt aber das ganze wurde nicht scharz sondern ehr graublau. egal wieviel ich ran gemacht habe und der fondant war dann auch nicht so weich (mit cmc) und wurde sehr schnell bröselig. hab ich was falsch gemacht? wenn ja was? kannst du mir bitte helfen?
übrigens: deine torten sind, ich sags mal so, DER HAMMER.

lg katrin

Monika hat gesagt…

Schuhe habe ich bisher nur mit Blütenpaste gemacht, die trocknet schneller und härter.
Dieses Rezept ist gut:
http://tortentante.blogspot.com/2010/03/blutenpaste-zum-selbermachen-2-rezept.html
Fondant und Blütenpaste färbe ich nur mit Pastenfarbe - die bekommst du in einem der oben verlinkten Tortenshops.
Viel Erfolg, gib nicht auf!

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

Seit über einem Jahr lese ich nun mittlerweile deinen Blog und nun wird es endlich mal Zeit DANKE zu sagen!
Ich finde hier immer wieder Tipps die sehr hilfreich sind und ganz besonders in meiner "Anfangszeit" war dein Blog immer wieder der Grund warum ich nicht gleich aufgegeben habe. :-)

Mach weiter so, du bist einfach toll!

Liebe Grüße
Conny

Monika hat gesagt…

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, Conny! Ich freue mich sehr darüber :-)

Laurellatörtchen hat gesagt…

Liebe Monika,
Wollte dir einfach mal ein Lob aussprechen ohne eine Frage hinten anzuhängen:)
Deine Seite ist der Wahnsinn, deine Fotos sind einzigartig schön und deine Texte sehr interessant.
Werde mich auf Grund deines Bloggs daran wagen eine Hochzeitstorte für meine Eltern zur Silberhochzeit zu machen. Bin zwar fürs Tortenbacken in meiner Familie zuständig,aber Fondant, Zuckerblüten und das Alles habe ich noch nie angerührt. Jetzt hab ich den Mut.

Drück mir die Daumen, dass mir ein Nervenzusammenbruch wegen Rissen, nichthaltendem Kleber und kaputten Blüten erspart bleibt ;)

Liebe Grüße

Petra hat gesagt…

Hallo Monika
also als erstes mal ein sehr großes Lob an deine Seite , die hat mir schon sehr oft weiter geholfen.Habe mir die cricut cake gekauft habe aber das problem das ,das sie das fondant zum Beispiel nicht schön schneidet , an was kann das liegen? habe das fondant dünn ausgerollt , wie du es ja auch in deinem Blog beschrieben hast, aber es funktioniert einfach nicht was mache ich da falsch, oder nehme ich die falsche masse her , habe es auch schon mit der BP versucht , aber leider ohne erfolg .:-((( ich hoffe du kannst mir weiter helfen , ich danke dir .
Viele liebe Grüße Petra

Vanessa Förster hat gesagt…

Auf dem Bild seht ihr rechts und links außen Pastenfarben, rechts von Sugarflair (GB) und der andere Hersteller ist Americolor (USA).
Der Vorteil der amerikanischen Farben ist die leichtere Dosierbarkeit, da man sie Tropfen für Tropfen durch die kleine Öffnung drücken kann. Außerdem gibt es von diesem Hersteller schöne Farben wie z.B. Royalblau, die es bei den britischen Farben nicht gibt. Allerdings muss man bei Americolor beachten, dass in den meisten Rottönen ein Farbstoff enthalten ist, der in der EU als Lebensmittelfarbe verboten ist - nur Tulip Red enthält diesen Farbstoff nicht. Aber alle anderen Farben sind sehr schön und ergänzen wunderbar die Farbpasten von Sugarflair.

Vanessa Förster hat gesagt…

Hallo Monika!
Es tut mir soo leid das ich das mit den Farben da geschrieben habe, mein PC hat manchmal so Probleme .__. .
Mann....
Ich wollte dir sagen, dass du sooo einen tollen Blog hast, es ist einfach unglaublich was du machst.
Dein Blog kommt mir sehr gelegen, denn ich stecke grad mitten in der Ausbildung zur Konditorin,so kann ich mir den ein oder anderen Trick bei dir schon mal abluchsen;) Ich hoffe das ist in Ordnung.
Ich hab dir bei Facebook auch " Gefällt mir't" :D.
Ich würde mich freuen, wenn du mich dort mal anschreiben würdest, wenn du aus dem Sommerpause wieder da bist, denn ich hab noch die ein oder andere Frage.

Nun noch viel Spaß und Erholung und ein paar neue Ideen für den Blog, bis dahin

Vanessa

Monika hat gesagt…

@Petra
Diesen Artikel und die anderen beiden kennst du schon, oder?
http://tortentante.blogspot.com/2011/01/mein-zaubermaschinchen-die-cricut.html

Dort habe ich doch auch was zu Zuckermasse geschrieben...
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika!
Auch ich muss dir ein riesen großes lob aussprechen..wahnsinnige tolle torten backen und mit fotos dokumentieren, eine homepage pflegen und immer wieder neue tipps online stellen..fragen beantworten und das alles nicht hauptberuflich? wahnsinn..ich möchte mich an dieser stelle auch gleich mal bei dir bedanken..ich hab motivtorten als großes hobby für mich entdeckt und ich finde so viel hilfe in deinem blog..vielen vielen dank dafür!

Ganz liebe Grüße
Monika

Anonym hat gesagt…

Hallo
Vielen Dank für Deine wirklich gelungene und tolle Seite :-). Ich habe auch eine Frage..., hast Du schon Erfahrungen im Bereich Torten Airbrush gemacht? Ich möchte mir ungern noch mehr Farben kaufen und würde viel lieber meine Pastenfarben oder Handelsübliche Lebensmittelfarbe mischen. Habe das aber leider noch nicht wirklich hin bekommen. Ganz viel liebe Grüße, Esther

Monika hat gesagt…

Hallo Esther,
mit Airbrush habe ich leider gar keine Erfahrung, tut mir leid...
Süße Grüße!

Itta hat gesagt…

Liebe Monika,

ich "kenne" dich aus dem Chefkoch-Motivtorten-Forum :-) und hab schon den ein oder anderen Tipp entgegen genommen von Dir.
Wusste nun gar nicht wo ich hier etwas hinterlassen soll, gucke schon seit Stunden hier durch *lol* und bin jetzt nun hier wieder zurückgekommen.

Ich bin sehr begeistert von deinen Werken und deinen tollen und ausführlichen Anleitungen *danke*

Liebe Grüße und mach weiter so - ich komme wieder :-)

Britta

Monika hat gesagt…

Freut mich, Britta! Herzlich willkommen :-)

Anonym hat gesagt…

Hi Tortentante,
super deine Internetseite,verbringe schon Std.damit zu stöbern. Wenn du solche aufwendigen Torten verkaufst oder ´verkaufen würdest was berechnest du dafür?
Liebe Grüße
Evi

Eric hat gesagt…

Hallo und guten Abend!!
Enorm was man aus diesem Block lernen kann und allen erdenklichen Respekt für die Glänzenden Tips.
Alles ist wirklich absolut nachzuarbeiten wenn man sich genau an die Rezepte und Anleitungen hält.

Vielen Dank dafür!!
Noch ein Frohes Fest an Alle die diesen Komentar Lesen

petra0561 hat gesagt…

Hallo Monika,
ich bin gestern durch Zufall auf deine Homepage gestoßen. Ich kann nur sagen: wow, bin total begeistert. Habe mich auch eben in CK angemeldet, damit ich auch mal "mitquatschen" kann bzw. Fragen stellen. Ich werde mich hier bei dir mal so richtig einlesen. Seit gestern Abend schon mal 6,5 Stunden und jetzt auch schon wieder 3 Std. dran. Nächstes Jahr würde ich meiner Mutter zu ihrem runden Geburtstag gerne eine tolle Torte machen. Werde dann jetzt schon mal anfangen zu üben :-) Kann also sein, dass auch ich mal Fragen stelle. Ich habe hier schon 10 verschied. Fenster von dir hier auf *lol* Aber ich denke, ich werde nochmal von vorne beginnen müssen. Erstmal werde ich mich an Käferblau ihrem Biskuit begeben. Und dann mal schauen... Vll werde ich dann auch mal einen Anfängerkurs bei dir buchen. So, genug gequatscht, ich freue mich, dich hier kennen zu lernen und wünsche dir ein wunderschönes Wochenende

Ganz liebe Grüße
von der Petra
petra0561

Monika hat gesagt…

Hallo Evi, Eric und Petra :-)
Ich freue mich sehr über eure Kommentare und dass euch mein Blog gefällt!
Viel Spaß beim Lesen und gerne auch Fragen stellen!
Süße Grüße,
Monika

Coco hat gesagt…

Hallo Monika,

um es kurz zu machen, das beste Rezept ist das für den Eierlikörkuchen. Eine bessere Grundlage für Motivtorten gibt es nicht. Vielen Dank dafür.

Die beste Anleitung ist, wie du erklärst, wie Sahnefüllungen in Motivtorten mit Fondantüberzug kommen, ohne das sich das Fondant auflöst.

lg

Corinna

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika :)

Erstmal ein ganz DICKES Lob an deine Tortenkünste und ein DICKES danke das du es mit uns teils :)
Gerne würde ich auch mal einen Kurs in Sachen Tortendeko machen. Komme jedoch aus Hamburg und bin somit nicht ganz auf deiner Ecke ;) Kennst du evt jmd. der hier in der Umgebung solche Kurse anbietet??

Lg Patricia

Sonja hat gesagt…

Hallo Monika,

dein Blog ist genau das, wonach ich gesucht habe! :-) Jetzt würde ich sehr gerne einen deiner Kurse besuchen nur sind die ja leider bereits ausgebucht - gibt es denn eine Warteliste?

Liebe Grüsse,
Sonja

Monika hat gesagt…

Hallo Sonja,
ja, es gibt eine Warteliste.
Bitte schick mir deine Postadresse und eine Handynummer an monika at tortentante.de, dann kann ich dich benachrichtigen, falls ein Platz frei wird.
Falls das nicht klappt, bekommst du im März oder April einen Brief mit den neuen Terminen.
:-)

Brigitte hat gesagt…

Hallo Monika,
herzlichen Glückwunsch zum
" 3. GEBURTSTAG"
Was Du leistest und uns beibringst, ist enorm!!!!
Ich bin dabei die 3 Jahre durch zu arbeiten.
Meine Liste mit all den Fragen konnte ich so nach und nach abhaken.Nun bin ich im Zeitdruck, denn es beginnt das 4.Jahr und ich komme nicht hinter.
Die Aprikosen-Marzipan-Schichttorte ist super und alle Tipps und Tricks lehrreich. Vielen, vielen Dank für Deine Mühe.
Ich hoffe der Blog bleibt noch viele Jahre
Deine Brigitte

Elke Stampehl hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

ich plane gerade eine Motivtorte und bin bei meiner Ideensuche auf deine Seite gestoßen. Ganz großes Lob an dich. Finde toll was du machst! Deine Tipps werden mir sehr helfen! Weiter so!
LG, Elke

Bettina hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

deine Seite ist der Wahnsinn. Du gibst dir solche Mühe deine Erfahrungen und Tricks mit uns zu teilen.
Ich habe deine Seite entdeckt und kann gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Ich bin noch nicht so erfahren mit Motivtorten - aber das wird sich dank dir jetzt ändern.
Es gibt so viel auszuprobieren.

LG Bettina

Astrid hat gesagt…

Ich bin gerade völlig begeistert! Seit 2006 beschäftige ich mich mit dem Thema Motivtorten und Fondant, habe aber seit 2 Jahren nur noch sehr sporadisch getortet, weil mir irgendwie die Lust flöten gegangen ist. Zum Wochenende hin muss ich mal wieder tätig werden und auf der Suche nach Anregungen bin ich hier gelandet. Und prompt juckt es mich derart in den Fingern, dass ich am liebsten gleich nach Hause und anfangen will. Das ist der Hammer! Mit wieviel Libe und Aufwand Du das hier betreibst und bereit bist, Deine Anregungen und Ideen weiter zu geben...und das alles kostenfrei aber nicht umsonst ;-) Vielen, vielen Dank dafür!!! Hier kann man eine Menge lernen und vieles werde ich gleich heute Abend umsetzen! Das sind Inhalte, für die man an anderer Stelle viel Geld zahlen muss! Da Du - soweit ich gesehen habe - in meiner Nähe tätig bist, werde ich unter Umständen - wenn's bei der neu erlangten Lust bleibt - sicher den einen oder anderen Workshop besuchen! Toll, toll, toll! Ich freu mich, auf diese Seite gestoßen zu sein und kann nur sagen: mach' weiter so! Ein tolles Hobby hast Du!
Schöne Grüße sendet
Astrid
www.tortenwunschpunsch.de

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

seit ca. zwei Monaten bin ich fast täglich hier, weil ich so fasziniert von dem bin, was Du hier zeigst! Für mich war Fondant immer ein rotes Tuch, weil ich nur den MMF kannte - der ist für mich einfach nix! Da meine Tochter aber bald Kommunion feiert und sich von mir eine selbstgemachte Torte gewünscht hat, mußte ich in den sauren Apfel beißen. Gott sei Dank fand ich Deinen Blog und Dein GF-Rezept!!!

Die Verarbeitung war so einfach, daß ich dem Größtenwahn verfiel und sogar noch Dein Blütenpastenrezept versuchte. Meine Küchenmaschine ist dabei fast gestorben (750 Watt)! *lach*

Aber ich habe am nächsten Tag meinen ersten Schuh gemacht! *freu*

Dann hatte die Kleine am 26.03. Geburtstag und ich nahm das als Gelegenheit, die Probetorte für die Kommunion zu machen. Ich hatte soooooo Angst davor! Aber ich habe es einfach gemacht und das verdanke ich nur DIR!

Ich mag Dir gerne zeigen, wie meine zwei Werke aussahen:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/1087835/1366_6164343433306337.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/1087835/1366_3762663864653139.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/1087835/1366_3036633334306461.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/1087835/1366_3238626133313235.jpg

Ich sehe zwar 1000 Fehler, aber dennoch bin ich zufrieden. Übung macht ja den Meister.

Übrigens ist der Schuh immer noch nicht ganz hart! *lach* Keine Ahnung, was ich da falsch gemacht habe!

Jedenfalls bin ich nun so voller "Tortendrang" und Zuversicht, daß ich die Kommuniontorte glatt 3-stöckig machen möchte.

Also, 1000 Dank für Deinen Blog, der mir so viel Mut gemacht hat!

Ganz liebe Grüße!
Manuela

Monika hat gesagt…

Wunderbar, Manuela!

Der Schuh ist aus ziemlich dick ausgerollter Paste, dann dauert das Trocknen natürlich lange...

Der Anschnittfoto sieht sehr, sehr lecker aus :-)

Anonym hat gesagt…

Ich danke Dir vielmals!!!

Naja, den Gästen war die Schicht aus Ganache und Fondant zu dick - aber ich übe weiter, solange ich "Opfer" finde, für die ich backen darf! ;-)

Ganz gleich, wieviele Tage ich jetzt schon hier lesen komme - ich entdecke immer wieder etwas Neues! Ich freue mich schon sehr, ganz vieles davon selbst zu versuchen! Danke für all Deine Mühen!!!

Frohe Ostertage wünscht Dir
Manuela

Angelika hat gesagt…

Hallo Monika,
Wow, ist das ne Web-Site! Habe seit Jahren keine Torten mehr selbst gemacht. Aber Deine Seite regt echt zum Weitermachen an. Hiermit hast Du nen neuen Fan und ich werde gleich morgen mit dem Proben anfangen. Dabei suchte ich ausnahmsweise nur eine (Schicht-)Anleitung für eine Buchtorte und stoße dabei auf Deine Seite und mein ehemaliger Spaß am Backen wird wieder geweckt. Ich werde allen sagen, dass Du Schuld bist, dass es jetzt jeden Sonntag wieder Kuchen gibt. :-))

Liebe Grüße Angelika

Monika Bajer hat gesagt…

Liebe Monika (Namensvetterin :-)
Ich wollte dich gerne fragen ob ich einfach blind bin und es übersehen habe, oder ob es das einfach bei dir nicht gibt:
Gibt es hier irgendwo so ein "Was braucht ein Anfänger alles um loszulegen" ? Ich habe mich heute den ganzen Tag bis jetzt durch deine Seiten geklickt und kann mich nur wiederholen: Danke, danke danke!! Ich finde es nicht selbstverständlich dass du deine Info mit aller Welt teilst und ich weiß ganz genau welche Mühe diese Aufbereitung kostet.
Falls Obiges nicht online bei dir ist (was ich verstehen könnte!!) traue ich mich einfach dich zu fragen: Darf ich dir ein mail senden mit dem Warenkorb was ich bestellen würde und könntest du einen Blick drüberwerfen ob das einerseits gescheite Sachen sind die ich da ausgesucht habe und andererseits ob ich damit alles habe? Leider leider leider kann ich deine Kurse nicht besuchen, da ich 70 km von Wien entfernt daheim bin....seufz.... Aber ein Video würde ich sofort kaufen!!! Ich bezahl dir auch keine was, wenn du mein Mail durchsiehst!! KEine Frage!!!
Ganz liebe Grüße aus Maissau
Monika Bajer
monika@bajer.at
www.bajer.at/monika

Anonym hat gesagt…

ups es sollte gerne was heissen und ned keine was... sorry

Monika hat gesagt…

Hallo Monika,
bitte hab Verständnis dafür, dass ich keine persönlichen Beratungen - egal, ob es um Torten, Zubehör etc. geht - mache.
Ich habe einen Vollzeitjob, meine Kurse und noch diesen Blog hier - das reicht zeitlich! Auch für Geld mache ich nicht mehr, bitte versteh' das.
:-)

Biggi hat gesagt…

Ich bin gerade auf diesen Blog gestoßen und als absolute Anfängerin begeistert von den vielen Ideen und Anregungen. Diese Woche werde ich meine erste Motivtorte mit Fondant machen, verwenden werde ich den Gelantine-Fondant und dann die Blütenpaste...fahre jetzt einkaufen und hole schon mal Kukident und Co ;) und morgen früh geht es dann in einen Laden mit Zubehör. Ich bin schon ganz aufgeregt, denn mein erster Versuch wird gleich eine Tauftorte für nächsten Sonntag. Kann man seine Bilder hier auch irgendwo zeigen?
In jedem Fall vielen Dank für deinen Arbeitseinsatz hier, Monika. Schade, ich wäre gerne mal zu einem Workshop gekommen, da ich auch in NRW wohne. Aber die sind ja so was von ausgebucht...
LG Biggi

Monika hat gesagt…

Hallo Biggi,
im letzten Herbst habe ich in einer Aktion meinen Lesern die Möglichkeit gegeben, Tortenbilder hier auf dem Blog zu präsentieren.
http://tortentante.blogspot.de/2009/01/tortenbilder.html

Im Herbst mache ich sowas wahrscheinlich wieder :-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Monika,
danke für deine schnelle antwort und die hilfreichen links dieser blog ist super
lieben gruß Ivana

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
Da ich mich mit blog´s gar nicht auskenne stelle ich hir mal ganz frech die für mich dringende Frage(da am Wochenende 28`c werden sollen) und ich 2 Torten mit Fondantüberzug habe.Wie zum Teufel kann ich die Torten nach Fertigstellung kühlen.Im Kühlschrank wird der Fondant nass. Einen Keller hab ich nicht, auch keinen wesentlich kälteren Raum und ich hab immer den Anspruch gute Qualität zu verschenken.Wie geht das mit dem kühlen am besten und wie machst du das.Ich bin dankbar für jeden Hinweis denn im juli hab ich gleich 4 Torten an einem Wochenende und sicher wieder das gleiche Problem. Bei einer Torte hab ich die Deko immer Zeitnah vor der Übergabe gemacht aber bei 4 wird das wohl etwas schwierig.
Ich bin sehr dankbar für jeden Hinweis da ich auch nicht weiß wo ich auf die schnelle suchen soll und ich gelobe Besserung und werde mich mal hir einlesen.
liebe grüße und nicht schimpfen sollte die Frage von mir an der falschen Stelle gestellt worden sein.
Sylvia

Monika hat gesagt…

Hallo Sylvia,
lies dir doch einfach mal den Artikel Geheimnis Fondant durch, der auch oben unter meinem Bildchen verlinkt ist ;-)

Anonym hat gesagt…

Ein liebes Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort. Es hat mir sehr geholfen und ich hab deinen Bolg,gleich in meinen Favoriten fest gemacht.Ich bin zwar schon öfter auf deiner Seite gewesen aber um richtig intensiev zu stöber fehlt mir meist die Zeit, und wenn ich mal dabei bin so kann ich schlecht aufhören.
Also nochmals vielen Dank und
Liebe Güße aus Sachsen
sendet Sylvia

markus Blossey hat gesagt…

allo Guten Abend
Erst mal großes Lob an ihre Torten die sind klasse.

Ich bin grade beim Stöbern auf ihre seite gelangt und ich glaube sie können mir da mal einen Nützlichen Ratschlag geben.
Ich habe ein 4 Jähriges Patenkind der Whinnie Pooh fan ist und ich dachte mir ich würd ihm gern zu seinem Geburtstag eine Whinnie Pooh torte in 3 d backen.

Ein wenig erfahrung habe ich ja schon ich habe vor jahren mal eine Raupe modelliert aus einem Tortenbuch was ich hatte.
Ich habe es nachher mit einer Marzipan decke bezogen und angemalt da ich nirgens Fondant bekam.

Mittlerweile kann man das ja im Internet bestellen.

Ich dachte dabei an dieses Motiv
Whinnie Puh sitzend



Meine Frage ist wie kann ich das am besten bewerkstelligen das er ca 30 cm hoch wird wenn das machbar ist und mit welchen Kuchenformen kann man das am besten hin bekommen da die normalen ja sehr flach sind. denke mal das schwierige wird das Gesicht werden.? EIn weiteres Problem war damals die Marzipandecke sie war zu weich und lies sich nicht gut bemalen auch nicht bekleben mit einer zuckermasse welches ich als Kleber nehmen wollte. Mit welchem Teig gehts am Besten?? Ich hab damals einen rührteig genommen.


Ich hab mir das als Anreiz genommen mein Patenkind damit zu überraschen.

Ich würde mich sehr über eine Antwort von ihnen freuen.

Wünsche eine gute Nacht!

Katja N. hat gesagt…

Hallo Monika,

ich bin beim stöbern auf Ihre Seite gestoßen. Und einfach nur WOW :-) Super super schöne Kuchen und Torten.

Ich heirate nächsten Monat und möchte gerne die "Schiefe Hochzeitstorte" machen.
Können Sie mir vielleicht sagen welche Kuchen Sie für die 2 Stockwerke benutzt haben?! Ich bräuchte nämlich 2 Kuchenrezepte die man Donnerstags schon backen kann, aber dass der Kuchen bis Samstag noch frisch bleibt.

Freue mich auf Antwort von Ihnen


Grüße

Katja

Monika hat gesagt…

Hallo Katja,
der Eierlikörkuchen ist toll, ebenso der Nusskuchen, der Schokoladenkuchen mit saurer Sahne der Schokoladenkuchen zu Fuß - die findest du alle auf der Rezepte-Seite.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
seit mehreren Monaten lese ich immer wieder deinen wunderschönen Blog. Vielen Dank für die schönen Fotos, Tipps und Tricks.
Ist es möglich bei dir eine Torte zu bestellen?

Sonnige Grüße

Julia

Monika hat gesagt…

Hallo Julia,
nein, das ist nicht möglich :-)

Anonym hat gesagt…

Hi Monika,

ich kenne den Unterschied der Farben nicht, also ich meine zwischen PASTE, PULVER, STIFTE und FLÜSSIG. Was ist den am besten zu benutzen.

Ich habe mir aus dem Großhandel Flüssigfarbe besorgt, hat auch gut geklappt,aber ich würd gerne den Unterschied zwischen diesen sorten kennen, wozu kann ich was am besten benutzen.

Danke Dir

Selin

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika....ich bin Tanja,
und wie so einige hier wirklich nur durch Zufall auf Deine Seite gekommen...und die werde ich mir merken....hier kann man wirklich was bei Dir lernen....echt super TOLL.
Mußte ich mal loswerden....

glg Tanja

Monika hat gesagt…

@Selin
Lies dir einfach mal diesen Artikel durch und stöbere danach vielleicht mal durch die rechts und links oben verlinkten Shops:
http://tortentante.blogspot.de/2009/11/hier-wirds-bunt.html

@Tanja
Danke schön :-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Monika,
ich bin schon seit einiger Zeit ein großer Fan von Dir und freue mich sehr, dass es jemanden in meiner Nähe gibt (ich wohne in Hamm), der ebenfalls dieses Hobby mit mir teilt. Ich bin Anfängerin was Torten dekorieren anbelangt und habe auf Deiner Seite schon viel lernen können, vielen Dank dafür! :-)
Da Du bereits bei einer Meisterschaft mitgemacht hast, wollte ich Dich fragen, wo es hier in Deutschland Torten Meisterschaften gibt, wo man als Anfänger mitmachen bzw. als Besucher sich alles angucken kann. Würde mich sehr freuen, wenn Du mir bei Gelegenheit zurückschreiben könntest. Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
Joanna

Monika hat gesagt…

Hallo Joanna,
gib einfach mal rechts oben in die Suche Tortenshow ein, dann kommen Artikel, die bestimmt interessant für dich sind :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika
Bevor ich es vor lauter aufregung vergesse, ich heiße Vera. Bin vor einigen Monaten auf deine Seite gestoßen und seitdem süchtig danach! :)
Muß immer wieder rein schauen und mir möglichst alle Berichte und Kommentare durchlesen, es sind ja soooo viele :) Was soll ich sagen, deine Seite ist mit abstand eine der Besten und deine Erklärungen sowieso...man kann von dir soo viel lernen. Daß du dein Wissen mit anderen teilst!!! Genial !!! Vielen vielen Dank dafür...
Bist ein ganz toller Mensch mit eine ganz besondere Begabung! Bin zwar nicht ganz so gut wie du aber :) seit ich mir vorgenommen habe für meine kleine (4 und mittlerweile einen kleinen Sohn 4 Monate) zu jedem Geburtstag ihre Kinderaugen zum leuchten zu bringen; auch angefressene Motivtorten fan. Angefangen habe ich allerdings ohne jeglichen Wissen darüber mit eine Marienkäfertorte aus Zuckerguss,danach Marzipan bis ich von MMF hörte. Dieses Jahr gab es dann eine Prinzessinen-Torte "Schneewittchen auf eine Blumenwiese" ( dank deiner vielen Tipps) und ich freue mich schon riesig auf alle kommenden Geburtstage. Den jetzt gibt es nur noch aussegewöhnliche Torten, auch als Geburtstags- geschenke für Familie und Freunde. So jetzt habe ich aber viel geschrieben!! Wollte dir aber auch etwas über mich wissen lassen.:) Jetzt aber schluss, vielen Dank nochmal und bis bald....:)
LG
Vera

Monika hat gesagt…

Hallo Vera,
ich freue mich sehr, dass mein Blog dich mit dem Tortenfieber infiziert hat und finds klasse, dass du so einen netten Kommentar geschrieben hast: DANKE :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika!
Ich habe eine dringende Frage, da ich morgen bis morgen eine Motivtorte fertigstellen muss. Ich mache ein großes Mikrofon für eine Freundin von mir, die Sängerin ist. Jetzt ist meine Frage - das Gitter vorne auf dem Mikro - wie mache ich das am besten bzw mit welcher Masse? Drunter wird das ganze Mikro mit Massa Ticino überzogen, das zum Teil eingefärbt wird. Ich habe als Masse die Eierlilörmasse genommen, die ist super geworden. Danke gleich mal an dich für die super Tortenrezepte, ich hab schon unzählige ausprobiert :-) LG Claudia

Monika hat gesagt…

Hallo Claudia,
entweder du spritzt das Gitter mit Royal Icing oder strukturierst den Fondant so wie bei dieser Torte:
http://tortentante.blogspot.de/2012/03/blumen-vom-rotkehlchen-zum-geburtstag.html
Gutes Gelingen,
Monika

Anonym hat gesagt…

Danke Monika, du bist meine Rettung :-) Das ist genau das, was ich gesucht hab, muss nur noch so einen Spüllappen finden :-). LG Claudia

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika, ich hab das Muster für meine Mikrofontorte schon mit dem Spüllappen probiert, hat super funktioniert - danke für den Tip. Hab die Torte gestern fertiggestellt, heute hab ich die Torte angeschaut, HORROR,das Massa Ticino ist komplett zerronnen und runtergerutscht, anscheinend hab ich zu viel Marmelade verwendet - ich hab mal alles runtergekratzt und probier einen 2. Versuch, falls es sich zeitlich bei mir ausgeht - heute Abend brauch ich die Torte schon. Soll ich die Torte mit Icing Pulver bestreuen, damit der Untergrund nicht zu feucht ist??? LG Claudia

Monika hat gesagt…

Ich streiche NIE mit Marmelade ein...
Bitte lies dich durch den Artikel "Geheimnis Fondant", der rechts oben unter meinem Bildchen verlinkt ist - dann zerrinnt dir kein Fondant :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo....
Ich heiße Anne und möchte wissen ob ich bei Ihnen eine Mottotorte bestellen kann?
Wenn ja, wie nehme Ich dann Kontakt auf?
MfG
Anne

Monika hat gesagt…

Hallo Anne,
nein, bei mir können Sie keine Mottotorte bestellen.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika kompliment erst einmal ziehe meinen hut vor dir.So ich hab mich schon bisschen durch geklickt aber irgendwie noch nicht das richtige gefunden.Ich möchte eine Motiv Torte machen und zwar eine BVB Torte kannst du mir ein rezept nennen und mir weiter helfen

Liebe Grüße aus Ostfriesland sendet Tammy

Monika hat gesagt…

Lies dich mal durch den Artikel "Wie anfangen...", der auch oben verlinkt ist, da sind meine Lieblingsrezepte drin, und such' dir auf der Tutorial-Seite die Anleitung "Aufleger in Puzzletechnik"...
Viel Erfolg :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo,
mein Name ist Jennifer und ich komme ganz aus der Nähe, da die Kurse ja erstmal voll sind werde ich immer wieder auf diesen Blog schauen wann wieder Kurse angeboten werden.
Ich habe aber eine Frage: bestellen Sie auch immer in einem der links und rechts verlinkten Shops oder gibt es im Kreis UN auch einen Shop? Ich würde gerne ins Geschäft fahren und mich da ein wenig beraten lassen anstelle übers Netz zu bestellen.
Ansonsten stöbere ich schon einige Stunden heute durch Ihren Blog und habe schon viele interessante Ideen gefunden. Ich backe sehr gerne, aber an eine Motivtorte habe ich mich bisher noch nicht getraut. Nun möchte ich aber zur Einschulung meiner Tochter eine Schultüte backen und diese mit Fondant überziehen und dekorieren. Ideen und Anregungen habe ich auch dank Ihrer Seite bekommen, nun brauche ich nur noch mein "Werkzeug".
Danke für die tolle Seite. LG Jennifer

Monika hat gesagt…

Hallo Jennifer,
ich bestelle Fondant & Co. immer online - im Kreis Unna gibt es mit Sicherheit keinen Tortenshop...
Der nächste Shop ist soviel ich weiss in Köln, einfach mal mit Tortenshop und Köln googln :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. In Köln hatte ich auch schon einen Shop gefunden, aber das ist mir zu weit weg, dann bestelle ich online. Schönen Sonntag. LG Jennifer

Sarah Hartmann hat gesagt…

Hallo Monika, ich möchte mich sehr sehr herzlich bei dir für deine ausführlichen Anleitungen, tollen Tortenbildern und sehr hilfreichen Tipps bedanken. Dein Blog ist mehr wert als jedes Tortenbackbuch. Du bist eine großartige Künstlerin und inspirierst mich sehr.
Ich habe gerade Ganache nach deiner Anleitung auf meine Torte "geschmiert", die ich am Samstag kredenzen werde. Sammelst du noch Fotos von deinen Bewunderern? Gerne schicke ich dir ein Foto davon.

Viele liebe Grüße
Sarah

Monika hat gesagt…

Hallo Sarah,
im Herbst gibt es wieder eine Bilderaktion, dann kannst du mir das Foto gerne schicken :-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Monika,
ich habe durch die google-Bild-Suche eine Hochzeitstorte von dir gefunden und war echt sprachlos: http://www.chefkoch.de/forum/2,82,468646/Hochzeitstorte-mit-rosa-Rosen-und-Eheringen.html!!
Ich habe morgen ein Treffen mit unserem Konditor (wir heiraten in 3 Wochen) und werde dieses Bild ausdrucken. Das hast du sooooo super gemacht! Am liebsten würde ich dich persönlich bitten, die Torte für uns anzufertigen, aber ich bezweifel, dass du nach Dresden lieferst :(.

Jedenfalls möchte ich diese Kommentarfunktion nutzen, um dir ein riesiges Kompliment auszusprechen! Echt ein Traum! Ich kann gar nicht aufhören, sie mir anzusehen!

Ganz liebe Grüße und weiterhin ein so glückliches Händchen!
Julia

Monika hat gesagt…

Hallo Julia,
freut mich, dass dir meine Torte so gut gefällt :-)
Alles Gute für dich und deinen Schatz!
Liebe Grüße,
Monika

Anonym hat gesagt…

hallo,

ich hätte damal eine Frage zu den Baby Sneaker.Ich habe es versucht, aber wenn ich den Rand, also das Teil mit den löschern für die Schnürsenkel dran mache sackt das immer zusammen bis es trocknet, auch wenn ichs ausstopfe, kannst du mir da einen Tipp geben wie ich es sonst machen kann. Irgendwie klappts nicht...

Danke


Susi

Monika hat gesagt…

Hm, warum stellst du die Fragen denn nicht bei den Sneakern, Susi?
Mach das Teil vielleicht etwas dicker, dann sollte es stabiler werden...
:-)

Anonym hat gesagt…

danke, ich werds ausprobieren, abe vorher frage ich nal die Sneakern:))


susi

Anonym hat gesagt…

Guten Tag
Meine Eltern haben morgen ihren 16. Hochzeitstag...Ich &meine Schwester wollen ihnen etwas Backen...Aber was?!Hätten sie einen Tipp welches Rezept?Bitte Antworten!!!
MfG

Monika hat gesagt…

Hallo Anonym MfG...
Der ganze Blog steckt voller Rezepte!
Einfach ist z.B. dieses Schokokuchen-Rezept:
http://tortentante.blogspot.de/2011/08/schokoladenkuchen-zu-fu.html

Gutes Gelingen,
die nicht anonyme Monika!!!

petra0561 hat gesagt…

Hallo liebe Monika,
du hattest letzten Samstag beim Kurs erwähnt, welche Küchenmaschine du hast. Ich glaube mich zu erinnern, es ist eine Kenwood. Könntest du mir noch mal verraten, welche Nummer/Buchstaben da dahinter stehen?? Bin mich doch mal am umschauen :-)
Ganz liebe Grüße von
Petra

Monika hat gesagt…

Hallo Petra,
ich habe die Kenwood Chef KM001 - ob es die allerdings noch gibt?
Die Maschine ist schon über 5 Jahre alt...
Schau mal in diesen Artikel, da habe ich mal über sie geschrieben:
http://tortentante.blogspot.de/2009/05/eine-sehr-hilfreiche-erganzung-fur.html
:-)

petra0561 hat gesagt…

Uuuuih, schneller, als die Polizei erlaubt :-))
Danke für die Hilfe, dann werde ich da mal reinschauen.
Und morgen gibt es die leckere Gemüsetarte *grins* Sieht einfach super aus. Habe schon alles dafür eingekauft. Bin mal gespannt. Aber es sind genau DIE Zutaten, die ich einfach liebe.
Ganz lieben Dank und noch einen schönen Abend.
LG Petra

petra0561 hat gesagt…

Sodele, haben heute die leckere Gemüsetarte gegessen. Kann nur sagen: mmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhh, jam jam.
Danke für das leckere Rezept.

Liebe Grüße
Petra

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
ich war bei deinem Tortenkurs am 8.9.
Habe eine Frage. Du sagtest was von der Cake Cologne ca. im April 2013. Leider finde ich darüber nichts im Netz. Hast du Info´s dazu die du mir geben kannst?
Gruß Anja

Monika hat gesagt…

Hallo Anja,
ich habe die Info von dort:
Verband deutscher Tortenkunst - mehr weiss ich leider auch noch nicht...
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
danke erstmal für die Auskunft. Werde dann dort immer mal wieder reinschauen, ob es was genaueres gibt.
Gruß Anja

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ich möchte eine Barbie Torte Machen, allerdings weiss ich nicht mit welcher größe es sein soll, also ich meine die Rodonform. Es gibt ja ein paar unterschiedliche größen, ich hab auch oft kleine oder ziemlich große gesehen, ich kann mich nicht entscheiden, oder kann ich die form irgendwie selber machen...??Álso die Höhe des Rodonforms weiss ich nicht genau..würd mich freuen wenn du mir eine Antwort gibs..


Danke im Voraus

Susi

Monika hat gesagt…

Hallo Susi,
eine Barbietorte habe ich noch nicht gemacht - leider kann ich dir da nicht weiterhelfen.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hi Monika,

ich habe deien Blog über stapel Torten gelesen, doch irgendwie keine antwort auf meine Frage gefunden:(

Also, ich möchte auch eine Mehrstöckige Torte machen, die Stäbchen, wofür dienen sie, zur stabilität oder damit es nicht hin und her rutscht?? So wirklich verstandne habe ichs nicht:(
wenn die Torten übereinander kommen, das Gewicht drückt nach unten, also sackt das nicht ineinander ein??davor habe ich ährlich gesagt panik:) ist Rührteig besser oder Bisquit oder ist es egal??

Anonym hat gesagt…

achso ich heisse Susi, hab ich vergessen zu schreiben:)

Anonym hat gesagt…

Ach hab was noch vergessen, zwischen den Torten hast du Backpapier gelegt, beim anheben, klebt das nicht an der anderen Torte wenn mann hoch hept??MUss man etwsa dazwisch legen, geht das auch ohne??

Monika hat gesagt…

Hallo Susi,
machs einfach so, wie in der Anleitung angegeben!
Und nein, zwischen die einzelnen Lagen lege ich kein Backpapier, das war nur zwischen den beiden Torten, die ich zusammen überzogen hatte und die wie eine doppelt hohe Torte aussehen sollten.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

die Anleitung ist ja ok, aber meine Frage hat sich trotzdem nicht beantwortet,

Unzwar ich wollte wissen,wie es aussieht, wenn man einfach die Torten übereinander stapelt, ohne irgendwas dazwischen zu tun, wenn man die Torte anschneidet, die kleben ja ...

Im Internet steht immer irgendwas mit platten dazwischen, weiss nicht was damit gemeint ist.

Nehmen wir an, ich benutze diese platten zwischen den Torten, aber wenn ich diese einzel auseinander nehme, kleben diese platten nicht an der Fondant, die reisst doch beim hoch heben
die andere Torte..

Ich hoffe, konnte mich etwas besser ausdrücken:)

Danke im Voraus

Susi

Monika hat gesagt…

Hallo Susi,
1. warum stellst du deine Frage zum Stapeln hier und nicht unter der entsprechenden Anleitung?
2. hast du dir den Artikel hier richtig durchgelesen und auch das beherzigt, was ich dir jetzt als Kursivschrift nochmal einfüge?
Grundsätzlich erwarte ich aber, dass ihr euch vor dem Fragen wirklich gut - hier auf dem Blog oder an anderer Stelle in der Tortenwelt - informiert und auch schon Testtorten gemacht habt!
Ich bin keine kostenlose Torten-Frage-Hotline, die auf alles Antwort gibt und zu jeder Zeit für kostenlose Beratungen zur Verfügung steht ;-)
Hier in den Blog stecke ich schon so viel von meiner freien Zeit, individuelle Beratungen sind da nicht mehr drin, bitte habt Verständnis dafür.
... mit anderen Worten: Ich erwarte auch von dir Eigeneinsatz und MACHEN vor dem Fragen!
3. zu meiner Antwort vom 10. Oktober habe ich nichts hinzuzufügen.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ich habe sehr lange auf deiner Homepage gestöbert. Der Grund dafür war, dass ich für meinen Mann zum Geburtstag eine Themenkuchen backen wollte. Ich hatte zwar eine Idee der Umsetzung im Kopf, wollte mich aber im Internet informieren, ob es eine bessere Möglichkeit gibt.
Auf jedenfall bin ich durch Zufall auf deine Seite gestossen und war vom ersten Moment an begeisert. Als ich in deinem Blog Stück für Stück erlesen hatte,wie man selber solche schönen Motivtorten machen kann, packte mich die Lust es auch mal auszuprobieren und der Geburtstag meiner Freundin bot sich an.

Ich habe es so gemacht, wie du es beschrieben hast und muss sagen das die erste Motivtorte nicht mal so schlecht geworden ist. Und das obwohl ich kein glückliches Händchen habe (ich bekomme nicht mal einen einfachen Hefeteig hin). Mein Mann meinte ich soll für ihn für seine neue Arbeit auch grad noch eine backen...

Schon beim Herstellen dieser ersten Torte sind mir selber einige Fehler aufgefallen (z.b. habe ich den Kuchen mit einer Zartbitter- Ganache ummandelt und dann einen weissen Fondantüberzug gemacht(dabei habe ich nicht 100% sauber gearbeitet), ausserdem habe ich den Fondant nicht gleichmässig dick ausgerollt. Aber es hat trotzdem irrsinnig Spass gemacht und ich war begeistert wie einfach die Ganache herzustellen ist und wie toll das Fondant zu verarbeiten ist.

Ich möchte mich für deinen Blog und deine zahlreiche Zeit, die du für die Menge an Informationen investiert hast, bedanken.

Wenn du nicht soweit weg wohnen würdest, dann würde ich gerne deine Kurse besuchen, aber 700km sind einfach zu weit.

Vielen Dank.
Sorry für den langen Kommentar, aber es war mir ein Anliegen dir meine Begeisterung über deine Arbeit mit zu teilen.

Liebe Grüsse Dörte

Monika hat gesagt…

Hallo Dörte,
ich freue mich sehr, dass mein Blog so hilfreich für dich ist!
Lieben Dank für deinen Kommentar :-)

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Monika hat gesagt…

Hallo Marie,
schreib mir doch mal eine Mail an monika at tortentante.de
:-)

torten-fee hat gesagt…

Hallo liebe Monika,

Ich hoffe an erster Stelle das es dir und deiner Familie gut geht.Ich bin heute in deinem blog neu angemeldet und bin von deinen Künsten fasziniert.
Könntest du mir Rat schläge geben wie ich eine Torte aufbaue bzw. was kommt zwischen Tortenständer und Torte (Spitze, oder...?)
welche Werkzeuge muss ich haben und wie kann ich eine Torte transportieren zu einer Hochtzeit meiner besten Freundin? Wie kriege ich meine Torten hin wie du ?

torten-fee hat gesagt…

Woher bekomme ich tortenwerkzeug etc. für privaten nutz ?

Monika hat gesagt…

Hallo Torten-Fee,
rechts oben unter diesem Artikel sind zwei hilfreiche Artikel verlinkt und außerdem gibt es oben quer die Rubrik Tutorials und Werkzeuge. Lies dich bitte gründlich durch den Blog wie andere Anfängerinnen auch, ja?
Tortenwerkzeug kannst du bei den rechts und links verlinkten Tortenshops kaufen.
:-)

Torten fee hat gesagt…

Kann Mann auch eine andere Alternative für kapa platen nehmen?

Monika hat gesagt…

Ich mache es immer so wie in der Anleitung gezeigt und hatte noch keine Veranlassung, das anders zu machen!

Torten Fee hat gesagt…

Hallo, ich finde diese kapa Platten nicht hab im Hobby Shop und in Obi nachgefragt :( wo kriegt man sie noch her ?

Monika hat gesagt…

Das weiss ich nicht, Torten Fee.
Wenn ich weiss, wo ich die Platten herbekommen (Boesner - das steht auch so im Stapel-Artikel), dann reicht mir das. Für dich auf die Suche gehe ich nicht, bitte hab Verständnis dafür.
:-)

Torten-fee hat gesagt…

Hallo monika
Hab jetzt was gefunden nennt sich leichtschaumplatten kapa-fix ist das richtig ?

Monika hat gesagt…

Hallo Torten-fee,
keine Ahnung, vergleiche doch einfach die Artikelbeschreibungen der verschiedenen Kapa-Platten. Die Artikel-Name meiner Platten steht doch im Artikel.
Ich bitte dich, nun keine Frage mehr zu den Platten zu stellen - irgendwann ist mal gut, ja?
Und lies dich bitte gründlich durch den Blog und lese auch die Kommentare und meine Antworten dort.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika ,bin seit einigen Wochen eifrige lesernin deines Bloggs und bin ganz begeistert.
Habe zwischenzeitlich mehrere Torten und letzten Samsat die erste Zweistöckige Tauftorte für mein Patenkind.Ich habe mir fast alles durchgelesen, ausgedruckt und für mich wichtige abgeheftet.
Trotzdem denke ich das ich auch mal mit einer frage deinen rat brauche und falls ich die antwort überlesen habe du mir nicht böse bist, denn du hast mit dem Blogg ja sicher viel arbeit und zeit investiert.
Also ich freue mich schon auf die nächste Torte und bis dann mal.
Lg Bianka

Monika hat gesagt…

Hallo Bianka,
ja darfst du Fragen stellen, kein Thema :-)

Hille hat gesagt…

Guter Tip: versucht euch beim ersten Mal nicht zu zu später Stunde. Habe gestern Nacht meine erste Blütenpaste herstellen wollen, aber in einem Anfall geistiger Umnachtung das Eiweiß nicht gechlagen, ein neies Ei genommen und da Mischungsverhältnis dadurch kaputt gemacht - puh- war das 'ne Kleberei! Aber am Ende wurde es dann doch noch was. - Danke Monika für a l l e deine Hilfen.

Mandy Platzer hat gesagt…

so erstmal Hut ab vor deinem block...der macht mega süchtig und ich renn hier jeden tag drin rum.ich wollte nur mal ein feedback in sachen RF und BP abgeben.das erste mal versucht und gleich gelungen (zumindest die BP), RF wird sich erst am donnerstag rausstellen...danke für die mühe die du dir gibst...lg mandy

Anonym hat gesagt…

Hallo monika,

unzwar ich mache auch Torten mit Fondant, klappt auch eigentlich sehr gut, aber was mich jedesmal stört ist, ich kann meinen fondant nicht so richtig mit dem Glätter glatt streichen, das klebt an dem Fondant.

Und noch was, egal welche Bchform ich nehme, ich kann meine Formen durch das glätten nich so richtig hervorrufen, also die Ecken, die Kanten und Rundungen etc. kann man nicht so deutluch erkennen,das sieht halt immer bischen wellig und was weiss ich aus:) was mache ich falsch, ich hoffe du verstehst was ich so meine:)


Danke im voraus, Tanjs

Monika hat gesagt…

Hallo Tanjs,
lies dir einfach mal den Artikel "Geheimnis Fondant" durch, der rechts oben unter meinem Bildchen verlinkt ist.
Der hilft dir bestimmt schon etwas weiter :-)

Kathrin hat gesagt…

Hallo Monika,
ich bin ganz begeistert von deinen Kreationen! Ich backe und blogge zwar auch, aber an Motivtorten habe ich mich noch nicht getraut...ist irgendwie doch eine ganz eigene Unterkategorie. Aber was nicht ist kann ja noch werden :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ich möchte so Muster auf Torten machen, also ich meine z.B. die, die wie Tatoos aussehen, ich habe geforscht, gesucht, aber kein Ergenbis...habe sogar auch mit so geformten Stempel ausprobiert,, klappt aber leider nicht, möchte einfach z.B. Torten mit Ornamente oder mit sehr schönene Muster wie Tatoo machen, aber ich weiss nicht wie es klappen soll, würd mich freuen, wenn du mir helfen könntes, hoffe du verstehst was ich meine

DAnke im voraus, Anja

Anonym hat gesagt…

hi, hier ist nochmal Anja, möchte zu meiner Frage noch was ergänzen, ich habe gelesen, dass du es mit den üblichen Pastefarben machst, wieviel wasser benutzt du zum verdünnen, und wie lange dauert es, bis die trocknet??zerläuft die Farbe nicht während der Trockenfase??

Monika hat gesagt…

Hallo Anja,
gib oben rechts in das Suchfeld einfach mal schablonieren ein, dann kommen all die Artikel, in denen ich etwas darüber geschrieben habe. Bitte auch die Kommentare lesen, weil ich dort oft auf Fragen dazu geantwortet habe.
:-)

Mary´s scraps and more hat gesagt…

Liebe Monika,

herzlichen Glückwunsch zum 4 jährigen Blog - Jubiläum!
Ich habe nie geschrieben weil ich eiiiiigentlich gegen anmelden bin und habe dich zum Glück auf Facebook entdeckt ;)
Viiiiieeeelen Dank - denn ohne Dich hätte ich niemals meinen ersten Fondant hergestellt / oder Zuckerpaste - Deine Tipps sind soo hilfreich - auch dass Du uns nicht Verbesserungen oder veränderte Hersteller angibst.
Ohne Dichhätte ich vermutlich niemels von "Bake even" gehört und schon Garnicht hätte ich eine 4 stöckige Hochzeitstorte mit ca. 300 Zuckerrosen herstellen können - die dank Deiner Rezepte auch noch schmeckte.
Danke und mache weiter so!
GLG Mary

Mary´s scraps and more hat gesagt…

sorry bin verwirrt da ich den Kommentar nur mit meinem nicht mehr vorhandenen Blog posten konnte und nicht mit dem yahoo acc - mit dem ich Mitglied geworden bin *achselzuck*

Christina Haag hat gesagt…

Hallo Monika,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum 4jährigen Jubiläum!!

Ich würde gern gewinnen, da ich leidenschaftlich gerne backe!! Leider bin ich bei Motivtorten noch blutiger Anfänger, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister...

Deine Seite ist wirklich super!!!! 1a!!! Hier findet man soviele Tipps, Tricks und super Erklärungen!! Weiter so!!

Lg Christina

A. hat gesagt…

Hallo Monika,
Durch Deine Seite wurde ich vor 2 Jahren mit Motivtorten-fieber infiziert. Seitdem lese ich von Dir alles. Ich finde die Rezepte super, die Dekos ansprechend -sowieso machst Du die klarste Tortenecken. Alles Gute zum Geburtstag wünsche ich vom Herzen, Althea

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
nachdem ich mehrere Hochzeitstorten mit weißen Rosen hergestellt habe, sind jetzt Torten für Tauffeiern an der Reihe.
Da die erste für einen Jungen ist, möchte den Fondant u. a. hellblau einfärben. Welche Farbe ich auch verwende, ich habe zwischenzeitlich drei verschiedene Hersteller probiert, das Ergebnis ist immer eher türkis als hellblau.
Wie bekomme ich den Fondant so schön hellblau eingefärbt, wie er bei den Torten in deiner Tortengalerie zu finden ist?
Herzlichen Dank und ebensolche Grüße
Voler

Anonym hat gesagt…

Sorry, bei meinem Vornamen ist doch tatsächlich ein "k" verloren gegangen.
Volker

Monika hat gesagt…

Hallo Volker,
ich mische immer aus verschiedenen Sugarflair Farben, benutze fast nie nur eine Farbpaste. Schön ist z.B. Babyblue evtl. mit etwas Navy und vielleicht noch einem kleinen Stich Grape violett.
Ich mische immer nach Gefühl - eine verlässliche Anleitung gibt es leider nicht :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
ich bin bei Torten herstellen noch ein echter Anfänger und bin zu meinem großen Glück auf Deine Seite gestoßen. Vielen, vielen lieben Dank für Deine wunderbaren Tips und Tricks. Das mit der Blütenpaste hat gleich sofort funktioniert, habe einige Probeblumen gemacht und Donnerstag wird dann gebacken und modelliert. Bin schon sehr gespannt.
Du hast wundervolle Torten....wie gut dass Du 2006 auf die Idee mit den Torten gestoßen bist und Dein Wissen hier mit uns teilst :-) sonst wäre ich diese Woche wirklich verzweifelt.
Vielen Dank, mach weiter so!!
Ina

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
erst einmal danke für deinen tollen Blog hier. Ich habe bei deiner Tortengalerie "Just vor Fun" ein kleines Weinfass gefunden und überlege jetzt diese Idee aufzugreifen.

Hast du die Blätter mit Ausstecher und Veiner hergestellt und könntest du mir vielleicht die Marke verraten und sind die Trauben echt??

Vielen Dank für deine Antwort und deine tolle Arbeit hier.

Sandra

Monika hat gesagt…

Hallo Sandra,
beim Tortenbild ist doch ein Link, einfach mal da drauf klicken, dann kommst du direkt zum Artikel, in dem ich die Torte vorgestellt habe.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo,

mh schade, irgendwie komme ich damit leider nicht zurecht, ich sehe zwar alle deine Torten bei google, aber wenn ich draufklicke passiert nix und einen Link sehe ich leider auch nicht, trotzdem danke.

Sandra

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ich noch mal, ich hab es jetzt mal anders rum probiert und bei google "Torte Weinfass" eingegeben und bin bei deinem Artikel gelandet, danke.

Sandra

Anonym hat gesagt…

Hi,

für den Fondant wird im Rezept Glyzerin benutzt, ich habe in der Apotheke nachgefragt, hatten die auch aber die Frau hat mich bischen komisch angeguckt als ich gesagt habe ich brauch es im Bereich Backen, danach war ich mir auch unsicher und habe es nicht gekauft, soo, meine Frage, kann ichs auch von der Apotheke benutzen??hat es einen speziellen Namen in der Apotheke oder ist es einfach glyzerin, ist es schädlich:)wo für ist den eigentlch diese glyzerin, ist es für die elastik

Danke, susi

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Monika hat gesagt…

Mail mir doch einfach mal an monika at tortentante.de, Sarah :-)

Anonym hat gesagt…

HI monika,

hier ist nochmal susi, ich habe noch keine antwort auf meine frage über glyzerin bekommen, aber muss wa ergänzen, ist da alkohol in glyzerin, ig vertsehe da mizt dem 88%ig, oder 99%ig irgendwie nicht

Monika hat gesagt…

Lies bitte diesen Artikel und besonders die Kommentare dazu:
http://tortentante.blogspot.de/2011/04/cmc-und-glycerin-online-kaufen.html
:-)

Anonym hat gesagt…

Hi Monika,

eine Frage, kann ich das glyzerin von der Apotheke benutzen??Die haben mir auch ein auf Pflanzlicher Basis angeboten mit 85%??ich weiss nicht was richtig ist, ich habe auch schon dein blog gelesen, aber fundig bin ich auch nicht geworden

Danke Tanja

Monika hat gesagt…

Ja, das steht so aber auch bereits in den Kommentaren unter dem Fondantrezept!
Lies dir bitte immer erst ALLE Kommentare unter den entsprechenden Artikeln durch, ja?
:-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Monika,

das ist doch fast nicht möglich, denn seit gut einer Woche lese ich mit großem Interesse durch ihren Blog und bei jedem Klick entdecke ich wieder etwas Neues!
Ich habe aber weder ein Backproblem, noch eine Frage - oder doch - wie stellt man sicher, dass man alles im Blog gelesen und nichts Tolles übersehen hat? ;-)

Letzten Samstag habe ich den Eierlikörkuchen gebacken, und obwohl er gedurft hätte ;-) bekam er keinen Hubbel (so ein Frechdachs) - ganz ohne Extrakühlung um die Kuchenform... die Schokoladenganache gelang auf Anhieb und, da ich nur eine einfache kleine gefüllte Schokotorte machen wollte, war ich rundum zufrieden mit Ihren Anleitungen und Rezepten! Danke!

Das Lesen Ihres Blogs macht Lust auf mehr und, sobald meine Bestellungen, die ich Dank Ihrer Ratschläge und Anleitungen und natürlich den Links auf Ihrer Seite gemacht habe ;-), eingetroffen sind, mache ich mich ans Ausprobieren!

Ihre "abwaschsparenden" Kuchenrezepte finde ich einfach toll, wer mag schon nach dem Backen X Schüsseln spülen und ich bedanke mich dafür, dass Sie Rezepte, Ideen und Tricks so bereitwillig, für alle ersichtlich, preisgeben und niederschreiben, ja sogar noch mit Fotos versehen!
Allein der Blog erscheint mir schon eine zeitaufwändige Arbeit! Hut ab! Wie Sie das neben Ihrer Arbeit, den Kursen und natürlich Ihrer Tortenkunst noch schaffen ist mir ein Rätsel!

Im September möchte ich eine gestapelte Hochzeitstorte verschenken! Bis dahin werde ich weiter in Ihrem Blog herumspazieren, mich durch sämtliche Kommentare lesen und die freien Wochenenden mit Üben und Ausprobieren verbringen!

Nochmals herzlichen Dank für diesen tollen Blog
sagt Corinna









Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ich mache seit fast 6 Monaten fondant Torten, doch eins klapptbei mir immer noch nicht,

Ich mache manschmal meine Torten ein Tag vorher fertig, mit fondant, dann tu ich es in den Kuhlschrank über Nacht nächsten Tag hole ich es raus, sooo, jetzt kommst, die seiten sehen schreklich aus, so wellig und bläschen und und, es ist dann nicht mehr so glatt wie ichs gemacht habe, das sieht auch so aus wenn ichs am gleichen Tag mache, WARUM?? am Anfang streiche ich es glatt, und dann sacken irgendwie die rönder komisch zusammen, warum bleibt das nicht glatt am Rand??oberfläche sieht gut aus..Liegt das daran weil ichs im Kühlschrank tue??aber im Interner steht auch, das man auch ein TAg vorher machen kann...

SUSI

Monika hat gesagt…

Hallo Susi,
lies dir bitte den Artikel "Geheimnis Fondant" durch, den ich rechts oben verlinkt habe.
Und der Artikel "Wie anfangen..." ist bestimmt auch interessant.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hi Monika,

danke für die Antwort, aber ich habe diese Artikel mehrmals schon gelesen, aber ich finde keine Antwort auf meine Frage..

Am anfang sieht es sehr glatt und schon aus am Rand, doch am nächsten Tag so komisch, wellig und und..Liegr das daran das ich es im Kühlschrank lagere,,,der Fondant wird erst mal feucht wenn ich es raus hole, das ist normal, geht auch nach einer Zeit weg, wird trocken, aber der RAND macht mich wahnsinnig, es ist bei jeder Torte so, bitteeee hilf mirrrr,

SUSI

Monika hat gesagt…

Was hast du UNTER dem Fondant? Darauf kommt es an...
Im Artikel über Fondant, den du dir ja durchgelesen hast, steht, dass ich immer Ganache drunter mache - bei mir wird nix wellig nach einer oder zwei Nächte im Kühlschrank. Der Fondant bleibt glatt und schön - auch der Rand
:-).

Anonym hat gesagt…

Hallo,

mich würde mal interessieren, wenn man Torten für Bekannte etc macht, wie es da gesetzlich aussieht? Muss man ein Gesundheitszeugnis oder Konditorausbildung etc haben ? Ich hatte mal sowas gelesen aber es wieder vergessen wo es war ;-(

Gruss Sabrina

Monika hat gesagt…

Wenn du Torten verkaufst, mussst du Konditormeisterin sein - für Freunde und Bekannte kann jeder backen wie er will.
:-)

Anonym hat gesagt…

Vielen lieben Dank, nein zum verkaufen bin ich lange nicht gut genug mir ging es lediglich um Torten für Bekannte zu Geburtstagen ;-)

Grüssle Sabrina

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ich weiss, ich benutze auch diese Ganache, aber irgendwas läuft schief, ich habe keine ahnung warum, muss die ganache sehr fest werden vorher vielleicht??Ich benutze das verhältnis 200gr, schokolade und 200 ml schlagsahne

Oder kann es daran liegen das ich nicht so kräftig mit dem smother glat mache, und nachherh sackt der rand deshalb ein?? Ich habe immer angstm wenn ich zu kräftig glatt streiche, das es innen drinne zu matchich wird..und der fondant klebt auch daran ich muss schnell arbeiten, sonst fängt es an zu glänzen und kleben, wahrscheinlich weil es zu warm in der wohnung ist...also ich habe wirklich keine ahnung woran das liegen kann...hättest du da noch irgendein tip für mich..das meine RÄNDER nicht so einsacken und so wellig sind???

SUSI

Monika hat gesagt…

Zum Einstreichen benutze ich eine andere Zusammensetzung - das steht auch so im Ganache-Rezept.
Komm in einen meiner Tortenkurse, da geht es um das perfekte Eindecken.
:-)

Mallemim N hat gesagt…

Hallo Monika,
vor ein par Wochen habe ich auf deiner Seite eine Torte gesehen, die du auch ausprobiert hast. Leider finde ich diesen Artikel nicht wieder. Kannst du mir vielleicht weiterhelfen?

Es ging um eine orte - ich glaube mit Orange -. Du hast in dem Artikel gezeigt wie man eine Streifenoptik in den Rand bekommt. Es handelte sich dabei aber nicht um Fondant.

Kannst du mit dieser sperrlichen Information weiterhelfen?

Vielen Dank schon einmal im Voraus.

Viele Grüße
Marlies

Mallemim N hat gesagt…

Hallo Monika,
ich habe vor ein paar Wochen auf deiner Seite eine Anleitung gesehen, diese aber leider nicht gespeichert.
Jetzt finde ich den Artikel nicht wieder.

Kannst du mir vielleicht weiterhelfen?

Es ging dabei um eine Randherstellung in Streifenoptik. Dabei ging es aber nicht um Fondant. Ich glaube es ging um einen Kuchen mit Orange/Biskuit??? Ich bin mir nicht mehr ganz sicher.

Kannst du mit dieser sperrlichen Information etwas anfangen und mir evtl. weiterhelfen?

Viele Grüße
Marlies

Monika hat gesagt…

Hallo Marlies,
schau mal links unten bei Internettes - Zuckerwelt hatte einen Artikel über Dekorbiskuit, das meinst du bestimmt...
Ich habe dieses Wochenende auch eine Torte mit so einem Rand gebacken :-)

Mallemim N hat gesagt…

Hallo Monika,
vielen Dank für deine Hilfe!
Genau diese Technik und diesen Kuchen meinte ich. Dann werde ich am Wochenende mal mein Glück versuchen.

Viele Grüße
Marlies

Mallemim N hat gesagt…

Hallo Monika,
vielen Dank für deine Hilfe!
Genau diese Technik und diesen Kuchen meinte ich. Dann werde ich am Wochenende mal mein Glück versuchen.

Viele Grüße
Marlies

Diana hat gesagt…

Liebe Monika,
Danke für deinen wundervollen Blog! Ich habe selten so gute und logische Anleitungen gelesen und in die Tat umgesetzt. Nachdem ich mich ordentlich eingelesen hatte und mir einen Plan gemacht hatte habe ich meine erste Torte gemacht und es hat super geklappt (sie ist nicht perfekt, aber da brauche ich einfach noch Übung :-) ). Ganache, Fondant und Co. ließen sich dank deiner Anleitungen super herstellen und verarbeiten, man braucht einfach Geduld und Übung und darf nicht erwarten dass man gleich ein meisterwerk aus dem Ofen schütteln kann :-) .
Ich werde in jedem Fall weiter 'torteln' und üben :-) . Danke dass du Tipps und Tricks mit uns teilst!

...und deine Torten sind richtige Kunstwerke, wundervoll!

Liebe Grüße
Diana

Anonym hat gesagt…

Habe vor ein paar tagen den artikel zu deiner blütenpaste gelesen und das rezept auch gleich ausprobiert (war das ohne gelantine) leider hast du in dem artikel die kommentarfunktion deaktiviert aber ich habenoch eine frage zum thema blütenpaste: ich habe die paste auf einem glatten glasbrett bearbeitet allerdings klebte sie immer fest (sonst klebte sie nicht) und ich musste meine blütenteile letztenendes herunterkratzen wodurch sie ganz faltig und verschoben wurden. Was benutzt du für eine unterlage zum bearbeiten deiner blütenpaste? Über einen link oder ähnliches zum nachkaufen würde ich mich auch sehr freuen :)

mfg julia

Monika hat gesagt…

Ich benutze zum Ausrollen von BP flexible Schneidunterlagen, die gibt es z.B. bei IKEA oder manchmal auch beim Diskounter...
In Tortenshops gibt es non-stick Unterlagen, die speziell zum Ausrollen bestimmt sind - einfach dort mal danach suchen :-)

Anonym hat gesagt…

vielen dank für deinen tip monika.
dachte durch die glatte glasoberfläche geht das ausrollen gut aber da hab ich mich wohl getäuscht.

möchte ja keine werbung machen aber meinst du so etwas in der art: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/50153123/

mfg julia

Monika hat gesagt…

Genau die :-)

Christine hat gesagt…

Hallo, ich habe jetzt zum 30. meiner Schwester die 2. Motivtorte gebacken und bin mit der Optik sehr zufrieden,auch wenn es sicher noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt *gg*

Geschmacklich kommen sie allerdings nicht so gut an, da sie viel zu süß sind ( einhellige Meinung aller Esser)

Die erste war der Nutella - Nuss Kuchen mit Zartbitterganache und Fondantüberzug, Nummer 2 ein Zitronenkuchen mit Lemon Curd Füllung und amerikanischer Buttercreme.

So nun zu meiner Frage. Kann man die Ganache oder Buttercremeschicht eventuell weglassen? Oder gibts ne Kombination die vielleicht nicht ganz so zuckrig süß ist... Ich probier sonst weiter rum, bis ich das perfekte Rezept für meine Familie gefunden hab.

Monika hat gesagt…

Hallo Christine,
Fondant besteht fast nur aus Zucker - und der ist süß!
Bitte lies doch mal diesen Artikel:
http://tortentante.blogspot.de/2009/07/fondantuberzuge-auf-torten-mitessen.html
:-)

Christine hat gesagt…

Ich weiß :), aber mir würde es schon reichen etwas weniger süßes zwischen dem Fondant und dem Kuchen zu haben, außer Zartbitterganache gibts da sonst noch was? oder kann man eventuell bei der amerikanischen Buttercreme den Zucker reduzieren?

«Älteste ‹Ältere   1 – 200 von 251   Neuere› Neueste»
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...