Sonntag, 3. Mai 2009

Grüne Phase: Konfirmationstorten der anderen Art

Nachdem ja letztes Wochenende eine grüne Torte mit Gerberas dran war, gestern nun diese hellgrüne Torte mit rosa Blumen.
Der Mutter der Konfirmandin gefiel eine Torte, die ich früher gemacht habe, so gut, dass ich nur etwas abwandeln musste....
Füllung der Torte: Schokoladenkuchen mit Ganache...

Konfirmationstorte mit Bluemchen
Die zweite Torte, die ich für heute machen durfte, war für ein Mädchen, dass lange und viel krank war und oft im Krankenhaus gelegen hat. Deswegen konnten einige ihrer Geburtstage nicht gefeiert werden....
Die Konfirmation wurde jetzt, da sie gesund ist, als grosses Fest gefeiert und Gianna durfte sich von meiner Homepage eine Torte aussuchen: für 50 Personen!
Ihre Wahl fiel auf eine Hochzeitstorte, die ich in IHREN Farben machen sollte: grün mit weissen Rosen.

RosentorteSo ist auch die gesamte Deko während der Feier gehalten und die Torte sollte als Highlight genau dazu passen.

ZuckerrosenBei der Füllung hab' ich mich breitschlagen lassen und unten Orangen-Mandarinen-Buttercreme gemacht und oben Rührteig mit Lemoncurd und Sahne.
Irgendwie war das aber - bedingt durch die dicke Schicht BC, die ich als Sperre außen drum gestrichen hatte, beim Überziehen mit Fondant ziemlich weich und schwabbelig und ich hatte total Probleme mit dem Fondantüberzug.

Zuckerrosen mit SchriftDarüber hinaus schwitzte die Torte heute morgen nach dem Durchkühlen aus dem Kühlschrank ziemlich lange. Ich hab' sie dann 1 Stunde im Wintergarten stehen lassen und total Durchzug gemacht - dann war alles weg und ich konnte mit dem Dekorieren anfangen.

Angesichts der Probleme, die ich hatte, bin ich aber total zufrieden!

16 Törtchen:

Dimitrana S. hat gesagt…

Wunderschön ist die Torte! Die Farben sind zärtlich und gleichzeitig frisch und kraftvoll! Die Rosen.. echt echt schön :-)

Wie immer, ich bin ganz begeistert, Monika!

Liebe Grüsse!

Jacktels Kochbuch hat gesagt…

Hallo Monika,

zum nicht mehr weggucken. Himmlisch schön. Riesen Kompliment.
Deine Farbnuance ist einfach Superklasse.Vielleicht verrätst Du mir auch irgendwann dein Farbgeheimnis.

LG Jacob

Monika hat gesagt…

Danke euch für die lieben Kommentare!
Und bzgl. der Farben gibt es kein Geheimnis: einfach Pastenfarben in den Fondant und dann kneten, kneten, kneten....
Für die beiden Torten am Wochenende hatte ich hinterher einen Klotz von ungefähr 4 kg in diesem schönen Grün...
Die sind nämlich beide in der gleichen Farbe - durch die unterschiedliche Beleuchtung sieht man das aber nicht....

Elins Altmuligblogg hat gesagt…

That was two lovely cakes, Monika.
I spesially liked the way you used the letters on them both.
You allways have great work ;o)

Monika hat gesagt…

Thank you so much, Elin!

Barbara hat gesagt…

Wow, das sind ja professionelle Torten, traumhaft schön! :-)

Monika hat gesagt…

Herzlichen Dank, Barbara!
Tortenmachen ist mein Hobby und ich bin froh, dass ich mein Geld nicht damit verdienen muss ;-)
Ich mach's nur aus Spaß am Dekorieren!

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
habe deine zauberhaften Torten bewundert und mich gefragt wie Du das machst. Bin seit Jahren eine begeisterte Bäckerin und würde gern das Eine oder andere bei Dir abschauen. Leider lebe ich zur Zeit in der Ukraine und kann keinen deiner Kurse besuchen. Hättest Du Lust mich bei meinen ersten Schritten online zu begleiten? Dann melde dich unter na_boldt@web.de. Würde mich freuen in Dir eine Lehrmeisterin zu finden.
Liebe Grüße
licana

Monika hat gesagt…

Hallo Licana,
tut mir leid, aber für einen Online-Kurs fehlt mir leider die Zeit!
Mach' es doch so wie ich vor 3 Jahren:
Registrieren bei www.torten-talk.de und dann dort lesen, lesen, lesen und immer wieder Neues ausprobieren.
Außerdem habe ich mir einige Bücher und auch Online-Anleitungen gekauft.
Ich würde mich freuen, von Dir mal Torten-Fotos zu sehen!
Herzliche Grüße,
Monika

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

mir gefällt die torte sehr gut. Wie hast du die Buchstaben angebracht? Steckt da ein Zahnstocher drin oder halten sie von selber? Wie auch zb bei deiner Belinda oder be mine Torte. Da stehen die Buchstaben auch von selber.
Danke und lg julia

Monika hat gesagt…

@Julia
In den Buchstaben ist Blumendraht ;-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
Danke für deine Antwort ! Kann man den Draht direkt in die Torte stecken oder muss/sollte man blütenpaste herum wickeln?
lg julia

Monika hat gesagt…

Ich stecke die Drahtstiele immer in Strohhalme. Je nach dem, wie dick die Drähte sind, in dünne oder dickere Strohhalme
:-)

Anonym hat gesagt…

Danke !

Anette Zimmer hat gesagt…

Liebe Monika,
hast Du die dunkelgrüne Umrandung mit einer Strukturrolle oder Silikonform hergestellt? Diese Torte ist einfach nur Hammer, Hammer, Hammer 👍👍👍
LG Anette

Monika Matzat hat gesagt…

Das hatte ich glaube ich mit Clear Stamps gemacht - das ist schon 6 Jahre her, Anette!
Mal dort lesen
http://tortentante.blogspot.de/2013/02/Strukturmatte-Ausrollstab-Rolling-Pin.html
:-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...