Sonntag, 17. Januar 2010

Winter ade! Motivtorte für den Tortenkurs


Für den gestrigen Tortenkurs hatte ich diese Wintertorte gemacht - der Schnee ist bei uns zwar schon fast weg, aber ich fand das Design immer noch passend!

Schneemann TorteVorher hatte ich im Netz nach einer Vorlage gesucht und bin dann bei diesem Porzellan-Dekor hängengeblieben - schön schlicht und ganz flott umzusetzen :-)
Bei der Anfertigung der Torte gabs diesmal einige Schwierigkeiten: Zuerst hatte ich keine Sahne im Haus, um die Ganache zu kochen. Na ja, kein Problem, da war ja noch eine Dose im Gefrierschrank - leider unbeschriftet... - aber der Geschmackstest ließ auf weisse Ganache schließen. Prima, die Dose also in der Hoffnung zum Auftauen herausgestellt, dass ich die Ganache am Nachmittag zum Überziehen des Kuchens benutzen kann. Beim Öffnen der Dose dann die nächste Panne: statt Ganache war weisse Mousse au chocolate drin...! Also nix mit Kuchen überziehen! Zum Glück hatte ich noch einen kleinen Beutel amerikanische Buttercreme eingefroren... - diese also schnell auf niedriger Stufe in der Mikrowelle aufgetaut und den Kuchen damit eingestrichen. Begeistert bin ich von BC-Überzug aber nicht mehr, ein mit Ganache eingestrichener Kuchen ist irgendwie stabiler und fester beim Einschlagen mit Fondant. Bei mit BC eingestrichenen Torten habe ich immer den Eindruck, als wenn die Buttercreme unter dem Fondant hin- und herglitschen würde, obwohl ich nur ganz dünn einstreiche und alles "Zuviel" abziehe...

Der Kurs war aber wieder klasse, die Teilnehmerinnen nett und sehr motiviert und es sind tolle Torten entstanden, die teilweise sofort nach dem Kurs bei Familienfeiern gegessen werden sollten.
Außerdem brauche ich einen neuen Fotoapparat... - meine alte Olympus Camedia produziert auf einmal komische Flecken mitten im Bild und bei meiner neueren Olympus mju 1010 bin ich mit der Bildqualität überhaupt nicht zufrieden. Entschuldigt also bitte die nicht befriedigenden Bilder, ich bin ab jetzt auf der Suche nach einem Ersatz für meine Camedia...

15 Törtchen:

babymotte hat gesagt…

wie schööööön...ich bin begeistert...was Du so alles machst :O)
Liebe Grüße heike

Yvonne hat gesagt…

Deine Torten sind ein Traum. Der Schneemann ist richtig klasse. LG Yvonne

Birgit hat gesagt…

deine Torte sind sehr schön geworden gefällt mir sehr gut LG Birgit

Natalia hat gesagt…

Hallo,

ich würde auch gern so einen Kurs mitmachen, klappt aber wegen der Entfernung nicht und meinen Kiddies nicht so gut. Wenn man die Ganache auftaut muss man dann noch mal aufschlagen oder kann man sie dann einfach so benutzen?

LG

Glasbluemchen hat gesagt…

mensch, wie herrlich die wieder aussieht *schwärm*. TOLL! :o) Immer wieder schön, bei Dir reinzugucken *schleck sabber gier* :o))

LG Annette

Christin A. hat gesagt…

ich kann mich nur anschließen, eine Torte schöner als die Andere...da war eine gute Lehrerin am Werk :)

Anonym hat gesagt…

Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie neidisch ich bin, die tollen Torte der Teilnehmerinnen zu sehen.

Dein Schneemann ist trotz der Probleme allerliebst und er hat Euch bestimmt bestens geschmeckt.
Irgendwie ist es doch beruhigend mal zu lesen, das solch "Pannen" auch einem Profi passieren.
Das der Unterschied zwischen BC und Ganache so groß ist (in Verbindung mit Fondant) hätt ich nicht gedacht. Habe mich einmal an einer Ganache versucht, die ging aber total daneben.
Na, werds wohl nochmals testen, denn BC isst bei uns keiner gerne.

LG Katja (Gaga75)

canan's culinaria hat gesagt…

liebe monika,

durch zufall bin ich auf deinen blog gestossen und muss dir einfach schreiben. ganz tolle tipps sind bei dir zu holen. ich bin total scharf darauf cupcakes mit rollfondant zu verzieren und endlich auch mal einen rollfondant auszuprobieren und werde öfter mal bei dir reinschauen. mein blog ist zwar auf türkisch, aber die bilder sind nicht schlecht. nach 17 monaten (geburt unseres sohnes) möchte ich wieder loslegen.

alles gute,
canan

Monika hat gesagt…

Hallo ihr Lieben!
Ja klar, auch bei mir klappt nicht immer alles auf Anhieb - genau so wie bei jeder von euch ;-)
Ganache schlage ich nach dem Auftauen nicht mehr auf, dann würde die bestimmt krümmelig. Einfach etwas durchrühren und wenn sie zuuuu fest ist, gaaaanz kurz bei niedriger Wattzahl in die Mikrowelle.
:-)

hoppsala hat gesagt…

Liebe Monika,

Deine Torten sind wirklich jede einzelne für sich, ein einziger Tortentraum!!!
Ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus o-: (meine Kinnlade macht es sich mittlerweile schon auf der Tischplatte gemütlich (-; ...

Würdest Du vielleicht auch eine "Wunschtorte" von mir in Auftrag nehmen?
Mein Vater feiert im Februar nämlich seinen 70sten und den würde ich gerne mit einer "Eisenbahn- bzw./oder Karnevals-Torte" überraschen...

Lieben Gruß,
Sandra

Monika hat gesagt…

Hallo Sandra,
das Tortendekorieren ist mein Hobby und ich verkaufe keine Torten...
Du kommst doch aus Norddeutschland, schau mal bei http://www.sugardreams.de nach, dort werden Torten, die so ähnlich wie meine sind, auf Bestellung gemacht und verkauft.
Herzliche Grüße,
Monika

hoppsala hat gesagt…

Hallo Monika,

schaaaaade...
Da ich aus Hamburg komme ist mir natürlich "sugardreams" oder auch "sweet-dreams" ein Begriff (auch geschmackstechnisch).
Doch leider ist sie für diesen Zeitraum schon tutto kompletto voll und "sweet-dreams" dekorieren nicht so "üppig" bzw. in dieser Form... )-:
Und da meine Eltern im Westerwald wohnen, käme ich auf der Fahrt dorthin sozusagen fast an Deiner "Haustür" vorbei - daher u.a. auch meine Anfrage an Dich...
Da ich beim Lesen durch Deinen Blog, auch die ein oder andere Hochzeitstorten gesehen habe, dachte ich, dass Du auch "Auftragsarbeiten" annehmen würdest.

Herzliche Grüße,
Sandra

zajicova hat gesagt…

Also deine Torten sind wirklich super toll... :)
Die Torte mit Ferkel drauf ist echt schön und wäre genau das richtige Motiv für eine Kindergeburtstagstorte.
Da ich ANfänger bin, wäre es möglich mir zu verraten wie man sowas am besten hinbekommt?

Liebe Grüße
Steffi

Monika hat gesagt…

Hallo Steffi,
Bilder so wie das Ferkel werden auf die Art und Weise wie der Herzaufleger bei dieser Torte gemacht:
http://tortentante.blogspot.com/2010/01/ja-ist-denn-schon-valentinstag.html
Herzliche Grüße,
Monika

zajicova hat gesagt…

Ahh :)
Okay vielen Dank für deine Antwort :)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...