Freitag, 16. Oktober 2009

Halloween, Kürbisse, Gruselfiguren und Fratzen...

Als ich in den letzten Tagen durch die Läden gebummelt bin, fiel mir auf, dass praktisch kein Laden ohne Deko zum Thema Halloween auskommt. In unserer Zeitung wird sogar auf einige Menschen hingewiesen, die ihre Häuser mit Gruselfiguren, Skletten und Fratzen schmücken...

Für mich ist der 31. Oktober immer noch Reformationstag und nicht Halloween, aber vielleicht bin ich da ja zu altmodisch und konservativ...?

Und weil ich mich an diesen Trend auch visuell nicht dranhängen möchte, gibt's in diesem Artikel auch kein Halloween-Foto, sondern ein Bild der letzten Seerose für dieses Jahr, die übrigens nur 3 cm gross war!


Wie geht's euch denn mit dem Thema, findet ihr Halloween schön und mögt ihr das Tamm-Tamm, das um dieses Thema gemacht wird. Schmückt ihr "Haus und Hof" und wenn ja, womit?

9 Törtchen:

Anonym hat gesagt…

Deine Einstellung zu Helloween teile ich voll und ganz. Außerdem ist dieser Brauch eigentlich ein Re-import unserer heidnischen Vorfahren.
Eine Frage an die Torten-Queen: regt Dich die Bonsai-Seerose nicht zur Nachbildung aus Blütenpaste an?
LG Heidi

Monika hat gesagt…

Ja, das sehe ich auch so mit dem Re-Import - Halloween hat was von "um den Blocksberg-Tanzen", finde ich!
Seerosen habe ich schon mal gemacht, schau mal dort
http://www.tortentante.de/images/albums/geburtstagstorten/album/slides/Gartenteichtorte.JPG

und dort
http://www.tortentante.de/images/albums/torten_just_for_fun/album/slides/Libelle.JPG

:-)))

süße-hex hat gesagt…

bin ganz Eurer Meinung.. ich kann dem auch nichts abgewinnen und war einmal mit meinem Sohn beim "Süßigkeiten" sammeln. Alle waren total genervt und am Schluß hat es uns auch keinen Spaß gemacht.. damit war das Thema bei uns ausgestanden.. ich genieße sehr den herbst mit seinen tollen Farben und den tollen Kürbisgerichten (habe dieses Jahr das erste mal überhaupt einen Kürbis ausgehölt und ein Gesicht geschnitzt) aber mit Helloween hat das bei mir nichts zu tun.
liebe Grüße

Anonym hat gesagt…

Ich bin auch eure meinung. Aber Kürbise finde ich schön besonders im herbst gibt es die in so eine fielfalt. Mich reizt das immer noch mal ein kürbis form einen Kuchen zu backen. Monika deine Seerose mit Lobelien finde ich total schön.

Anonym hat gesagt…

Danke für Deinen Hinweis auf die Seerose.
Ist das schön und zugleich so witzig!!!
Da möchte man doch glatt 'nen Frosch knutschen. ;-)
Heidi

F_A hat gesagt…

Ich liebe Halloween. Es ist mein Lieblingsfest und ich freue mich jedes Jahr darauf. Letztes Jahr habe ich nur einen selbstgeschnitzten Jack-O-Lantern ins Fenster gestellt. Dieses Jahr werde ich erstmals feiern und dazu auch Dekorationen basteln und was passendes backen.
Umso enttäuschter war ich, daß ich in den Geschäften so gut wie gar nichts zu Halloween gefunden habe. Hier ist schon längst alles voller Weihnachtskrempel. Ich beneide Dich sehr um die Möglichkeiten, die sich Dir bieten.

Lotte hat gesagt…

Hallo
also ich mag die Halloween deko, aber die liebe, nicht fratzen... Aber feiern, nö das nciht. hier kommen ein paar kinder an die Tür (manchmal nciht immer), aber das wars...

Anonym hat gesagt…

Wir feiern nicht wirklich Halloween, aber ich mache mit den Kindern jedes Jahr ein paar Dekoelemente. Wir haben Spinnen aus Pfeiffenputzer gebastelt und Steine "grusselig" gestaltet. In der Woche vor Halloween werde ich mit den Kinder ein Gruselhaus mit Kürbisen und Gespenster aus Lebkuchen "basteln". Das ist aber auch schon alles.

Monika hat gesagt…

Gegen eine leckere Kürbissuppe habe ich ja auch nichts und wenn Kürbisse als Herbstdeko rumliegen, finde ich das auch nicht schlimm :-)
Ich meine eher diese Gruseldinger in jeder Ausführung (Totenköpfe, Grabsteine, Skelette, Fratzen etc.) - und bei dieser Süßigkeitensammelei stelle ich immer die Klingel ab und laß' die Rolläden runter ;-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...